Bezzera 07 läßt sich nicht einschalten

Diskutiere Bezzera 07 läßt sich nicht einschalten im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, meine BZ 07 läßt sich nicht mehr einschalten, d.h. es leuchtet keine der beiden vorderen Anzeigelampen. Strom habe ich auch nach dem...

  1. Copper

    Copper Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine BZ 07 läßt sich nicht mehr einschalten, d.h. es leuchtet keine der beiden vorderen Anzeigelampen.
    Strom habe ich auch nach dem Ein/Aus Schalter noch und der Sicherheitsthermostat unter dem Kessel hat nicht ausgelöst.
    Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegen könnte?
    Vielen Dank im Voraus
     
  2. #2 Londoner, 03.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    1.106
    Passiert gar nichts mehr beim Einschalten?
    Kein kurzes Aufleuchten der Lämpchen? Kein Klacken zu hören?
    Wenn dem so ist, würde ich auf die Elektronik tippen.
    Evtl. der Trafo auf der Platine.

    Vielleicht hilft schon eine Sichtprüfung der Platine(n) in der Box und
    ein Kurzschluss o.ä. ist erkennbar.
    Sonst müsste man mal genauer durchmessen.
     
  3. Copper

    Copper Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nein, die macht nichts mehr. Die schwarze Box habe ich gerade geöffnet, keine sichtbaren Schäden.
    Multimeter habe ich, aber wo muss ich messen um einen Fehler zu finden?
     
  4. #4 Londoner, 03.12.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    1.106
    Da komm ich selbst an meine Grenzen, wenn es um die Elektronik geht, aber ich würde zuerst mal direkt am Ausgang vom Trafo messen,
    ob dort noch einige Volt (9V, 12V?, je nachdem, was auf dem Trafo steht) ankommen.
    Wenn du hinter dem Hauptschalter noch Spannung hast, sollte der auch an der Box (mit 220V) ankommen. Kannst du sonst vorsichtshalber
    aber auch nochmal messen (Eingänge an der Box wahrscheinlich mit "Main Supply" beschriftet).

    Halte mich jetzt aber zurück.
    Gibt sicher User hier, die dazu mehr sagen können und bitte immer dran denken, dass wir von 220V sprechen!
     
  5. Copper

    Copper Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Info. Bin zwar ein ehemaliger Fernmelder, mit der Elektronik von Kaffeemaschinen aber er nicht so vertraut.
    Warte lieber noch ab, vielleicht meldet sich jemand der sich auskennt.
     
  6. #6 ccce4, 03.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2021
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    793
    Also die Lämpchen sind Glimmlampen und zumindest an/aus sollte unabhängig von der Gicar-Blackbox leuchten. Die Dinger (230V/3,8mm) gehn wohl gern kaputt, hatte das auch schon. Die Lämpchen kann man aber austauschen, wenn du sparen magst:
    Barthelme 000823G0 Glimmlampe 230 V 0.25 W Drahtenden Grün 1 St.
    Andere Farben gibts auch. Die Original-Lampen kosten um 6€, falls du nicht löten willst:
    Bezzera BZ07 - Elektrik

    Zur Box: dort mal Trafo primärseitig messen an den Kontakten an der Platinenrückseite. die brennen manchmal durch.
     
  7. Copper

    Copper Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Als ich entdeckte, daß die Lampen nicht leuchteten, war die Maschine noch heiß, es ließ sich aber weder Dampf noch heißes Wasser entnehmen, außerdem war ein merkwürdiges Geräusch zu hören. Der Wasserstand war recht niedrig, das kann das nicht Leuchten der grünen Lampe erklären. Aber selbst wenn die orangene Lampe zeitgleich kaputt gegangen wäre, hätte doch noch Dampf kommen müssen, oder habe ich da einen Denkfehler?
     
  8. #8 Cappu_Tom, 03.12.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    4.323
    Na dann, los ;):
    Nach meiner Erinnerung ist zwischen dem Hauptschalter und der Gicar-Box noch ein Mikroschalter zur Tanküberwachung.
    Den Schaltplan findest du in der Betriebsanleitung.
     
    ccce4 gefällt das.
  9. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    793
    Denkbar wäre dass zwei Dinge nicht in Ordnung sind: also zum einen die grüne Glimmlampe durch ist und zusätzlich die Befüllautomatik oder der Tankgüllstandsensor nicht tut - dann würde aus Sicherheitsgründennichts weiter passieren (Heizung darf nicht halb aus dem Wasser stehend geheizt werden, was Cappu_Tom mit dem Mikroschalter gemeint hat).
     
Thema:

Bezzera 07 läßt sich nicht einschalten

Die Seite wird geladen...

Bezzera 07 läßt sich nicht einschalten - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ13 bläst Dampf ab

    Bezzera BZ13 bläst Dampf ab: Hallo, Ich habe ein Problem mit meiner BZ13. Wenn die Maschine auheizt, bläst Sie über das Presstotat, durch den kleinen Schlauch, der mit einem...
  2. Bezzera Hobby Entlastungsventil verstopft

    Bezzera Hobby Entlastungsventil verstopft: Hallo, wir haben seit einiger Zeit eine Bezzera Hobby und lieben diese Maschine sehr. Problem ist, dass das Entlastungsventil in der Tropfschale...
  3. Siebträger (bezzera giulia) Plastiktank Alternative

    Siebträger (bezzera giulia) Plastiktank Alternative: Guten Morgen zusammen, Ich bin mit meinem Siebträger seid einigen Jahren sehr zufrieden bis auf den "Wasserhaushalt". Grund: ich vermeide...
  4. Plastikdruckschalter bezzera Giulia

    Plastikdruckschalter bezzera Giulia: Hallo, mir gefällt die Giulia sehr, allerdings geht der Plastikdruckschalter gar nicht. Hat jemand soweit Probleme gehabt dass er schnell...
  5. Bezzera bz10 bläst minimal Dampf in Wassertank...

    Bezzera bz10 bläst minimal Dampf in Wassertank...: Moin, seit längerem fällt Kondenswasser innen an der Wassertankabdeckung auf, auch hört man fast permanent ein leises Zischen und gurgeln. Bevor...