Bezzera BZ10 komische Geräusche beim Bezug

Diskutiere Bezzera BZ10 komische Geräusche beim Bezug im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen Soeben habe ich meinen Abend-Espresso gemacht. Beim Druckaufbau der Bezzera BZ10 ging plötzlich die WiFi-Steckdose aus. Als ich...

  1. #1 coffeeandwhisky, 25.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2019
    coffeeandwhisky

    coffeeandwhisky Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    51
    Hallo zusammen

    Soeben habe ich meinen Abend-Espresso gemacht. Beim Druckaufbau der Bezzera BZ10 ging plötzlich die WiFi-Steckdose aus.

    Als ich dann wieder eingeschaltet habe, machte die Maschine beim Bezug komische metallisch scheppernde Geräusche beim Bezug.

    Hat jemand eine Idee was hier schief sein könnte?

    Ich hoffe nichts schlimmes - die Maschine ist sozusagen neu.

    Update: Ich habe auch bemerkt, dass der Druck etwas höher geht als vorher, auf etwa 13.5 Bar. Ich habe die Maschine zudem vor etwa 10 Tagen entkalkt.

    Und noch ein Video dazu:
     
  2. #2 coffeeandwhisky, 27.03.2019
    coffeeandwhisky

    coffeeandwhisky Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    51
    Sorry für den zweiten Post, aber bei all den tollen Leuten hier, hat doch sicher jemand eine Idee wie mir zu helfen ist.

    Ich habe die Abdeckung gestern noch kurz abgenommen und versucht herauszufinden, woher das Geräusch kommt - es ist aber schwierig.
     
  3. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    719
    Da das 'Geräusch direkt beim Einschalten einsetzt tippe ich auf die Pumpe, die irgendwo gegen schlägt.
    Solltest Du eine Durchlaufentkalkung gemacht haben, könnte es sein, daß sich ein Kalkpartikel in dem Kappillarröhrchen des Manometers festgesetzt hat.
     
  4. #4 coffeeandwhisky, 27.03.2019
    coffeeandwhisky

    coffeeandwhisky Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    51
    Das habe ich auch schon überlegt. Meinst du nochmals entkalken ist eine gute Idee (damti es sich löst) oder eher zerlegen?

    Beim Nachfüllen des Boilers klingt die Pumpe normal. Grundsätzlich kann man auch normal Espresso beziehen - es klingt einfach etwas ungesund.
     
  5. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    719
    Zerlegen und Weinsteinsäure einlegen, anschließend durchpusten. Also das Kappillarröhrchen das für den Brühdruck zuständig ist. Eventuell paßt dann auch die Geräuschentwicklung an der Pumpe wieder.
     
  6. #6 coffeeandwhisky, 28.03.2019
    coffeeandwhisky

    coffeeandwhisky Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    51
    Vielen Dank!

    Ich werde das mal versuchen heute Abend. Aktuell habe ich noch etwas viel Respekt davor an einer neuen Maschine herumzuschrauben - das ist doch etwas anderes als bei der 20-jährigen Europiccola. Evtl versuche ich deshalb nochmals den Brühkreislauf nochmals per Durchlaufentkalkung zu befreien.

    Auf jeden Fall werde ich weiter hier berichten, wie sich die Situation entwickelt.
     
  7. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    719
    Warum "entkalkst" Du eine neue Maschine?
     
    Tigr gefällt das.
  8. #8 coffeeandwhisky, 28.03.2019
    coffeeandwhisky

    coffeeandwhisky Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    51
    Da wir extremst kalkhaltiges Wasser haben - ca 36° fH auf folgender Skala:

    00° - 07° fH sehr weiches Wasser
    07° - 15° fH weiches Wasser
    15° - 25° fH mittelhartes Wasser
    25° - 32° fH ziemlich hartes Wasser
    32° - 42° fH hartes Wasser
    über 42° fH sehr hartes Wasser

    Da kannst bei den Haushaltsgeräten zuschauen, wie es sich absetzt - auch wenn das Wasser zuerst durch einen Filter läuft. Die Maschine läuft seit November mit dem Wasser.

    Ab dem Sommer werden wir dann mit einer Entkalkungsanlage ausgerüstet sein. Mindestens für die Maschine wird es besser sein, geschmacklich bin ich gespannt.
     
  9. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    719
    Das ist hart :(
     
  10. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    401
    Entspricht einer Gesamthärte von 20 dH. Das ist schon krass.

    Wenn möglich, würde ich deine Bezzi möglichst schnell an eine Aufbereitungsanlage anschließen. Gibt ja schon günstige Modell von BWT und Brita.

    Grüße Marco
     
  11. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.834
    Zustimmungen:
    941
    ich würde mir "weicheres" wasser kaufen und vielleicht verschneiden mit dem "hartem" wasser.
     
    furkist und Mirre gefällt das.
  12. #12 coffeeandwhisky, 05.04.2019
    coffeeandwhisky

    coffeeandwhisky Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    51
    Ich habe mal abgewartet und beim Mail an Herrn Parrotta von Imprezza mit verschiedenen Themen ebenfalls auf dieses Problem hingewiesen. Er hat mir empfohlen zu warten und das Wasser zu wechseln. Er hat auf das Expansionsventil getippt, welches bei Durchlaufentkalkungen blockiert werden kann. Er findet auch, ich solle diese in Zukunft unterlassen.

    Nun hat sich das Geräusch (hoffentlich dauerhaft), beim normalen Gebrauch mit Bezügen und regelmässigem Rückspülen, wieder verabschiedet. Die Maschine schnurrt wieder normal :D

    Dies an dieser Stelle, falls jemand mal ähnliche Probleme hat. Und danke allen für die Hilfe.
     
Thema:

Bezzera BZ10 komische Geräusche beim Bezug

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ10 komische Geräusche beim Bezug - Ähnliche Themen

  1. Letzte Zweifel...doch DB statt ZK? Rocket Mozzafiato R vs Lelit Bianca vs Bezzera Duo MN

    Letzte Zweifel...doch DB statt ZK? Rocket Mozzafiato R vs Lelit Bianca vs Bezzera Duo MN: Hallo Zusammen, ich hätte nicht gedacht, dass ich nach bereits bestellter Maschine hier doch nochmal Beratung aufsuche, aber nun gut......
  2. Sage Barista Pro Bezug Bitter

    Sage Barista Pro Bezug Bitter: Seit gestern im Haus mit Bohnen von rimprezza. Schaut schön aus der Bezug für mich als Anfänger jedoch schmeckt es bitter. Einstellungen Bohne:...
  3. Carimali Uno drückt beim aufheizen in den Pumpenkopf

    Carimali Uno drückt beim aufheizen in den Pumpenkopf: Hallo, nach dem lange nichts mit meiner Uno war habe ich aktuell ein Problem. Ich habe die Rota-Pumpe ausgelagert und per Schlauch mit der Uno...
  4. Entscheidungshilfe: Vivaldi Festanschluss oder Vibrationspumpe oder beim Alten (Lelit) bleiben?

    Entscheidungshilfe: Vivaldi Festanschluss oder Vibrationspumpe oder beim Alten (Lelit) bleiben?: Ich weiß, dass ich die Entscheidung selbst treffen muss, aber vielleicht hat trotzdem jemand Lust, mir Argumente zu geben ;) Wie ich hier Heizung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden