Bezzera DUO DE Dosierautomatik

Diskutiere Bezzera DUO DE Dosierautomatik im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, nach knapp 2 Jahren mit Quickmill Pippa habe ich nun auf ne Bezzera DUO DE upgegradet. Betreibe die Maschine mit...

  1. #1 Lordgringo, 10.08.2020
    Lordgringo

    Lordgringo Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nach knapp 2 Jahren mit Quickmill Pippa habe ich nun auf ne Bezzera DUO DE upgegradet. Betreibe die Maschine mit Festwasseranschluss und bin bisher megaglücklich damit. Bis auf eine Sache....

    Es ist relativ schwierig mit der Dosierautomatik identische shots zu produzieren. Soll heißen:

    Ich stelle den Mahlgrad so ein, dass in 25 Sekunden aus 16g Kaffeemehl 32-36g Espresso extrahiert werden. Passt der Mahlgrad, programmiere ich eine Taste auf die 25 Sekunden. Mache ich einen Leerbezug ohne Siebträger mit Waage unter der Tasse, reproduziert die Maschine zuverlässig die programmierte Wassermenge. Je nach Bohnen sind das zwischen 70 u. 80g bzw. ml.... Die Leerbezüge schwanken jeweils nur um 1g (wenn überhaupt)

    Nun habe ich aktuell als Bohnen den Mokambo Argento. Ich mahle exakt 16g, levele das Pulver im Siebträger und tampere so gleich wie es nur geht. Versuche also, es so identisch wie möglich zu machen.

    Dann lasse ich mit der programmierten Taste einen Espresso raus und der Bezug stoppt bei 13 Sekunden... Das nächste mal bei 17 Sekunden... Dann mal bei 20 und so weiter.

    Kann es wirklich sein das eine Packung Bohnen solch unterschiedliche Ergebnisse hervorruft? Ich hatte die ganze Zeit Bohnen vom örtlichen Röster, da hat die Bezugszeit maximal um 3 Sekunden geschwankt....

    Ich bin da leider relativ perfektionistisch veranlagt und das macht mich wahnsinnig :) Meine Freundin sagt ich spinne, aber für mich das nicht akzeptabel...

    Gibt hier ja noch 2 weitere Threads zu diesem Thema, bin also nicht der einzige mit dem Problem... Die Dosierautomatik ist auch irgendwie ein Fluch, denn hat man einmal den perfekten Espresso auf eine bestimmte Zeit programmiert, erkennt man beim nächsten Dosierknopfbezug sofort an der angezeigten Zeit ob man es identisch hinbekommen hat oder nicht... und meisten nicht :)

    So, genug gelabert... evtl. hat ja einer n Tipp von euch oder eine andere Theorie als ich ;-)

    Gruß Kai
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.195
    Zustimmungen:
    16.672
    Wann wurde der Kaffee geröstet? Dein Vergleich mit besser funktionierenden frischen Bohnen vom lokalen Röster legt die Vermutung nahe, dass die Großröster Bohnen nicht die frischesten sind.

    Als Perfektionist solltest Du vor allem auf gute, frische Bohnen achten und die Automatik ignorieren und stattdessen deine Bezüge manuell optimieren.
     
  3. #3 Lordgringo, 10.08.2020
    Lordgringo

    Lordgringo Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gute Frage wann die geröstet wurden.... Die Verpackung gibt diese Info leider nicht her.... Finde die Bohnen aber saulecker!!!! Aber stimmt schon... so frisch wie vom lokalen Röster werden sie wohl auf gar kein Fall sein....

    Automatik ignorieren kannst du mal meiner Frau sagen. Die Automatik war DAS Argument für die Genehmigung der Maschine... und jetzt steh ich da :D:D:D
     
  4. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    374
    Zustimmungen:
    482
    Originalsieb? Eventuell hast du auch häufigeres Channeling durch unterfüllen? Das Sieb bietet deutlich mehr Platz als 16g. Bei meiner BZ10 gingen gute 19g und bei meiner Duo MN gute 20g rein (natürlich abhängig von der Bohne/Röstgrad etc.). Würde aber mal mit deutlich mehr probieren.
    Hatte selbiges "Problem" auch erst, neue Bohne (ziemlich hell) und erstmal Standardmenge genommen und Schwankungen in 28 Sekunden von 30 - 65g pro Bezug gehabt, mehr rein und das Thema war erledigt und die Shots absolut konstant
     
  5. #5 Lordgringo, 10.08.2020
    Lordgringo

    Lordgringo Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja verwende das originale Sieb... Die MN hat aber die e61 Brühgruppe oder? Bei der BZ Brühgruppe ist glaube ich nicht so viel Spielraum was die Menge angeht... Hab nen offenen Siebträger und selten Channeling, das sieht man ja sofort am spritzen. Trotzdem ist dein Ansatz ne gute Idee... ich schau mal wie viel mehr ich in das Sieb bekomme und teste das mal....
     
Thema:

Bezzera DUO DE Dosierautomatik

Die Seite wird geladen...

Bezzera DUO DE Dosierautomatik - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Unica PID: Entkalken per Durchlauf?

    Bezzera Unica PID: Entkalken per Durchlauf?: Hallo Kaffee-Netzler, long time login für mich, an alle die mich noch von früher kennen: Hallo! :-) Kurze Frage nur: Bin gerade bei einer...
  2. [Mühlen] Verkaufe Bezzera BB05

    Verkaufe Bezzera BB05: Liebes Kaffeeforum, ich trenne mich nun auch von meiner Bezzera BB05. Ich mag diese Mühle wegen ihres minimalisitischen "Designs" und wegen der...
  3. Bezzera Magica 2013 - Auslassventil undicht und Druckanzeige „hängt“

    Bezzera Magica 2013 - Auslassventil undicht und Druckanzeige „hängt“: Ich habe die Brühgruppe meiner Bezzera Magica zerlegt, da Wasser aus dem Auslassventil tropfte. Habe ein Revisionsset mit Ventilen, Nocke,...
  4. Ascaso Dream PID vs. Ascaso Uno PID vs. Duo PID

    Ascaso Dream PID vs. Ascaso Uno PID vs. Duo PID: Hallo, mich interessieren die Unterschiede der 3 Modelle. A. Dream PID vs. Uno PID Soweit ich es verstanden habe, scheint die Ascaso Dream PID...
  5. Ascaso Steel (Uno/Duo) / Dream PID entkalken

    Ascaso Steel (Uno/Duo) / Dream PID entkalken: Hallo, ich denke wegen wegen Platzmangel (bzgl. Tiefe der Maschine) über ein Downgrade von einem E61 Dualboiler auf eine Ascaso mit Thermoblock...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden