Besuch bei Espressomaschinen.biz

Diskutiere Besuch bei Espressomaschinen.biz im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi wir waren gestern bei Espressomaschinen.biz in Königsbach-Stein (zwischen Karlsruhe und Pforzheim) bei Herrn Ginex. Wollte mal einige...

  1. #1 Claude-de-N, 28.12.2013
    Claude-de-N

    Claude-de-N Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    15
    Hi

    wir waren gestern bei Espressomaschinen.biz in Königsbach-Stein (zwischen Karlsruhe und Pforzheim) bei Herrn Ginex.
    Wollte mal einige Maschinen in Natura sehen. Im Show-Room standen viele Bezzera´s, Rocket´s und ECM´s zum anfassen und testen. :-D Bisher hatte ich nur ECM´s gesehen und gefühlt :shock:
    Ich kann jetzt sagen, dass sich diese Maschinen qualitätsmäßig kaum was nehmen. Alle so auf dem gleichen Level sind. Im Preis unterscheiden sie sich dann doch :roll:
    Nach einem Begrüßungsgetränk ( Cappuccino / Espresso) hat sich Herr Ginex viel Zeit genommen und vieles erklärt. Hat mir dann sogar eine Bezzera BB005 eingestellt, damit ich an einer Bezzera BZ10 meine allerersten Espressi ziehen konnte.
    Finde die BZ10 durchaus ok Allerdings stören mich diese Druckschalter(an-aus/Espresso). Ja, mag durchaus eine Macke von mir sein, dass ich lieber Kippschalter mag(Bin ich da der einzige ? :)). Da Herr Ginex ja nicht nur die Espressomaschinen verkauft sonder auch Reparaturen/Service macht, meinte er, er schaue mal ob sich die Bezzera BZ10 nicht auf Kippschalter umbauen ließe. Super.
    Hab mich bei Espressomaschinen.biz recht wohl gefühlt Man merkt das Herr Ginex vom Fach ist.
    Im Show-Room stand auch eine Faema E61, 2-gruppig, ein Original von damals. :)

    Werkstattbesuch Espressomaschinen.biz - YouTube


    Firmenrundgang Espressomaschinen.biz - YouTube
     
  2. #2 silverhour, 28.12.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.088
    Zustimmungen:
    5.774
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Und was hat er Dir für diesen Beitrag bezahlt ;-)

    Der Beitrag liest sich einfach wie ein Empfehlungsmarketing.

    Sollte ich mich irren: Schön, daß Du einen Händler Deines Vertrauens gefunden hast, die Maschinen live zu begutachten ist einfach unbezahlbar.

    Grüße, Olli
     
  3. #3 paddy0174, 28.12.2013
    paddy0174

    paddy0174 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Oh Mann, wie schlecht.... SocialMediaMarketing geht echt anders....

    *SPAM*
     
  4. #4 Iskanda, 28.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.987
    Zustimmungen:
    9.216
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Aufgrund der (bekanntermaßen) ovalen Durchführungen dürfte das (auch für jemand der vom Fach ist und Reparaturen durchführt) ein eher aussichtsloses Unterfangen sein.

    Ich meine bei Conrad hat jemand mal Druckschalter gefunden, die da reinpassen.
     
  5. #5 Equinox83, 28.12.2013
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Nun ja, bei jemandem, der versucht mit einer .biz-Domain einen seriösen Onlineshop aufzuziehen, kann man wohl nicht so viel Erfahrung im Umgang mit dem Neuland Internet erwarten. :D
     
  6. #6 Iskanda, 28.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.987
    Zustimmungen:
    9.216
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Abgesehen davon dass sich der Beitrag wirklich wie Werbung ließt...was ist bei einer biz-Domain unseriös? Das verstehe ich nicht.
     
  7. #7 Equinox83, 28.12.2013
    Equinox83

    Equinox83 Gast

    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Ok, unseriös war vielleicht der falsche Begriff, aber .biz Domains genießen gerade bei Leuten, die nicht so viel Erfahrung im Umgang mit dem Internet haben, einen schlechteren Ruf als die bekannten .de Domains.
    Bei einer .de Domain wird direkt davon ausgegangen, dass der Shop seinen Sitz in Deutschland hat (auch wenn das natürlich nicht so sein muss), was bei vielen Kunden einen Vertrauensvorschuss erwirkt. Das wird noch dadurch verstärkt, dass praktisch alle großen deutschen Onlineshops eine .de Domain verwenden.

    Ich würde deshalb keinen neuen Onlineshop mit einer .biz Domain eröffnen, weil aus meiner Sicht die Vertrauensbildung bei den potenziellen Kunden deutlich schwerer wäre.
     
    nordicblend gefällt das.
  8. #8 paddy0174, 28.12.2013
    paddy0174

    paddy0174 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    .biz ist eine Endung die Du auch umsonst bekommst, sprich die Inhaber-Daten werden, wenn überhaupt, kaum geprüft. Das ist für ein Geschäft einfach unseriös. Wohlgemerkt ist das auf die Domain bezogen. Zumal man bei jeder vernünftigen Agentur eine fertige Homepage bekommt, bevor man ein Geschäft aufmacht. Mir sieht das alles eher nach "homemade" aus.

    Was seine möglicherweise vorhandene Qualifikation im Bereich Espressomaschinen jedoch nicht in Frage stellen soll. Ist halt einfach eher ungeschickt, so auf Kundenfang zu gehen. Hinterlässt einen schlechten Beigeschmack, der sich dank Google auch in fünf Jahren noch finden lässt (diese Diskussion).

    Ich finde es einfach schade, denn möglicherweise ist der Laden ja ganz gut, mir stösst sowas sauer auf, ich würde hier definitiv nicht kaufen. Und damit ist ein Ziel von Online-Marketing definitiv verfehlt: Kunden zu gewinnen.

    Eine gute Agentur hätte sowas von vorneherein angesprochen und dem Inhaber diesen Zahn gleich zu Anfang gezogen. :) Aber sowas kostet nicht umsonst Geld. Das ist eben der Unterschied zwischen einem 1&1-Homepage-Baukasten und einer vernünftigen Homepage, die ein Unternehmen so repräsentiert, wie es sein soll. Sieht man z.B. auch beim Logo. Da war definitiv kein Grafiker dran.

    Aber lassen wir das, wir sind ja hier zum Thema Kaffee in allen Formen unterwegs, und nicht um jemanden madig zu machen. Ich würde das gesamte Thema löschen (lassen), das hilft dem Inhaber weit mehr, als so schlecht umgesetzte Werbung. :)

    EDIT: ich hab gerade nochmal auf die Seite geschaut.... Ich finde es furchtbar. Wie kann man denn so online gehen. Das ist ungefähr so, als ob man von BMW ein Auto ohne Lenkrad, Reifen und Sitze bekommt. Da wäre ein schöner Platzhalter wesentlich besser, wenn man noch nicht fertig ist. Man zeigt doch seinen Kunden nicht scheibchenweise, wie man seine Internetpräsenz fertig macht (so nach und nach).

    Und die handwerklichen Fehler auf der Seite sind auch nicht zu übersehen... "Wir auf facebook" leitet auf die Startseite von FB um... Oh Mann, sorry, aber sowas nervt mich furchtbar. Zugegebenermassen wahrscheinlich deswegen, weil ich beruflich auch in dem bereich unterwegs bin, und allzu oft solche Scherbenhaufen dann wieder einsammeln darf, nachdem sich die Leute wundern, warum kein Geschäft übers Internet generiert wird, und sogar überraschenderweise Kunden im echten geschäft ausbleiben.... Ich mache mir jetzt erstmal einen schönen Espresso, beruhige mich wieder und lasse den lieben Gott einen guten Mann sein, vielleicht erbarmt sich ja jemand und gibt dem Inhaber mal ein paar Tips. Wie man es nicht macht, weiss er ja schon. :)
     
  9. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    66
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Müssen ja nicht oval bleiben, 10 Minuten dremeln und sie sind eckig.
    Mich stört die Ovalität ;-) nicht.
     
  10. #10 kailash, 28.12.2013
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.430
    Zustimmungen:
    583
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Wow ....dein Level hätte ich auch gerne ....
     
  11. #11 Iskanda, 28.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.987
    Zustimmungen:
    9.216
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Das stimmt. Damit nimmt man aber in Kauf (seitens des Kunden oder Händlers) dass die Gewährleistung kompliziert wird.
    So gesehen würde ich sogar noch eine Lösung kennen: neue (selbstgemachte) Frontblende mit (z.Bsp) 12mm-Löchern für die Schalter;)
     
  12. H - P

    H - P Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    66
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Sicherlich eleganter, aber ob das ein Markt wird? ;-)
     
  13. #13 domimü, 28.12.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.137
    Zustimmungen:
    3.296
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Die HP sollte schon fertig sein. Ich hab in das erste Video fast eine Minute reingeguckt, von Sekunde 28 bu 36 wird erklärt, dass der Inhaber das Geschäft seit 15 Jahren gründet. :shock: Sorry, viel weiter hab ichs nicht geschafft.
     
  14. #14 Iskanda, 28.12.2013
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.987
    Zustimmungen:
    9.216
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    ICH habe zuerst daran gedacht. Das ist jetzt meine Idee und wer die mir klaut wird schon sehen ...
     
  15. #15 2Qt2beStr8, 28.12.2013
    2Qt2beStr8

    2Qt2beStr8 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2013
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    1
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Am besten sofort ab zum Patentamt :)
     
  16. #16 Diedeldie, 09.02.2014
    Diedeldie

    Diedeldie Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Trotz allem erst mal einen Guten Tag zusammen.

    Eigentlich bin ich nur ein stiller, gelegentlicher Leser dieses Forums, da meine Begeisterung dadurch getrübt wird, wie oft sich hier manche Nutzer die Taschen gegenseitig mit Halbwissen vollstopfen. Hier wird nun von dem einen oder anderen versucht ein junges Unternehmen zu verunglimpfen, ohne sich, nicht mal ansatzweise, vorher darüber informiert zu haben.

    Bevor man Worte wie 'unseriös' benutzt, sollte man sich doch wenigstens die Zeit nehmen um zu erkennen, dass es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland und UmSt.-ID handelt.

    Da ich selbst zum Teil beruflich in der Branche unterwegs bin, habe ich mir die Zeit genommen an der Eröffnungsfeier Ende letzten Novembers teilzunehmen, obwohl Königsbach für mich nicht gerade um die Ecke liegt. Was ich zu sehen bekam hat mich beeindruckt. Allein die Größe der Geschäftsräume und der Werkstatt dürfte einige 'seriöse' Händler (natürlich mit .de-Domain) ins Schwärmen und Träumen geraten lassen.

    Herrn Ginex selbst kenne ich als fachkundigen Experten mit langjähriger Erfahrung, der sich nun seinen eigenen Traum erfüllt hat.

    Hätte sich hier jemand die Mühe gemacht mal bei Herrn Ginex nachzufragen, dann hätte man folgendes in Erfahrung bringen können:

    Nach der Eröffnung und der Übernahme eines Kundenkreises vorwiegend aus der Gastronomie, befindet sich nun ein online-shop im Aufbau. Da noch diverse Dinge zu klären waren, wie z.B. Sinn und Unsinn einer .de-Domain bei internationalem Versand, Absprachen mit den Herstellern, etc., hat sich der Termin der Fertigstellung auf März dieses Jahres verschoben.
    Derweil musste eine bezahlbare Lösung herhalten, um in erster Linie auf den Service-Bereich des Unternehmens hinzuweisen. Dies tut besagte Domain und liefert entsprechend alle nötigen Informationen.

    Bei den Investitionen die Herr Ginex aufnehmen musste, ist es meiner Meinung nach durchaus verständlich, dass man in eine solche Übergangslösung kein Vermögen steckt. Zumal ein online-shop (besagte Forum-Nutzer können sich nun wieder beruhigen - es wird eine .de-Domain geben) mit einem gewissen finanziellen Aufwand verbunden ist.

    In eigener Sache noch über die 'Seriosität' von .de und .biz- Domains: Manchmal hat man das Gefühl man lebt noch in den 90er Jahren. Also demnach ist jeder seriös der aus einer Garage heraus verkauft, weil er eine .de-Domain hat? Vermutlich könnte ich aus dem Kongo heraus eine .de-Domain verwalten und mit Inhalt befüllen. Die Gerüchte dass andere Domain-Endungen unseriös sind, werden vor allem durch Leute in die Welt gesetzt, die selbst hunderte davon horten, um damit das eine andere andere Geschäft zu machen.

    Für die Zukunft kann ich Herrn Ginex nur das Beste wünschen und ich bin mir sicher noch viel Positives von ihm zu hören. Es gehört schon sehr viel Mut dazu, in einer Welt voller Nörgler und Besserwisser, ein derart großes Unternehmen zu gründen.

    Da ich aber an die Vernunft der Mehrheit der Bevölkerung glaube, wird ihm dieses sicher gelingen.

    Abschließend möchte ich noch erwähnen, dass sich dieser Beitrag lediglich gegen diverse inkompetente Aussagen richtet und nicht gegen die Mehrzahl der Nutzer dieses Forums.
    Und schon gar nicht gegen den Autor, dem hier noch Bestechlichkeit unterstellt wird.

    Wünsche einen angenehmen Sonntag und nichts für ungut! Wer sich vor Ort selbst einen Eindruck über die Kompetenz des Herrn Ginex machen möchte, sollte das wirklich tun! Es lohnt.
     
  17. #17 paddy0174, 09.02.2014
    paddy0174

    paddy0174 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Eigentlich sollte man so einen Beitrag wie Deinen, Diedeldie, nicht auch noch durch einen Kommentar würdigen. leider ist es mir persönlich aber nicht gegeben, mich durch eine, Deiner Ansicht nach, inkompetente Aussage diffamieren zu lassen.

    Ohne auf die Tatsache eingehen zu wollen, dass Du Dich extra für Deinen charmanten Beitrag angemeldet hast, und Dich offensichtlich ähnlich wie der Threadersteller selbst, sehr gerne auf die werbende seite begibst, bleibt mir doch noch der Ein oder Andere Punkt zu Kritik über:
    Ich halte es, aufgrund meiner nachweislichen beruflichen Erfahrung nicht für inkompetent, jemandem zu sagen, er sei mit einer .biz-Endung seiner Domain auf eher unseriösem terrain unterwegs. Es ist schlicht eine Tatsache, dass die Domaininhaberdaten bei einer .de-Domain besser geprüft werden, als bei anderen.

    Garagenverkauf hin- oder her, für eine .de-Domain braucht es in der Regel eine deutsche Adresse. Bei .biz nicht. Das ist für einen möglicherweise guten Händler schlicht unseriös.

    Und die Tatsache, dass es eben eine Übergangslösung ist, ist genau das, was ich in meinem Beirag bereits dargestellt hatte. Netter Versuch, aber einem vernünftig geplanten Unternehmen nicht gerade zuträglich. Entweder man ist fertig mit seinem geschäftlichen Konzept oder nicht. Wenn nicht, dann lässt man es eben und präsentiert dem Kunden zu jeweils gegebener Zeit das fertige Produkt. Oder würdest Du ernsthaft eine Espressomaschine kaufen, der die Brühgruppe fehlt. Klar, ein Strohhalm als Auslass tut's ja auch, ist ja eine Übergangslösung.

    Und nun noch etwas ganz Anderes: ICH muss mir nicht die Mühe machen, einen Geschäftsinhaber anzurufen oder über Ihn zu recherchieren. Es ist SEINE Präsentation mir gegenüber als Kunden. Wer sich da eben nicht gut schlägt, der wird eben nicht so gute Geschäfte machen.

    Ich will niemanden davon abhalten, hier oder dort einzukaufen, was ich jedoch tue, und das sehe ich als mein gutes Recht in einem Forum an, ich kann meinen Standpunkt darlegen. Solange ich Ihn auch noch belegen kann, erwarte ich dann von Menschen wie Dir, dass Sie mich nicht als inkompetent abtun. Denn das widerspricht eher stark Deinen vertretenen thesen in Deinem Beitrag.

    Aber wie das so ist, ich sehe auch Deinen Beitrag eher als sehr schlechte Eigenwerbung i SocialMediaBereich. In Konsequenz schadest Du dem Händler damit mehr, als Du ihm nutzt. Wenn das Dein Ansatz war - herzlichen Glückwunsch!

    Auch Dir einen schönen Sonntag, vielleicht sprichst Du so merkwürdige Aussagen wie Deine zukünftig lieber mit einem Spezialisten und dem Händler ab, bevor Du ihm noch mehr Geschäft versaust! ;)
     
  18. #18 Iskanda, 09.02.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.987
    Zustimmungen:
    9.216
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Worüber streitet ihr? Unter dem Strich sind es persönliche Vorlieben und Annahmen die ihr in's Feld führt und je nach dem wie man sie beleuchtet sind sie wahr oder falsch.
     
  19. #19 leedrag, 09.02.2014
    leedrag

    leedrag Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2013
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    82
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Vielen Dank dafür an Paddy. Der Beitrag bestätigt meine eigene Vermutung nach dem Quer lesen damals des Thread.
    Manchmal wird einfach zu früh los geschossen. Das gibts aber leider überall.
     
  20. #20 paddy0174, 09.02.2014
    paddy0174

    paddy0174 Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Besuch bei Espressomaschinen.biz

    Ich will mich nicht streiten. Ich will mir aber auch nicht unterstellen lassen, ich sei inkompetent, nur weil ich meine, in dem Fall in über 15 Jahren beruflich erworbene und studierte Meinung abgegeben habe. Ich finde ee, nach nochmailgem Querlesen eher unverschämt, sich hier neu anzumelden, dann Schleichwerbung zu machen, und sich dann auch noch als persönlich kritischer Neunutzer hervorzutun.

    Aber sei's drum: ich bin raus aus der Diskussion hier, ich habe meinen Standpunkt abgegeben, und ich überlasse lieber dem Einzelnen, was er von meiner Meinung dazu zu halten hat. :)
     
Thema:

Besuch bei Espressomaschinen.biz

Die Seite wird geladen...

Besuch bei Espressomaschinen.biz - Ähnliche Themen

  1. Mein Besuch in der Baratza-Firmenzentrale

    Mein Besuch in der Baratza-Firmenzentrale: Hallo zusammen, Nachdem ich mir eine Sette 270Wi gegönnt habe und die Mühle bei meinem Mexican Chiapas extrem gestreut hat, war ich auf der Suche...
  2. Besuch bei Rocket Espresso in Mailand

    Besuch bei Rocket Espresso in Mailand: Ich treffe mich in drei Wochen mit Andrew Meo und ich bekomme mit meinem besten Freund nicht nur eine Führung durchs Werk, sondern auch noch ein...
  3. Besuch Officina Maltoni

    Besuch Officina Maltoni: War ja im Urlaub in der östlichen Toskana und von da ist es ja dann auch nicht mehr weit an die Adria. Habe daher die Einladung von Enrico Maltoni...
  4. Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei

    Besuch einer alten Sizilianischen Rösterei: Hallo Liebes Forum, ich bin derzeit wieder in Sizilien im Urlaub und habe traditionsgerecht meinen Röster hier besucht und durfte gestern einen...
  5. Ein Besuch beim deutschen Latte Art Meister in der Pfalz

    Ein Besuch beim deutschen Latte Art Meister in der Pfalz: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Ich beschäftige mich ja erst seit kurzem mit Kaffee in all seinen Facetten und bin nun immer auf der Suche nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden