bester Espresso für Bialettis

Diskutiere bester Espresso für Bialettis im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, mich würde interessieren, welcher Espresso am besten nach eurer Meinung für Bialettis geeignet ist. Ich habe mir eine Bialetti Venus für...

  1. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    49
    Hallo,

    mich würde interessieren, welcher Espresso am besten nach eurer Meinung für Bialettis geeignet ist. Ich habe mir eine Bialetti Venus für den Urlaub gekauft, und suche nun eine nussige, dunkle Bohne insbesondere für den Genuss mit Milch. Der Espresso sollte wenig Säure, aber auch keine Tabakaromen wie der Tre Forze haben, eher etwas rundes, vollmundiges.

    Kann mir da jemand was empfehlen ?
     
  2. #2 Geschmackssinn, 16.09.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.919
    Zustimmungen:
    3.735
    eine Sorte kann ich nicht empfehlen, aber es sollte nicht zuuuu dunkel sein, da es sonst schnell bitter wird aufgrund der doch recht hohen Temperaturen.

    also ein Stadium zwischen medium und dark, sodass man noch die braune farbe gerade so sieht.
    und dann vom Geschmacksprofil gerne Vanille, Schoko, Nuss (nicht zwingend in dieser Reihenfolge)
     
  3. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    49
    Ich dachte da eventuell an den House Blend von CoffeeCircle. Der solll ja recht mild sein. Der Grano Gayo den ich als Espresso trinke, war schon zu heftig mit der Bialetti..
     
  4. #4 Viper73, 05.10.2018
    Viper73

    Viper73 Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    25
    Hast du den House Blend schon probiert? Kannst du evtl. berichten wie der schmeckt?
    Ich suche auch gerade einen für meine Bialetti und dachte evtl. noch an den Yirga Santos oder den Sidamo.
     
  5. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    49
    Ich habe ihn noch nicht probiert, fahre demnächst in den Urlaub und werde ihn dort mit der Bialetti als Cappucino testen.
     
  6. #6 Flattie/Fanatic, 05.10.2018
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    2.203
    Also den Grano Gayo aus der Bialetti fand ich dann doch zu heftig :eek: Den Sidamo hab ich auch schon mal durchgejagt und hab den so sehr gemocht und in guter Erinnerung. Manchmal bekomm ich eben Retro-Flashbacks und lass dann die Bialetti gurgeln und pack den passenden Handschäumer Tutto Crema wieder aus :D
     
  7. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    49
    Hab den House Blend doch heute schon mal mit der Bialetti probiert. Als Cappucino war der echt mild, rund und etwas nussig. Als Espresso war er mir etwas zu fruchtig, aber insgesamt ist er super für die Bialetti.
     
    tako1981 gefällt das.
  8. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    2.535
    Hi,
    Mein Liebling in der Bialetti ist der Panama von Wild Kaffee aus Garmisch. Er kommt eher leicht und fruchtig raus, aber sehr fein.
    Bin jedes Mal überrascht, das er in der Herdkanne so gut kommt.
    Ich verwende eine Brikka, aber bei Freunden hatten wir ihn auch schon in einer normalen Herdkanne.
    lg,
    Kenny
     
  9. #9 Massaraksch, 11.10.2018
    Massaraksch

    Massaraksch Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    7
    Ich habe vergangene Woche während unseres Urlaubs auch einige Espresso-Bohnen in der Bialetti versucht. Konkret waren das der Ionia Gran Crema, der Black Pearl Espresso von der Rösterei Kaffeeküste in Laboe und der Espresso Armonioso von der Rösterei Bendinelli.
    Ganz klarer Favorit meiner Frau und mir war der Armonioso - mit der Comandante frisch gemahlen war er ein Traum aus der Bialetti, sowohl pur als auch in Milchmischgetränken. Danach dann der Ionia Gran Crema, gut trinkbar aber nicht weltbewegend. Und der Black Pearl schmeckte uns aus der Bialetti eher nicht.
    Lustigerweise war es im Siebträger genau andersrum, da fanden wir den Black Pearl sehr gut, während sich der Armonioso bei uns sehr zickig verhielt. Es waren aber auch nicht mehr viele Bohnen da, weil er so lecker aus der Bialetti schmeckte ;-)
     
  10. #10 Geschmackssinn, 12.10.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.919
    Zustimmungen:
    3.735
    +1
    der Black Perl war mir zu dunkel für die Brikka, aber im ST echt gut :)
     
  11. #11 Schwarz wie die Seele, 05.03.2019
    Schwarz wie die Seele

    Schwarz wie die Seele Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2017
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    61
    Zur Bialetti gehört für mich irgendwie schon immer ein in Italien gekaufter:

    ‚Kimbo Espresso classico‘
     
  12. #12 jasonmaier, 06.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2019
    jasonmaier

    jasonmaier Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2012
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    798
    +1 für nicht zu dunkle Röstungen aus der Bialetti. Ich kann den Bonafede Diri Wildkaffee Espressoröstung sehr empfehlen; Erfahrung nur "normal", also keine Brikka. Falls es italienisch sein soll: Diemme Naturalmente Dolce (was für mich keine typische italienische Espressoröstung ist, auf jeden Fall nicht vergleichbar mit dem Kimbo).
     
    Bonafede Privatrösterei gefällt das.
  13. nenni

    nenni Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    18.937
    Zustimmungen:
    20.996
    Ich hatte mir mal auf Empfehlung von Kaffeenudel deren Haggar gekauft - paßte :).
     
  14. #14 Babalou, 30.05.2019
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1.375
    Hab seit kurzem eine Bialetti Brikka 4T und bin noch am Durchprobieren. Mein absoluter Favorit bisher, der Portugiesische Espresso von der Berliner Kaffeerösterei. Den Bendinelli Armonioso hab ich auch schon probiert, bin aber nicht hundertprozentig überzeugt, evtl. sind die Bohnen zu alt, sind auch extrem ölig. Leider ist kein MHD auf der Packung.
    Habt ihr evtl. noch andere Tipps für gute Bohnen? Sollte schon in Richtung Espresso gehen, also dunkel geröstet. Hat wer Erfahrung mit Diemme?
     
  15. #15 Geschmackssinn, 30.05.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.919
    Zustimmungen:
    3.735
    siehe #2
    wobei es angeblich nicht zwingend 100%Arabika sein muss.
     
  16. #16 Geschmackssinn, 30.05.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.919
    Zustimmungen:
    3.735
    als Region der Bohne empfehle ich erst einmal irgendwas aus Südamerika.
     
  17. #17 Babalou, 05.06.2019
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1.375
    Da ich fast keine Espresso-Tests für die Brikka gefunden habe, im Folgenden ein paar Updates von mir.
    Bin mittlerweile bei einem Mahlgrad wie für Handfilter, 21-23g auf 130ml, mit folgender persönlicher Rangliste:
    1. Portugiesischer Espresso, BKR (sehr würzig, schokoladig, Amaretto, viel Körper, sehr runder, langanhaltender Geschmack)
    2. Caffè New York Extra (würzig, schokoladig, Marzipan, langanhaltend, rund/harmonisch, mild, etwas mehr Säure als die anderen)
    3. Bendinelli Armonioso (schokoladig, mild, rund/harmonisch, etwas zu wenig Körper bzw. Würze für mich)
    4. Barbera Mago (sehr kräftig, am bittersten von allen, aber immer noch trinkbar)
    Test mit dem Diemme Oro folgt noch.
     
  18. #18 Babalou, 06.06.2019
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1.375
    So, den Diemme hab ich jetzt auch probiert. Hat auch etwas mehr Säure und schmeckt relativ flach/unspektakulär als Espresso. Mit etwas feinerem Mahlgrad wird es besser. Würde ihn noch hinter dem Bendinelli einreihen. Wo er aber richtig auftrumpft, ist in Kombination mit Milch. Als Cappuccino ein Traum, extrem nussig und schokoladig.
     
  19. #19 Babalou, 20.06.2019
    Babalou

    Babalou Mitglied

    Dabei seit:
    12.05.2019
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    1.375
    Update: Der Barbera schmeckt mir mittlerweile besser. Ich hab den Eindruck etwas liegen lassen hat ihm gut getan, ich nehme auch nur 21g.
    Des Weiteren hab ich mittlerweile auch den Blaser Marrone und Tre Forze getestet. Der Blaser ist sehr würzig (Lebkuchen kann ich leider nicht rausschmecken), schokoladig, mild. Der Tre Forze ist sehr kräftig, bittere Schokolade, schöne Bitternote, insgesamt sehr rund, klassisch italienisch mit super Crema aus der Brikka (Röstdatum vor 2 Wochen).
     
Thema:

bester Espresso für Bialettis

Die Seite wird geladen...

bester Espresso für Bialettis - Ähnliche Themen

  1. Bester Espresso in Wuppertal...

    Bester Espresso in Wuppertal...: Hallo Kaffee-Liebhaber, die besten Espressi in Wuppertal habe ich beim Espressomobil Cafe Hin und Weg - mit GEPA-Bohnen - , bei Mazzino, Chi...
  2. Bester Espresso in Nordfriesland

    Bester Espresso in Nordfriesland: Hallo Espresso fans, den besten Espresso in Nordfriesland gibt es meiner Meinung nach in Leck im Coffee & Sprit, ein alter Pavillon direkt an der...
  3. Bester Espresso in Alzenau

    Bester Espresso in Alzenau: Hallo, wohne zeit kurzem in Alzenau und war auf der Suche nach einem guten Espresso/Cappucino, am Wochenende habe ich das Cafredy mit meinem...
  4. Bester Espresso in Graz

    Bester Espresso in Graz: Liebe Member... Ich will mich mit diesem Thread gleich mal vorstellen. Mein Name ist Alexander, ich bin 16 Jahre alt und lebe in Graz. Ich bin...
  5. Bester Espresso in Magdeburg!

    Bester Espresso in Magdeburg!: :-) Hallo liebe Kaffeefreunde, nach langem Verkosten in der hiesigen Gastronomieszene der Landeshauptstadt kann ich meine persönliche Empfehlung...