Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

Diskutiere Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, da ich in Kürze auf einen Zweikreiser updaten will wollt ich noch kurz Eure Meinungen hören. Ich hab mir jetzt eigentlich die BZ10...

  1. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich in Kürze auf einen Zweikreiser updaten will wollt ich noch kurz Eure Meinungen hören.

    Ich hab mir jetzt eigentlich die BZ10 ausgesucht. Da ich eher Wenigtrinker bin kommt mir die relativ kurze Aufheizzeit zugute. Auch die kompakte Größe gefällt mir eigentlich ganz gut. Bis jetzt hab ich noch nichts Negatives über die BZ10 gelesen.

    Meine Frage ist nun ob ich evtl. auch eine Cellini Classic oder Bezzera Giulia in den engere Auswahl nehmen soll!? Wenn dann die Einstiegsversionen für ca. 1050 EUR bzw. 1080 EUR. Ich bin bzgl. Größe und vor allem Aufheizzeit diesbezüglich etwas unentschlossen. Hätten halt dann eine E61 Brühgruppe. (Was ich so gelesen hab geht da aber unter 15-20min gar nix)

    Vielleicht könnt Ihr mir noch ein paar Meinungen schreiben, damit ich mich sicher entscheiden kann.
    Es soll schon die berühmte Maschine für länger werden.

    Gruß Flo
     
  2. #2 Thorsti, 20.06.2011
    Thorsti

    Thorsti Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hi.
    Genau die gleichen Überlegungen hatten mich in den vergangenen Wochen beschäftigt.

    Zu den E61-ern: Die Aufheizzeit dürfte nach meinem angelesenen Halbwissen wohl eher in der Größenordnung von 25-20 Minuten liegen.

    Bei mir steht seit Samstag die BZ10. Nach einer Heizzeit von 6 Minuten ist der Kesseldruck voll da. Dann ein kurzer Heisswasserbezug, einmal Dampfbezug und 2 mal Leerbezug über die Brühgruppe, damit ist der Siebträger nach insgesamt 12 Minuten bis zum Griffansatz so heiss, dass man sich nahezu die Finger verbrennt. (Selbstverständlich ist nach dieser Zeit nicht die gesamte Maschine durchgeheizt.) Espresso schmeckt super.

    Ich trinke in der Regel vor 18 Uhr ungefähr 3-5 Doppelte. Da das Aufheizen so reibungslos verläuft, schalte ich jeweils zwischendurch wieder ab. Kurz: Empfehlenswert. Diese Maschine gebe ich nicht wieder ab.

    Grüße
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Die notwendige Aufheizzeit einer Espressomaschine hängt nur am Rande davon ab, wann der volle Kesseldruck erreicht ist. Bei meiner ECM dauert es wohl auch nicht viel mehr als 6 Minten, bis der Kesseldruck bei 1,25 bar steht. Entscheidend ist, und das gilt für alle Maschinen, dass das gesamte System durchgewärmt ist und das dauert bei der Bz10 nur unwesentlich kürzer als bei einer Rocket, um diese mal als Beispiel zu nehmen.
    Unter 30 Minuten wird keiner der mittelgroßen Zweikreiser seine optimale Betriebstemperatur erreicht haben, selbst wenn ich bereits nach ca. 20 Min. einen heißen Espresso herauslassen kann.
     
  4. #4 schlürfi0711, 20.06.2011
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Habe seit Freitag eine Rocket - besser als Arni kann man es nicht formulieren!!
    Ciao
    Schlürfi0711
     
  5. #5 willcrema, 20.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
    willcrema

    willcrema Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Irgendwo in den Tiefen des Forums gibt es eine Versuchsanordnung zur Aufheizdauer der BZ 07/10.
    Das Ergebnis lautet etwa so:

    einigermaßen trinkbarer Espresso nach 10 Minuten mit den vorher bereits genannten "Hilfsmitteln"

    Durchgeheizt ist die Bezzi etwa nach 20 Minuten.

    Die Aufheizdauer wird zwar immer als Kaufkriterium genannt, bei längerem Gebrauch der Maschine verliert sich diese Kriterium aber irgendwann unter ferner lieven da immer mehr das Zubereitungsritual in den Vordergrund rückt.

    Die 07/10 ist eine sehr gute kompakte Maschine mit einem ausgesprochen guten Preis Leistungs-Verhältnis.
    Bei uns war z. B Platzmangel der Entscheidungsgrund für die bz 07.

    Stünde ich heute vor der Entscheidung würde ich mir wahrscheinlich die Giulia kaufen ( die es damals noch nicht gab) da ich sie etwas schöner finde und für eine E 61 Maschine auch zu einem sehr guten Preis zu haben ist.

    Nichtsdestotrotz sind wir mit der kleinen Bezzi hochzufrieden und ich habe allen Upgrade - gelüsten bisher widerstanden. Du wirst mit beiden guten Espresso zaubern.
     
  6. #6 espresso-prego, 21.06.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Das stimmt. Die Aufwärm-Zeit ist aber wirklich nicht ganz so wichtig, Willcrema hat das 'warum' gut auf den Punkt gebracht.
    Die Zeitabgaben zur BZ10 kann ich so bestätigen. Eine Giulia (o.ä. E61-Maschine) sollte besser 20 Minuten (oder mehr) Zeit bekommen.
     
  7. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hallo,

    danke für die ersten Antworten.
    Ich dachte dass es wesentlich ist, dass der Brühkopf durchgeheizt ist und da die elektrische Zuheizung der BZs im Vergleich zur Heizung durch Heißwasser wie bei der E61 eine Vorteil bzgl. Zeit hätte.

    Naja vielleicht kommen ja noch ein paar mehr Meinungen. Ich werde mir die verschiedenen Maschinen bei dem Händler bei dem ich kaufen will auf jedenfall gründlichst anschauen.

    Allerdings hab ich gesehen, dass es bei den Cellini Classic oder Bezzera Giulia auch wesentliche unterschiede gibt. Z.T. mit Rotationspumpe, die günstigen mit Vibrationspumpe etc. Das macht gleich mal 300+ EUR aus.

    Mal sehen, vielleicht ist ja auch grad ein Ausstellungsstück da, das den kleinen Preisunterschied relativiert :)
     
  8. BeMaXX

    BeMaXX Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    26
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hier wurde alles wesentliche ja schon gesagt, aber zur Aufheizzeit bei einer BZ10 oder auch 07 oder 09 muss ich das vorherrschende Weltbild wohl ein wenig gerade rücken.
    20 Minuten sind auch bei meiner BZ09 das Minimum um das ganze System auf Temperatur zu bringen. Sicher die Brühgruppe und auch der eingespannte Siebträger sind schon nach 5 Minuten soweit, aber das hilft wenig, es sei denn man stresst das System mit einigen Leerbezügen um nach 10 - 15 Minuten den ersten Shot zu wagen. Aber warum?
    Selbst wenn man im Verlaufe eines Abends einige Espresso trinkt, kann man die Maschine auch anlassen, der Stromverbrauch hält sich in Grenzen.

    Ich bin mit der BZ09 sehr zufrieden, Verarbeitung, Qualitätseindruck und Anmutung sind wirklich gut, aber bei der Gulia könnte ich wirklich noch mal schwach werden ;-)
     
  9. #9 Biohazard, 21.06.2011
    Biohazard

    Biohazard Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Wenn man konservativ schätzt (und ohne Leerbezüge), wird die Bezzi in 20 min fertig sein. Bei einer E61 geht es dann wohl 10 bis 15 Minuten länger.

    Wäre für mich jetzt kein Entscheidungsgrund.

    Bei mir war es einfach der Preis. Wenn man ein festes Budget hat (das dann erweitert), kann man dann mehr für die Mühle ausgeben.

    Falls die Möglichkeit für Festwasser bestanden hätte, hätte ich mir eine entsprechende Maschine zugelegt.

    Und ich bin mit meiner Bezzi zufrieden und habe keine Upgradegelüste (außer vielleicht einen Gastrohandhebler ...:oops:).
     
  10. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hallo,

    danke nochmal für Eure Meinungen bisher.
    Ich hab übersehen, dass es schon mehrere Threads genau zu diesem Thema gibt.

    Ich denke wir sollten daher diesen Thread beenden.

    Ich habe parallel eine Suchanfrage eingestellt bzgl. BZ10 und Giulia.
    Die beiden sind meine Absoluten Favouriten, ich denke dass ich mir neu den Mehrpreis einer Giulia nicht gönnen werde, evtl. is ja was Gebrauchtes im Umlauf.

    Gruß
    Flo
     
  11. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hallo,

    jetzt ist es eine Bezzera MAGICA geworden.
    Vielen Dank nochmal an alle für die wertvollen Tipps. Auch kann ich die Firma Baresta in München sehr empfehlen. Die haben alle gängigen Maschinen dort vor Ort zum ausprobieren und nach 4 Espressi war die Entscheidung dann gefallen.

    Ich hätte nie gedacht, dass man einen Unterschied von einer BZ10 zur Magica schmeckt. Der Espresso war einfach noch etwas runder.

    Naja, jetzt gehts ans optimieren. Heute nacht werd ich bestimmt nicht schlafen können ;-)

    Gruß Flo


    [​IMG]
     
  12. #12 schlürfi0711, 03.07.2011
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Na denn, frohes Experimentieren!! Und Glückwunsch zu deiner Wahl!
    Ciao
    Schlürfi0711
     
  13. #13 schlürfi0711, 04.07.2011
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Na, konntest du?? :)
    Ciao
    Schlürfi0711
     
  14. mm1806

    mm1806 Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hallo und Glückwunsch zur neuen Maschine.
    Ich war vor zwei Wochen bei Baresta und war begeistert. Unaufdringliche, kompetente Beratung.:lol:
    Ich werde auf jeden Fall dort kaufen, muß leider aber noch etwas sparen und die Plörre aus unserem Vollautomaten trinken.:evil:

    Gruß
    Markus
     
  15. -Flo-

    -Flo- Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Hallo,

    ja ich konnte Testen, brauch nur noch die Distanzscheiben für die CM80 da ich etwas feiner gehen muss.

    Aber so ist das Handling so genial!
    Auch das mit dem Milschaufschäumen nebenbei ist so praktisch!

    Ergebnis ist fast von Anfang an sehr gut!

    Gruß Flo
     
  16. stussy

    stussy Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

    Servus, habe mir am Samstag eine Bezzera BZ10 bei Baresta gekauft. Wollte ich nur noch mal bestätigen: Unaufdringliche, kompetente Beratung :) Sehr angenehm die Verkäuferin. War insgesamt 2 Stunden im Laden.

    Leider war die Maschine nicht mehr Vorrätig. Am Mittwoch soll sie dann geliefert werden. Klasse Service :) Muss sagen, bin von den schwarzen Naturkauschug-Matten unter den Maschinen im Laden beeindruckt. Ich wünschte ich hätte ne eigene Küche, ist leider nur gemietet.

    stussy
     
Thema:

Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ10, Rocket Cellini Classic oder Bezzera Giulia - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic: Schalter ist geplatzt

    Gaggia Classic: Schalter ist geplatzt: Hallo! Nachdem ich heute eine gebrauchte Gaggia Classic bekommen habe (2014, Rumänien) und diese sehr verdreckt war, habe ich sie erfolgreich nach...
  2. [Erledigt] Wasserfilterkit Bezzera

    Wasserfilterkit Bezzera: Ich verkaufe ein WasserfilterKit für Bezzera Magica, Mitica, Guilia, Galatea Domus. Absolut neu. Ich konnte es leider nicht einbauen, da ich den...
  3. Rocket Cellini - verdreckter Boiler

    Rocket Cellini - verdreckter Boiler: Hallo zusammen, da meine Cellini Evoluzione V2 seit gestern beschlossen hat nur noch kaltes Wasser zu produzieren habe ich spontan beschlossen mir...
  4. Bezzera BZ10 Schalter

    Bezzera BZ10 Schalter: Hallo zusammen ich bin nun endlich auch stolzer besitzer einer bz10 und wollte mal fragen ob es normal ist das die kippschlater mit der zeit so...
  5. Gaggia New Classic Instandhaltung

    Gaggia New Classic Instandhaltung: Hallo allerseits Im Laufe dieser Woche werde ich erstmals Kaffee mit einer Siebträgermaschine machen. Ich habe mir eine Gaggia New Classic und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden