BFC Levetta Ionenaustauscher Harz im Kessel

Diskutiere BFC Levetta Ionenaustauscher Harz im Kessel im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Ich habe festgestellt dass aus dem kleinen Ionenaustauscher winzige Harz Kügelchen im Kessel befindlich sind. Wie handhabt ihr das...

  1. #1 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    Hallo zusammen,
    Ich habe festgestellt dass aus dem kleinen Ionenaustauscher winzige Harz Kügelchen im Kessel befindlich sind. Wie handhabt ihr das mit dem Ionenaustauscher? Ein Vlies ist ja auch einer Seite des Austausches vorhanden um so etwas eigentlich zu verhindern....
    Funktioniert aber wohl nicht so 100 Prozentig.... Also was tun? Die Maschine ohne diesen Filter verwenden, wir haben relativ weiches Wasser mit einer gesamthärte von knapp 7....
    Oder wie macht ihr das?
    LG Melanie
     
  2. #2 Cappu_Tom, 01.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Hatte ich auch schon - Grund unbekannt. Viele Kügelchen waren es vermutlich nicht, aber sie haben sich doch im ganzen System verteilt und nach dem Zufallsprinzip immer wieder mal das eine oder andere Ventil behindert. Ich habe dem Ionentauscher noch einen zusätzlichen Filter (Beispiel) nachgeschaltet und das ganze als einmaligen Ausreißer (1x in 5 Jahren) verbucht. Inzwischen hat sich das beruhigt, sozusagen Selbstreinigung ;)
     
  3. #3 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    Hallo und danke für deine Antwort. Na ja der Grund ist einfach, das Vlies dichtet ja nicht zu 100% ab und die Kügelchen sind so winzig dass sie nebenher vorbeikommen können.... Welchen dieser filter hast du denn für die Maschine oder ist das egal. Also da kommen dann keine Kügelchen mehr durch?
     
  4. #4 Cappu_Tom, 01.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Wie oben verlinkt, die unterscheiden sich nur durch den Schlauchdurchmesser
    Kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, ich hoffe es zumindest ;)
     
  5. #5 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    Vielen Dank....doof ist das ja auf jeden Fall.... theoretisch kann man bei der Härte doch sicher auch ohne den Filter arbeiten, oder?

    Haben andere Maschinen so einen Filter überhaupt?
     
  6. #6 Cappu_Tom, 01.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Das ist nicht unbedingt ein Maschinenspezifikum.
    Für mich würde ich das auch so sehen, es geht ja auch um Geschmack und eine "nie entkalken müssen" gibt es ohnedies nicht. Dennoch wird diese Frage hier immer wieder kontrovers diskutiert.
     
  7. #7 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    Ehrlich gesagt habe ich mir darüber noch gar keine Gedanken gemacht. Möglicherweise ist das Wasser bei 7,1 gesamthärte plus Filter vielleicht sogar zu weich??

    Nachdem ich ja ein merkwürdiges Geräusch bei meiner levetta hatte habe ich ja beim Händler angerufen. Die sagten mir meine Maschine sei wahrscheinlich stark verkalkt. Ich konnte mir das bei der wasserhärte und 9 monatigem Gebrauch und jetzt einer Entkalkung eigentlich nicht vorstellen. Ist ein großer Händler aus Düsseldorf, aber das heißt ja scheinbar nichts

    jetzt habe ich halt gesehen dass da Mini Kügelchen von diesem Harz im Wasser waren. Und manchmal auch gar nicht so wenige. dann kann natürlich das Geräusch auch daher kommen wenn irgendein Ventil blockiert ist. Ich hoffe jetzt nur mal dass kein Ventil dadurch dauerhaft defekt ist. Aber zwischendurch hört sich die Maschine halt auch wieder ganz normal an
     
  8. #8 Cappu_Tom, 01.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Das kann ich mir nicht vorstellen, eine Reinigung kann natürlich anfallen - ist aber nicht muss. Bei mir war die Pumpe und das dort verbaute 'Pumpenkit' das Sensibelchen, aus dem ich 2x Granulat entfernen musste - das war es dann (hoffentlich auch weiterhin)
    Irgendwann landet auch das letzte Granulat im Puck ;)
    Also: Abwarten und Tee Espresso trinken :)
     
  9. #9 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    ja, das hoffe ich auch. Habe mir jetzt diesen zwischenfilter bestellt. Aber irgendwie ist das doch eine fehlkonstruktion bei der Maschine. bzw mitgelieferten Filter. Da sollte man doch gleich so einen Zwischenfilter mitliefern
     
  10. #10 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    hast du deine Pumpe denn dann ausgebaut? Ist das einfach zu handhaben, kriege ich sowas auch hin?....;-)
     
  11. #11 Cappu_Tom, 01.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Betroffen war bei mir mehr das angebaute Ventil (Pumpenkit/Entlüftung/...), da verheddert sich leicht was. Hexerei ist es an sich keine, aber nochmals: zerbrich dir jetzt nicht unnötig den Kopf !
     
  12. #12 Rosenzobel, 01.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    Ich danke dir :):):):)
     
  13. #13 Saint Peter, 03.09.2019
    Saint Peter

    Saint Peter Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    121
    Ich frage mich ob ein Ionentauscher überhaupt sinnvoll ist.. Bei der Wasserhärte würde ich jedenfalls keinen einbauen. 7,1 ist doch super!

    Viele Grüße

    Peter
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. esojma

    esojma Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2018
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    8
    Genau das frage ich mich auch schon eine geraume Zeit.
    Hab meinen ausgebaut, suche aber immer noch einen Filter der einfach nur die Schwebestoffe aus dem Wasser filtert, hat da einer ne Idee?

    lg Josef
     
  15. #15 Matthias J, 03.09.2019
    Matthias J

    Matthias J Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Die Schwebeteilchen bleiben doch spätestens im Puck hängen. Einen dichteren Filter wirst du kaum finden.
     
  16. #16 Cappu_Tom, 03.09.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    1.342
    Welche Schwebestoffe?
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    8.713
    Ja, so würde ich es tun, wenn nicht die 7° komplett vom KH kommen, was nicht zu erwarten ist.
    Hätte ich so verhältnismässig weiches Wasser würde ich nicht filtern.
     
  18. #18 Saint Peter, 03.09.2019
    Saint Peter

    Saint Peter Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    121
    Was willst du denn da noch filtern? Oder nutzt du Wasser aus dem Gartenteich? :D Ne, im erst: reicht es nicht den Tank hin und wieder ordentlich zu reinigen?
     
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.670
    Zustimmungen:
    8.713
    Dafür ist in der Regel eh schon ein Filter in der Hausversorgung, die sind seit 2012 in D durch die Trinkwasserverordnung vorgeschrieben: Gefahr aus der Wasserleitung durch Blei und Legionellen? | Verbraucherzentrale NRW (hat nix mit Blei oder Legionellen im Titel zu tun, wird aber im Artikel erwähnt)
     
  20. #20 Rosenzobel, 03.09.2019
    Rosenzobel

    Rosenzobel Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    23
    ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung was für einen Espresso optimal wäre. Wir haben hier laut wasserwerken einen Wert von 7,1 gesamthärte. Und einen PH-Wert von 7, 85. ich habe ja noch diesen Ionenaustauscher drin. Ich weiß nicht inwieweit sich das auf die Härte in dem Wasser dann bemerkbar macht aber er dürfte ja auch noch mal ein ganz bisschen was bringen..... Gemessen habe ich es vor Ort jetzt noch nicht....Wenn allerdings 7,1 okay wäre würde ich es tatsächlich ohne diesen Filter versuchen.

    etwas dreist fand ich die Aussage vom Händler der mir erzählte dass meine Maschine wahrscheinlich stark verkalkt ist als ich ihm erklärte dass die Pumpe manchmal komische Geräusche macht.....selbst wenn das Wasser hier hart wäre wäre das möglich dass eine Maschine nach nur neun monatigem Betrieb, Bezug von zwei Tassen am Tag, so schnell so verkalkt wäre dass die Pumpe Schaden nehmen würde bzw sich Symptome einstellen würden???
    der Händler Ried mir natürlich die Maschine einzuschicken und wenn es nicht verkalkt wäre würde das ja auf Garantie gehen. Aber wie sollte ich das dann nachweisen dass es nicht verkalkt war. Die können dann ja alles erzählen , egal was.
    habe mich nun also dazu entschlossen die Maschine nicht einzusenden sondern erstmal ohne Filter zu arbeiten und zu versuchen so viele Kügelchen wie möglich aus dem System zu bringen. Ich bilde mir ein dass jetzt nach ein paar Tagen das ganze schon wieder runter läuft. Die störenden Geräusche der Pumpe sind auf jeden Fall viel weniger geworden. Es waren wahrscheinlich wirklich Kügelchen die da irgendwo irgendetwas verstopft haben..
    an sich aber eine Fehlkonstruktion wenn man eine Maschine so ausliefert, finde ich....
    Nun ja, hauptsache sie läuft wieder vernünftig und der Espresso schmeckt....:)
     
Thema:

BFC Levetta Ionenaustauscher Harz im Kessel

Die Seite wird geladen...

BFC Levetta Ionenaustauscher Harz im Kessel - Ähnliche Themen

  1. Rancilio Sylvia: Neue Kessel auf alte Maschine?

    Rancilio Sylvia: Neue Kessel auf alte Maschine?: Hallo Zusammen weisst jemand ob der neue Kessel mt berschaubten Heizspirale auf eine alte Rancilio Sylvia passt? sind sie noch kompatibel? Meine...
  2. BFC Levetta Regler tauschen- nur wie?

    BFC Levetta Regler tauschen- nur wie?: Hallo, ich schon wieder, sagt mal, wenn ich die Griffe der Maschine gegen Holzgriffe ( Regler für Dampf und Heißwasser) tauschen möchte, wie gehe...
  3. [Verkaufe] BFC Junior Ela

    BFC Junior Ela: Möchte mich von meiner 2017 erworbenen BFC Junior Ela trennen, da ich Sie einfach zu wenig nutzen kann. Die Maschine war zu einem Gutteil nur am...
  4. BFC levetta Pumpe macht Geräusche nach leerlauf

    BFC levetta Pumpe macht Geräusche nach leerlauf: Hallo zusammen, Meine BFC levetta läuft ganz gut. Leider hatte sie letztens einmal nicht angezeigt dass der wasserstand zu niedrig war. Der...
  5. Espresso aus BFC Ela nicht heiß genug

    Espresso aus BFC Ela nicht heiß genug: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit und konnte schon sehr viel lernen. Anfang vom Jahr habe ich mir dann selber eine BFC Ela...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden