Bezzera BB005 Timer-Drehregler zu leichtgängig

Diskutiere Bezzera BB005 Timer-Drehregler zu leichtgängig im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Forum, ich habe mir endlich eine Mühle mit Timer geleistet: eine Bezzera BB005. Allerdings verstelle ich andauernd unabsichtlich...

  1. #1 Undress, 18.11.2019
    Undress

    Undress Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    ich habe mir endlich eine Mühle mit Timer geleistet: eine Bezzera BB005.
    Allerdings verstelle ich andauernd unabsichtlich die Mahl-Dauer, weil das Rad sich so leicht bewegen/verstellen lässt.
    Drum wollte ich mal fragen, ob ich da eine defekte Maschine gekauft habe (habe sie gebraucht gekauft) oder ob das normal ist und es evtl sogar Abhilfe oder ein Modding gibt?

    Vielen lieben Dank und viele Grüße,
    Andres
     
  2. #2 relefant14, 18.11.2019
    relefant14

    relefant14 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    55
    vectis gefällt das.
  3. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.536
  4. #4 Undress, 20.11.2019
    Undress

    Undress Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi Vectis, Hi Relefant,

    vielen Dank für's Raussuchen!
    Den "Pimp my Bezzera BB005" - Thread hab ich bereits gelesen.
    Werd mich mal an einen befreundeten Elektrotechniker wenden. Vielleicht kann der das mit mir durchführen.

    Bin halt etwas enttäuscht von der Mühle: sie verstreut das Kaffeepulver in alle Himmelsrichtungen und jedes Mal, wenn ich auf den "Auslass" draufklopf kommen nochmal ein paar Gramm raus...
    Vielleicht doch lieber ne Eureka Mignon.

    Aber ich habe sie noch nicht aufgegeben! :)

    Falls es jemandem ähnlich, wie mir geht, freu ich mich über weitere Beiträge!

    Viele Grüße,
    Undress
     
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.536
    Hallo.
    Nicht verzagen, zumal das auch die Eureka Mignon gerne macht.
    Deswegen pinsele ich bei meiner Eureka immer die "Asuwurfnase" aus und bekomme so die ohnehin da noch sitzenden Kaffeemehlreste heraus.
    Vielleicht ist das bei den neueren Eureka--Modellen besser, aber für mich kein Grund die robuste Mignon aufzugeben.

    Es gibt übrigens diese Lösung für die BB005:
    Bezzera BB005 – Neuer nicht-streuender und reinigungsfreundlicher Auswurf (3D-Druck)
    Ich habe diesen modifizierten Auswurf von @Welskador bezogen und bin - wie auch andere, die das Teil von ihm haben, sehr zufrieden damit.

    Also: nicht aufgeben, denn die BB005 produziert ungeachtet einiger Unzulänglichkeit immer noch ein hervorragendes Mahlgut.

    Gruß
    Vectis
     
  6. #6 zteneeffak, 20.11.2019
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    107
    Der Timer verstellt sich auch bei meiner 005 so leicht. Habe mir zur Orientierung Striche für die Grundeinstellung auf Rad & Gehäuse gemacht, so sehe ich gleich ob der Timer verstellt ist
    Der Auslass von Weskador ist ein echter Gewinn für die Mühle.
     
  7. #7 Undress, 24.11.2019
    Undress

    Undress Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr beiden!

    Richtig super, das mit dem Auslass! Supercoool! Danke!

    Hab nur irgendwie keinen richtigen und funktionierenden Dropbox-Link gefunden. Weil ich nen Freund hab, der gern 3D-Drucke macht. Da wäre das ja ne tolle Sache!

    @zteneeffak : Hatte ich mir auch schon überlegt. Aber da ich mich gerade durch die maue Tübinger Kaffeebohnen-Landschaft durchprobiere, muss ich da öfter mal was anpassen. Bin nur beruhigt, dass das normal ist und ich keine defekte Mühle (gebraucht) gekauft hab.
    Irgendwann denk ich muss ich da nen schwergängigeren Poti einbauen.

    Machts gut und noch einen schönen Sonntag euch!

    Viele Grüße,
    Undress
     
  8. #8 S.Bresseau, 24.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.015
    Zustimmungen:
    5.848
    Undress und vectis gefällt das.
  9. #9 anthony123, 24.11.2019
    anthony123

    anthony123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe letztens bei meinem Schwager mit der 005 hantiert. Ich bin Compak K3 Touch gewohnt. Ich fand die ganze Dosierlösung eine einzige Katastrophe. Der Timer lässt sich nicht gescheit einstellen und nachmahlen ist nur in fest vorgegebenen Mindestmengen möglich. Wert denkt sich sowas aus?

    auch ist das Mahlgut ständig am Träger vorbei
     
  10. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.536
    Bekanntermaßen der druchaus renommierte Hersteller Bezzera.
    Was mich mehr bewegt ist die Frage wie Dein Beitrag dem TE konkret helfen soll?o_O

    :rolleyes:
     
    zteneeffak gefällt das.
  11. #11 anthony123, 24.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2019
    anthony123

    anthony123 Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Es zeigt ihm, dass er nicht der einzige Mensch mit Problemen bei dieser Mühle ist und, wenn man nicht basteln möchte, man sich damit abfinden oder eine andere Mühle kaufen muss.

    find ich jetzt nicht zu sehr um die Ecke gedacht, aber dann entschuldige mich förmlich. Ich frage nun umgekehrt: wie hilft Dein Beitrag dem TE weiter?

    EDIT: Und noch ein sinnloser Beitrag
     
  12. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.536
    Mein letzter Beitrag war ja wegen des Zitats eher an Dich gerichtet.

    Man sollte den Thread von Anfang an gelesen haben, denn dann hättest Du sehen können, dass ich mit den #3 und 5 durchaus eine Hilfestellung gegeben habe, anstatt diese an sich gute Mühle nur schlecht zu reden bzw. schreiben.

    Und die Antwort des TE in #7 ist Dir auch gegenwärtig?

    Und dabei belasse ich es, denn es macht wohl noch weniger Sinn sich mit Dir wegen eines nicht hilfreichen Posts
    noch weiter auseinander zu setzen. Das dürftest Du ja nun erkannt haben.
    :rolleyes:
     
  13. #13 haegar33, 26.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Der Thread war durchaus sinnvoll da ich jetzt weiss das so eine schlampig konstruierte Mühle für mich nicht in Frage kommt, danke!
     
  14. #14 zteneeffak, 26.11.2019
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    107
    Ein Vorwurf, den man beliebig vielen anderen Mühlen genauso machen kann, auch erheblich teureren.
     
  15. #15 Undress, 30.11.2019
    Undress

    Undress Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Supercool - danke Dir!

    Ja, mal schauen, vielleicht krieg ich den Poti ja irgendwie schwergängiger, durch Ausbau und Trial n Error.

    Und ja, mir geht es so, dass die Bezzera BB005 sich schon sehr viel leichter und unstabiler anfühlt, als bspw. meine Gaggia MDF (habe die alte aus Metall). Aber sie mahlt prima und das mit dem Auswurf und dem Timer-Rad muss ich halt noch verbessern. Ich mag sie jedenfalls.
    Vielleicht sollte man halt lieber verschiedene Mühlen im Laden anschauen und testen, bevor man einfach eine kauft oder sich nicht sicher ist. :)

    Machts gut und danke euch allen für eure Beiträge!

    Viele Grüße,
    Undress
     
  16. #16 haegar33, 30.11.2019
    haegar33

    haegar33 Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2013
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    8
    Beliebigen nicht aber allen Mühlen die immer noch ein simples 20cent Potentionmeter als "Timer" verkaufen.
     
  17. #17 zteneeffak, 30.11.2019
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    107
    Das war die Antwort auf „schlampig konstruierte Mühle“ nicht „... Timer“, ist aber auch nicht so wichtig.
     
Thema:

Bezzera BB005 Timer-Drehregler zu leichtgängig

Die Seite wird geladen...

Bezzera BB005 Timer-Drehregler zu leichtgängig - Ähnliche Themen

  1. "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe

    "Nur Espresso" mit E61 und Rotationspumpe: Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer kleinen puristischen "Nur Espresso"-Maschine. Ideal fände ich die Bezzera Unica (E61, PID,...
  2. Bezzera Mitica Top: Tausch von Dreh- auf Kippventil (nur Dampf)

    Bezzera Mitica Top: Tausch von Dreh- auf Kippventil (nur Dampf): Hallo zusammen! Ich habe an meiner Mitica Drehventile für Dampf und Heißwasser verbaut. Für Latte-Art stört mich aber das lästige schrauben. Da...
  3. Knacken bei Bezzera Bz10

    Knacken bei Bezzera Bz10: Hallo, habe seit gestern eine Bz10 und habe sie heute Nacht durchlaufen lassen. Jedoch macht sie alle fünf Minuten zwei Knackgeräusche (s. Video)....
  4. [Mühlen] Eureka MCI mit Timer

    Eureka MCI mit Timer: [GALLERY] Da seit ein paar Tagen eine etzMax bei mir eingezogen ist, darf meine Eureka MCI mit Timer gehen. Sie wohnt seit 8 Jahren bei mir, die...
  5. Bezzera Giulia - Umbau Entlüftung und Anschlussfrage

    Bezzera Giulia - Umbau Entlüftung und Anschlussfrage: Hallo zusammen, Als meine Giulia neulich mal wieder muckte, habe ich mich dazu entschlossen, inspiriert von Capones tollem Giulia-Thread diesen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden