Bezzera BZ07

Diskutiere Bezzera BZ07 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; es gibt Bezzera eine neue Maschine mit Vibrationspumpe. [IMG] [IMG]

  1. #1 Iskanda, 30.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 06.09.2008
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.525
    Zustimmungen:
    8.447
    es gibt Bezzera eine neue Maschine mit Vibrationspumpe.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    10
    AW: Bezzera BZ07

    hallo holger,

    das klingt sehr interessant!

    ich sehe kugelventile, ein manometer und einen sehr vernünftigen preis ...

    hast du bilder vom innenleben?

    ... und noch mehr details?

    Gruss
    Andreas
     
  3. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Bezzera BZ07

    Schick die Kleine. Auch wenn ich die Heißwasserausgabe und die Dampflanze auf einer Seite nicht so wirklich nachvollziehen kann..

    Gruß
    Peter
     
  4. #4 Largomops, 31.10.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.318
    Zustimmungen:
    5.124
    AW: Bezzera BZ07

    ich nutze die Heißwasserausgabe ständig um die Tassen anzuwärmen.
     
  5. #5 Barista, 01.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.11.2007
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    AW: Bezzera BZ07

    Das Timing haben die Bezzera-Leute perfekt hingekriegt. So ersparen sie sich wenigstens des Weihnachtsstress, bei dem vielleicht viele Bestellungen eingegangen wären. :)

    Ansonsten finde ich die Maschine interessant (auch der Preis). Die Positionierung der Heißwasserentnahme ist etwas eigenartig, wobei es sich wohl erst in der Praxis zeigt, ob das gelungen ist.
    Die Heißwasserentnahme lässt jedoch vermuten, dass auch der innere Aufbau etwas von der BZ99 abweicht. Da wären noch nähere Infromationen interessant, z.B. ob irgendeine neue technische Lösung verbaut wurde.
     
  6. #6 Iskanda, 01.11.2007
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2008
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.525
    Zustimmungen:
    8.447
    AW: Bezzera BZ07

    Hallo,

    genau das habe ich mir auch gedacht: sowas bringt man zu Weihnachten und nicht knapp danach. Aber der Name BZ07 läßt vermuten, dass die Maschine auch 07 kommen sollte. Und da ich eine bekomme, bedeutet es dass die Produktion schon irgentwie angelaufen sein muss und ich habe im Werk eine stehen sehen (in der 'Forschungsabteilung') und man hat mir einen Espresso angeboten. Vielleicht produziert man erst einmal für den amerikanischen Markt. Wie auch immer: wir bekommen keine vor Mitte Januar und ich habe mir ein Kontigent reserviert.

    Die Maschine ist mE keine BZ99/BZ02 Nachfolgerin. Aussen und innen ist sie auch anders. Es gibt auch absolut keinen Grund die BZ99/BZ02 einzustampfen.
     
  7. #7 SenseoHasser, 01.11.2007
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzera BZ07

    Das schoss mir auch als ersts durch den Kopf als ich das Bild gesehen habe. Auch die sehr nah am ST positionierten Knöpfe finde ich mutig.

    Sehe ich das eigentlich richtig, dass es eine Version mit Dosierautomatik geben wird?
     
  8. #8 Largomops, 01.11.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.318
    Zustimmungen:
    5.124
    AW: Bezzera BZ07

    .....das mit der Heißwasserausgabe lässt mir keine Ruhe. Gibt es denn einen Grund für diese Anordnung?
     
  9. #9 Christian aus Hamburg, 01.11.2007
    Christian aus Hamburg

    Christian aus Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ07

    'tschuldigung, daß ich so laienhaft frage, aber: ist das ein Ein- oder ein Zweikreiser? :-?
     
  10. #10 ergojuer, 01.11.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.141
    Zustimmungen:
    287
    AW: Bezzera BZ07

    Die Maschine hat die Option auf Festwasseranschluß, oder?
    Zumindest interpretiere ich die Angabe "Inlet fitting G 3/8" " so...
    Festwasser +Tank, am besten noch mit der Möglichkeit zum Abwasseranschluss sind schon ne feine Sache.:lol:

    Beim Anblick des Fotos fällt mir auf, dass die Brühgruppe und dementsprechend der ST-Auslass recht hoch stehen. Das mag für Latte-Macchiato praktisch sein. Aber beim Espresso stelle ich es mir weniger schön vor, wenn der Kaffee erst den hohen Weg fällt, dabei abkühlt und danach in die Tasse klatscht...
    Oder verschätze ich mich da in den Dimensionen des Gerätes???

    Dass Dampf und Heißwasser auf der gleichen Seite stehen, finde ich nicht problematisch. Beim Aufschäumen wird man schließlich kaum gleichzeitig die Tassen vorspülen, Teewasser ziehen oder den ST auswaschen.

    Aber auch hier: Die Höhe des Heißwasserauslasses....:?:
    Ob das nicht auch unpraktisch ist, wenn die Tasse unten steht und das Heißwasser irgendwann das Sprotzeln anfängt? Und wenn ich daran denke, wie oft ich mit Heißwasser den ST mal ausspüle oder den 2ten ST auf die Schnelle vorheize.

    Das alles müsste man halt mal ausprobieren...
     
  11. #11 Largomops, 01.11.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.318
    Zustimmungen:
    5.124
    AW: Bezzera BZ07

    Bei der BZ 99 ist der Abstand zwischen Spitze des Siebträgerauslaufes und Auffangschalenblech ziemlich genau 9 Zentimeter. Ich glaube nicht, dass es hier einen großen Unterschied zur BZ07 gibt.
     
  12. #12 micromacro, 01.11.2007
    micromacro

    micromacro Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ07

    Allein schon das Heisswasserventil spricht doch irgendwie dafür, dass es sich um einen Zweikreiser handelt, da das heisse Wasser doch eben nicht direkt aus dem Tank wie das Wasser für den Espresso kommt, sonder aus dem Dampfkessel oder bin ich da falsch informiert? Darum ist das ja auch nicht unbedingt zum Trinken zu empfehlen, da dies kein frisches Wasser ist...

    Gruss,
    Jörn.
     
  13. #13 Christian aus Hamburg, 01.11.2007
    Christian aus Hamburg

    Christian aus Hamburg Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ07

    Ich selbst vermute (trotz meiner Frage) auch einen Zweikreiser, weil ich auf den Fotos - die ich mir extra dafür heruntergeladen und vergrößert angezeigt habe - keinen Temparaturumschalter zum Hochheizen auf Dampf finden konnte. Auf deren Internetseite ist die Maschine leider noch nicht aufgeführt.
     
  14. #14 SenseoHasser, 01.11.2007
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzera BZ07

    Stimmt, das war mir noch gar nicht aufgefallen...
     
  15. #15 Bubikopf, 01.11.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    56
    AW: Bezzera BZ07

    Separater Heißwasserbezug funzt bei einem Einkreiser nur mit Pumpe und Magnetventil ( zB. ECM Casa Prima ), hier ist aber ein normales Ventil verbaut => Zweikreiser.
    Gruss Roger
     
  16. #16 Kaffeesack, 01.11.2007
    Kaffeesack

    Kaffeesack Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    3.467
    Zustimmungen:
    1.033
    AW: Bezzera BZ07

    Bezzera sollte nen hitzefesten Handschuh beilegen, damit man sich nicht die Finger am heißen Dampf/Wassergemisch verbrüht..:roll:

    ralph
     
  17. #17 Barista, 01.11.2007
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.113
    AW: Bezzera BZ07

    Ist das denn überhaupt ein E61 Brühkopf. Ich finde nicht, dass es wie E61 aussieht.
     
  18. #18 meister eder, 01.11.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Bezzera BZ07

    ist ein standard bezzera kopf, nur verchromt.
    gruß, max
     
  19. #19 Bubikopf, 01.11.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    56
    AW: Bezzera BZ07

    Tja, Bezzera braucht halt eben nur mal in die Grabbelkiste greifen um entsprechende Komponenten heraus zu holen. Bei dem Design haben sie dann aber voll ins Klo gegriffen, Der Heisswasserhahn ist da vollkommen fehl, die Tasten viel zu nah an der Brühgruppe, die Verteilung der Komponenten auf der Front wie zufällig ( ich hätte auch schreiben können wie gewollt und nicht gekonnt ), Das Gehäuse ( ohne Komponenten ) ist zeitlos, aber in den Dimensionen und der Optik wohl der Olympia Cremina " nachempfunden ". Die Gruppe sieht aus wie die der Ellisse, allerdings hat sie freischwebend den Mangel der zu starken Wärmeabstrahlung ( soll wohl etwas an die E61 erinnern ) und der Verletzungsgefahr. Der Auslauf des MV der BG ist auch suboptimal gelöst. Ich konnte schon das Design der BZ02 nicht verstehen ( außer Sparsamkeit gabs für mich da keine Argumente ), aber das hier sieht wirklich nur auf den ersten Blick gut aus. Vielleicht sollte Bezzera mal einen Beratungsvertrag mit dem Kaffeenetz schließen.
    Gruss Roger
     
  20. #20 Largomops, 01.11.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.318
    Zustimmungen:
    5.124
    AW: Bezzera BZ07

    ............dem ist nichts hinzuzufügen. Du sprichst mir aus dem Herzen. Ich behalt die BZ99
     
Thema:

Bezzera BZ07

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden