Bezerra Giulia: kein Druck auch mit Blindsieb (Video)

Diskutiere Bezerra Giulia: kein Druck auch mit Blindsieb (Video) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; so, jetzt heizt es fein aber beim Bezug gegen das Blindsieb geht der Durckk bis 4 bar, dann läuft es unten aus der Brühgruppe raus [MEDIA]...

  1. #41 JuliaS, 10.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2021
    JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    so, jetzt heizt es fein
    aber beim Bezug gegen das Blindsieb geht der Durckk bis 4 bar, dann läuft es unten aus der Brühgruppe raus




    jetzt schauen wir uns das untere Ventil in der Brühgruppe an...
    bzw. zerlegen die ganze Brühgruppe
     
  2. #42 benötigt, 10.09.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    5.082
    Zustimmungen:
    3.796
    JuliaS gefällt das.
  3. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ja, haben wir ;)
    Ich denke, es liegt jetzt an Details im Brühkopf. Wir haben da jetzt nochmal alles auseinander genommen und entkalken und säubern und dann bestelle ich nochmal neue Dichtungen.
    Ich habe ein Video gefunden, das ich ganz hilfreich finde.
    Es gibt also erstmal weiter Tee...
     
  4. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
  5. #45 ccce4, 10.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2021
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    427
    Es gibt Unterschiede bei den Ventilen/Stößeln, zT sind die unterschiedlich lang.
     
    JuliaS gefällt das.
  6. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    OK, danke!
     
  7. #47 ccce4, 10.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2021
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    427
    Habt ihr das Expansionsventil korrekt eingestellt? Wenn nicht, etwas weiter zu drehen. Das wäre zuerst zu prüfen ob das den Druck ändert.

    Wo wird der Druck vom Manometer denn abgenommen? im Brühkopf vermutlich eher nicht, oder?
    Edit: also laut Bild in Post #27 in diesem Thread wird der Druck direkt zwischen Pumpe und dem Expansionsventil gemessen, dh. nirgends im System sind die gewünschten 9-10bar vorhanden. Ich tippe auf verstelltes Expansionsventil.
     
  8. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    OK, danke für den Hinweis!
    Das kann gut sein, dass es verstellt ist, wir haben ja alles auseinander genommen.
    Jetzt ist erstmal die Brühgruppe auseinander geschraubt (bis auf den großen oberen Teil, da bekommen wir diesen Sechskant oben nicht auf)
    Wenn das wieder zusammen gebaut ist (vorher muss ich noch Dichtungen und ev Ersatzteile bestellen), dann können wir auch wieder am Expansions ventil einstellen.
    Allerdings, ich meine, nach dem Bezug gegen Blindsieb stieg der Wert auf der linken Anzeige auch höher, deutlich über 4 bar. Also wenn der Bezughebel wieder in 'aus' Stellung gezogen wurde.
     
    ccce4 gefällt das.
  9. #49 ccce4, 10.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2021
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    427
    Den Sechskant am besten mit dem Engländer/Franzosenschlüssel (verstellbarer Zangenschlüssel) öffnen, damit die Verchromung nicht abplatzt. Sonst siehst du das Malheur (messingfarbene Kratzer) fortan tagtäglich. Das kann schonmal zickig sein, das zu öffnen. Möglich dass hier Kalk auch beim aufschrauben bremst.

    Wenn das beim vorherigen Entkalken noch nicht geöffnet wurde ist es sicherlich sinnvoll das noch zu prüfen. Zuerst aber das OPV/Expansionsventil einstellen.

    Dranbleiben, die Giulia bekommt ihr schon wieder flott, ist alles relativ leicht verständliche Technik und wartbar ist es auch gut :)
     
    JuliaS gefällt das.
  10. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Ja, danke dir auch für diesen Tipp, so eine Zange kann ich hoffentlich ausleihen und nein, beim vorherigen entkalken wurde der Kessel komplett auseinander genommen, aber dieser Sechskant Widersetzte sich damals schon ;)
    Ich bin ganz guter Dinge, auch wenn es sich so hinzieht und lerne das ganze Innenleben kennen, das ist schon sehr interessant. Ich werde auch in Zukunft die Maschine mehr hegen und pflegen und schon bei kleineren Zeichen reagieren
     
  11. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    so
    viele Ersatzteile später
    wir haben die gesamte Brühgruppe auseinandergenommen, entkalkt und die kleinen Ventile ersetzt, aus denen ich die Dichtung nicht herausbekommen habe.
    eigentlich macht es jetzt einen guten Eindruck
    die Maschine ist viel leiser, heizt schön auf und der Bezug gegen das Blindsieb liegt bei 12 bar.
    Kesseldruck ist bei 1 bar.
    JEtzt würde ich noch gerne den Brühdruck etwas reduzieren.
    Dabei habe ich mich an diesem Video orientiert:

    Allerdings ohne Erfolg - egal wieviel wir hier schrauben, der Druck mit Blindsieb ist konstant bei 12 bar.
    Vielleicht hat hier noch jemand einen Rat. Vielen Dank schonmal
     
  12. Danzr

    Danzr Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Das Manometer zeigt den Pumpendruck nicht den Brühdruck.
     
    JuliaS gefällt das.
  13. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Danke, ich lerne
     
  14. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    427
    Das stimmt nur leider nicht. Das Manometer zeigt den geregelten Druck am Expansionsventil. Natürlich ist das auch der aktuelle Pumpendruck, der ist je nach Fördermenge/Staudruck bis zu 15 bar.

    @JuliaS wieviel Wasser fließt denn über das Expansionsventil zurück in den Tank? Ist das korrekt zusammengebaut?
     
    JuliaS und Danzr gefällt das.
  15. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    @JuliaS wieviel Wasser fließt denn über das Expansionsventil zurück in den Tank? Ist das korrekt zusammengebaut?[/QUOTE]

    das werde ich morgen versuchen zu sehen - kann ich dazu den Schlauch, der in den Wassertank hängt, in ein Glas hängen und dort die Wassermenge sehen? Oder wie würde ich das messen?
    Die Maschine ist natürlich jetzt wieder vollständig verschraubt. Leider hatte ich da ja nicht selbst und allein rangetraut und gewartet, bis ein Freund Zeit hatte.
     
  16. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    das kurze Video zeigt den Brühdruck mit Blindsieb
    es tropft ganz ordentlich - aber das viele Wasser stammt von vorherigen reinigen mit Kaffeefettlöser, das hatte ich als erstes nach dem Zusammenbau nochmal gemacht, um alle Kaffeefettreste zu entfernen, die irgendwo in den dünnen"Leitungen" im Brühkopf vielleicht noch waren.



    Das längere Video zeigt den ersten Bezug nach der Wartung
    8,5 Gramm Espresso im 1er Sieb - das läuft die ersten Sekunden m.E. ok und dann viel zu schnell
    Ich werde morgen auf jeden Fall überprüfen, ob der Kaffee zu grob gemahlen ist.
    Weitere Ideen?
     
  17. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    was mir auffällt ist, dass beim Bezug der Druck nur bis ca 7 bar geht - vorher ist er konstant auf 12 gestiegen, egal wieviel wir die Schraube vom Expansionsventil gedreht haben (nach oben, gegen den Uhrzeigersinn, um von den 12 weg auf 9 - 10 bar zu kommen)
    Orientiert haben wir uns dabei an diesem Video:

    Sicher kann ich am Kaffeemehl noch feinjustieren und normalerweise nutze ich das 2er Sieb für doppelten Espresso
    Dampf teste ich morgen - der war auch "schwach auf der Brust" vor der Wartung
     
  18. #58 ccce4, 15.09.2021 um 21:30 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2021 um 21:47 Uhr
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    830
    Zustimmungen:
    427
    Den Brühdruck am Expansionsventil immer gegen das Blindsieb einstellen, dann passt das beim Bezug auch. Klar kann es beim Bezug auch zu weniger als den eingestellten 9,5 bar kommen, wenn der Widerstand fehlt (durch zuwenig / zu grobes Pulver im Sieb).

    Hier nochmals die Explosionszeichnung der Giulia. Das Expansionsventil mündet mit dem Überdruckauslass via Pos 46 in den Tank. Vorne der Stutzen am Frontblech ist bei den Modellen mit Bezzera-Brühgruppe der Auslass vom Dreiwegeventil (Brühdruckentlastung nach Bezugsende bzw bei Rückspülung), warum die Giulia mit E61 das hat... hmm. Weißt du wo das hinführt? Und unten der E61-Druckablass sollte beim Bezug immer dicht sein.

    Edit: Der Stutzen am Frontblech könnte der Anschluss zum Antivakuumventil sein (ist am Pressostat das Kombiteil, zusammen mit dem Sicherheitsventil, welches in den Schlauch an den Boden der Maschine mündet

    8279222-bezzera-giulia-mod-s-1500-1500-85.jpg
     
    JuliaS gefällt das.
  19. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
    Guten Morgen zusammen,
    Gerade hatte ich den ersten wirklich köstlichen Milchkaffee seit langem und bin erstmal sehr zufrieden. Der Druck beim Bezug war ca bei 8 bar, etwas zu gering m.E.
    Ich wollte ein Video vom Bezug machen, hab aber falsch geclickt ;) Das versuche ich morgen früh wieder.
    Ich werde noch am Kaffeemehl feinjustieren - vielleicht ist es etwas zu grob und etwas zu wenig (13 Gramm im 2er Sieb), weil der Kaffee noch recht schnell durchläuft.
    Geschmeckt hat es mir aber sehr sehr gut und auch der Milchschaum.
    upload_2021-9-16_8-9-30.png

    Und zwei Teile sind übrig geblieben - ich weiß nicht, wo die hingehören.
    Ich finde sie auch nicht auf den Explosionszeichnungen. Hat da vielleicht noch jemand einen Tipp?
    upload_2021-9-16_8-7-18.png
     
  20. JuliaS

    JuliaS Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2021
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    10
     
Thema:

Bezerra Giulia: kein Druck auch mit Blindsieb (Video)

Die Seite wird geladen...

Bezerra Giulia: kein Druck auch mit Blindsieb (Video) - Ähnliche Themen

  1. Bezerra Unica PID

    Bezerra Unica PID: Hallo ich habe mir eine Bezerra Unica zugelegt und habe jetzt folgendes Problem: Alles wie immer … aber beim starten des Kaffebezugs schaltet...
  2. Soll Gehäusetemperatur Bezerra DUO DE 2018

    Soll Gehäusetemperatur Bezerra DUO DE 2018: Hallo zusammen, ich habe seit längerem das Problem das meine Dampflanze meiner Bezerra DUO DE nachtropft (teils auch dampft) und gefühlt wird...
  3. Bezerra Magica - undicht - Pumpe leise + gelbe Lampe aus

    Bezerra Magica - undicht - Pumpe leise + gelbe Lampe aus: Moin Hab Probleme mit meiner bezzera Magica Baujahr 2015, hab ich ca 05/21 gebraucht gekauft. Ich habe beim Bezug morgens eine Pfütze unter der...
  4. Bezerra Duo De Dampflanze - wo verfügbar ?

    Bezerra Duo De Dampflanze - wo verfügbar ?: Hallo zusammen, Ich besitze eine Bezerra Duo De und habe leider das Problem, dass aus der Dampflanze ununterbrochen Dampf entweicht. Ich habe...
  5. Bezerra Duo DE Dampflanze tropft, Gehäuse sehr heiß + Display beschlagen

    Bezerra Duo DE Dampflanze tropft, Gehäuse sehr heiß + Display beschlagen: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer einer gebrauchten Bezerra Duo De. Leider habe ich folgende Probleme und hoffe hier auf eure Hilfe. 1)...