Bezzera BB05

Diskutiere Bezzera BB05 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bezzera BB005 Kaffeemühle mit Timer Ich bin Neuling und habe seit zwei Wochen eine Bezzera BZ10 und diese Mühle bei mir stehen. Am Anfang lief es...

  1. #1 Maaaaxxxx, 17.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Bezzera BB005 Kaffeemühle mit Timer

    Ich bin Neuling und habe seit zwei Wochen eine Bezzera BZ10 und diese Mühle bei mir stehen. Am Anfang lief es ganz gut mit der Extraktion des Espressos. Jetzt läuft er viel zu schnell in zu wenig Zeit. Habe leider ewig an der Mühle rumgestellt, so dass sie erst viel zu fein, dann viel zu grob gemahlen hat. Ich vermute, dass die misslingende Extraktion mit dem Mahlgrad zu tun hat (oder tamper ich einfach falsch bzw. ist die Menge an Pulver nicht korrekt?).

    Auf jeden Fall würde ich die Mühle gerne wieder auf "Werkseinstellung" zurückstellen. Hat jemand eine Idee, wie das funktionieren könnte? Danke für Eure Hilfe!
     
  2. #2 Cappu_Tom, 17.12.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    2.747
    Das lässt sich aus der Ferne kaum feststellen.
    Das wird dir eine einfache Waage sagen ;)
    Eine "Werkseinstellung" gibt es praktisch nicht. Stelle deine Mühle schrittweise immer feiner, irgendwann wird es dann nur mehr tröpfeln und davor findest du dann deine Einstellung. Beachte, dass nach jeder Mahlung ein wenig 'Altmehl' in der Mahlkammer verbleibt und sich die Verstellung daher immer etwas verzögert auswirkt.
    Nachdem du ja schon zufrieden stellende Ergebnisse hattest, solltest du bald wieder Erfolg haben!
     
    cbr-ps und vectis gefällt das.
  3. #3 Maaaaxxxx, 17.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Was gibt es denn da zu beachten? Ich drücke schon ordentlich zu, damit es nicht wieder zu schnell fließt.

    Schon bestellt =) (Zwischen 7g und 10g, oder?)

    Danke für den Hinweis. Dann werde ich einfach weiter rumprobieren. Habe Sorge, dass ich die Mühle schon geschrottet habe, weil ich sie viel zu fein gestellt habe und sie gequietscht hat. Aber das müsste die Mühle ja einmalig aushalten, oder?
     
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.390
    Zustimmungen:
    18.263
    So lange Bohnen drin sind, bleibt sie schlimmstenfalls hängen, mehr passiert da nicht. Feiner drehen immer nur bei laufender Mühle, sofern Bohnen drin sind, sonst klemmst Du die ein und das mag sie Mühle nicht. Grober stellen kannst Du auch im Stillstand.
    Gängige Methode zur Justierung ist, bei leerer Mühle ohne Bohnen so fein zu stellen, dass der Kegel leicht schleift, das hört man. Von da aus mit Bohnen dann langsam Richtung grob vortasten bis es passt.
    Dabei immer den Hinweis von @Cappu_Tom beachten, dass bedingt durch den Totraum die Verstellung erst bei der übernächsten Mahlung voll wirksam wird. Also nicht zu hektisch hin und her stellen.
     
    Cappu_Tom und vectis gefällt das.
  5. #5 Cappu_Tom, 17.12.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    2.747
    YT dein Freund und Helfer, aber gerades Arbeiten mit einigermaßen gleichbleibender Kraft sollte fürs erste reichen. Spezielle Rituale kannst du dir immer noch anlachen
    Für einfachen Bezug ja, ansonsten gilt auch hier: das KN dein Freund und Helfer, speziell beim Thema 'Brewrate'.
    Viele kommen am Beginn mit dem Zweiersieb (zylindrische Form) rascher zu guten Ergebnissen.
     
    Maaaaxxxx, HansvomDach und cbr-ps gefällt das.
  6. #6 HansvomDach, 17.12.2019
    HansvomDach

    HansvomDach Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    85
    Oben kurz angerissen:

    Schaue bei YT nach Sachen wie „How to dial in Espresso“ und Ähnliches.

    und dann „einfach“ daran halten. beachte dabei, dass du immer etwas Verzug hast; da sich Kaffeemehl zwischen mahlscheiben und Auswurf befindet. Somit wird deine Änderung nicht sofort spürbar.
     
    Maaaaxxxx gefällt das.
  7. #7 Maaaaxxxx, 18.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die Hinweise. Mein Espresso sieht jetzt so aus:
     

    Anhänge:

  8. #8 Maaaaxxxx, 18.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Mich irritiert der weiße Fleck. Zudem habe ich knapp über 10g Pulver gepresst. Die Empfehlung sind ja 7,5g. Also doch ziemlich viel. Soll ich dann denn Mahlgrad lieber gröber stellen, damit ich die richtige Menge Pulver bekomme? Danke
     
  9. #9 Maaaaxxxx, 18.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Und noch eine Frage: Ist dieses Röhrchen dafür gemacht, dass es beim Rückspülen nicht so rausspritzt?
     

    Anhänge:

  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.390
    Zustimmungen:
    18.263
    Welcher weisse Fleck? Dass die Crema am Ende heller wird ist normal, das auf dem Foto würde ich noch nicht als kritisches Blonding sehen.
    10g im 1er sind ein üblicher Wert, die 7,5g sind für Standard 1er Siebe unrealistisch, das wäre mit einem LM1 realisierbar.
     
    Cappu_Tom und ReneK. gefällt das.
  11. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    529
    Kurz und knapp: Ja und beim Druckabbau am Ende eines Bezuges
     
    Maaaaxxxx gefällt das.
  12. #12 Maaaaxxxx, 18.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Ok, das ist ja schon mal ein Anfang. Aber irgendwie kommt es mir so vor, dass er zu bitter ist...
     
  13. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    529
    Welche Bohne? Wie viel Espresso als Endprodukt in welcher Zeit?
     
  14. #14 fritzundpaul, 18.12.2019
    fritzundpaul

    fritzundpaul Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2019
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    126
    Lass es einfach mal weg, dann weißt du ganz schnell für was das Röhrchen gut ist! :rolleyes:
     
    Maaaaxxxx gefällt das.
  15. #15 Maaaaxxxx, 18.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Lavazza Bohnen, 25ml in 27 Sekunden..
     
  16. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    529
    Würde damit mal anfangen und ordentliche Bohnen kaufen bei bekannten oder lokalen Röstern. Von den Parametern her sollte der Espresso zumindest ansonsten nicht bitter schmecken
     
    cbr-ps und Cappu_Tom gefällt das.
  17. #17 Maaaaxxxx, 18.12.2019
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Dann werde ich das mal ausprobieren. Danke!
     
    ReneK. gefällt das.
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.390
    Zustimmungen:
    18.263
    ohje, da haben wir es wieder - shit in -> shit out...
     
    Bienenröster und ReneK. gefällt das.
  19. #19 Maaaaxxxx, 16.04.2020
    Maaaaxxxx

    Maaaaxxxx Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen,

    prinzipiell bin ich sehr zufrieden mit der Bezzera-Maschine. Leider ist es aktuell jedoch so, dass die erste Extraktion des Tages perfekt läuft, bei der zweiten Extraktion es jedoh zu einer Überextraktion kommt. Selbstverständlich habe ich am Mahlgrad nichts verändert.

    Woran könnte das liegen?

    Beste Grüße
     
  20. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.390
    Zustimmungen:
    18.263
    Klassiker: Im Totraum der Mühle ist noch altes Mehl, mit frischem ab dem zweiten Bezug verändert sich der Bezug.
    Du hast also deine Bezugsparameter auf das Fehlmahlgut des ersten Bezugs perfektioniert statt auf das frische danach.
     
Thema:

Bezzera BB05

Die Seite wird geladen...

Bezzera BB05 - Ähnliche Themen

  1. Wert 5 Jahre alte Bezzera Mitaka S MN

    Wert 5 Jahre alte Bezzera Mitaka S MN: Was würdet ihr für eine 5 Jahre alte Bezzera Mitika S MN bezahlen? Zustand top tägliche Bezüge 1-2. Grüße Maiky
  2. Bezzera Magica Kabelsatz - Kurzschluss

    Bezzera Magica Kabelsatz - Kurzschluss: Hallo Liebe Forenmitglieder, vor einem Jahr habe ich meine Bezzera Magica zerlegt und Entkalkt, soweit so gut. Nun musste ich leider feststellen,...
  3. Bezzera Strega leckt und wenig Dampfpower

    Bezzera Strega leckt und wenig Dampfpower: Meine ca. 4 Jahre alte Bezzera Strega (meistens mit gefiltertem Wasser betrieben) leckt sehr stark aus dem Heisswasserhahn und der Dampfdruck...
  4. Bezzera Mitica: Geräusch?

    Bezzera Mitica: Geräusch?: Meine Bezzera Mitica macht sehr guten Kaffee, aber nicht ohne ein kreissägenartiges Geräusch. Es entsteht immer ab 8 bar Druck, darunter ist es...
  5. [Ersatzteile]Suche Brühgruppe für Bezzera Strega

    [Ersatzteile]Suche Brühgruppe für Bezzera Strega: Hallo Community Ich suche ganze Brühgruppe für Bezzera Strega, besonders verwendet. Wenn einige von Ihnen Informationen oder eine Idee haben, wo...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden