Bezzera BB005 – Neuer nicht-streuender und reinigungsfreundlicher Auswurf (3D-Druck)

Diskutiere Bezzera BB005 – Neuer nicht-streuender und reinigungsfreundlicher Auswurf (3D-Druck) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo MassiP, die Lasche ist Teil der Datei und wird – vorausgesetzt, Du hast die richtige Datei erwischt – simpel mit ausgedruckt. Du müsstest...

  1. #161 Kaffeeviertel, 11.09.2019
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    Hallo MassiP,
    die Lasche ist Teil der Datei und wird – vorausgesetzt, Du hast die richtige Datei erwischt – simpel mit ausgedruckt.
    Du müsstest sie noch festschrauben – auf Deinem Foto ist sie nicht zu sehen.
    Hier siehst Du, wo die Lasche beim Drucken liegt:

    Bezzera BB005 – Neuer nicht-streuender und reinigungsfreundlicher Auswurf (3D-Druck)

    Frag' mal Deinen Freund, ob er sie aus Versehen weggeworfen hat.

    Grüße,
    Christoph
     
  2. #162 FSchoelch, 17.10.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    ich habe nun auch einen wunderbaren Auswurf von Welskador, vielen Dank hierfür und natürlich auch an den Erschaffer dieser wunderbaren Vorlage!
    Eine Frage habe ich noch zum Auswurf: Der kleine Steg ist etwas aufgeplatzt, als ich die Originalschraube eingedreht habe, das ist aber kein größeres Problem, oder? Habe das Loch dann etwas vergrößert und dann die Schraube an der Mühle eingedreht. Und der Auswurf kippelt leicht nach oben, da er ja nur oben fixiert ist, das ist richtig so, oder hat hier jemand eine Idee für eine Lösung?
    Vielen Dank euch!
     
  3. #163 Kaffeeviertel, 17.10.2019
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    Solange der Trichter an der Unterseite mit seiner Nut „korrekt“ in das Blech der Mühle eingehängt ist, sollte ein wenig Spiel kein Problem sein.
    Wenn Du Dir nicht sicher bist, mach‘ kurz ein Foto.

    Beste Grüße,
    Christoph
     
  4. #164 FSchoelch, 17.10.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hey Christoph,
    vielen Dank für deine Antwort!
    Anbei 2 Fotos:
    Ich habe nicht das Gefühl, dass da eine Nut im Gehäuse eingehängt ist.
     

    Anhänge:

  5. #165 Kaffeeviertel, 17.10.2019
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    Guten Morgen,
    Du hast den Trichter falsch montiert.
    Baue ihn bitte einmal komplett aus.
    Schau‘ kurz auf den unteren Teil der Rückseite.
    Dort wirst Du sehen, dass es dort einen kleinen Steg gibt, welcher zusammen mit der Unterkante eine Nut bildet.
    Der Zusammenbau ist ganz einfach:
    Du setzt den Trichter mit der Oberkante nach vorn gekippt unten ein. Die Nut hakt sich automatisch in die Blechverkleidung ein. Dann kippst Du den Trichter so, dass er vollständig am Blech anliegt.
    Dann nur noch das T-Stück reinfummeln, festschrauben, fertig.
    Sag‘ Bescheid, ob‘s geklappt hat. Gewalt ist nie notwendig.
    Grüße!
    Christoph
     
  6. #166 FSchoelch, 17.10.2019
    FSchoelch

    FSchoelch Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die Nut noch etwas mit einer Feile nachgearbeitet, dann hat es auch gut gepasst. Vielleicht für andere auch interessant: Einfach hinter dem Steg die Nut etwas vertieft, damit es satter in der Blechverkleidung liegt.
    Vielen Dank für die Hilfe @Kaffeeviertel!
     
  7. #167 Kaffeeviertel, 17.10.2019
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    Sehr gern geschehen.
    Beste Grüße,
    Christoph
     
  8. #168 alibaba007, 08.01.2020
    alibaba007

    alibaba007 Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bitte drucke mir auch einen Trichter in dem glänzenden schwarz - falls das zur Zeit möglich ist.
     
  9. #169 Kaffeeviertel, 08.01.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    Hallo Alibaba,

    bitte mit Druckwünschen immer an den User @Welskador wenden.

    Beste Grüße,
    Christoph
     
  10. toto488

    toto488 Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    13
    Uhh, das wäre auch was für mich! Leider kann ich auf die Druckdatei nicht mehr zugreifen! Kann mir die jemand zukommen lassen?
     
  11. #171 Kaffeeviertel, 09.01.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
  12. toto488

    toto488 Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2016
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    13
    Dankeschön! Gestern Abend gab es beim Öffnen des link eine Fehlermeldung!
     
  13. #173 Kaffeeviertel, 09.01.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    Ein paar Links innerhalb dieses Threads führen ins Leere, da ich die Datei teilweise optimiert und ab und an den Speicherort gewechselt habe.
    Für alle zukünftigen Leser:
    Der Link im Kaffeewiki unter der BB005 funktioniert immer und enthält die aktuelle/finale Version.
    Christoph
     
    Welskador und toto488 gefällt das.
  14. #174 Kaffeeviertel, 18.02.2020
    Kaffeeviertel

    Kaffeeviertel Mitglied

    Dabei seit:
    10.11.2015
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    209
    VlS und toto488 gefällt das.
  15. #175 coffe_ac, 23.03.2020
    coffe_ac

    coffe_ac Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe den Trichter ausgedruckt und an meiner BB005 angebracht.
    Die "Sauerrei" ist zwar schon weniger geworden, dennoch geht gefühlt ein großer Teil des Pulvers daneben.
    Mein Siebträger stammt von einer Bezerra bz10.

    Ich würde das Problem so beschreiben:
    Die Maschine wirft das Material mit zuviel Energie aus. Das Pulver schlägt im Siebträger auf und wirft bereits hereingefallenes Pulver wieder raus. (Andere Mühlen schaffen das deutlich besser uns sauberer)

    Ich habe mit einem Kunststoffstück versucht den Trichter um 2cm zu verlängern. Das hilft bereits etwas.

    Vielleicht wäre es sinnvoll eine Art "Prellblech" schräg vor den Auswurf zu montieren, sodass dort bereits etwas der kinetischen Energie abgebaut werden kann und das Pulver nurnoch die Energie der "Fallhöhe" hat.
    Die Analyse klingt vielleicht etwas übertrieben, aber bei 30 Euro/kg finde ich, dass man nicht unnötig verschwenden muss...

    Hat vielleicht noch jemand Tipps?

    Es soll ja auch stark vom Kaffepulver abhängen. Ich verwende Frische Bohnen mit starkem Röstgrad vom lokalen Röster.
     
  16. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    1.977
    Hallo,
    Dein Ansatz ist nicht neu, denn die Modifikationen mit sogen. Flappern sind bereits Bestandteil diverser Therads:

    Das Ergebnis der Suchanfrage: Flapper | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee

    Auch in der Kaffee-Wiki findet sich in der Vorstellung der BB005 unter "Tipps und Modifikationen" etwas dazu.

    Bezzera BB005 – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee

    Vielleicht findest Du darunter eine für Dich in Frage kommende Lösung.
    Viel Erfolg.

    edit:
    Da könnte das Anfeuchten der Bohnen ggf. Abhilfe schaffen.
    RDT / WDT
    Gerade stärker geröstete Bohnen bzw. deren Mahlgut neigt häufig zu statischer Aufladung und dann zum unerwünschten Streuen oder Herumsauen.
     
Thema:

Bezzera BB005 – Neuer nicht-streuender und reinigungsfreundlicher Auswurf (3D-Druck)

Die Seite wird geladen...

Bezzera BB005 – Neuer nicht-streuender und reinigungsfreundlicher Auswurf (3D-Druck) - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10 kein Dampf, kein Druck

    Bezzera BZ10 kein Dampf, kein Druck: Bei meiner vier Jahre alten BZ10 gibt es seit heute folgendes Problem: Nach dem EInschalten der Maschine fehlt das bekannte kurze Pumpgeräusch....
  2. Bezzera Duo DE 2er Sieb 22g

    Bezzera Duo DE 2er Sieb 22g: Guten Morgen, weiß jemand wie viel Gramm in das 2er Sieb der Bezzera Duo DE passen? Habe bezüglich der Bezzera Brühgruppe dazu unterschiedliches...
  3. ECM Mechanika III Druck während einschalten steigt+steigt

    ECM Mechanika III Druck während einschalten steigt+steigt: Servus miteinander, habe seit kurzem ein problem wo ich Ursache nicht finden kann. Maschine war 11/2019 in Reparatur weil ich unten an der...
  4. Bezzera BZ09, Umbau oder Originalzustand?!

    Bezzera BZ09, Umbau oder Originalzustand?!: Hallo liebe Community, ich habe mir eine BZ09 gekauft. Genauer gesagt, es ist die Version mit einem Drehventil bzw. am Dampfventil ist ein...
  5. Bezzera BZ10 - es läuft kein Wasser mehr aus derBrühgruppe

    Bezzera BZ10 - es läuft kein Wasser mehr aus derBrühgruppe: Hallo, hab seit Tagen das Problem, dass die Maschine gefühlt einige Minuten braucht bis der Kaffeebezug startet und dann auch nur ganz schwach,das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden