Bezzera Magica - Ventil undicht

Diskutiere Bezzera Magica - Ventil undicht im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich habe bei meiner Maschine so ein Geräusch vernommen wie wenn ein Wassertropfen auf eine heisse Herdplatte tropft. Nach entfernen der...

  1. #1 erzwodezwo, 18.01.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe bei meiner Maschine so ein Geräusch vernommen wie wenn ein Wassertropfen auf eine heisse
    Herdplatte tropft. Nach entfernen der Abdeckung habe ich das Problem gesehen: siebträger.JPG
    Was kann ich da ggf. selber machen?

    Gruß, r2d2
     
  2. #2 erzwodezwo, 19.01.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Hat den keiner eine Lösung für mich :confused:
     
  3. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    453
    Es ist das Entlüftungsventil welches wahrscheinlich verkalkt ist.
    Zerlegen und reinigen oder falls es nicht hilft neu kaufen.
     
    furkist gefällt das.
  4. #4 erzwodezwo, 19.01.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Die Maschine ist 3 Monate alt, wird nur am Wochenende verwendet und wird nur mit gefiltertem, entkalktem Wasser verwendet.
    Wie soll das Ventil den in der kurzen Zeit verkalken?
     
  5. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    453
    Vielleicht ist es auch nur verklemmt.
    Du kannst mal den Pin etwas hin und her bewegen.

    Wie entkalkst du denn dein Wasser und welche Härte hatte es vorher?

    Da du die Maschine schon aufgeschraubt hast ist jetzt eventuell die Gewährleistung futsch.
     
  6. #6 furkist, 19.01.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    1.369
    ..hat sie denn so ein berühmtes "Siegel" ? Das mit dem Aufmachen würde ich nicht so dramatisch sehen.
     
  7. #7 erzwodezwo, 19.01.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Da war keine Versiegelung und ja den Pin habe ich schon hin-und-her-bewegt.
    Das gefilterte Wasser (Britta-Filter) hat eine Härte von 0-5°.
     
  8. #8 erzwodezwo, 20.01.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Kann mir jemand sagen wie dieses "Ventil" genau heisst und wo ich es bekomme?
    Und wie demontiere ich es? Wasser zuvor aus dem Kessel lassen oder nur Druckabbau?
     
  9. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    1.721
    Ähm, ist doch eigentlich normal, dass da etwas Wasser rauströpfelt, denn es ist ja das Entlüftungsventil. Wenn es die ganze Zeit raussprzelt oder gar nichts mehr, dann würde ich mir Sorgen machen
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.725
    Zustimmungen:
    12.491
    Ich würde auch sagen works as designed. Ein kleiner Tropfen ist normal. Es gibt Leute, die basteln ein kleines Pfännchen drunter, um das Wasser aufzufangen oder tauschen das Ventil gegen eines mit Schlauchanschluß aus. Nötig ist das nicht, eher eine kosmetische Massnahme.
    Eine entsprechende Diskussion zur Strega mit dem gleichen Ventil findest Du hier inkl. Links zu möglichen Abhilfen: Fragen rund um die Bezzera Strega ff
    Ich habe es bisher gelassen wie es ist und lebe mit gelegentlichem pff, pff
     
    mat76 gefällt das.
  11. #11 DB00201, 21.01.2020
    DB00201

    DB00201 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    211
    Meine Magica macht das auch seit Anfang an, immer mal wieder. Inzwischen weiß ich durch welches Loch ich mit dem Schaschlikspieß auf das Ventil drauf drücken muss und dann wird es erstmal wieder besser. Aber Vorsicht mit der Nase, es kommt heißer Dampf raus. Habe ich schmerzvoll gelernt. :confused:
     
  12. #12 JaScho90, 18.02.2020
    JaScho90

    JaScho90 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,

    da ich keinen eigenen Thread eröffnen wollte, schließe ich meine Frage an diese Diskussion an.

    Auch ich hatte mit meiner mittlerweile 6 Jahre alten Magica das Problem mit zunehmenden Wasseraustritt aus dem Ventil und habe mir daraufhin ein Ersatzteil geordert. Nun habe ich allerdings Schwierigkeiten bei der Demontage des alten Ventils, denn es sitzt so fest, dass ich bei meinem Versuch sogar schon die (sehr weiche) Kupferleitung ein wenig verbogen habe :-(

    Daher meine Frage: es ist schon richtig so, die unterste Mutter zu fixieren/kontern und die mittlere zu drehen?
    Habe echt ziemlich Angst, dass ich bei zu hohem Kraftaufwand die Leitung zerstöre...

    Danke für Eure Hilfe!

    upload_2020-2-18_19-3-19.png
     
  13. #13 erzwodezwo, 19.02.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Nein flasch!
    Du musst dort wo die Kupferleitung in den Kessel geht abschrauben (damit das nicht verbiegt) und dann erst das Ventil tauschen.
    Hierbei nur "kontern" lösen und das neue draufschrauben.
     
    JaScho90 gefällt das.
  14. #14 JaScho90, 19.02.2020
    JaScho90

    JaScho90 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke - hat geklappt! :)
     
  15. #15 erzwodezwo, 26.03.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Jetzt fängt das neu zugesendete und ausgetauschte Ventil auch schon an zu zischen.
    Nun hat mir der Händler das "alte" Ventil, das zuvor verbaut wurde zugesendet:
    IMG_4441.jpg

    Kennt das jemand? Ist das besser (dichter) als das aktuell verbaute?

    Danke und Gruß, r2d2
     
  16. #16 cbr-ps, 26.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.725
    Zustimmungen:
    12.491
    Das sieht aus wie das in meiner Strega. Das funktioniert grundsätzlich, spratzelt aber auch gelegentlich mal womit ich leben kann.
     
  17. #17 erzwodezwo, 27.03.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Was könnt ihr den ggf. für ein Ventil empfehlen, das dicht ist?
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.725
    Zustimmungen:
    12.491
    Ein bisschen Spratzeln während der Phase kurz vorm Schliessen wird sich nicht vermeiden lassen, das ist systembedingt. Wenn dich die paar Tröpfchen in der Maschine stören, könntest Du ein Ventil mit Schlauchanschluss verwenden oder ein Auffangdöschen drunter basteln.
    Hier gibt es eine passende Diskussion zur Strega, in dem Verlauf findest Du auch ein paar Links zu den Lösungsansätzen.Fragen rund um die Bezzera Strega Mir war‘s das bis jetzt den Aufwand nicht Wert, ich kann mit den paar Tröpfchen leben.
     
    mat76 gefällt das.
  19. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.844
    Zustimmungen:
    1.721
    Hast Du meinen Beitrag eigentlich gelesen? Das sich da oben ein Tropfen bildet und es etwas zischt ist normal. Erst wenn sich eine Wasserpfütze unter der Maschine bildet würde ich mir Gedanken machen. Es funktioniert ähnlich wie das Entlüftungsventil bei der Heizung. Du drehst das Ventil auf, es gluggst und blubbert und wenn der erste Tropfen rauskommt machst Du zu
     
    cbr-ps gefällt das.
  20. #20 erzwodezwo, 27.03.2020
    erzwodezwo

    erzwodezwo Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    5
    Wie beschrieben "spratzelt" es nicht nur während der Phase vor dem Schliessen sondern auch danach. Und ein Döschen bringt da nix, da das Wasser auf den heissen Kessel tropft und "verpufft". Nur dieses sätige Tröpfchen führt ja irgendwann auch dazu, dass der Kessel schaden nimmt - oder? Außerdem ist es nervig wenn man ständig das Spratzeln hört.
     
Thema:

Bezzera Magica - Ventil undicht

Die Seite wird geladen...

Bezzera Magica - Ventil undicht - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ10 - es läuft kein Wasser mehr aus derBrühgruppe

    Bezzera BZ10 - es läuft kein Wasser mehr aus derBrühgruppe: Hallo, hab seit Tagen das Problem, dass die Maschine gefühlt einige Minuten braucht bis der Kaffeebezug startet und dann auch nur ganz schwach,das...
  2. Vergleich Rocket Mozzafiato/R vs. Bezzera Mitica top PID

    Vergleich Rocket Mozzafiato/R vs. Bezzera Mitica top PID: Hallo zusammen, seit längerem beschäftige ich mich dem Erwerb einer der beiden oben genannten Maschinen und sobald ich mich entschieden habe und...
  3. BFC Junior - Kessel undicht?

    BFC Junior - Kessel undicht?: Hi, Ich habe eine gebrauchte BFC Junior bekommen, die einige Zeit nicht verwendet wurde. Nachdem ich dem Wasserdetektor und entsprechendem...
  4. Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht

    Bezzera Espresso und Cappuccino Tasse gesucht: Hallo, ich suche original Bezzera Espresso und Cappuccino Tassen. Vielleicht will ja jemand seine los werden.
  5. Bezzera BZ10 - Dampfventil schief

    Bezzera BZ10 - Dampfventil schief: Liebe Forengemeinde, bei meiner Bezzera BZ10 kommt seit der Auslieferung das Dampfventil und das Dampfrohr schief (siehe Foto) aus dem Gehäuse....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden