Bezzera Mitica Top - Rotapumpe schaltet sich nicht mehr ab oder läuft sehr lange

Diskutiere Bezzera Mitica Top - Rotapumpe schaltet sich nicht mehr ab oder läuft sehr lange im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffeegemeinde, leider habe ich kein ähnliches Problem im Forum gefunden, darum muss ich leider von vorne starten. Seit einiger Zeit...

  1. #1 Schaumschläger74, 22.11.2018
    Schaumschläger74

    Schaumschläger74 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffeegemeinde,

    leider habe ich kein ähnliches Problem im Forum gefunden, darum muss ich leider von vorne starten.

    Seit einiger Zeit läuft meine Pumpe verdächtig lange. Beim einschalten wie auch ab und an zwischendurch.
    Im Gut-Zustand waren das immer nur wenige Sekunden.

    Wie es mir aufgefallen ist waren es schon ca. eine halbe Minute (beim anschalten und auch zwischendurch)
    Ich habe mir eingebildet ein leises zischen währenddessen zu hören.
    Brüheinheit wurde aber wie gewohnt in ca. 15-20 Minuten heiß.

    Aktuell schaltet sie sich beim einschalten im kalten Zustand gar nicht mehr ab, somit wird auch kein Druck aufgebaut.
    Ich betreibe die Maschine mit Festwasseranschluss. Ein Wechsel auf Tank zeigte keinen Unterschied.

    Maschine ist bis jetzt knapp über 5 Jahren unauffällig gelaufen und wurde 2x im Jahr mit Zitronensäure entkalkt.
    Die nächste Entkalkung wäre jetzt im Dezember angefallen.

    Maschine hatte ich noch nicht offen. Ich traue mir zu den Fehler selber zu beheben, Teile zu tauschen.
    Im Moment weiß ich aber nicht wie und wo ich anfangen soll.

    Wenn mehr Details zum Fehlerbild nötig sind bitte kurz schreiben.

    Danke jetzt schon mal für eure Hilfe

    Daniel
     
  2. strax

    strax Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vermutlich ist die Rota-Pumpe hinüber, also nur der Kopf, der Motor läuft ja noch.
    Durch Abnutzung verschleißen die Schieber in der Pumpe, dann kann sie nicht mehr genug fördern.
    Bei Bezug durch den Brühkopf drückt die Pumpe direkt, beim Füllen des Kessels kann erst Wasser oder Dampf entnommen werden wenn das Gerät aufgeheizt hat.
    So als Tip zum Prüfen. Wenn das Gerät das Wasser durch den Brühkopf Fördert kannst du ja bei Verwendung des Blindsiebes den Druck den die Pumpe macht ablesen.
    Ist der Druck OK würde ich auf das Magnetventil tippen das zwischen Brühkopf und Kesselfüllung umschaltet, wenn das dicht ist kann der Kessel nicht gefüllt werden, wenn der nicht gefüllt wird erreicht das Wasser die Füllstandssensoren nicht und die Pumpe läuft ewig.
     
  3. #3 Espressojung, 22.11.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    390
    Ich würde zunächst einmal checken, ob ein Filter im Ansaugbereich der Pumpe eingebaut ist.
    Es kann sein, dass dieser evtl. verstopft ist.
    Bei ECM gibt es im Umschaltventil z.B. einen Metallfilter.
     
  4. #4 Schaumschläger74, 22.11.2018
    Schaumschläger74

    Schaumschläger74 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon mal.

    Druck mit Blindsieb bei Betriebstemperatur etwa beim rückspülen geht brav auf ca. 10 bar hoch. War auch noch so wie die Pumpe angefangen hat länger zu laufen. Kann ich somit die Pumpe ausschließen?

    Sollte das Magnetventil "dicht" sein. verkalkt/verstopft?? würde eine Entkalkung helfen??
    Oder ist es sinnvoll es nach 5,5 Jahren auszubauen/wechseln/reinigen?
     
  5. #5 Schaumschläger74, 25.11.2018
    Schaumschläger74

    Schaumschläger74 Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Sooo Problem behoben. Magnetventil elektrisch wie auch mechanisch einwandfrei. Auch das darunter liegende Messingteil durchgängig und sauber.
    Fehler lag am Eckteil direkt davor. Dieses war total zu. 30 Minuten in Apfelessig und Druckluft, das wars.

    Kann mir jemand sagen welche Funktion das Teil hat. Sah mir nicht nach einem einfachen Eckteil aus.

    Danke auch nach Baiersdorf!!! Immer noch ein Topladen mit super Beratung und Service.

    Danke für die Tipps!!
     
Thema:

Bezzera Mitica Top - Rotapumpe schaltet sich nicht mehr ab oder läuft sehr lange

Die Seite wird geladen...

Bezzera Mitica Top - Rotapumpe schaltet sich nicht mehr ab oder läuft sehr lange - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche 5-6kg Röster

    Suche 5-6kg Röster: Guten Tag liebe Netzler, ich bin auf der Suche nach einen 5-6kg Röster. Im Netz lässt sich nur sehr schwer einzelne "Markenröster" finden,...
  2. Bezzera BZ 10 - Deckel klappert

    Bezzera BZ 10 - Deckel klappert: Hallo Leute, Ich musste meine Bezzera BZ 10 wegen eines Defektes umtauschen. Es wurde nur die reine Maschine getauscht. Alle abnehmbaren Teile...
  3. [Maschinen] Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015

    Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015: Liebe Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem 2 gruppigen Siebträger. Baujahr ab 2015 mit nachweislichen Servicebelegen. Freue mich...
  4. Reinigung Bezzera Magica

    Reinigung Bezzera Magica: Hallo, habe meine Bezzera Magica das erste mal mit Puly Caff gereinigt. Ich habe das ganze 10x gemacht Ist es normal, dass der Bezugshebel durch...
  5. Bezzera BZ10 klappert und Druck schwankt

    Bezzera BZ10 klappert und Druck schwankt: Hallo liebe Espresso Experten! Ich habe seit einigen Jahren eine BZ10. Im Frühjahr ging das Expansionsventil nicht mehr und sie bekam einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden