[Verkaufe] Besteht Interesse an Direktimport von Rohkaffee mit KN Rabatt?

Diskutiere Besteht Interesse an Direktimport von Rohkaffee mit KN Rabatt? im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Moin Liebe Kaffee-Netzer, Ich plane für die Community Kaffee nach Deutschland zu verschicken. Dazu tun sich aber einige Fragen auf: Gibt es...

?

Welchen Kaffee bevorzugt ihr?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19.06.2016
  1. Finca Lupita, Antioquia

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Hacienda Macedonia, Boyaca

    80,0%
  3. Finca La Morelia, Quindio

    20,0%
  4. Finca El Porvenir, Huila

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. #1 Cafe Export Colombia, 09.06.2016
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Moin Liebe Kaffee-Netzer,


    Ich plane für die Community Kaffee nach Deutschland zu verschicken. Dazu tun sich aber einige Fragen auf:
    Gibt es jemand der die Koordination vor Ort übernimmt und auch als Lieferempfänger fungiert?
    Sollte es der Hafen Hamburg sein oder ein Airport?
    Soll es eine Mindestbestellmenge geben (3 oder 5 Kilo?)
    Wir haben Kaffees aus 4 verschiedenen Anbaugebieten. Alles Single Estate Kaffees und geliefert in Grain Pro. Der Kaffee ist Almendra Excelso und wird nach unseren, den alten Qualitätskriterien der Federacion de Cafeteros ausgesucht. Das heißt das in einer Probe von 250g Kaffee Pergamino maximal 24 Fehlerhafte Bohnen sein dürfen. Die FNC hat diese Menge auf 500g Bohnen erweitert (am 25.4.2016) Hier gibt es die Resolution zum Nachlesen.
    Für diese Aktion gibt es 5% Kaffee-Netz Rabatt.
    Die Umfrage, welcher Kaffee bevorzugt wird, dauert 10 Tage.
    Finca Lupita (Klick)
    Name: Aydee und Elkin Henao Franco
    Varietät: Castillo
    Punkte in der Tasse: 83
    Geschmack: Rote Früchte, Kakao, Zuckerrohr, Kirschen, Floral
    Körper: Mittel
    Säure: Ausgeprägt
    Zertifikate: 4C, RFA
    Preis pro Kilo Luftfracht: 8,49 € (für das KN 8,06 €)
    Preis pro Kilo Seefracht (HAMBURG): 6,65 € (für das KN 6,32 €)

    Hacienda Macedonia (Klick)
    Name: Gustavo Rodrigo Bermudez
    Varietät: Castillo
    Punkte in der Tasse: 84
    Geschmack: Kirschen, Schokolade
    Körper: Ausgeprägt
    Säure: Dezent
    Zertifikate: RFA
    Preis pro Kilo Luftfracht: 8,44€ (für das KN 8,02 €)
    Preis pro Kilo Seefracht (HAMBURG): 6,60 € (für das KN 6,27 €)

    Finca La Morelia (Klick)
    Name: Fabian Torres
    Varietät: Caturra
    Punkte in der Tasse: 85
    Geschmack: Rote Früchte, Kakao
    Körper: Mittel
    Säure: Ausgeprägt
    Zertifikate: RFA, 4C, UTZ, NTC6001
    Preis pro Kilo Luftfracht: 9,13 € (für das KN 8,67 €)
    Preis pro Kilo Seefracht (HAMBURG): 7,28 € (für das KN 6,92 €)

    Finca El Porvenir (Klick)
    Name: Alipio Zuñiga Cedeño
    Varietät: Caturra
    Punkte in der Tasse: 85,25
    Geschmack: Honig, Limone, Blutorangen, Jasmin
    Körper: Mittel
    Säure: Ausgeprägt
    Preis pro Kilo Luftfracht: 9.89 € (für das KN 9,39 €)
    Preis pro Kilo Seefracht (HAMBURG): 8,03 € (für das KN 7,63 €)

    lg
    Klaus
     
  2. #2 Cafe Export Colombia, 13.06.2016
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Hallo,

    dieses Angebot richtet sich auch an Röster (auch ohne Verantwortung der Kaffeeverteilung)!
     
  3. #3 Cafe Export Colombia, 20.06.2016
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Nachdem allen Anschein nach kein Interesse an zertifizierten Single Estate Qualitätskaffees besteht, kann der Thread geschlossen werden.
    Gracias
    Klaus
     
  4. #4 wusaldusal, 20.06.2016
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    263
    Hallo Klaus, ich denke nicht dass niemand Interesse an den Kaffees an sich hat, allerdings ein Problem mit den Liefer- und eventuell Zahlungsbedingungen.
    Glaube kaum dass sich Heimröster ein paar Kilo Kaffee vom Hamburger Hafen oder einem Flughafen liefern lassen bzw. abholen. Ausserdem steht auch nichts davon wie weit der Kaffee verzollt, wie die Steuer abzuführen ist usw...
    Da kommen dann noch ein ordentlicher Verwaltungsaufwand und Kosten dazu.
     
  5. #5 gunnar0815, 20.06.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    Der Hacienda Macedonia Moniquira, Boyaca klingt für mich recht interessant.
    Nehme meistens 10-20 KG.
    Nur fahre ich dafür nicht nach HH. Im Prinzip müsste sich jemand finden der in HH alles umpackt und weiter verschickt. (der Kaffee kommt dort ja denke ich in 70 KG Säcken an)

    Gunnar
     
  6. #6 domimü, 20.06.2016
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.187
    Zustimmungen:
    3.362
    Das heißt, dass hier zweite Wahl verkauft wird: die Qualitätskriterien wurden verschärft, in 500g Bohnen dürfen nun nur noch 24 fehlerhafte Bohnen sein statt bisher 48, und diese Qualität erreicht die angebotene Ware nicht mehr. Trotzdem ist die Beschreibung vorbildlich transparent. Auch bei mir ist es so, dass ich nicht 10 kg von mir unbekannten Bohnen bestelle, sondern maximal 2kg.
     
  7. #7 kailash, 21.06.2016
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    589
    Du solltest da wohl eher Docklands oder andere Vertreiber von Kleinmengen anschreiben und zu einer Zusammenarbeit animieren.
     
    mhelbing gefällt das.
  8. #8 falameezar, 21.06.2016
    falameezar

    falameezar Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    39
    Den Hacienda Macedonia fände ich durchaus auch interessant (so 5 bis 10 kg).
    Ich wäre durchaus auch bereit als Lieferadresse und in der Lage als Verteiler zu fungieren, wenn ein paar grundsätzliche Dinge vorher abgeklärt werden (und es überhaupt noch von Interesse ist).
     
  9. #9 Cafe Export Colombia, 21.06.2016
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Hallo,

    bezüglich Fehlerhafte Bohnen:
    Das war eine Fehlinterpretation meinerseits. Kaffee zweiter Qualität verlässt das Land nicht und wird mit
    Zucker verfeinert und im Plastikbecher dem Kolumbianer ausgeschenkt.
    @falameezar ich bin diese Woche in Risaralda und Antioquia unterwegs um neue Fincas zu besuchen. Ich melde mich nächste Woche per Pn.
    Saludos Klaus
     
  10. #10 Streginator, 21.06.2016
    Streginator

    Streginator Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2016
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    70
    Bei mir auch: Den Hacienda Macedonia fände ich durchaus interessant (so 5 bis 10 kg).
    Ich wohne 50km vom Flughafen Frankfurt a.m. entfernt und wäre bereit eine Verteilung zu übernehmen. Jedoch liegt der Flughafenpreis ja leider höher. Im August bin ich in Hamburg.
     
  11. #11 be.an.animal, 21.06.2016
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    733
    5kg Hacienda Macedonia kann ich mir gut vorstellen.
    @Aero4 : Eine Abholung in Wetzlar wäre für mich sehr angenehm.
    Wenn das Timing noch klappt könnte man bestimmt auch beim KN-Treffen am 6.8. unterverteilen.
     
  12. #12 Cafe Export Colombia, 29.06.2016
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Nachdem sich falameezar nicht meldet, gibt es jemand anderen der sich als Empfänger und Verteiler zur Verfügung stellt?
     
  13. #13 be.an.animal, 29.06.2016
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    733
    Ich komme nochmal auf eine der ersten Antworten zurueck, weil die Unklarheiten abschrecken. Wie stellt ihr euch die Zahlung vor, wann, wer traegt das Risiko? Mwst 19%, Zoll?, Steuern? Dazu kommt Inlandporto. Damit z.b. der Endpreis klar wird.
    Gebinde? Im Moment sind es typisch 5 / 10 kg je Interessent und insgesamt nur 20-50kg. Da ist ein 70 kg Sack unmoeglich.
    Weißt du welche Buerokratie anfaellt? So als Hilfestellung fuer jemand unbedarften?
     
  14. #14 falameezar, 30.06.2016
    falameezar

    falameezar Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    39
    Bei mir kommen da irgendwie negative Schwingungen an... ich habe ja auch andere Dinge zu tun. Und manches davon sogar mit Gewinnerzielungsabsicht, weil es ansonsten schwierig wird. Da finde ich einen knappen Tag abwarten eher kurz.

    Die Fragen von @be.an.animal in Beitrag 13 wurden ganz am Anfang schon mal etwas allgemeiner angefragt, die Antwort auf Kostenfragen habe ich in Deiner PN aber auch nicht gefunden. Am Anfang hast Du nach einer Lieferadresse gefragt - da habe ich mir vorgestellt dass ich beliefert werde. Dass ich im Hamburger Hafen abholen muss war mir da noch nicht klar. Beliefern lassen ist grundsätzlich kein Problem, und günstiger Weiterversand von hier auch nicht (ich würde nicht mehr als 25 kg im Paket schicken wollen, kostet unter 5 Euro). Was ich aber gar nicht will: ein finanzielles Risiko. Ich will kein Partner sein von irgendwem, ich würde nur etwas Zeit opfern und Ware für ein paar Leute aus der Community umschlagen. Ich will auch keine Zahlungen empfangen (außer den Versandkosten halt) oder etwas bezahlen (außer das was ich bestelle). Als Lieferadresse und Verteiler hätte ich zur Verfügung gestanden, aber mehr geht von meiner Seite aus nicht (70 kg ist die maximale Zuladung für meinen Fahrradanhänger, aber Hamburg ist mir zu weit. Ein Auto habe ich nicht).

    Ich schreibe übrigens in den Thread und nicht als PN damit die Fragen für alle geklärt werden - vielleicht kann und möchte jemand helfen wenn die Rahmenbedingungen klar sind.

    Viele Grüße
    Mathias
     
    gunnar0815 und be.an.animal gefällt das.
  15. #15 Cafe Export Colombia, 30.06.2016
    Cafe Export Colombia

    Cafe Export Colombia Gast

    Hallo um die Ungereimtheiten aufzuklären:
    Ich hätte geplant 1,2,3 Säcke Kaffee nach Hamburg zu verschiffen. Dort müsste jedoch ein Übernehmer die Säcke abholen.
    Kolumbianische Speditionen arbeiten nur nach CFR
    CFR Kosten und Fracht (engl.: Cost And FReight) vereinbarter Bestimmungshafen (nur zur Schiffsverladung empfohlen)
    Die Gebinde sind 70 Kilogramm Säcke. Obwohl wir auch Kartons zu 2x12 Kilo Vakuumverpackt im Karton anbieten, werden diese nur für die Gourmetkaffees verwendet. (Siehe meinen anderen Thread). Das wir nur die Gourmetkaffees im Karton (per Luftfracht) anbieten hat folgende Gründe:
    Wir (das sind mein Kompagnon Jose und ich) sind bei jedem Versand dabei. Das heißt wir fahren/fliegen zur Finca, sind beim verladen dabei und auch beim Weg zum Trilladora um den Kaffee von der Schale zu befreien und zu sortieren. Dort wird dann der Kaffee noch einmal gecuppt. Die Proben von Alma Cafe werden entweder dort (beim Verarbeiter) oder in Bogota bzw Cartagena genommen. Je nachdem ob Luftfracht oder Seefracht. Für die "normalen" Kaffees ist es für uns nicht rentabel diese in 24kg Chargen von der Finca im Nirgendwo nach Tulua im Valle de Cauca transportieren zu lassen und dort in Vakuum verpacken zu lassen. Von dort geht's dann weiter am Verladehafen oder Airport Bogota Leider ist die diese Methode des vacuumierens nicht verbreitet und es gibt sie nur in Tulua.
    Zu den Zahlungsbedingungen: Normal ist es so dass bei der Bestellung 70% auf mein Österreichisches Konto bezahlt werden. Der Rest wenn verschifft oder per Luftfracht versendet wird. Bei einer Abnahmemenge von 1 bis 10 Kilo pro Endkunden will ich nicht auf zweimal verrechnen.
    Zum Ablauf der Zahlung und des Versands hätte ich mir vorgestellt ein Excel Sheet ins Internet zu stellen wo jeder Interessent seine Adresse, Namen und Bestellmenge eingibt. Wenn dann 1-3 Säcke beisammen sind, zahlen die Endkunden den Versandpreis an den Versender in Hamburg und bekommen ihren Kaffee.
    @valameezar: Für die negativen Schwingungen möchte ich mich entschuldigen. Wahrscheinlich war ich zu voreilig um eine Antwort abzuwarten.
    @wusaldusal Für Rohkaffee gibt es keine Steuern.
    Sollten noch Fragen offen sein, nur zu.
    Sollte sich noch jemand finden, wäre es toll. Wenn der Aufwand zu gross ist verstehe ich das auch.

    Saludos
    Klaus

    .
     
  16. #16 silverhour, 30.06.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.165
    Zustimmungen:
    5.908
    Meines Wissens ist das so nicht korrekt: Einfuhrumsatzsteuer (in DE 7% auf Rohkaffee) sind zu bezahlen (und für Privatverbraucher nicht ersetzbar). Lediglich Kaffeesteuer (da Rohkaffee) und Zoll werden nicht erhoben ( http://www.kaffeeverband.de/kaffeewissen/vom-roh-zum-roestkaffee/handel/zoll-und-kaffeesteuer ).
    Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren...
     
  17. #17 be.an.animal, 01.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2016
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    733
    So wie es aussieht gibt es Interesse am Kaffe, aber niemand hat Lust einen Tagesausflug im Zollhafen zu verbringen und sich 140 kg unbekannten Kaffee in die Wohnung zu legen. Andererseits ist es fuer euch Unsinn wegen 12kg durchs Land zu reisen. Deshalb einen Vorschlag, wenn auch anders geplant war. Bei eurer naechsten Gourmet Verpackungsfahrt lasst ihr auch einige 12 kg Saecke Macedonia einschweissen, quasi als Starterpakete. Wenn ihr die 2x12kg Pakete dann diesmal auch an ein Hauptzollamt verschickt hat der Start eine Chance und beide Seiten haben danach eine Vorstellung vom Ablauf und dem Kaffee. Wenn er schmeckt kann es bestimmt nochmal Nachschlag geben.
     
  18. #18 wusaldusal, 01.07.2016
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    263
    Genau so ist es ...
     
    kailash gefällt das.
  19. #19 be.an.animal, 01.07.2016
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    733
    @falameezar : wie wuerdest du verschicken, dass du mit 5€ Versandkosten hinkommst?
     
  20. #20 falameezar, 01.07.2016
    falameezar

    falameezar Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    39
    Kann ich mir vorstellen dass das von Interesse ist. :D
    Aber leider habe ich da keinen Geheimtipp: ich arbeite selbst im Handel (aber andere Branche) und wir haben einen Haustarif bei DPD. Also: versichert, mit Trackingnummer, Handy- bzw. email-Benachrichtigng, Umleitung durch den Empfänger und diesen ganzen Quatsch halt. Wir versenden eher viel für ein Unternehmen unserer Größe (einige Tausend Pakete im Jahr), und fast alle Pakete wiegen 20 bis 30 kg, deshalb haben wir einen Einheitstarif - ein Paket mit nur 1 kg Gewicht kostet dasselbe.

    Also leider nichts was man einfach so nachmachen könnte (als Privatperson).
     
    be.an.animal gefällt das.
Thema:

Besteht Interesse an Direktimport von Rohkaffee mit KN Rabatt?

Die Seite wird geladen...

Besteht Interesse an Direktimport von Rohkaffee mit KN Rabatt? - Ähnliche Themen

  1. Rohkaffee defekt?

    Rohkaffee defekt?: Hallo zusammen Aus dem Urlaub habe ich von einem Freund Rohkaffee aus Bali erhalten, was mich sehr gefreut hat. Ein trocken aufbereiteter Bali...
  2. [Verkaufe] 20% Rabatt auf Caffe Roen Colombia

    20% Rabatt auf Caffe Roen Colombia: Guten Morgen, ihr könnt heute und morgen (letzter Tag 4. November 2019) den Caffe Roen Mono-Origin Colombia Finca Marlon Salcedo mit 20% Rabatt...
  3. KN-Treffen Düsseldorf - Köln - Bonn Planung 02/20

    KN-Treffen Düsseldorf - Köln - Bonn Planung 02/20: Liebe Foristen aus dem Rheinland! Am 23.11.2019 findet nun das ‚Kölner‘ KN Treffen statt. Hierzu konnte ich den Röster Detlef R. Klees gewinnen,...
  4. Interesse an LWW Blind Tumbler

    Interesse an LWW Blind Tumbler: Hi Leute, ich bin auf der Suche nach einem Blind Tumbler von LWW. Wenn jemand einen hat und los werden möchte, lässt sich bestimmt was machen.
  5. KN Treffen Köln-Bonn 23.11.2019 Diskussionsthread!

    KN Treffen Köln-Bonn 23.11.2019 Diskussionsthread!: Gibt es Interesse für ein KN Treffen in Köln. Sofern Interesse da ist würde ich November vorschlagen. Location kommt auf die Anzahl der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden