Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung

Diskutiere Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo wertes Forum, eine Frage zur Bezzera BB005: Bei mir verstopft der Auswurf (siehe Screenshot) innerhalb kürzester Zeit, weil sich dort sehr...

  1. Elvin

    Elvin Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo wertes Forum,

    eine Frage zur Bezzera BB005: Bei mir verstopft der Auswurf (siehe Screenshot) innerhalb kürzester Zeit, weil sich dort sehr schnell Kaffee ablagert. Ich kann keine 250g mahlen, schon ist der Auswurf dicht. Bohnensorte ist immer die gleiche. Und das, obwohl ich nach jedem Espresso die Metallnase kurz schnalzen lasse (wie hier im Forum mal empfohlen wurde), um Reste aus der Maschine zu bekommen. Dabei fällt schon jedesmal etwas raus, und trotzdem verstopft die Maschine so schnell. Ich habe auch schon das Mahlwerk gereinigt (also Hopper ab und rausholen etc.), allerdings war die Maschine danach trotzdem in der gleichen kurzen Zeit wieder verstopft. Hat jemand einen Tipp für mich, was ich noch tun kann?

    Danke und Gruß

    E.

     
    rebecmeer gefällt das.
  2. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    5.333
    Fällt da nichts nach?

    das die Mühle Einen Totraum von +9g hat ist normal aber das sollte immer nachfallen.

    Nach längerem stehen das etwas ausmahlen und wegschütten dann Espresso beziehen
     
  3. Elvin

    Elvin Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Was ist mit Nachfallen gemeint? Ich lasse die Nase schnalzen nach jeder Mühlung, da fällt dann bereits etwas raus. Ansonsten verstopft die Mühle wie im Bild zu sehen, das fällt nicht raus, sondern: Wenn ich in diesem Zustand mahle, quetscht sich das Mahlgut durch diese Verstopfung durch. Dass es verstopft ist, merke ich dann daran, dass das Kaffeemehl statisch aufgeladen rauskommt.
     
  4. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    5.333
  5. Elvin

    Elvin Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hmm, glaube nicht, dass es in dem Ausmaß normal ist – ich habe die Mühle monatelang benutzt, ohne dass sie so schnell verstopft war. Das kam quasi von heute auf morgen und nun verstopft sie immer wieder so schnell (bei gleicher Bohne) :) So mischt sich auch der alte festhängende Kaffee mit dem neu gemahlenen... Könnten andere Besitzer der Mühle eine Einschätzung geben? Wie schnell verstopft die Mühle bei euch? Nach wie vielen Espressi müsst ihr die Nase abschrauben?

    Vielen Dank.

    (Danke auch für den Link, kenne ich)
     
  6. #6 Kaffeeviertel, 05.08.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    227
    Trenn‘ die Maschine bitte einmal vom Netz.
    Dann schraub‘ bitte die „Nase“ ab und pinsele die Vorstopfung völlig frei.
    Nun greif‘ bitte von oben in die Mühle und drehe die Mahlscheibe händisch weiter (der Raum unter dem Mahlkonus ist dreigeteilt. Schau‘ in jeden der Räume/Taschen, ob sie völlig leer sind, wenn nicht, leere sie mit einer umgebogenen Büroklammer und einem Pinsel/Blasebalg völlig aus. Wenn aus irgendeinem Grund (zu fettiges Pulver, ggf. nasse Bohnen wegen übertriebenen Anfeuchtens) die Taschen erstmal geschlossen sind, verdichtet sich das Kaffeemehl immer mehr und irgendwann geht nichts mehr.
    Wenn es das nicht ist, wüsste ich auch nichts mehr.
    Beste Grüße,
    Christoph
     
  7. Elvin

    Elvin Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Klasse, vielen dank für den Tipp, werde ich versuchen! :)

    Grüße
     
  8. Elvin

    Elvin Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    So, danke für die Tipps! Habe die Maschine heute zerlegt und grundgereinigt. Leider bleibt das Problem unverändert bestehen.

    Erster Mahlvorgang nach der Grundreinigung lief wie folgt:

    Timer auf kleinste Stufe gestellt, Mahlvorgang begonnen. 0,5g landen im Siebträger. 1,3g (habe es rausgeschabt und nachgewogen) bleiben oben in dem Auswurf-Loch (nicht an der Metall-Nase, sondern dahinter, wie im Foto oben zu sehen). Und das ändert sich auch mit erneut freigeräumtem Auswurf-Loch bei den nächsten Mahlvorgängen nicht: Es bleibt das Doppelte bis 1,5-fache der gemahlenen Kaffeemenge in der Auswurf-Öffnung hängen.

    Vielleicht ist das bauartbedingt normal? Oder habe ich einen Denkfehler?

    Muss man bei der Mühle vielleicht damit leben, dass der alte Kaffee von der letzten Mahlung beim nächsten Mahlen immer mit dem frisch gemahlenen vermischt wird? Ist die Geschmacksverschlechterung durch 1-2g alten Kaffee gar zu vernachlässigen?

    Oder gibt es eine Lösung hierfür?

    Vielleicht vor der Extraktion immer erst kurz "anmahlen", damit der alte Kaffee nachfällt, dieses Misch-Mahlgut wegschütten, dann erst mahlen? In dem Fall kann jedoch der Timer nicht mehr genutzt werden, ohne die (eventuell optimale) Voreinstellung aufzugeben... Und es fühlt sich nicht ganz richtig an, bei 0,5g verbrautem Espresso 1,5 wegzuwerfen.

    Freue mich über jede Hilfe oder Einschätzung :)
     
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    9.855
    Zustimmungen:
    4.201
    Ja, wie bei den meisten elektrischen Mühlen.
    Die einen sagen so, die anderen so.
    Totraumarme Mühlke kaufen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #10 Kaffeeviertel, 25.08.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    227
    Hallo Elvin,

    Früher, als ich meinte, jeden kleinen Furz optimieren zu müssen, hat mich dieser Rest die Wände hochgetrieben und mich von einer Mühle zur nächsten huschen lassen.
    Jetzt, als alter und gebrochener Mann, könnte mir nichts egaler sein. Ich beziehe mit 14.5g, da kommt es mir auf ein Gramm alten Kaffee nicht mehr an.

    Ich benutze inzwischen eine Handmühle und stehe auf der Warteliste von Iskandas Mella. Wenn es noch am Mahlwerk oder im Gläschen ein paar Anhaftungen gibt, dann ist es einfach so. Ich weiss nicht, ob Dir das weiterhilft....

    Beste Grüße,
    Christoph
     
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.244
    Zustimmungen:
    16.731
    Mit der Handmühle hast Du das Problem gelöst, Du hast damit keine ein oder mehrere Gramm altes Pulver mehr. Da bin ich als „alter Mann“ - allerdings nicht gebrochen :D - auch gelandet, plus einer sehr totraumarmen Lagom für Brühkaffee...
     
  12. #12 Kaffeeviertel, 25.08.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    227
    Ich muss allerdings sagen, dass ich die die BB005 nur gegen eine Handmühle ausgetauscht habe, da ich permanent unterschiedliche Kaffees parallel trinke – und dafür ist die Mühle wirklich komplett ungeeignet. Der minimale Totraum nach Montage des Rüssels hat mich nicht mehr gestört.
    Christoph
     
  13. Elvin

    Elvin Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten.

    Haha, merci für die Einschätzung! Die Idee mit dem nach oben offenen Rüssel gefällt mir, mal schauen, ob ich das auch so mache.

    Viele Grüße
     
Thema:

Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung

Die Seite wird geladen...

Bezzera BB005: Auswurf verstopft immer wieder trotz Reinigung - Ähnliche Themen

  1. Ständiger Druck nach Reinigung der Brühgruppe

    Ständiger Druck nach Reinigung der Brühgruppe: Hallo zusammen, ich habe gestern mal die E61 Brühgruppe unserer Bezzera Unica komplett demonitert und gereinigt. Das war echt nötig :-) Seitdem...
  2. Bezzera Bz07 Pumpe stoppt

    Bezzera Bz07 Pumpe stoppt: Hallo habe folgendes problem, sobald ich bei meinem bz07 espresso beziehe oder mit einem blindsieb über 12bar hinaus gehe läuft die pumpe nurnoch...
  3. Bezzera Magica 2012 - Druck bei Bezug und Blindsieb niedrig/merkwürdig

    Bezzera Magica 2012 - Druck bei Bezug und Blindsieb niedrig/merkwürdig: Hallo alle, ich wäre erfreut über etwas Feedback hinsichtlich Beurteilung des seit heute beobachteten Verhaltens an meiner Magica: Bezug mit...
  4. Schläuche durch Bezug reinigen

    Schläuche durch Bezug reinigen: Ich möchte bei meiner Lelit PL41TEM gerne die Schläuche reinigen. Grund ist, dass Tank & Wasser schnell einen leicht unangenehmen Geruch annehmen....
  5. Bezzera Giulia - Bezugswasser an der Brühgruppe nur max 60 Grad

    Bezzera Giulia - Bezugswasser an der Brühgruppe nur max 60 Grad: Hallo zusmannen, ich glaube meine Bezzera hat sich so langsam mit Kalk zugesetzt. Das Austrittswasser an der Brühgruppe wird gerade mal 60 Grad...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden