Bezzera BZ10 Wasser aus der Dampflanze

Diskutiere Bezzera BZ10 Wasser aus der Dampflanze im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Kann gut sein ich wohne aber in der Schweiz und hab die Maschine aus Deutschland. Und einmal was aufgemacht oder selbst was rumgeschraubt ist die...

  1. #21 s-press-x, 09.10.2018 um 14:00 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 09.10.2018 um 17:46 Uhr
    s-press-x

    s-press-x Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    18
    Hatte mich schon gewundert. Bei solch extremem Fehlverhalten der Maschine, in 10 Sekunden strömen 100 ml flüssiges Wasser aus der Dampflanze, wäre mein erster Schritt eine Anfrage an den Händler gewesen, Garantie hin oder her, sofern noch Garantie drauf, umso mehr.
    Im Video sieht das für mich übrigens alles recht normal aus. Da spritzt halt Dampf aus der Düse und kondensierter Dampf aus dem Gefäß. Mag sich bei direktem Augenschein anders darstellen. Würde mich jetzt dennoch an den Händler wenden.
     
  2. Kaffefreak

    Kaffefreak Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Novhmal eine Frage wann sollte vom Entlüftungsventil Wasser in den Tank zurückfliessen und vorallem wie lang ca.? Hab die Maschine nochmal aufgegeizt und Sie hat nur ganz kurz etwas Wasser in den Tank zürückgespült.
     
  3. st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    200
  4. st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    200
    der presso wäre wahrscheinlich ok, aber da beides kombiniert ist ...
     
  5. #25 Cappu_Tom, 11.10.2018 um 19:14 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 11.10.2018 um 23:43 Uhr
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    408
    Den Ventilkörper (C110P) gibt es auch ohne Druckschalter (XP110)
    Hinweis: machmal wird auch die Kombi beider Teile als C110P bezeichnet
    Hinweis: Dieses 'nackte' Teil nennt sich dann C111P
     
  6. Bohnenwerfer

    Bohnenwerfer Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Muss denn überhaupt der Schlauch vom Entlüftungsventil in den Tank?
    Damit füllt sich der Kessel beim Abkühlen doch mehr oder weniger komplett mit Wasser.

    Bei anderen Maschinen (z.B. Brewtus) öffnet das Antivakuumventil gegenüber Atmosphäre, lässt also Luft rein. Der Wasserspiegel im Kessel bleibt dann auf Sollniveau.

    Was passiert denn, wenn Du einmal den Schlauch an die frische Luft legst? Ist das Problem dann immer noch vorhanden?
     
  7. st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    200
    hab´ ich nirgends gefunden
    z.b.:
    Kessel-Heizung
     
  8. #28 Cappu_Tom, 11.10.2018 um 23:38 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2018 um 08:15 Uhr
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    408
    Bei den üblichen Verdächtigen: hier oder auch hier - ist auch in meiner QM67 'ohne' verbaut.
    Korrektur: ohne Druckschalte3r heisst das Teil C111P, sorry
     
    st. k.aus gefällt das.
  9. Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    408
    Das C110P ist Entlüftungs-/Antivakuum-/Sicherheitsventil in einem und geht bei meiner QM67 in die Tropfschale und nicht in den Tank.
    Das ergibt beim Aufheizen ein wenig Säuseln und ein paar Tropfen Wasser, fertig.
    Bei der QM67 ist anstelle des Presso ein Blindstopfen, da temperaturgesteuert.
    Ansonsten ist das Teil gleich.
     
    Bohnenwerfer gefällt das.
  10. Bohnenwerfer

    Bohnenwerfer Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Das kommt mir auch logisch vor.
    Wenn es beim TE im Tank endet, kann ja eigentlich nur ein überfüllter Kessel dabei herauskommen.
     
  11. Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    830
    OK, ich löse: Der Ausgang der diversen anderen Ventile, außer des Bypass', ist im Tank oberhalb des Wasserspiegels fixiert.
    Wie soll da Wasser in den Boiler kommen? Zumal der unter Druck steht.

    Bitte hört auf Dieter Nuhr!
     
    st. k.aus gefällt das.
  12. Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    408
    Anscheinend nicht immer?
    Das Ventil öffnet aber gerade dann, wenn der Kessel unter Unterdruck steht !
    Die Fragestellung ist an sich nicht neu, z.B. hat das @nacktKULTUR hier beschrieben.
    Muss ich das verstehen?
     
    Bohnenwerfer gefällt das.
  13. Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    830
    Es geht hier um die BZ10, da sind andere Maschinen ziemlich uninteressant.

    Keine Ahnung, warum hier immer wieder jemand eine Quickmüll erwähnt, bei der das anders sein mag.
     
  14. Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    408
    @Kaspar Hauser:
    Ist schon gut... steig mal kurz von deinem Treppchen,
    im übrigen finde ich "jemand" keine freundliche Anrede.

    Mein Beitrag bezog sich auf die Verfügbarkeit und Funktion des verbauten Ventils C110P/C111P, dies unterscheidet sich wohl nicht groß von Maschine zu Maschine, oder?
    Ob nun BZ10, Alex Duetto, QM67 oder welche auch immer.
    Im Grunde geht es um das prinzipielle Verständnis der Maschinenfunktion, zumal man nie davon ausgehen kann, dass sich eine Maschine im Originalzustand befindet.
    Wenn das für dich uninteressant oder ...müll ist - dann sei es so -
    oder sprichst du auch für die anderen Forenteilnehmer?

    Das war's von mir, Ende mit OT - Tom
     
    Bohnenwerfer gefällt das.
  15. Bohnenwerfer

    Bohnenwerfer Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    19
    Cappu_Tom, schön das Du meiner Erklärung folgen konntest und danke für den Link, der das Phänomen genau beschreibt.
    Ich hoffe, Kaspar und der TE lesen dort auch einmal nach.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  16. s-press-x

    s-press-x Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2018
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    18
    Super, bei der BZ 10 erübrigt sich dann das Kürzen, da dieser Schlauch wie von Kaspar Hauser beschrieben im Werkszustand über dem Wasserspiegel am Tank befestigt endet, es sei den der Nutzer baut das um oder legt den Schlauch nach einer Tankreinigung fehlerhaft oder füllt den Tank bis weit über den "Maximum" Füllstrich.
     
  17. Kaffefreak

    Kaffefreak Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten. Problem gelöst. Jetzt ist mir einiges klar geworden. Habe eine umgebaute BZ 10 mit Tank auserhalb von der Maschine und den Entlüftungsschlauch direkt im Tank. So konnte sich wie Ihr geschrieben habt der Boiler gemütlch Wasser aus dem Tank ziehen.

    Grüsse Stefan und Danke nochmal :)
     
  18. Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    830
    *plonk*
     
  19. Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.348
    Zustimmungen:
    830
    Muss man jetzt, wenn man versuchen will bei der Fehlersuche zu helfen, als erstes fragen, ob das Problem zufällig absichtlich eingebaut wurde?

    Ist natürlich auch nichts, was man direkt bei der Frage erwähnen sollte.
    Wäre ja zu einfach.
     
Thema:

Bezzera BZ10 Wasser aus der Dampflanze

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ10 Wasser aus der Dampflanze - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Unica PID Erstinbetriebnahme

    Bezzera Unica PID Erstinbetriebnahme: Hallo liebe Kaffeefreunde, meine Bezzera Unica ist die Tage angekommen. Eigentlich wollte ich heute loslegen & die (generell) ersten Espressi...
  2. Bezzera DAL 1901

    Bezzera DAL 1901: Hallo ich bin der neue und habe direkt eine Frage :P Ich nutze aktuell für meine Kaffeegetränke eine Bezzera DAL 1901, seit ein paar monaten...
  3. Schleichend immer mehr Wasser auf dem Puck...

    Schleichend immer mehr Wasser auf dem Puck...: Jaja, der erste Verdacht war : Könntest mal wieder rückspülen... Zweiter Verdachtsmoment : Seltsam : neuerdings genau in der Mitte ein Loch im...
  4. [Zubehör] Gesucht: Originalkarton Bezzera BZ10

    Gesucht: Originalkarton Bezzera BZ10: Hallo, Ich suche einen Originalkarton für die Bezzera BZ10 Maschine. Angebote können auch direkt an meine E-Mail Adresse geschickt werden....
  5. Rancilio Rocky S gut genug für Bezzera Strega?

    Rancilio Rocky S gut genug für Bezzera Strega?: Servus, ich war jetzt einige Jahre glücklich mit meiner Rancilio Silvia in Kombination mit der Rocky S Mühle. Als reiner Espresso-Trinker würde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden