Bezzera BZ99 - Auslaufmodell ?

Diskutiere Bezzera BZ99 - Auslaufmodell ? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, erstmal Allen einen schönen guten Tag, ich bin noch ganz frisch in Eurer Community, und wollte einfach mal Hallo sagen. Ich...

  1. #1 Pittiplatsch, 11.10.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    erstmal Allen einen schönen guten Tag, ich bin noch ganz frisch in Eurer Community, und wollte einfach mal Hallo sagen.

    Ich habe bisher noch einen Krups VA, der mir allerdings keinen Spass mehr macht. Es ist vielleicht echt bequem einfach nur aufs Knöpfchen zu drücken, aber die Verarbeitung (nach 2 Jahren laufend Probleme) und auch der Caffé lassen doch zu wünschen übrig.

    Für mich kristallisierte sich beim Lesen hier und in anderen Quellen heraus, das ich wohl mit einer BZ99 gut bedient wäre; soweit ich das jetzt aber richtig verstanden habe, ist das ein Auslaufmodell, die aktuell nicht mehr gebaut wird, und von der (umstrittenen) BZ02 abgelöst wurde.
    Wenn das zuträfe, sollte ich dann (trotz ein wenig Ebbe in der Kasse) demnächst zuschlagen, um noch eine zu ergattern, bevor sie ausverkauft ist ??

    Oder bekomme ich auch nach Weihnachten noch eine ? :)

    Vielen Dank schonmal für Eure Hilfe !

    Gruß, Pitti.
     
  2. #2 mcblubb, 11.10.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    Ich bin sicher, dass es die BZ 99 auch noch nach Weihnachten geben wird.

    BTW, die BZ02 ist eigentlich nicht umstritten, da im wesentlichen die Teiler der BZ 99 verbaut werden. Umstritten ist m.E. nur das Design und die Gehäusebeschaffenheit (Kunststoff).

    Aber das ist eigentlich nur eine Frage des persönlichen Geschmacks und des Geldbeutels.

    Gruß

    Gerd
     
  3. #3 muenchenlaim, 11.10.2006
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    89
    Die Suchfunktion wird sicher reichlich Infos zu dem Thema liefern. Ein "Auslaufmodell" ist die BZ99 sicher seit über 3 Jahren - und damit der klare Beweis für die Aussage "Totgesagte leben länger"

    Christoph
     
  4. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    106
    Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit auch noch Weihnachten 2007. Zwar ist die BZ99 seit Jahr und Tag nicht mehr auf der Bezzera-Website, wird aber weiterhin gebaut. Und verkauft sich wie geschnitten Brot, im Gegensatz zur BZ02.

    Martin
     
  5. #5 Clawhammer, 11.10.2006
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    BZ99 werden nach wie vor gebaut.

    Meine stammt vom 2. November 2005, gekauft Mitte November 2005.
    (Habe zunächst das im englischen Datumsformat abgedruckte Datum falsch gelesen und ging von Februar 05 als Fertigungsmonat aus.)
    Schon damals angeblich lange "out of production", wurde sie in Wahrheit erst wenige Tage vor Kauf gebaut.
    Es gibt auch unseriöse Händler im Netz die das "out of production" Gerücht als Tatsache hinstellen, um Ihre Livias besser zu stellen.
    Einfach drüberlesen über den Blödsinn.


    Die BZ02 ist IMHO hässlich, kommt nur mit Plastikgehäuse und hat AFAIK nur eine billige Ulkapumpe drin.
    Die BZ99 hat/hatte eine ByPass-Pumpe, das soll aber bei ganz aktuellen Modellen auch auf Ulka umgestellt worden sein.

    Ich denke so lange Bezzera für Pasquini die Livia 90 baut, werden sie auch selbst weiterhin Ihre BZ99 bauen,
    welche vom Kern her ja (fast) die selbe Maschine ist.
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.889
    Zustimmungen:
    3.405
    hallo,
    die "billige ulkapumpe" ist auch in meiner cimbali ;-) (es ist doch die ex-5 oder?). ich habe gute erfahrungen mit ihr gemacht. der einzige vorteil der fluidotech ist, dass es sie mit bypass gibt. der ist aber bei vielen maschinen (bei meiner :)) nicht mehr erforderlich, da schon vorhanden.
    lg blu
     
  7. xhapu

    xhapu Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Lt. kaffee-total wird es die Maschine auch noch längere Zeit geben - obwohl sie in der Tat seit ein paar Jahren nicht mehr auf der Bezzera-Website ist. Die Frage ist nur, wie lange doch warten kannst/willst... :)
     
  8. #8 Clawhammer, 12.10.2006
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    So war das ja auch nicht gemeint. ;)

    Gibt's den bei den Ulkas nicht auch verschiedene Modelle und somit u.U. verschiedene Qualitätsstufen?

    So ein Fluidotech-Metallteil ist bei meiner BZ99 jedenfalls nach der Pumpe geschalten, da geht ein Schlauch raus, zurück zum Anfang der Pumpe.

    Was macht der ByPass eigentlich genau?
    Ich habe nur gelesen, das er bei der BZ99 besser sein soll bzw. bei dieser Maschine fällte er ja dann komplett weg, wenn die Pumpe getauscht wird?

    Auch soll die "alte" Pumpe komplexer aufgebaut sein.
     
  9. #9 Pittiplatsch, 12.10.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    vielen Dank erstmal für die zahlreichen beruhigenden Antworten.
    Ich meinte das mit dem "umstritten" in der Tat bezogen auf das äußere Erscheinungsbild, technisch kritisieren wollte ich das Gerät natürlich nicht, wie auch :) .

    Der Wunsch nach einer Maschine ist schon sehr groß, aber mir fehlt halt grad die Knete, uuuund ich muss natürlich meine Regierung von der unbedingten Mitwendigkeit einer solchen Neuanschaffung überzeugen *Kopf kratz*, daher könnte sich das noch etwas hinziehen.

    Mit der Mschine allein ist es ja nicht getan, eine Mühle sollte ja auch noch drin sein, und nach allem was ich die Tage so gelesen habe, wird ja die Mazzer Mini hoch gelobt, gerade auch um der Upgrade-itis ein Schnippchen zu schlagen.

    Dazu gleich ne Frage: Die MM hat ja einen Dosierer vorne, aber soweit ich gelesen habe, werden diese ja an sich nicht gelitten, weil der Kaffee ja möglichst frisch gemahlen sein sollte. Kann mich da vielleicht jemand erleuchten, wie das bei der MM funktioniert/gedacht ist ?

    Schönen Dank schonmal.

    LG, Pitti.
     
  10. #10 Clawhammer, 12.10.2006
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Kauf doch die Mazzer Mini Electronic.
    Kostenpunkt: 500 - 600€.

    Die hat Direktmahlung in den Siebträger, ohne Dosierer.
    Dank Timer kannst Du dort Direktmahlmengen programmieren,
    oder auch manuell, also nach Gefühl, direkt in den Siebträger mahlen.
    Außerdem kannst Du stufenlos mahlen.

    Direktmahlung (allerdings ohne Timer) bieten aber auch die ebenfalls recht guten Mühlen Rancilio Rocky S (so eine nutze z.B. ich)
    und die Demoka M-203. Die Rocky ist nicht stufenlos, hat aber dafür relativ kleine Stufen, eine schonendere Mahlung und ist relativ leise.
    Die Demoka ist stufenlos, "saut" dabei aber relativ stark.

    Preis zwischen 180 und 260€.
     
  11. #11 Pittiplatsch, 12.10.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Über die 3 Mühlen habe ich schon viel gelesen, die Mazzer Mini E ist mir etwas zu teuer (deshalb auch meine Frage nach der Mazzer Mini), bei der Demoka schreckt mich die Sauerei ab und von der Rocky S hab ich gelesen, daß die ST-Aufnahme nur die Rancilio-Siebe fasst (ist das richtig ?).

    Ich hatte auch die Cunill Tranquilo gesehen, die hat ja wohl auch Direktmahlung, da denke ich nochmal drüber nach.

    Gruß !
     
  12. #12 Clawhammer, 13.10.2006
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Da passt jeder Standart-ST rein, nutze die Mühle mit Bezzera-Siebträgern.
    Man muss allerdings den Griff des ST beim Mahlen in der Hand halten, der eigentliche ST liegt dann aber wunderbar auf der Rocky-Gabel auf.

    Evtl. bleiben Rancilio-ST ja "handsfree" in der Gabel hängen, das möchte man aber in der Praxis meist gar nicht haben,
    da man wärend des Mahlens den ST eh leicht bewegt, damit das Mahlgut optimal im ST verteilt wird.

    Außerdem kann man die Gabel der Rocky auch ganz einfach mit einem Handgriff herausnehmen, und die Mühle ohne oder mit anderen Gabeln verwenden.

    Ich lass meine Rocky übrigens grad auf Garantie tauschen und verkaufe das neue Austauschgerät dann mit Kaufbeleg und 1 Jahr Rest-Garantie für 200€,
    weil ich auf eine Mazzer Mini E upgraden möchte.
     
  13. #13 Pittiplatsch, 18.10.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    kleines Update: Meine Regierung hat der Anschaffung einer Bezzera und einer Mühle zugestimmt !!! :mrgreen: :mrgreen:

    Allerdings werde ich wohl erst im Januar zuschlagen, da ich vorher noch unsere Küche etwas umbauen muss, um der Bezzi auch einen schönen Stellplatz zu bieten.

    Außerdem habe ich bis dahin auch kein Bares über. Nunja, Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude, und so habe ich noch genügend Zeit mich weiter schlau zu lesen, ich brauche ja bestimmt noch das eine oder andere Zubehörteil.

    Ich bin zwar übelst erkältet, aber irgendwie gehts mir grad richtig gut ! :mrgreen:

    Gruß an Alle, Pitti.
     
  14. xhapu

    xhapu Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    ... um Deiner Entscheidungsfreude vielleicht etwas Beine zu machen:

    Denk' an die 3% MwSt.-Erhöhung ab 01.01.2007!! :!:
     
  15. #15 Pittiplatsch, 18.10.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Aaaah natürlich, vielen Dank für dieses zusätzliche Argument. :)
     
  16. #16 St.Frank, 19.10.2006
    St.Frank

    St.Frank Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    2
    Auch wenn das hier nicht die Mühlenkategorie ist...
    Ich habe die Mazzer Mini mit Dosierer und mahle meinen Kaffee trotzdem frisch. Das ist kein Widerspruch, da man ja nur soviel Kammern wie nötig füllen muss und nicht den gesamten Dosierbehälter.
    Bei der MM geht das gut, da eine ganze Kammer unter dem Auswurf ist. Es gibt auch andere Mühlen, wo die Trennwand zwischen 2 Kammern unter dem Auswurf ist. Habe aber keine Ahnung, wie das bei der Rocky ist.

    Ausserdem: Den Bohnenbehälter nicht voll machen, da die Bohnen an der Luft an Qualität verlieren. Ich fülle immer nur soviel rein, was ca. die nächsten 2 Tage weg geht.

    Frank
     
  17. #17 DierdreDipstick, 20.10.2006
    DierdreDipstick

    DierdreDipstick Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine ältere MCF (Eureka) mit Dosierer. Ich möchte den nicht mehr missen. Ich habe noch zusätzlich einen digitalen Fotolabortimer mit Zehnertastatur dran und kann mir jetzt aussuchen, ob ich über Zeit oder Volumen dosiere. In jedem Fall: Die Mühle mahlt autark und sauber.
    Das Argument, daß Kaffeemehl an Luft schnell Aroma verliert, ist korrekt. Allerdings wird der Dosierbehälter und der Bohnenbehälter ja nicht mit Luft durchströmt, die Deckel an der Mühle schließen recht dicht. Und von daher habe ich den Eindruck, daß der Aromaverlust wenn das Mehl mal ein paar Minuten steht nicht so arg ist. An der Durchlaufzeit merkt man es jedenfalls kaum.

    Ich kann mir jedenfalls nicht vorstellen, daß es schlimmer ist, als das Mehl langsam auf einen >80°C heißen Siebträger tröpfeln zu lassen, wie bei Direktmahlung in den Siebträger.

    Von daher: kaufe Dir ruhig eine Dosierermühle. Da ist es wie bei der Oscar. Unpopularität schützt vor hohem Preis.

    Gruß, Andreas
     
  18. #18 Pittiplatsch, 02.11.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab Sie !!

    Mein Va war echt artig, und hat brav neulich die Graetsche gemacht (Service 8 etc. *huestel*).
    Und dann durfte ich mir die Bezzi goennen.
    Und jetzt wartet Sie zuhause auf mich, bin noch bis Sonntag unterwegs *schnief*.

    Vorfreude ist die schoenste Freude !
     
  19. #19 Kaffeetante2, 03.11.2006
    Kaffeetante2

    Kaffeetante2 Gast

    Congrats zur neuen Bezzi. Habe selbst seit ein paar Wochen eine und bin (nach Korrektur der Brühtemperatur über Pressostat) damit sehr zufrieden.
    Da ja dieser Thread mit der Frage startete, ob die BZ99 ein Auslaufmodell ist, würde mich mal interessieren, ob es Maschinen gibt, die 2006 produziert wurden. Meine ist nämlich, obwohl im Oktober 2006 erworben, Baujahr 2005.
    Grüße,
    Kaffeetante2
     
  20. #20 Pittiplatsch, 05.11.2006
    Pittiplatsch

    Pittiplatsch Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2006
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde mal schauen, wann meine gebaut wurde.
     
Thema:

Bezzera BZ99 - Auslaufmodell ?

Die Seite wird geladen...

Bezzera BZ99 - Auslaufmodell ? - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Giulia dampft, tropft und klemmt....

    Bezzera Giulia dampft, tropft und klemmt....: Hallo Espressofreunde, jetzt muss ich euch auf die Nerven gehen nur weil ich 8 Jahre lang meine Espressomaschine nicht gewartet und...
  2. Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb

    Bezzera BZ10 kein Druckabbau bei Blindsieb: Hallo zusammen, Ich habe gerade versucht bei meiner Bezzera mit Blindsieb und Kaffeefettlöser eine Reinigung durchzuführen (beim letzten mal ging...
  3. Nachfolgemaschine für Bezzera 07

    Nachfolgemaschine für Bezzera 07: Hallo zusammen, da mich der Kaufberatungs-Fred in seiner Länge doch etwas überwältigt, erlaube ich mir, ein eigenes Thema zu erstellen. Meiner...
  4. Bezzera BZ07 PM + Sicherheitsthermostat löst aus

    Bezzera BZ07 PM + Sicherheitsthermostat löst aus: Hallo Baristi, ich bin bereits heimlicher Mitleser seit einigen Monaten und möchte mich zu Beginn für dieses tolle Forum bedanken, das mir bei...
  5. [Zubehör] Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm)

    Siebträger für ältere Bezzera Hobby (gleich Lelit 57mm): Hallo, ich suche für eine Bezzera Hobby Baujahr 2010 einen Siebträger. Soweit ich weiß, passen auch die 57mm-Siebträger von Lelit. Gerne mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden