Bezzera 09 und der Milchschaum

Diskutiere Bezzera 09 und der Milchschaum im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Gemeinde, habe meine Bezzera jetzt ne gute Woche und habe immer noch Probleme mit meinem Milchschaum. Wird einfach nur heiß und wässrig....

  1. #1 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gemeinde,

    habe meine Bezzera jetzt ne gute Woche und habe immer noch Probleme mit meinem Milchschaum. Wird einfach nur heiß und wässrig.
    Irgendwie habe ich den Eindruck, der Dampf ist zu wässrig. Dampfe ich in ein leeres Kännchen habe ich bereits nach 1-2 Sekunden 2 Fingerbreit Wasser darin.
    Ist das normal?
    Habe auch Kännchen verschiedener Größe versucht, mit mal mehr aber meistens weniger Erfolg. Die Technik kenne ich eigentlich schon, weil ich schon einige Jahre Michschaumerfahrung mit meinem VA Saeco Royal Cappuccino habe, bin also nicht ganz frisch dabei.
    Ach ja, die Bezzi hat eine 2-Loch Düse, scheinbar jetzt Standard?
    Danke und Grüße,

    ikarus
     
  2. redcan

    redcan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    24
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Auszug aus der Wiki zum Aufschäumen
    Wobei bei einer Einkreismaschine wie deiner dies immer notwendig ist, ablassen bis Dampf kommt.

    Nach dem schäumen entlüften nicht vergessen.
     
  3. #3 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Danke für den Tipp, aber das mache ich bereits.
    Aber auch wenn ich das Wasser abgelassen habe ist der Dampf scheinbar noch sehr wässrig. Auch habe ich enorm Power auf der Lanze, so dass ich aufpassen muss, das ich die Kanne nicht leer blase :lol:

    Noch nen Tipp für mich?

    Danke und Grüße,

    ikarus
     
  4. redcan

    redcan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    24
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Du schaltest aber nur die Dapftaste und nicht noch Heiswasser dazu.

    Bei 1-2 sec. habe ich bei meiner Silvia keine zweifingerbreit Kondenswasser abgelassen
     
  5. #5 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Aslo: erst schalte ich auf Dampfbetrieb und warte ca. 10 Minuten, obwohl die Heizlampe schon nach ca. 2 Minuten aus geht.
    Dann lasse ich erst das Kondenswasser ab, indem ich 2-3 mal kurz den Dampfhebel betätige. Zuerst kommt reines Wasser und dann Dampf.
    Aber auch wenn ich dann Dampf ziehe in ein Kännchen, steigt der Wasserstand recht schnell. Ist nicht ganz einfach zu messen, weil sofort alles brodelt und blubbert.

    Grüße,

    ikarus
     
  6. redcan

    redcan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    24
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    10 min warten (warum eigentlich, Espresso wird nur kalt) ist glaube ich nicht so eine gute Idee. Bei meiner Silvia schalte ich nach dem Espressobezug auf Dampf, warte 10sec. lasse Wasser ab, dann nach ca. 30 sec erneutes ablassen dann kann ich auch schon schäumen. Ich warte nicht bis die Lampe der Heizung erlicht.
    Bei der Bezzi sollte ähnlich gehen.
     
  7. #7 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Hmm, wenn ich das richtig verstanden habe, muss der Kessel doch erst auf Dampftemperatur gebracht werden?
    Gerade wenn man das nicht tut, erntet man doch nassen Dampf?!?

    ikarus
     
  8. redcan

    redcan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    24
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Auf Damptemperatur sollte die Maschine beim erlöschen der Heizlampe sein.

    Also spätestens jetzt sollte die Dampftemp. erreicht sein, sagt zumindest der verbaute Dampthermostat deiner Maschine.
     
  9. #9 Iskanda, 04.11.2011
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    16.788
    Zustimmungen:
    19.406
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Zumal Du ja für den Espresso schon bei ca 92-94° bist.
    Zum Dampf (mind 100°) sinds dann keine Meilen mehr.
    Daher stimme ich redcan zu: 10 min...much too much.
    Ich würde es also wenigstens mal versuchen, ob es so besser wird/ ist.
     
  10. #10 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Ich habs natürlich auch schon ohne die 10 Minuten probiert, direkt nachdem die Lampe ausging.
    Nur wenn es partout nicht klappen will, geht man halt auf Nummer sicher und versucht alle Fehler möglichst zu vermeiden. Deshalb dachte ich (immer noch), es kann nicht schaden, etwas länger zu warten.
    Ich schäume übrigens erst und mache dann den Espresso.

    Grüße,
    ikarus
     
  11. #11 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Wenn ich Euch richtig verstehe, glaubt Ihr, ich habe vielleicht weil ich so lange warte, zuviel Dampf-Power?
    Hmm, ich werde es heute Abend nochmal ohne lange Wartezeit probieren.

    Danke und Grüße,

    ikarus
     
  12. redcan

    redcan Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    24
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Ist aber kontraprodukiv, da du ja erst die Maschine wieder auf Espressotemp. runterkühlen mußt.
     
  13. #13 ikarus13, 04.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Das geht doch recht flott.
    Schalter Dampf aus, Lehrbezug an, restliches Wasser aus Dampflanze lassen und Espresso ziehen.
    Ich denke, 500 ml Milch kühlen beim warten nicht so schnell aus wie der kleine Schwarze.
    Denkfehler?

    Zum Aufheizen auf Dampftemperatur brauche ich ca. 2 Minuten, so lange brauch ich nicht um die Temperatur wieder runter zu kriegen.

    Denkfehler meinerseits??

    ikarus
     
  14. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    1.386
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Mal ne kurze Frage, lässt du beim hochheizen das Dampfventil ersteinmal offen? Solange bis kein Wasser mehr kommt?
    Für mich liest es sich so als ob du das mit geschlossenem Dampfhahn machst.
    Dann Ventil zu, kurz warten und es gibt schon reichlich Dampf bevor die Lampe erlischt.

    Gruß Sascha
     
  15. #15 cappucciner, 05.11.2011
    cappucciner

    cappucciner Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2011
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    49
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    Espresso sollte frisch gebrüht sein. Die Milch muss frisch geschäumt sein. Einfach die Espressotasse ordentlich vorwärmen. Außerdem sind beim Cappu ca. 80 % Milch. D. h. deren Temperatur ist entscheidender.

    Blase das Wasser ruhig ordentlich ab, wenn Du genug Druck hast kannst Du es auch ruhig etwas übertreiben. Fange an, wenn der Kessel mit dem Aufheizen fertig ist.
     
  16. #16 ikarus13, 07.11.2011
    ikarus13

    ikarus13 Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera 09 und der Milchschaum

    So, ich habe am Wochenende noch einmal reichlich geübt, und es gelingt jetzt einigermaßen. Mein Fehler war wohl in erster Linie, das Dampfventil zu weit zu öffnen. Die Bezzi hat ja kein Rad sondern einen Hebel. Wenn ich diesen voll öffne, bläst es wie wild in die Kanne und alles erhitzt sich schneller, als sich vernünftiger Schaum bilden kann. Öffne ich den Hebel nur etwas, sieht es schon besser aus.
    Ich denke, ich muss mich nur noch etwas auf die Maschine einstellen, dann klappt es schon.
    Nochmals Danke an alle für die hilfreichen Tipps und gute Woche,

    ikarus
     
Thema:

Bezzera 09 und der Milchschaum

Die Seite wird geladen...

Bezzera 09 und der Milchschaum - Ähnliche Themen

  1. Milchschaum Bezzera Duo

    Milchschaum Bezzera Duo: Hallo zusammen, danke für dieses tolle Forum, in dem ich schon öfter gelesen und viele Antworten gefunden habe. Jetzt habe ich ein kleines...
  2. Bezzera Unica Dampfhahn Druck für Milchschaum nach Dichtungstausch

    Bezzera Unica Dampfhahn Druck für Milchschaum nach Dichtungstausch: Hallo, ich besitze die Unica seit 5 Jahren. Ausserdem habe ich noch die Eureka Mignon Mühle. Ich hatte das Problem, dass der Dampfhahn immer...
  3. Bezzera BZ 77 Milchschäumen schwächelt

    Bezzera BZ 77 Milchschäumen schwächelt: Hallo liebe Fories, seit einigen Wochen kommt nicht mehr so richtig Wumms aus der Milchdüse. Ich habe schon die Löcher gesäubert, das...
  4. Bezzera BZ99 - Kein vernünftiger Milchschaum

    Bezzera BZ99 - Kein vernünftiger Milchschaum: Hallo allerseits, zuerst die Vorgeschichte: Die Bezzera habe ich schon seit ca. zwei Monaten und bin sehr zufrieden. Das der Milchschaum...
  5. Milchschaum mit einer bezzera - wie geht's?

    Milchschaum mit einer bezzera - wie geht's?: Hallo, erst einmal ein frohes Fest an alle! Ich habe seit kurzem eine (gebrauchte) Bezzera BZ99 mit 4-Loch Dampfdüse und bin nun verzweifelt...