Bezzera BZ07 PM / Nur 8 Bar an Blindsieb

Diskutiere Bezzera BZ07 PM / Nur 8 Bar an Blindsieb im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer BZ07 PM. Die Maschine ist ca. 10 Jahre alt und wurde vom Vorbesitzer gut und...

  1. #1 GABBO, 19.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2018
    GABBO

    GABBO Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer einer BZ07 PM. Die Maschine ist ca. 10 Jahre
    alt und wurde vom Vorbesitzer gut und ausgiebig genutzt.
    Das gute Stück baut seit einer unbestimmten Zeit keinen ausreichenden Brühdruck mehr auf.
    Die Vorbesitzer haben an den Innereien der Maschine nicht rumgeschraubt oder ähnliches.
    Entkalkt wurde sie wohl regelmäßig und eine neue Dichtung für die Brühgruppe hat man ihr auch
    mal spendiert. Sie macht einen gut genutzten und gepflegten Eindruck, die Silikonschläuche sehen

    kalkfrei aus.
    Der Kesseldruck beträgt 1,2 Bar, Dampf und kochendes Wasser fließen in Strömen.
    Am Blindsieb liegen aber nur 8 Bar an. Gehe ich recht in der Annahme, daß die Ursache hierfür
    zwischen Kessel und Brühgruppe zu suchen ist ? Ich wollte schon eine neue Pumpe bestellen,
    aber sind die 1,2 Bar Kesseldruck kein Indiz dafür, daß mit der Pumpe alles in Ordnung ist ?
    Ich bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß
     
  2. #2 domimü, 19.11.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.142
    Zustimmungen:
    3.299
    Ne, die BZ07 ist ein 2-Kreiser, Kesseldruck gehört zum "Dampfkreis",zeigt den Druck im Dampfkessel an.
    Im anderen Kreis ist die Pumpe für den Druck verantwortlich - und viele schrauben ohne Not am Expansionsventil rum - ob de Vorbesitzer sich erinnern können, was sie vor 10 Jahren gemacht haben, das Manometer richtig justiert ist etc. weiß ich allerdings nicht.
     
  3. GABBO

    GABBO Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, dann hat die Pumpe also nichts mit dem Kesseldruck zu tun.
    Am Expansionsventil wurde nicht geschraubt und der Manometer scheint
    in Ordnung zu sein, laut Vorbesitzer haben sie in letzter Zeit auf Grund des
    schwachen Brühdrucks keinen vernünftigen Espresso mehr hingekriegt.
    Am Expansionsventil möchte ich auch nicht unbedingt rumschrauben,
    schließlich hat die Maschine ja mal mit der Einstellung funktioniert.
    Ich werde ihr eine neue Pumpe spendieren. Nach ca. 10 Jahren kann
    man die alte ja mal ins Seniorenheim schicken. Ich werde dann berichten.
    Danke.

    Gruß
     
  4. #4 espressionistin, 19.11.2018
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    5.746
    Wie ist die Maschine entkalkt worden? Bei einer klassischen Durchlaufentkalkung, die nie wirklich alle wasserführenden Teile erwischt, würde ich eher da ansetzen als bei der Pumpe.
     
    cbr-ps gefällt das.
  5. #5 domimü, 19.11.2018
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.142
    Zustimmungen:
    3.299
    Ist schon erstaunlich, wenn erst Tipps erbeten werden, dann der Sachverhalt im ersten Post verändert wird, um die Tipps nicht ausprobieren zu müssen. Keine Sorge, ich wette jetzt nicht, dass es nicht an der Pumpe liegt - systematische Fehlersuche sieht aber anders aus.
     
  6. GABBO

    GABBO Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0

    Wie und mit welchem Aufwand die Maschine entkalkt wurde, kann ich leider

    nicht sagen.
    Mit dem Thema Entkalken habe ich mich bis jetzt ehrlich gesagt
    auch noch nicht auseinandergesetzt, da fange ich bei Null an und muss mich
    als Anfänger in der Welt der Espressomaschinen auch erstmal einlesen.
    Okay, dann war der Gedanke an eine neue Pumpe also ein voreiliger Schnell-
    schuß.
    Wenn die Maschine mit der Durchlaufentkalkung entkalkt wurde (wovon ich
    jetzt einfach mal ausgehe) wäre dann der nächste logische Schritt das zerlegen
    relevanter Bauteile in der sich Rückstände sammeln können (z.B. Expansions-

    ventil) oder die bei der Durchlaufentkalkung nur unzureichend entkalkt wurden ?
    Auf der einen Seite möchte ich natürlich bei der Instandsetzung alles richtig
    machen und logisch vorgehen, auf der anderen Seite hat mich kurzfristig die
    Ungeduld gepackt, darum auch der Gedanke an den einfachen und wahrscheinlich
    unlogischen Weg mit der neuen Pumpe.

    Gruß
     
  7. #7 espressionistin, 20.11.2018
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.973
    Zustimmungen:
    5.746
    Ja, genau so würde ich an deiner Stelle vorgehen. Ich würde mir mal das Ex-Ventil vornehmen und den Manometerzulauf (letzteres um sicher zu gehen, dass die richtigen Werte angezeigt werden) und dann mal schauen.
    Richtig konsequent wäre vermutlich, wenn du alles zerlegst und entkalkst, aber ich weiß nicht ob das zum Beginn nicht zu viel des Guten ist (je nachdem, wie fit du bei sowas bist und die BZ speziell kenne ich auch bezüglich möglicher Tücken nicht).
     
  8. GABBO

    GABBO Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das Gerät komplett zu zerlegen und wieder zusammenzubauen traue ich mir durchaus
    zu, aber ich glaube, daß das hier erstmal nicht zwingend notwendig ist. Bei einer Maschine,
    die man total vernachlässigt hat und die noch nie entkalkt wurde, hätte ich diesbezüglich
    keine Skrupel. Diese hier wurde turnusmäßig entkalkt. Die Silikonschläuche sind kalkfrei
    und sehen aus wie neu. Wie oben schon mal geschrieben, das gute Stück stand nicht nur
    zur Dekoration in der Küche, wurde aber auch gehegt und gepflegt.
    Okay, dann werde ich mich erstmal mit dem Expansionsventil auseinandersetzen.

    Danke für die Tipps. Ich werde berichten.
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.349
    Zustimmungen:
    9.555
    das Risiko hattest Du schon erkannt
    Also könnte sich der Aufwand einer gründlichen Entkalkung, insbesondere im Bereich Kessel bis Brühgruppe schon lohnen.
     
  10. GABBO

    GABBO Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Der Kessel ist übrigens neben dem mangelnden Brühdruck die zweite Baustelle die ansteht.
    Er ist zwar dicht, aber es blüht außen ganz gewaltig. Hier möchte ich eine neue Dichtung
    einsetzen und hab schon Angst, daß mir aufgrund der Korrosion beim lösen die Schrauben-
    köpfe abbrechen...
     
Thema:

Bezzera BZ07 PM / Nur 8 Bar an Blindsieb

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ07 PM / Nur 8 Bar an Blindsieb - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BB005 Timer-Drehregler zu leichtgängig

    Bezzera BB005 Timer-Drehregler zu leichtgängig: Hallo liebes Forum, ich habe mir endlich eine Mühle mit Timer geleistet: eine Bezzera BB005. Allerdings verstelle ich andauernd unabsichtlich...
  2. Bezzera BZ13, Schlauch auf Füllstandssonde

    Bezzera BZ13, Schlauch auf Füllstandssonde: Hallo zusammen, Habe bei einer Reparatur meiner Bezzera BZ13 gesehen, dass im Kessel auf der Füllstandssonde ein Schlauch aufgesteckt ist! Meine...
  3. Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser

    Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser: Hallo, ich habe gestern bei Freunden an einer Bezzera Magica Milch geschäumt und bin erstaunt, dass es mindestens doppelt so schnell heiss wird...
  4. Bezzera BZ 10 - Deckel klappert

    Bezzera BZ 10 - Deckel klappert: Hallo Leute, Ich musste meine Bezzera BZ 10 wegen eines Defektes umtauschen. Es wurde nur die reine Maschine getauscht. Alle abnehmbaren Teile...
  5. Reinigung Bezzera Magica

    Reinigung Bezzera Magica: Hallo, habe meine Bezzera Magica das erste mal mit Puly Caff gereinigt. Ich habe das ganze 10x gemacht Ist es normal, dass der Bezugshebel durch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden