Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

Diskutiere Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich möchte meine Bezzi 99 endlich auf eine Ulka EX4 umrüsten. Vor hatte ich das schon länger, nun soll sie endlich etwas leiser werden,...

  1. #1 puckthefly, 27.02.2012
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    ich möchte meine Bezzi 99 endlich auf eine Ulka EX4 umrüsten. Vor hatte ich das schon länger, nun soll sie endlich etwas leiser werden, gleich mit eingebaut werden soll auch der Nupsi.

    Bisher habe ich schon eine Menge an Threads gelesen und ich glaube ich habe alles verstanden, könnte bitte jemand meine Teileliste gegenchecken ob ich etwas vergessen oder evtl. was falsches drinnen habe?

    Grundsätzlicher Umbau auf Ulka EX4
    - Ulka EX4
    - Isomac Expansionsventil 1/8 (XXL 00170)
    - Winkel 90° - 1/8" (XXL 622570LDF)
    - Einschraubtülle - gebogen 1/8"x6mm (XXL wie Produktbeschreibung)
    - Silikonschlauch 6x12mm VPE 1mtr Shore 60 (XXL wie Produktbeschreibung)

    Für direkten Bypass:
    - T-Stück bzw. T-Schlauchverbinder 6mm (Schlauchdurchmesser ist 6mm innen, also der Silikonschlauch von OPV zum T-Stück, oder?) zB T - Schlauchverbinder 6 mm Messing Schlauch | eBay

    Nubsi:
    - Nupsi bei XXL: Brühventil - ISOMAC (XXL 000328 )

    CNS Flex Schlauch vom OPV/Expansionsventil zum Ventilblock:
    Nimmt man dazu einen flachdichtenden oder einen konisch dichtenden?

    Entlüftungsventil dicht machen mit Hutmutter:
    Welche Größe muss die Hutmutter denn haben?

    Besten Dank schon mal vorab!
    Stefan
     
  2. #2 Bubikopf, 27.02.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Der CNS Schlauch von Espresso XXL B. Nr. 520616_20 passt.
    Hutmutter 1/8" XXL B.Nr.520701.
    Gruss Roger
     
  3. #3 puckthefly, 27.02.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Bubikopf,
    Super, danke, dann passt der Rest vermutlich auch und ich kann morgen bestellen.
    Grüße Stefan

    Gesendet von meinem MZ601 mit Tapatalk
     
  4. #4 puckthefly, 27.02.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    Eine andere Frage hätte ich noch. Den Dichtring des Ventiles fuer die Dampflanze habe ich ersetzt und auch mal die Loecher der Lanze gereinigt.
    Nun hat die Dampflanze wieder Riesenpower. Beim Aufdrehen macht das Ventil erst auf wenn man den Drehknopf sehr weit rausdreht, dann aber volle Kanne. Ist das normal, bin mir jetzt nicht mehr sicher ob das vorher nicht anders war, also je weiter man aufgeht desto mehr Power kommt raus?

    Beim Zurueckdrehen kann man die Power schon reduzieren...

    Gesendet von meinem MZ601 mit Tapatalk
     
  5. #5 Bubikopf, 27.02.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Das passiert eigentlich immer wenn man das Dampfventil revidiert. Der Dichtungsträger sitzt beweglich auf der Ventilspindel und die neue Kopfdichtung klebt zuerst immer eine Zeit lang. Das legt sich rel. schnell wieder wenn die Kopfdichtung eingespielt ist. Manchmal hilft es, den Dichtungsträger vorne etwas mit einer Zange zusammen zu drücken, immer dann, wenn die neue Dichtung nicht richtig spack sitzt sondern sich selbst etwas im Dichtungsträger vor und zurück bewegen kann.
    Gruss Roger
     
  6. #6 puckthefly, 29.02.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    So, die Bezzi ist nun umgebaut auf eine Ulka EX4 mit Nubsi. Sie ist nun erheblich leiser, meine Frau dachte sie ist defekt :)

    Was mir noch fehlt ist der Bypass, da ich das T-Stück noch nicht habe. Derzeit leite ich den Schlauch vom OPV einfach in den Wassertank.

    Zwei Fragen habe ich noch:
    Bringt der Bypass eigentlich einen technischen Vorteil, gegenüber der Rückführung des Wassers in den Tank? Damit wird doch "nur" das Wasser vom OPV wieder zurück vor die Pumpe geleitet - oder?

    Den Druck auf den Siebträger ändere ich doch am OPV direkt nach der Pumpe, war mit der alten Pumpe bei ca. 12 bar mit eingesetztem Blindsieb und liegt nun ebenfalls bei 12 bar mit Blindsieb (kann ich ablesen, da ich den Manometer Mod eingebaut habe http://www.kaffee-netz.de/reparatur...i-bz99-per-sammelbestellung-boardprojekt.html).
    Ich hatte direkt nach dem Einbau einige Versuche mit verschiedenen Einstellungen am OPV gemacht, kam aber mit Blindsieb immer auf ca. 12 bar - mache ich was falsch oder verstehe ich was falsch oder braucht die Maschine dafür etwas Zeit?
     
  7. #7 Bubikopf, 29.02.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Nein, ist aber eleganter.
    Ja
    Blind gemessen hast Du nicht den Brühdruck, dafür brauchts noch den Wasserfluss durch den Puck. Ausserdem steigt der Druck gegen das Blindsieb immer durch die Expansion des nachfliessenden kalten Wassers auf den eingestellten Expansionsdruck des HX und der ist eben am Expansionsventil eingestellt. Zwischen dem Expansionsventil und dem OPV an der Pumpe sitzt ja noch das RSV, da wo Du den Nupsi eingesetzt hast.
    Wenn Du mal den Druck auf dem Blindsieb an der kalten Maschine misst, bekommst Du andere Werte.
    Bei 10,5 Bar Blinddruck dürftest Du dann bei 2ml/s auf etwa 9 Bar Brühdruck bei realem Bezug kommen.
    Gruss Roger
     
  8. #8 Fischers Panda, 01.03.2012
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    454
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Hallo Stefan,

    mach mal Bilder vom Umbau.
    Wollte ich auch schon längst machen, meine Pumpe ist auch sehr laut und irgendwie hab ich das Gefühl das die nicht mehr richtig läuft...
    Willst du die Pumpe auch bei XXl bestellen?

    LG
    Alex
     
  9. #9 puckthefly, 01.03.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    @Bubikopf
    Dir noch mal einen riesen Dank, hat alles wunderbar funktioniert, den Brühdruck habe ich nun auf 9,5-10 bar eingestellt, passt super. Die Kopfdichtung an der Dampflanze habe noch mal mit frischem Silikonfett behandelt, jetzt arbeitet der Regler wieder super "smooth" :)

    @Fischers Panda
    Bilder habe ich ein paar gemacht, werde ich in Kürze einstellen.
    Die Pumpe habe ich über ebay gekauft, einfach den günstigsten Anbieter mit guten Bewertungen genommen, in Summe knapp 30 € (29,xy).
    Das T-Stück habe ich ebenfalls nach reichlich googeln auch bei ebay gefunden, kommt mit Versand auf ca. 10 € - weil es aus Messing ist. Kunstoff ist teilweise für 4-5 € zu haben, ich wollt aber Messing - muss aber vermutlich nicht sein.
    Alle anderen Teile kamen von XXL, ist zwar nicht der Billigste, kann aber eben fast alle Teile liefern, ist zudem sehr zuverlässig und schnell.
    Empfehlen würde ich Dir vielleicht noch, zB Dichtgummi für die Brühgruppe mitzubestellen und ggf. gleich mit zu wechseln - der Aufwand ist dann eh minimal. Und ggf. auch mal Dein Dampflanzenventil zu checken, ggf. auch hier Dichtgummi mitbestellen + Silikonfett und auch wechseln. Die beiden Sachen bieten sich einfach an.

    Der Umbau an sich ist wirklich kein Hexenwerk, es gibt ja hier im Forum bereits einige Fotos, allerdings lässt sich der Aufwand nicht so recht einschätzen - sei versichert, es ist wirklich kein Problem und in max. 2 Stunden erledigt.

    Wichtig, Du brauchst vernünftiges Werkzeug, also gute Gabelschlüssel.

    Der Nubsi war etwas kitzlig, ich habe dann einen Teil (also bei mir sind das zwei Ventile) ausgebaut, da die Mutter/Schraube nicht aufgehen wollte wo der Nubsi rein muss und der Platz sehr eng an der Stelle ist. Das ausgebaute Teil wo der Nubsi reinkommt dann im Schraubstock eingespannt und dann mit nem Gabelschlüsse mit Gefühl die Mutter/Schraube rausgedreht und den Nubsi rein.

    Und danach erst mal alles auf Dichtigkeit prüfen, bei mir wars an einer Stelle undicht, aber leicht zu beheben - im offenen Zustand lässt sich das super erkennen.

    Wenn alles fertig ist: freuen! Die Bezzi ist nun ein echter Leisetreter, bin total begeistert :)
    Ich mochte meine Bezzi ja schon immer und das Design liebe ich, aber so leise ist sie noch besser!
     
  10. #10 puckthefly, 02.03.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Wie versprochen, hier noch ein paar Bilder vor dem Umbau:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Man sieht die alte Fluido Pumpe mit Bypass, den Wasseranschluss am Tank und die beiden Schläuche die zum Tank gehen (hier kommt auch der Nubsi rein).

    Und hier die Bilder nach dem Umbau:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Nun mit neuer Pumpe und auch bereits eingebautem T-Stück und somit Rückfluss vom OPV vor die Pumpe. Die Silikonschläuche habe ich etwas länger gelassen und führe sie großzügig, damit sie keinen Knick bekommen.
    Der Kabelbinder links unten vor der Pumpe (also nicht an der Pumpe) vermeidet nur ein abknicken des Silikonschlauches und ist nur leicht angezogen.
    Am rechten Foto sieht man nun die Hutmutter, wird im Forum ja so empfohlen, dadurch geht nur noch ein Schlauch in den Tank zurück, sieht dann wohl so aus wie bei neueren Bezzis (99er).

    Die Bilder sind stark komprimiert, damit die Ladezeiten kurz bleiben.
    Im Prinzip ist alles erkennbar, wenns euch nicht reicht, bitte Bescheid geben.
     
  11. #11 Fischers Panda, 05.03.2012
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    454
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Danke für die Bilder!

    Warum wurde der Kunststoffschlauch am Abgang des Isomac Überdruckventils durch ein CNS-Schlauch ersetzt?
    Man kann den bestehenden Schlauch mit G1/8" nicht weiterverwenden?

    LG
    Alex
     
  12. #12 dietmar_, 06.03.2012
    dietmar_

    dietmar_ Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    4
  13. #13 Fischers Panda, 06.03.2012
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    454
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Ich würde auf der Saugseite ganz gerne diesen Winkelanschluss verwenden.
    Ist etwas teuerer aber aus Messing und da 1/8"IG kann man das bestehende 3-Wege Messingstück (ev. noch mit einem zusätzlichen Bogen) sowie alle Schläuche auf der Saugseite weiterverwenden und auch das T-Stück sparen.

    Ausser im oberen Link und bei Systermann habe ich das Teil bislang irgendwo gefunden.
    Hat das vielleicht XXL, nur nicht gelistet? Oder woanders?
     
  14. #14 Bubikopf, 06.03.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Dann müsstest Du aber auch die Rückleitung in Teflon ausführen und beidseits verschrauben, dann wirds aber mit dem OPV schwierig.
    Die Teflonschläuche sind sehr hart und haben großen Anteil an der Übertragung der Schwingungen auf das Gehäuse. Wenn die Leitung zum Tank in Teflon ausgeführt ist, macht der Tankhalter mächtig Rabatz.
    Die Silikonausführung auf der Saugseite und CNS auf der Druckseite führen zu einer recht guten Entkopplung der Pumpe. Auch eine EX4 vibriert fürchterlich und kann heftig laut werden wenn das Gehäuse angeregt wird.
    Man kann natürlich auf der Druckseite die Teflonschläuche weiter verwenden, hab ich auch erst gemacht. Mit CNS war es dann noch etwas besser. Nimmst Du einen 20cm langen CNS, kannst Du den sogar direkt am OPV anbringen und so einen Bogen einsparen.
    Die Saugseite kann man sehr kurz ausführen mit dem Gummiwinkel am Pumpeneingang und leicht angeschrägtem Tanksockel, da knickt nix und liegt auch nix am Gehäuse an.
    Der Messingeingangswinkel ist interessant um die Saugseite druckfest ( für FW ) auszuführen, hat bei Bezzera die Nr. 5225278 ( vielleicht kann das ja deine Hamburger Quelle besorgen ).
    Gruss Roger
     
  15. #15 puckthefly, 10.03.2012
    puckthefly

    puckthefly Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2011
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    2
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    @dietmar_
    Ach menno, das wäre ja super. Mal sehen ob ich das mal bestelle, vielleicht wenn ich eh was bei Espressomaschinendoctor brauche!

    @Fischers Panda
    Igendwie sieht das Teil aber zum Schrauben aus oder - kann mich aber auch täuschen? Ist die Frage ob das wirklich auf die Saugseite der EX4 passt, da bin ich jetzt mal skeptisch...
    Der CNS-Schlauch enkoppelt angeblich die Pumpe besser (wird im Forum an ein paar Stellen erwähnt), ob das jetzt wirklich so ist kann ich nicht sagen - aber da ich eh schon die ganzen Teile bestellt habe, war der CNS-Schlauch dann halt auch gleich mitbestellt - extra nachbestellen lohnt gar nicht.
     
  16. #16 Bubikopf, 11.03.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.03.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe





    edit von Tara:
    das Bild erscheint so nicht, daher habe ich es "nur" mal verlinkt, damit man nachschauen kann welches Roger meint:

    http://www.kaffeemaschinen-ersatzteile.at/images/dbimages/artikel_0001022_b.jp g

    Da kommt ne Anzeige "das Bild sei geklaut..." usw. anscheinend ist es dem Inhaber nicht recht, wenn die Bilder so übernommen werden, ich bitte daher die Bilder da so nicht mehr raus zu übernehmen. Gruß Tara


    Das Teil passt auf die EX 4 und ist für FW Anschluss erforderlich ( druckfeste Verbindung ). Ansonsten siehe meinen Beitrag oben.
    [​IMG]


    Mit dem Teil bekommt man die Kurve vor der Pumpe sehr gut hin, da knickt nix mehr ab und die Schläuche liegen auch nicht so schnell am Gehäuse ( bzw. am Tankhalter ) an.


    Gruss Roger
     
  17. #17 Fischers Panda, 11.03.2012
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    454
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Das Teil wird irgendwie aufgesteckt vlt. auch über ein Gewinde geklemmt weiss ich aber nicht genau.
    Hier mal wieder was aus der Bezzi-Bibel:
    [​IMG]

    Die Nr. 8 ist es.

    Danke nochmal an Roger für den Hinweis!

    Nochmal ne Frage zu den CNS-Schläuchen:
    Die Auswahl an Längen mit 1/8"-Gewinde ist ja sehr überschaubar. Angefangen mit 170mm beim Doc über 200mm dann auch bei XXL dann über 300mm und 370mm. Leider sind die Preise für die ganz kurzen Schläuche umgekehrt proportion zur Länge:shock:.
    Was die zu verwendeten Längen angeht habe ich folgendes verstanden:
    -vom Isomac Überdruckventil zur Wasserversorgung Kessel/HX geht ein 200mm CNS-Schlauch. Oder besser ein 170er?
    -an der Saugseite der Ulka der Messing-Winkelanschluss mit 1/8" T-Stück. Von dort aus mit einem kurzen (170mm?, 200mm?) CNS-Schlauch zum Tank
    -Knackpunkt ist ja der Anschluss am Überlauf das Isomac-Ventils, der ja nur aus einer Tülle besteht und zum 1/8" T-Stück vor der Pumpe gehen soll. Wenn man jetzt einen längeren CNS-Schlauch nimmt und einfach auf gewünschte Länge abschneidet, mit der noch vorhanden Gewindeseite an das T-Stück vor der Pumpe geht und das abgeschnitte Ende mit einer Schraub-Schelle fest auf der Tülle des Isomac montiert.
    Dann hätte man alles mit CNS-Schlauch und schon vorbereitet auf Festwasser:cool: hab mir nämlich ein Flojet geangelt:cool:
    Wenn das mit dem abgeschnittenen CNS-Schlauch gehen würde, könnte man sich den kurzen Schlauch Tank-Pumpe sparen, am Tank auch eine Tülle anbringen und dort die andere Hälfte des abgeschnitten CNS-Schlauchs verwenden.
     
  18. #18 Bubikopf, 11.03.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

    Das Messingwinkelstück wird auf der Saugseite mittels Klemmschraube und Dichtung befestigt
    Winkelanschluss für ULKA Pumpen Vibrationspumpen im online Shop von www.kaffeemaschinen-ersatzteile.at
    Der CNS Schlauch mit 170mm reicht aus, ich hab an der Stelle sogar schon mal 150mm verbaut.
    Den abgeschnittenen CNS Schlauch wirst Du nicht mit einer Schelle auf den Schlauchtüllen druckfest dicht bekommen, wenn Du FW machen willst, musst Du ein anderes OPV benutzen.
    EXPANSIONVENTIL 10 BAR - Espressomaschinen Ersatzteile, Pavoni, Faema, Vibiemme, Gaggia, Rancilio, Bezzera, Astoria, Elektra, San Marco, BFC
    So kannst Du druckfest verbinden und hast eine saubere Bypasslösung für FW.
    Ich zitiere mal aus den AGB des oben verlinkten Shops, der die Bilder als geklaut bezeichnet:
    Ich habe das Bild ausschliesslich zu informativen Zwecken genutzt.
    Kann natürlich sein, da ein Forum sich werbefinanziert, dass der Rechteinhaber das anders sieht. Das Thema kann man demnächst sowieso ad ACTA legen.
    Gruss Roger
     
  19. #19 Bubikopf, 11.03.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
  20. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    137
    AW: Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe


    OT: ja ich hatts auch nur geändert, weil man mit der Anzeige so halt nix anfangen konnte - mit dem Link findet man halt das Bild das du meinst.
     
Thema:

Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe

Die Seite wird geladen...

Bezzi 99 auf Ulka EX4 umrüsten - bräuchte bitte Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger

    Hilfe! - Problem mit On Demand Mühlen und LSM Siebträger: Hallo Zusammen, ich habe mir kürzlich einen Handhebler mit LSM-Gruppe angeschafft und nun gemerklt, dass die Siebträger mehr oder weniger...
  2. Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene

    Bezzera Mitica S MN Reparatur für Fortgeschrittene: hallo liebe Gemeinde, Nachdem ich lange still mitgelesen habe, aber noch keine Antworten auf meine Fragen gefunden habe, hoffe ich, dass ihr mir...
  3. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  4. Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

    Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer: Hallo, ich habe mir eine Ecm Synchronika angeschafft weil ich dachte, ich kann guten Kaffee mit der trinken. Ich bin irgendwie furchtbar...
  5. Wasserfilter: Altbau -> sauberes Wasser ohne Verschnitt, bitte um Tipps

    Wasserfilter: Altbau -> sauberes Wasser ohne Verschnitt, bitte um Tipps: Hallo ich habe mich jetzt mal hier im Forum einigermaßen durch das Thema Wasserfilter gelesen (inklusive dieses interessanten Links Die Suche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden