Bezzera 07 - mysteriöse Tankentleerung

Diskutiere Bezzera 07 - mysteriöse Tankentleerung im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, aus meiner Bezerra 07 ist neulich über Nacht 90% eines vollen Wassertanks ausgelaufen. Es ist möglich, dass die Maschine nachts...

Schlagworte:
  1. #1 Silvio1974, 26.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    aus meiner Bezerra 07 ist neulich über Nacht 90% eines vollen Wassertanks ausgelaufen. Es ist möglich, dass die Maschine nachts anging, weil sie an eine falschgestellte Zeitschaltuhr angeschlossen war. Dies war das erste und einzige Mal, dass das passiert ist.

    Ein Bekannter mutmaßte, dass das Kesselthermostat verkalkt sein könnte (ist das der richtige Name? Jedenfalls das Teil, das oben in den Kessel geschraubt ist und nur eine Kabelverbindung hat.) Demnach würde der Kessel zu stark aufheizen und Wasser aus dem kleinen Schlauch auslaufen, der unten aus dem Boden kommt. Das Wasser scheint dort aber nicht herzukommen. Ich habe das Thermostat trotzdem rausgeschraubt, ein bißchen Kalk entfernt und wieder eingesetzt. Da der Tank bisher nur einmal ausgelaufen ist, konnte ich nicht überprüfen, ob es wirklich am Thermostat lag.

    Seit neustem macht die Maschine laute Gluckergeräusche und das nicht nur hin und wieder, sondern ständig. Jetzt ist mir aufgefallen, dass aus dem kleinen Doppelschlauch, der in den Wassertank zurückführt solche Unmengen an Dampf rauskommen, dass das kondensierte Wasser in Pfützen unten aus der Maschine ausläuft. Das lässt mich messerscharf rückschließen, dass der Kessel zu heiß wird, was dann tatsächlich auf das Thermostat deuten würde.

    Kann jemand diese Theorie bestätigen, bzw. hatte mal ein ähnliches Problem?
    Danke!
     
  2. #2 nautilus1959, 26.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    überprüfe mal das entlüftungsventil. das ist das ventil am kessel wo der schlauch angeschlossen ist.
    hört sich an als ob dieses ventil nicht mehr schließt und somit der kessel keinen druck aufbauen kann.
    wieviel druck zeigt das kesselmanometer wenn maschine heiß ist?
     
    espressionistin und Silvio1974 gefällt das.
  3. #3 Cappu_Tom, 26.01.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    3.738
    Ausgelaufen? Wohin denn? - oder doch verdampft?
    Messerscharf? :oops:
    Dieser Spur würde ich auch folgen. Wenn das besagte Ventil nicht schließt, verkocht das Kesselwasser so lange zu Dampf, bis dem Tank das Wasser ausgeht und die Maschine abschaltet.
    Jaja, so ist das mit dem unbeaufsichtigten Betrieb... aber nochmal gut gegangen :rolleyes:
     
    espressionistin, Silvio1974 und nautilus1959 gefällt das.
  4. #4 Cappu_Tom, 26.01.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    3.738
    Nachtrag:
    Wenn die Heizung nicht abschaltet, dann öffnet das Sicherheitsventil und das würdest du deutlich hören. Der abgelassenen Dampf geht ohne weiteren Schlauch direkt in die 'Umwelt'
     
  5. #5 Silvio1974, 27.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    danke für Eure Antworten!

    Kann es sein, dass das Kesselventil recht laut klackert? Dann wüsste ich schonmal, worauf ich achten müsste.

    Der Druck im Kessel ist normalerweise bei ca. 1,3 bar. Gestern hab ich nicht drauf geachtet, werde morgen nochmal hinschauen.

    Also es war schon eine ordentlich große Pfütze auf dem Küchenboden. Ich schätze mal dass ein Teil verdampft und ein Teil kondensiert ist.


    Gibt es denn einen Weg wie ich das Sicherheitsventil überprüfen kann?
     
  6. #6 nautilus1959, 27.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    maschine einschalten und warten ob entlüftungsventil schließt, das hört man deutlich wenn es nicht aufhört zu gurgeln und fauchen (weiss nicht wie ich dieses geräusch besser beschreiben kann) ;)

    du hast es ja schon beschrieben wie man es im eingebauten zustand überprüfen kann ;)

    baue das ventil aus vieleicht hilft entkalken, reinigen.
    im ausgebauten zustand kannst es leicht testen indem du von der kesselseite reinbläst dann muss es dicht schließen.
     
  7. #7 espressionistin, 27.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.728
    Zustimmungen:
    7.449
    Das müsste die Füllstandsonde sein, die misst den Wasserstand.
    Nein, das Klackern ist der Pressostat. Das Ventil ist lautlos, aber sollte mit einem hörbaren Flopp schließen, kurz nachdem dem Kessel begonnen hat, Druck aufzubauen Heißt:
    Wasser fängt an zu kochen, hört man blubbern, Dampf entsteht, der entweicht zischend aus dem Ventil, irgendwann wird der Dampfdruck so groß, dass das Ventil schließt, ab da baut der Kessel stetig Druck auf.
    Hock dich einfach mal vor die Maschine, schau aufs Manometer und hör zu.

    Das Sicherheitsventil ist übrigens eine andere Baustelle, das löst aus, wenn zu viel Druck auf dem Kessel ist, weil der Pressostat nicht abgeschaltet hat. Schläfst du in der Nähe der Maschine? Dann hättest du sicher gehört, wie das auslöst. Das geht schlagartig und dabei verliert die Maschine durchaus auch nennenswerte Mengen an Wasser.
    Pendelt dein Kesseldruck immer um 0,2- 0,3 bar im grünen Bereich?
     
    Silvio1974 und nautilus1959 gefällt das.
  8. #8 Silvio1974, 27.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Danke Euch allen für die hilfreichen Antworten.

    Ich habe das Teil rechts im Glas jetzt entkalkt und gereinigt. Es war vorne ziemlich zugesetzt. Nach Wiedereinbau ist das Problem fürs erste beseitigt, also das Dauerdampfen und tröpfeln in den Wassertank hat aufgehört und das ist schon mal ein erster ziemlich großer Erfolg! Also habe ich dann jetzt das Sicherheitsventil gereinigt oder das Pressostat?

    Ich schlafe nicht in der Nähe der Maschine und hätte das Sicherheitsventil nach Deiner Beschreibung nicht gehört.
     
  9. #9 Silvio1974, 27.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Eine Antwort auf diese Frage bin ich Dir noch schuldig:

    Ja, im Moment zwischen 1,3 und 1,5 bar.
     
  10. #10 espressionistin, 27.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.728
    Zustimmungen:
    7.449
    Ich kann nicht wirklich erkennen, was das im Glas ist, aber das Sicherheitsventil ist es sicher nicht, das ist deutlich größer.
    Der Pressostat ist das Teil links im Bild, wenn mich nicht alles täuscht.
     
  11. #11 nautilus1959, 27.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    im glas ist das entlüftungsventil und das daneben ist der pressostat
     
  12. #12 Silvio1974, 27.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Also sieht es dann so aus, dass auf die ein oder andere Art das Pressostat die Ursache für das auslaufende Wasser war? Entweder (1) durch Dauerdampfen, Kondensation und Pfützenbildung oder (2) dadurch, dass das Entlüftungsventil zugesetzt war und daher das Sicherheitsventil aufging.

    Haltet Ihr das für plausibel?
     
  13. #13 nautilus1959, 27.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    nein......
    die ursache war das entlüftungsventil, wenn dieses ventil nicht schließt dann baut der kessel keinen druck auf und somit kann der pressostat die heizung nicht ausschalten....also dauerheizen. der pressostat ist ein druckschalter der bei erreichen des kesseldruckes die heizung abschaltet
     
  14. #14 nautilus1959, 27.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    das sicherheitsventil öffnet erst dann denn der pressostat bei erreichen des eingestellten kesseldruckes nicht abschaltet und der druck im kessel über 1,5 oder 1,8 bar geht, je nach bauart des ventiles.

    da es bei dir aber aus dem rücksleitungsschlauch gefaucht und gedampt hat war es eindeutig das entlüftungsventil
     
  15. #15 Silvio1974, 27.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Also das heißt dann, dass es nicht das Sicherheitsventil war, das aufging, sondern dass Wasser durch Kondensation des Dampfs ausgelaufen war, korrekt?
     
  16. #16 nautilus1959, 27.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    ja das ist korrekt, weil das entlüftungsventil wegen verkalkung nicht mehr geschlossen hat ;)
     
    Silvio1974 gefällt das.
  17. #17 Silvio1974, 27.01.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Super, vielen Dank Euch nochmal für die Hilfe, bin froh, dass das jetzt aufgeklärt ist!
     
  18. #18 Silvio1974, 19.02.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Noch ein Zusatz: Ich habe das Ventil ja entkalkt und es hat eine Weile auch wieder normal funktioniert. Seit gestern ging der Spaß von vorne los. Man sollte nach Auskunft vom Händler das Entflüftungsventil direkt auswechseln, weil beim entkalken ein Dichtungsring (?) kaputt geht. Bei knapp 8 Euro auch finanziell nicht so das dicke Problem.
     
  19. #19 nautilus1959, 19.02.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    ich würde auch einen austausch empfehlen dann hast ruhe :cool:
     
  20. #20 Silvio1974, 11.12.2019
    Silvio1974

    Silvio1974 Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Leute,

    es ist zwar eine Weile her, aber es hat sich etwas Neues ergeben. Ich war eine Weile im Ausland und die Maschine wurde in der Zwischenzeit nicht genutzt. Ich habe dann vor einer Woche das Entlüftungsventil gegen ein neues getauscht. Und, siehe da: Das Problem besteht immer noch. :-(

    Die Maschine dampft nach wie vor ständig und dauerhaft aus dem Abluftschlauch, wie man auf dem Video, das ich hier gepostet habe sehen kann.

    Habt Ihr evtl. noch Ideen, was hier das Problem sein könnte? Ich habe die Maschine vor zwei Jahren gebraucht gekauft und sie wurde damals nochmal generalüberholt, also auch entkalkt.

    Danke!
     
Thema:

Bezzera 07 - mysteriöse Tankentleerung

Die Seite wird geladen...

Bezzera 07 - mysteriöse Tankentleerung - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ99 Pressostat passt nicht: Mysteriöses Gewinde

    Bezzera BZ99 Pressostat passt nicht: Mysteriöses Gewinde: Guten Abend, ich habe ein kleines Problem mit meinem Pressostat, wie hier beschrieben, das ist jetzt die Fortsetzung. Das Teil war in der...
  2. Bezzera Ellisse 2GR blau - Restaurationsversuche

    Bezzera Ellisse 2GR blau - Restaurationsversuche: Hallo liebes Kaffee-Netz Der Zufall oder auch Ebay Kleinanzeigen spülte mir eine zweigruppige Bezzera Ellisse 2Gr in naja schönem Blau in die...
  3. Bezzera BZ10 undicht am Dampfhahn

    Bezzera BZ10 undicht am Dampfhahn: Tag zusammen, meine BZ10 ist am Dampfhahn undicht - mal kommt mehr, mal weniger Wasser raus, immer wieder einige Tropfen. Das Wasser fliesst zum...
  4. Bezzera BB005MT vs. Lelit PL71 vs. Eureka Mignon MCI

    Bezzera BB005MT vs. Lelit PL71 vs. Eureka Mignon MCI: Hallo, ich werde mir als ersten Siebträger die Lelit PL81T Grace holen. Jetzt stehe ich vor der Frage, welche Mühle ich mir dazu hole. Eine...
  5. [Erledigt] Undicht - L-Stück Pumpe zum Verbindungsstück - Bezzera Giulia

    [Erledigt] Undicht - L-Stück Pumpe zum Verbindungsstück - Bezzera Giulia: Moin zusammen, ich habe meine Kaffeemaschine heute fertig entkalkt und beim Zusammenbau ein Problem festgestellt. Das L-Stück kommend von der...