Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

Diskutiere Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Servus, ich habe seit ca.4 Wochen eine Bezzera Magica + BB005'er Mühle. Die Maschinen machen auf jeden Fall beide richtig Spaß und liefern gute...

  1. #1 Christoph123, 23.03.2013
    Christoph123

    Christoph123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich habe seit ca.4 Wochen eine Bezzera Magica + BB005'er Mühle. Die Maschinen machen auf jeden Fall beide richtig Spaß und liefern gute Ergebnisse (habe auf das Forum vertraut und mit Fausto Caffee angefangen, und es nicht bereut). Leider habe ich das Problem dass das Produkt nicht die optimale Temperatur hat, und schlichtweg einfach nur lauwarm ist.

    Am Anfang habe ich es erst garnicht recht wahrgenommen da ich mich mit dem Mahlgrad etc. schon genug beschäftigt war. Gemerkt habe ich es erst als mein Besuch zwar die Qualität des Kaffees gelobt hat, aber gleichzeitig die Temperatur kritisiert hat. Als ich gestern vor der Arbeit schnell noch einen Cappuccino in einer Bar getrunken habe sind mir dann die Augen geöffnet worden. Kaffee war zwar nicht gut, und Schaum war ziemlich fest, aber das Getränk war trotz relativ dünnwandiger Tassen nach 10 Minuten immernoch zu heiß zum trinken.... ob das Sinn macht ist allerdings eine andere Frage...

    Also habe ich mich hier im Forum ein bischen eingelesen und heute auch schon einiges probiert.

    - Erst einmal komplett mit Kaffeefettlöser zurückgespült
    - Dann mit einer Durchlaufentkalkung den Wasserkreislauf durchgespült. (Habe viel von verstopftem Thermosyphon gelesen. Auch von Verkalkungen nach ein paar Wochen war in einigen Threads die Rede)

    Nachdem ich mit der Reinigung und durchspülen fertig war, wollte ich natürlich probieren ob sich beim Bezug etwas geändert hat.
    Leider hat sich nur geändert dass meine Maschine jetzt nicht mehr konstant Druck aufbaut und irgendwo zwischen 8 - 9 Bar während des Bezuges schwank. Ich habe dann noch einmal entkalkt und dann war es besser, muss es morgen noch einmal testen. Das komische daran ist, dass wenn ich mit dem Blindsieb zurückspüle der Druck konstant bis 12 bar aufbaut und auch nahezu gehalten wird (fällt ganz leicht aber nicht bedenklich ab). Kesseldruck habe ich konstant irgendetwas über ganz knapp 1 Bar. Habe oft gelesen dass es ca. 1,3 Bar sein sollten, und daraus geschlossen dass das für die niedrige Ausgabetemperatur verantwortlich ist. Tassen sind auf der Maschine gelagert und mit einem Geschirrtuch bedeckt, vor dem Bezug wird mit Heißwasser vorgewärmt. Vielleicht liegt es auch an den Tassen, habe im Moment die Cappuccinotassen von Fausto. Klassische Nuova Point wären da vielleicht besser... however ....

    Ich hoffe dass mir jemand noch einen Rat geben kann. Falls es nicht besser wird muss ich eben den Verkäufer kontaktieren und das Gerät zurück schicken.

    Danke schonmal :)
     
  2. #2 aideron, 23.03.2013
    aideron

    aideron Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    20
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Du machst nur Cappuccino? Wie warm ist denn der reine Espresso? Eigentlich müsste man schmecken, wenn die Bezugstemperatur zu niedrig ist, dann ist der Kaffee zu sauer. Der Kesseldruck kommt mir OK vor, sollte so zwischen 1,1 und 1,3 Bar schwanken, um 1 Bar ist auch OK.

    Was für Bohnen verwendest du? Fausto oder? An denen sollte es eigentlich nicht liegen. Wenn der Druck nicht so hoch geht bzw. schwankt liegt es am Mahlgrad bzw. es könnte ungleichmäßig getampt sein. Vor allem wenn gegen das Blindsieb alles passt.

    Und fühlt sich die Brühgruppe heiss an? Also nach ca. 1/2 Stunde (eher etwas mehr) sollte die so heiss sein, dass man die nicht mehr wirklich anfassen kann.

    Cappuccino ist aber normal, wenn er eher nicht zu heiss ist. Wenn ein Cappuccino so heiss ist, dass er nach kurzer Zeit immer noch zu heiss zum trinken ist, dann ist die Milch viel zu heiss geschämt worden.
     
  3. #3 Melitta, 23.03.2013
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    212
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Wichtig ist, dass alle wasserführenden Teile richtig heiß sind. Das ganze Gelump hat wegen seiner Masse eine riesige Wärmekapazität und ist gleichzeitig aus gut wärmeleitendem Material. Wenn das Zeug merklich kälter als das Brühwasser (gaanz kleine Menge!) ist, kommt "kalter Kaffee" dabei raus. Ich habe den Siebträger schon in der Aufheizphase fest in der Brühgruppe eingespannt, nach dem Einfüllen des Kaffees wird nochmal 3-4 Minuten abgewartet, damit der ST wieder auf Temperatur kommt. Währenddessen werden die Tassen zweimal mit heißem Kesselwasser auf Temperatur gebracht. Erst dann geht's los.

    Gut, ich trinke nur Espresso, da merkt man den Temperaturabfall besonders stark. Bei Milchmixgetränken kann man eigentlich nix falsch machen, wenn denn die Milch heiß genug ist.

    /Frank
     
  4. #4 plempel, 23.03.2013
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.576
    Zustimmungen:
    4.983
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Das ist normal, die meisten Leute sind halt heissen Kaffee gewöhnt, egal ob Cappuccino oder Filter etc. Da ist man mit einem korrekt temperierten Cappuccino schnell auf der kalten Seite. :) Mach einfach die Milch heisser und fertig.

    Entscheidend ist eigentlich nur, ob der pure Espresso mit vorgewärmten Tassen und allem Pipapo "heiss" genug ist. Falls nicht, kann man erst dann zur "Maschinenanalyse" übergehen. Meine Meinung.

    Gruß
    Plempel
     
  5. Two

    Two Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    91
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Wenn der Espresso schmeckt, ist der Bezug heiss genug. Die Tasse muss natürlich ordentlich vorgewärmt werden (zB. ein bis zwei Leerbezüge reinlaufen lassen), dann ist alles ok.

    Grundsätzlich wird ein Cappuccino kühler getrunken, als viele glauben. Man sollte ihn nach der Herstellung sofort angenehm trinken können. Brüllend heiss, vor allem nach 10 Minuten Wartezeit, ist viel zu heiss, und lässt auf zu lange Milchschäumung schliessen. Meisst ist der Schaum dann auch entsprechend...
     
  6. #6 Christoph123, 23.03.2013
    Christoph123

    Christoph123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Servus,

    danke erst einmal für die kompetente Hilfe.

    Aus dem Gesichtspunkt habe ich dich Sache noch gar nicht gesehen. Habe gerade auch schnell 2 Espressos getrunken die auf jeden Fall heiß genug waren! Also Maschine ist auf jeden Fall ok. Da merkt man eben doch wieder dass der Mensch auch im Bezug auf Temperatur ein Gewohnheitstier ist.

    Vielleicht könnte noch jemand was zu den Fausto Tassen sagen.

    Die nächsten Tassen werden auf jeden Fall die Nuova Point :)

    Liebe Grüße und ein schönes Restwochenende.
     
  7. #7 Christoph123, 24.03.2013
    Christoph123

    Christoph123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Sorry für Doppelpost.

    Ich habe gerade einmal das Aufschäumen analysiert und gemerkt dass ich bis jetzt eigentlich nur gezogen (Das Volumen vergrößert habe). Und wenig, bis garnicht gerollt (Die Milch auf Temperatur gebracht) habe.

    Gerade habe ich versucht ca. 3 Sekunden das Volumen vergrößern, und dann einfach den Rüssel reinhalten um die Milch zu temperieren. Siehe da, die Milch war heiß und hatte eine gleichmäßig homogene Dichte. Und ich hatte meinen ersten warmen Cappuccino :)

    In diesem Sinne .... :)
     
  8. #8 ThomasSV, 24.03.2013
    ThomasSV

    ThomasSV Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Noch was zum Kesseldruck (den 1.2 - 1.3 bar):

    Das ist ja dasselbe Prinzip wie beim Schnellkochtopf, sprich: Druck und Temperatur korrelieren (meines Wissens nach sogar linear). Mehr Druck im Kessel heißt also auch heisseres Wasser im Kessel! Damit würdest Du auch mit kälterem Wasser extrahieren, wenn Dein Kessel nur 1bar Druck hätte!

    Der Pressostat hat eine Einstellschraube, die bei der Mitica mMn sogar nach oben rausgeführt ist, um damit die Brühtemp. einzustellen (ist aber etwas versteckt, da leicht fehlzubedienen).

    Kurz: Kesseldruck ist nicht egal!
     
  9. #9 Christoph123, 24.03.2013
    Christoph123

    Christoph123 Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Meinst du ich sollte meinen Kesseldruck noch erhöhen? Denn auf 1.3 bar komme ich nicht.
     
  10. #10 ThomasSV, 24.03.2013
    ThomasSV

    ThomasSV Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Ich gehe mal davon aus, dass das schon werksseitig richtig eingestellt wurde. Und spätestens dann bräuchtest Du vermutlich ein Siebträger-thermometer, damit Du weißt, was Du einstellst. (sobald ich an meiner mal rumspielen darf, werde ich das auch mal machen (so teuer sind die Thermometer ja nicht))

    Aber hier wollte ich eig. nur das "der Kesseldruck ist egal" relativieren. Und noch zum Vergleich: Mein Kesseldruck bleibt leicht jenseits 1.2 (also zw. 1.2 und 1.3) stehen.

    Apropos: Sind so ital. Manometer eig. geeicht oder sind das Schätzomaten?
     
  11. #11 Melitta, 24.03.2013
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    212
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Um weiteren Spekulationen über das Verhältnis von Kessel(=Dampf)druck Einhalt zu gebieten, habe ich mal eben eine Dampfdruckkurve von Wasser herausgesucht. Falls das Bild nicht angezeigt wird, müsstet ihr bei Interesse bitte dem Link folgen: http://www.dipdip.at/upi/Modellbau ...n/Echtdampf Wasser/Dampfdruckkurve Wasser.jpg

    [​IMG]

    Das exponentielle Anwachsen (von wegen linear) des Drucks mit der Temperatur zeigt klar, wie gering die Temperaturschwankung zwischen 1,2 und 1,3 bar ist.
     
  12. #12 espresso-addict, 24.03.2013
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    20
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Ist der Siebträger auch aufgeheizt? Sonst kommt der Espresso nämlich schon zu kalt aus der Maschine.
     
  13. #13 Melitta, 24.03.2013
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    212
    AW: Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

    Der Kesseldruck ist eine sicherkeitsrelevante Größe und wird deshalb mindestens von einer nicht von außen verstellbaren Einrichtung begrenzt. Im Zweifelsfall fliegt also eine Berstscheibe raus. Dann ist der Kesseldruck dauerhaft auf Atmosphärendruckniveau ;-).
     
Thema:

Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge

Die Seite wird geladen...

Bezzera Magica - nur lauwarme Bezüge - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ 10 - Deckel klappert

    Bezzera BZ 10 - Deckel klappert: Hallo Leute, Ich musste meine Bezzera BZ 10 wegen eines Defektes umtauschen. Es wurde nur die reine Maschine getauscht. Alle abnehmbaren Teile...
  2. Reinigung Bezzera Magica

    Reinigung Bezzera Magica: Hallo, habe meine Bezzera Magica das erste mal mit Puly Caff gereinigt. Ich habe das ganze 10x gemacht Ist es normal, dass der Bezugshebel durch...
  3. Bezzera BZ10 klappert und Druck schwankt

    Bezzera BZ10 klappert und Druck schwankt: Hallo liebe Espresso Experten! Ich habe seit einigen Jahren eine BZ10. Im Frühjahr ging das Expansionsventil nicht mehr und sie bekam einen...
  4. Rocket Appartemento: Kesseldruck steigt bei Bezug rapide an

    Rocket Appartemento: Kesseldruck steigt bei Bezug rapide an: Liebe alle, Ich bin leider kein Maschinenprofi und habe folgendes Problem: Meine Rocket Apparetmento zeigt nach dem Aufwärmen ordentlich ca. 1...
  5. Bezzera Duo de falsches Sieb

    Bezzera Duo de falsches Sieb: Ich habe seit kurzem eine Bezzera Duo de. Wenn ich das 1er Sieb voll mache bekomme ich das nicht mehr eingespannt. Ich hatte davor eine E61...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden