Bezzera BZ 10 - Brühdruck baut sich nur noch langsam auf

Diskutiere Bezzera BZ 10 - Brühdruck baut sich nur noch langsam auf im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, bei meiner BZ 10 wurde wegen Druckschwankungen eine Wartung durchgeführt und eine neue Pumpe eingebaut. Dabei wurde das Expansionsventil...

  1. #1 carl-coyoto, 20.10.2019
    carl-coyoto

    carl-coyoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    bei meiner BZ 10 wurde wegen Druckschwankungen eine Wartung durchgeführt und eine neue Pumpe eingebaut. Dabei wurde das Expansionsventil auf 9 bar eingestellt. (Von bezzera sind 11 bar empfohlen und bei der Maschine eigentlich auch voreingestellt.)
    Ich habe den Druck auf 12 bar eingestellt, weil mein Kaffe bei 11 bar optimal schmeckt und ich so besser kontrollieren kann, ob der Mahlgrad past, oder ob der Druck nur durch das Ventil bei 11 bar liegt.

    Da auch während der Bezüge bei falschem Mahlgrad bei unter 11 bar manchmal ordentlich Wasser in den Tank zurück floss und mal nicht, habe ich auch das Expansionsbentil getauscht.
    ...
    Das ganze lief ca. 2 Wochen gut.
    ...
    Aktuell dauert es sehr lange bis der Brühdruck aufgebaut wird:
    - gegen Kaffee manchmal bis zu 20 sek., obwohl der Mahlgrad eigentlich passt. beim zweiten Bezug geht es dann wieder schneller, bzw. wie früher gewohnt.
    - gegen das Blindsieb baut sich der Druck über 7-10 sek langsam, gleichmäßig ansteigend auf, bis er die 12 bar erreicht. Bei weiteren Blindsiebbezügen direkt im Anschluß geht es wie gewohnt schnell. Nach einigen Minuten warten dauert es wieder lange.
    - auffällig ist auch, dass die Maschine wenn sie warm ist und kein Kaffe bezogen wird, also nicht verwendet wird häufiger als früher die Pumpe Wasser pumpen muss.
    Woran kann das liegen?

    Maschine ist 6 Jahre alt. Ich habe Sie von meinem Bruder übernommen. Wie oft sie entkalkt wurde muß ich nachfragen.
     
  2. #2 Malabari, 25.01.2020
    Malabari

    Malabari Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Konntest Du das Problem lösen ?? Ich habe das gleiche Problem, habe schon alles gereinigt und entkalkt, Magnetventil, Schläuche, Expansionsventil... wollte jetzt ne neue Pumpe bestellen, aber das hat bei dir das Problem ja auch nicht gelöst ?
     
  3. #3 Espressojung, 25.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.816
    Verliert die Brühgruppe vor oder während des Bezugs, Wasser aus dem unteren Brühgruppenauslaß?
    Ach ja, Hatte vergessen, dass es bei der BZ10 nicht die BG E61 ist.
    Aber trotzdem könnte das Magnetventil welches die BG steuert undicht sein un die BG so Wasser verlieren.
     
  4. #4 Malabari, 25.01.2020
    Malabari

    Malabari Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Wasser verliert sie nicht, der Druck wird aber sehr langsam aufgebaut , erst passiert kurze Zeit gar nix und dann steigt der Druck langsam mit Blindsieb bis 14 , was ja eigentlich zu hoch ist. Bei Kaffeebezug bis 9 , was ich denke zu niedrig ist.Espresso schmeckt auch bitter...
     
  5. #5 Espressojung, 25.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.816
    Ich denke 9bar ist eigentlich O.K. ==> hat meine ECM T4 auch und der Kaffee ist absolut in Ordnung.
    Wenn der Druck zu langsam aufgebaut wird, ist entweder die Pumpe "fertig" oder aber der Druck
    geht irgendwo durch Leckagen verloren.
     
  6. #6 Malabari, 26.01.2020
    Malabari

    Malabari Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Okay, vielen Dank ! dann werde ich mal ne neue Pumpe bestellen. Hab die Maschine ja noch offen und konnte während des Bezuges keine Undichtigkeit sehen, müsste ja irgendwo Wasser stehen.

    Schönen Sonntag
     
  7. #7 Malabari, 26.01.2020
    Malabari

    Malabari Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Eine Frage hätte ich noch , der Brühdruck im Blindsieb 14 ist doch zu hoch , oder wird das auch mit neuer Pumpe reguliert ?
     
  8. #8 Gandalph, 26.01.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    11.779
    Zustimmungen:
    12.111
    Wieso willst du die Pumpe tauschen, wenn sie gegen das Blindsieb noch 14 Bar schafft? Die Pumpe müsste in Ordnung sein.
    Es könnte auch das Rückschlagventil nicht ganz dichten?!? - und so Wasser aus dem HX zurückdrücken?
    Den max.-Druck stellst du über das Expansionsventil mit Blindsieb ein - etwa 1/2 Bar höher, als beim Bezug gewünscht.
     
  9. #9 Malabari, 26.01.2020
    Malabari

    Malabari Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2020
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    5
    Danke für den Tipp , war tatsächlich ein Tropfen an dem Ventil, Schraube festgedreht und Druck auf 12 bar eingestellt.Beim Espressobezug krieg ich aber keinen Druck über 6 hin.Auch schon feiner gemahlen nutzt nix. Ich hatte ja das Expansionsventil ausgebaut und entkalkt. Da hatte ich danach rostigbrauner Belag, hab dann mit Wattestäbchen gesäubert, ist das normal oder hat da irgendwas oxidiert ??
     
  10. #10 carl-coyoto, 26.01.2020
    carl-coyoto

    carl-coyoto Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    Komisch, habe heute das erste mal eine mail bekommen, dass auf meine Frage geantwortet wurde
    ...
    Zum Thema:
    Habe das Problem noch nicht behoben. Allerdings habe ich beobachtet, dass das Expansionsventil erst offen ist, sprich das Wasser in den Tank zurück gelassen wird und somit kein Druck zustande kommt. Dann nach ein paar Sekunden (5-20 Sekunden variabel) scheint es zu schließen (Wasserfluss in den Tank stoppt). Dann normaler Druckaufbau und bei meinen eingestellten 12 bar geht es wieder auf.
    Es scheint also bei geringem Druck nicht ganz zu zu sein.
    Da der Kessel auch oft beim Aufheitzen knallt und mein Vorbesitzer nie entkalkt hat, wollte ich das jetzt versuchen. Anscheinend ist es in Endposition bei dem geringen Druck nicht ganz dicht weshalb auch die Pumpe oft Nachpumpen muss. Leckagen habe ich sonst keine festgestellt.
    ...
    Weiss jemand, warum an dem Ausgang am Expansionsventil, der nicht zum Tank führt, also der normale Wasserweg auch eine Feder mit Dichtung verbaut ist?
     
  11. #11 Espressojung, 26.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    1.816
    Das könnte ein Entlastungsventil sein,
    welches nach dem Kaffeebezug den Druck aus der Leitung nimmt.
     
Thema:

Bezzera BZ 10 - Brühdruck baut sich nur noch langsam auf

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ 10 - Brühdruck baut sich nur noch langsam auf - Ähnliche Themen

  1. Brühdruck bei Bezzera BZ 10 baut nicht richtig auf

    Brühdruck bei Bezzera BZ 10 baut nicht richtig auf: Hallo, hab Probleme mit meiner BZ10...Seit einiger Zeit baut der Druck beim Rückspülen nicht mehr ab.Ich muss den Siebträger etwas lösen, dann...
  2. Bezzera 07 baut nur geringen Brühdruck auf

    Bezzera 07 baut nur geringen Brühdruck auf: Hallo liebes Forum, meine Bezzera baut zwar Kesseldruck auf (oberes Manomete), aber der Brühdruck kommt nur auf 3 bis 4 bar. Kann mir jemand...
  3. Bezzera Mitica Top mn Brühdrück zu hoch

    Bezzera Mitica Top mn Brühdrück zu hoch: Hallo zusammen, Ich habe eine Bezzera Mitica Top mn Baujahr 2015. Ich hatte nie irgendwelche Probleme und das mit nur einer Wartung in 2019. Die...
  4. Bezzera Magica, ständig hoher Brühdruck und kreischende Pumpe

    Bezzera Magica, ständig hoher Brühdruck und kreischende Pumpe: meine Maschine ist erst ein Jahr alt. Seit ein paar Wochen schnellt der Brühdruck auf ca 15 bar und man hört ein lautes Kreischen von der Pumpe,...
  5. Bezzera Magica - Brühdrück bleibt nach Kaffeebezug bestehen

    Bezzera Magica - Brühdrück bleibt nach Kaffeebezug bestehen: Hallo zusammen, seit ca. 6 Wochen habe ich eine Bezzera Magica in meiner Küche stehen. Ich bin sehr zufrieden, alles funktioniert einwandfrei und...