Bester Espresso in Tübingen?

Diskutiere Bester Espresso in Tübingen? im Baden-Württemberg Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; AW: Bester Espresso in Tübingen? Hey. Obwohl kein großes Interesse herrscht..Habe nun Zusi anzubieten. 500gr, nach Öffnen der Packung habe ich...

  1. Vicho

    Vicho Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bester Espresso in Tübingen?

    Hey. Obwohl kein großes Interesse herrscht..Habe nun Zusi anzubieten.
    500gr, nach Öffnen der Packung habe ich diese direkt umgetütet, vakuumiert und eingeschweißt.
    Zum Preis von 9€.
    Abzuholen in der Südstadt, eine Minute vom Kaufland entfernt.
     
  2. #22 TirolerBracke, 24.03.2013
    TirolerBracke

    TirolerBracke Gast

    AW: Bester Espresso in Tübingen?

    Die Frage nach dem besten Espresso in Tübingen ist seit Freitag beantwortet, da zog eine Faema President in mein Haus ein!

    Spaß beiseite, wer hat in Tübingen denn noch eine Handhebelmaschine?
     
    charlus gefällt das.
  3. #23 mkraft59, 24.03.2013
    mkraft59

    mkraft59 Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    27
    AW: Bester Espresso in Tübingen?

    ich, allerdings in kayh ein paar km entfernt.
    kanst dich gern per pm melden.
    michael
     
  4. #24 Maurizio, 02.01.2016
    Maurizio

    Maurizio Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    bin neu hier und muss gleich mal meinen Senf zur Tübinger Kaffeekultur abgeben.
    Vor ein paar Tagen war ich im Katesch aufgrund der positiven Meinungen hier.
    Ich hatte vor mir eine 60:40 Mischung zu kaufen, weil ich diese sehr positiv aus meinem letzten Sizilienurlaub in Erinnerung hatte.
    Einen Versuch hätte es Wert sein können ...

    Nun, im Laden selbst war nix los und ich versuchte freundlich der Barista-Dame die momentane Kaffeesorte bzw. Mischung die in der Mühle steckt zu erfragen.
    Die Antwort war recht simpel: "Keine Ahnung, was die anderen Mitarbeiter abgefüllt haben. Die Bohnen stecken schon ein paar Tagen drin." Aha!

    Wie auch immer, wagt ich den Versuch und es war eine pure Katastrophe.
    Eigentlich wollte ich nur einen Espresso und keinen Doppio oder gar verlängerten schwarzen Brühkaffee.
    Ersten war er kalt, zweitens fad ohne Ende und null Körper. Ich habe das Ding stehen lassen, meinen "Caffé" bezahlt und einen guten Rutsch gewünscht.
    Soviel zu Tübingen.

    Saluti
    Maurizio
     
  5. #25 aelex, 07.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2017
    aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    180
    Hallo Tübinger. Hat hier jemand von euch die Anzeigen bei den eBay Kleinanzeigen mit den 12 Mühlen für rund 150€/stk (mittlerweile 180€) gesehen? Ich selbst komme nicht aus Tübingen um den Verkäufer persönlich abzuchecken - vielleicht hat ja schon jemand von euch zugeschlagen?!
     
  6. #26 coffeejz, 05.06.2017
    coffeejz

    coffeejz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    41
    In Tübingen liegt m. E. die Kaffee-Kultur immer noch brach. Falls es jedoch andere Erfahrungen oder Einschätzungen gibt, immer gerne.
     
  7. #27 cantonada, 23.08.2017
    cantonada

    cantonada Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2017
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    18
    Mit den genannten Adressen Il Dolce, Picolo Sole D'Oro, Hanseatica und schokolART sind doch ein paar vernünftige Anlaufstationen genannt..? Oder meinst du den Mangel an User*innen?
     
  8. #28 coffeejz, 20.03.2018
    coffeejz

    coffeejz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    41
    Kommt freilich auf den Standard an, den man setzt bzw. anlegt.
     
    charlus gefällt das.
  9. #29 coffeejz, 20.03.2018
    coffeejz

    coffeejz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    41
    Aber "Il Dolce, Picolo Sole D'Oro, Hanseatica und schokolART" würde ich eigentlich alle im Bereich der radikalen 'Bauschaumkultur' sehen; und Gedanken über die Zubereitung der Espressoshots macht man sich dort genauso wenig und von Bohnen und Röstung verstehen die Beteiligten m.E. auch eher nicht so viel.
     
    utzb_ gefällt das.
  10. #30 cantonada, 21.03.2018
    cantonada

    cantonada Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2017
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    18
    Immerhin habe ich dort noch nie etwas stehen gelassen, weil es furchtbar schmeckt. Wahrscheinlich ist es auch eine Frage, wann für wen schon etwas als Bauschaum gilt ;)
    Aber ja, es gibt in Tübingen keinen Laden mit eigener Rösterei, der auch guten Espressi macht, es gibt keine Third-Wave-Sachen, etc.. Da ginge bestimmt noch was!
     
  11. #31 Roastbean, 04.04.2018
    Roastbean

    Roastbean Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Beans on Fire - #Stilwild-Tübingen
     
  12. #32 coffeejz, 29.04.2018
    coffeejz

    coffeejz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    41
    Das Event hört sich interessant an, allerdings sind "Beans on Fire" ja erstens nicht in Tübingen und zweitens auch kein Café!
     
  13. #33 coffeejz, 29.04.2018
    coffeejz

    coffeejz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    41
    Das mache ich auch selten, das hat aber eher soziale Gründe im Kreis der Kollegen. ;)
     
  14. #34 coffeejz, 29.04.2018
    coffeejz

    coffeejz Mitglied

    Dabei seit:
    17.06.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    41
    Zum Thema Bauschaum: Ich würde sagen, sobald man mit dem Schaum dreidimensional arbeiten kann, ist er zum Bauschaum geworden. ;)
    Und ja: Ein Café, das einen Hauch von Third-Wave hat, wäre schön.
    • Die jungen Herrn von "Katesch" geben sich immerhin meistens Mühe.
    • Das Willi gibt's ja auch noch: Eine konstante Qualität wird hier aber auch nicht geboten, kleinere 'Hipster-Allüren' allerdings schon. ;)
    • Das Primer Express ist als schnelle Notlösung ganz o.k.
     
    cantonada gefällt das.
  15. #35 Luki25-7, 19.02.2019
    Luki25-7

    Luki25-7 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Guten morgen,
    Ich dachte ich melde mich hier auch mal zu Wort. Ich bin seit fünf Jahren in Tübingen und kenne noch den "alten Herrn" aus dem Katesch. Super Typ! Vor zwei Jahren hat der Besitzer aber gewechselt. Inzwischen ist das Katesch ein ziemlich hippes Ding geworden und man kann leider nicht mehr ganz gemütlich dort seinen Espresso zwischen den Veranstaltungen an der Uni trinken. Anfangs war der Espresso grauenhaft aber inzwischen haben die Leute das ganz gut drauf. Bisschen einfache Latte Art gibt es sogar dazu und die Hausmischung aus Mössingen ist auch ganz okey.
    Das Hanseatika hat mich schon oft sehr entäuscht und hat meiner Meinung nach einfach nichts mit gutem Kaffee zu tun. Der Espresso schmeckt meistens verbrannt.
    Im Willi bin ich auch schon gewesen, wobei mir die einfach zu wenig bieten. Das ist nicht schlecht dort, aber eher Bauschaum und zu wenig gelernte Leute an der Maschine.
    Um noch für einen Bekannten zu werben: In Reutlingen/Eningen ist das Cornys Finest. Die machen einen sehr guten Job und haben geile Bohnen im Verkauf. Lohnt sich da mal vorbei zu schauen.
     
  16. #36 Luki25-7, 10.09.2019
    Luki25-7

    Luki25-7 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Es gibt was neues aus Tübingen! Vielleicht hat der ein oder andere (so wie ich) auch eine Affinität zu gutem Wein. Der Wein-Bauer hat ein passables Sortiment und eine schicke Espressomaschine. Lohnt sich vorbei zu schauen und nachdem man etwas aus den Angeboten probiert hat, noch so nen Espresso zu trinken. Sehr freundlicher Verkäufer und gute Beratung.
     
  17. utzb_

    utzb_ Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    8
    Falls hier jemand vorbei schaut, es gibt auch diesen Thread mit passender Thematik.
     
    BizepsMüller gefällt das.
Thema:

Bester Espresso in Tübingen?

Die Seite wird geladen...

Bester Espresso in Tübingen? - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de

    Espressomaschinen mit Gutschein bei espressonerd.de: Hallo liebe Kafee-NetzlerInnen, ab sofort verkaufen wir Espressomaschinen und Mühlen von vielen Herstellern. Unter anderem von: ACM, Bezzera,...
  2. Bialetti Kocher-Kaffee brennt an

    Bialetti Kocher-Kaffee brennt an: Hallo erstmal! Habe natürlich die SuFu genutzt, aber nicht fündig geworden. Ich habe mir einen Espressokocher (Bialettikocher) zugelegt....
  3. Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY

    Melitta Molino Espresso Hack / Umbau DIY: Kurz: Unterlegen von Distanzstücken(Shim) der Mahlscheibe führt zu einem feineren Mahlergebnis. Zerlegen [IMG] Zuschnitt [IMG] Zusammenbau...
  4. Espresso wie in einer italienischen Bar

    Espresso wie in einer italienischen Bar: Vermutlich bin ich nicht der Einzige, der in Italien gerne in Bars Espressi trinkt, aber nicht das ganze Jahr dort ist und auch zu Hause solche...
  5. "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe

    "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer kleinen puristischen "Nur Espresso"-Maschine. Ideal fände ich die Bezzera Unica (E61, PID,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden