Bezzera BZ10 baut kein Kesseldruck mehr auf

Diskutiere Bezzera BZ10 baut kein Kesseldruck mehr auf im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, ich hab schon viel in diesem Forum gestöbert und dabei viel gelernt. Jetzt hab ich ein Problem, von dem ich meine, dass es so noch...

  1. jaydee

    jaydee Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen, ich hab schon viel in diesem Forum gestöbert und dabei viel gelernt. Jetzt hab ich ein Problem, von dem ich meine, dass es so noch nicht so beschrieben wurde oder von dem ich keine nächsten Schritte ableiten konnte. Meine BZ10 baut kein Druck mehr im Kessel auf, das Kesselmanometer bleibt bei 0, es kommt kein Wasserdampf und auch kein Heißwasser. Ansonsten scheint alles wie gewohnt zu funktionieren. Der Bezug funktioniert, beide Lämpchen leuchten.
    Was wären nun die ersten und/oder nächsten Schritte, die ich durchführen sollte. (Ich hatte vor einiger Zeit meine BZ10 bereits schon einmal auseinander gebaut um das Kapillarrohr das zum Pumpenmanometer führt auszutauschen, ein kleines bisschen kenn ich mich mit der Maschine aus.) Danke schon mal für Hilfe!
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 16.03.2021
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    2.488
    Der Bezug funktioniert, es kommt leckerer Kaffee raus?
    Was willst du mehr?

    Dein Problem gibt es sehr häufig im Forum.
    Die Lösung auch.
     
    tangolem gefällt das.
  3. #3 TanteTim, 18.03.2021
    TanteTim

    TanteTim Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    49
    Vielleicht will er ja Milch aufschäumen um die in seinen Espresso zu gießen? ;)

    also das Wasser aus der BG ist heiß? Vielleicht hast du den Pressostat verstellt und jetzt unter 100 grad im Dampfboiler, würde man aber auch an der bezugstemperatur erkennen.

    edit: tatsächlich findet man aber eine Menge Einträge über die Suchfunktion.
    Ich würde den Sicherheitsthermostaten überprüfen und die Heizung durchmessen wenn du dich soweit mit Elektrik auskennst.
     
  4. jaydee

    jaydee Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Tante Tim, danke für die Antwort.
    Ich hab mir mal das Sicherheitsthermostat angeguckt. Hab den Reset Knopf gedrückt (soweit ich das beurteilen konnte war der aber auch nicht rausgesprungen).
    Ich hab einmal die Heizung gemessen (denke ich hab das richtig gemacht, und keinen Widerstand gesehen siehe Foto). Kann man hier schon sicher davon ausgehen, dass die Heizung kaputt ist?
    Wenn ja, muss ich wenn ich eine neue Heizung einbaue noch etwas anderes beachten (wie z.B. mögliche Ursachenforschung warum die Heizung kaputt gegangen ist).
    tempImageih4jR7.png

    Zwischen der Pegelsonde und dem Kessel hab ich einen Widerstand von um die 300 kΩ messen können. Ich weiß nicht wie voll der Kessel ist. Ist das richtig so?
     
    vwtrotro gefällt das.
  5. #5 TanteTim, 21.03.2021
    TanteTim

    TanteTim Mitglied

    Dabei seit:
    28.07.2017
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    49
    Ja, die ist hinüber.
    Ursache dafür können mechanische Beschädigungen oder Wassereintritt an den Kontakten sein (vielleicht gibts noch andere Ursachen die ich nicht kenne).
    Ich weiß gar nicht was die füllstandssonde anzeigen sollte, aber eigentlich kann man die einfach testen über Masseschluss am Kessel (Pumpe geht dann aus).
    Bin aber kein Elektriker und kenne mich da auch nicht gut aus, deswegen alle Ratschläge ohne Gewähr.
     
    vwtrotro gefällt das.
  6. jaydee

    jaydee Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ok danke! Ich würde ja gerne einfach eine neue Heizung einbauen, hab aber einfach nur die Befürchtung dass es noch ein vorhandenes Problem gibt was dazu führt, dass diese mehr oder weniger direkt wieder durchbrennt. Ist das unberechtigt oder was kann oder sollte man vorher noch prüfen? Vielleicht hat ja jemand noch ein Tipp dazu?!
     
  7. #7 vwtrotro, 17.08.2021
    vwtrotro

    vwtrotro Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2021
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    und wie war der Einbau? Habe das selbe Problem (muss aber noch messen - danke für das Foto!). Hast Du nur die Spirale getauscht und wo hast du sie gekauft?

    Danke!
     
Thema:

Bezzera BZ10 baut kein Kesseldruck mehr auf

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ10 baut kein Kesseldruck mehr auf - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10 Druck baut langsam auf und Wasser läuft zurück in den Tank

    Bezzera BZ10 Druck baut langsam auf und Wasser läuft zurück in den Tank: Guten Tag Kaffee-Freunde Meine Bezzera BZ10 hat folgendes problem: Der Druck beim Sieb baut sich langsam auf, da geringes Wasservolumen kommt....
  2. Bezzera BZ10 baut zu wenig Druck auf

    Bezzera BZ10 baut zu wenig Druck auf: Hi zusammen, ich verzweifel gerade ein wenig an meiner bis dato einwandfreien BZ10. Diese ließ irgendwann kein Wasser mehr aus der Brühgruppe,...
  3. Bezzera BZ10 baut keinen Druck beim Bezug mehr auf

    Bezzera BZ10 baut keinen Druck beim Bezug mehr auf: Hi, seit Kurzem bin ich Besitzer einer BZ10 und bislang hat die Maschine ihren Dienst großartig verrichtet. Sie hat auch keinen allzu...
  4. Bezzera BZ10 - Fehlersuche nach Wartung

    Bezzera BZ10 - Fehlersuche nach Wartung: Hallo in die Runde, meine bz10 hatte vor ein paar Wochen den Geist aufgegeben. Erst kam immer weniger Wasser aus der Brühgruppe, bis gar nichts...
  5. Bezzera BZ10 - Fehlersuche nach "kompletter" Demontage

    Bezzera BZ10 - Fehlersuche nach "kompletter" Demontage: Hallo in die Runde, meine bz10 hatte vor ein paar Wochen den Geist aufgegeben. Erst kam immer weniger Wasser aus der Brühgruppe, bis gar nichts...