BFC Perfetta oder Domobar?

Diskutiere BFC Perfetta oder Domobar? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, ich möchte demnächst upgraden und kann mich noch nicht entscheiden. Ich tendiere zum Einkreiser, weil Milchschaum für mich so gut...

  1. #1 beginner, 19.03.2007
    beginner

    beginner Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    ich möchte demnächst upgraden und kann mich noch nicht entscheiden.

    Ich tendiere zum Einkreiser, weil Milchschaum für mich so gut wie kein Thema ist. Ich brühe hauptsächlich 1 bis 2 doppelte Espressi.
    Die Entkalkung ist bei einem Einkreiser auch leichter denke ich.

    Ausserdem glaube ich, da die High-End-Klasse auch mit Brühboiler statt HX arbeitet, eine bessere Reproduzierbarkeit. Falls ich hier auf dem Holzweg bin, bitte korrigieren.

    Ich habe die BFC Perfetta (ca. 900.- ) und die Domobar (ab 700.-) in die engere Auswahl genommen, weil bei beiden
    - regelbares Thermostat
    - relativ große Kessel mit 0,75 l Volumen
    - Brühdruckmanometer

    Optisch gefällt mir die BFC besser. Aber am liebsten wäre mir eine BFC mit schwarzem Gehäuse für z.B. 750.-EUR (gibts leider nicht, oder?)
    Gibt es schlagende Argumente die für die Domobar oder vielleicht eine andere Maschine sprechen?

    Die E61 Gruppe und Hebel ist für mich nicht ausschlaggebend. Wenn es andere Maschinen in der Preisklasse mit ähnlichen Daten gibt wäre es durchaus interessant.

    Hat jemand noch einen Tip?

    Vielen Dank im voraus.
    Grüße, Metin.
     
  2. #2 nobbi-4711, 19.03.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.447
    Zustimmungen:
    1.197
    Die BFC ist rostfrei.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    496
    Hallo Metin,
    die BFC ist nicht nur rostfrei, sondern auch thermisch vernünftig eingestellt oder einstellbar, wobei VBM die Arroganz an den Tag legt, die nicht tauglichen Regler der letzten Serien gegen ein funktionierendes Bauteil auszutauschen. Des weiteren hat auch die Blechqualität abgenommen und du bekommst bei der BFC einen 2. Siebträger dazu.
    Achmed
     
  4. #4 Largomops, 19.03.2007
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.694
    Zustimmungen:
    5.594
    Für 90 Euro mehr bekommst Du bei rafiffi die BFC Junior und das ist ne Zweikreiser :wink:
     
  5. floi

    floi Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Metin

    Ich finde ja aus ähnlichen Gründen wie Du den ambitionierten Einkreiser ideal. Von daher, von mir kein Hinweis auf Zweikreiser... Ich denke, dass weisst Du ja auch selber, dass die nicht viel mehr kosten...

    Also, um´s so richtig auszureizen: mitten in der Preisregion für Zweikreiser gibt es ja noch von Bazzar die A1 Livello, ist halt auch eine schöne 0,75l Maschine...

    Und dann noch etwas Unorthodoxes: Die Cimbali Domus hat ja einen 0,5l Boiler (ja, der ist aus Alu...), ist sicher auch keine Schönheit (in weißem oder schwarzem Druckguss), aber mit 440 Euro (bei Hardy) ja nicht so weit weg von der Gaggia CC. Hat aber wohl doch ein bisschen mehr Performance, denke ich...

    Beste Grüße, Florian
     
  6. #6 Bohnen Schoner, 19.03.2007
    Bohnen Schoner

    Bohnen Schoner Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2006
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Der Empfehlung für die Cimbali Domus kann ich nur beipflichten.Sie läuft bei mir als Zweitmaschine im Büro, seit 5 Jahren ohne Mängel und Ausfälle, komplett ohne jemals entkalken zu müssen oder andere Reparaturen !

    Cremige Grüße :lol:
     
  7. #7 beginner, 20.03.2007
    beginner

    beginner Mitglied

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Ja die Bazzar A1 sieht ja auch sehr edel aus.
    Aber auch ziemlich teuer.

    Die Domus mag zwar technisch ok sein, aber es wird meine Erstmaschine und soll später in einer offenen Wohnküche stehen.
    Sollte also schon ein wenig prestigeträchtig sein.
     
  8. ASS

    ASS Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Die Bazzar wird bei Vibiemme gebaut !

    Frage an Achmed: warum ist es Arrogant, wenn Vibiemme defekte Regler gegen funktionierende Regler austauscht ? ? ? Schlimmer wär es doch, wenn dieses Teil nicht getauscht würde. Nach meinem Wissenstand ist eine Serie von untauglichen Reglern vom Vorlieferanten geliefert worden.

    Grundsätzlich sind lackierte Maschinen ( z.B. VBM Nero) günstiger, jedoch kommt irgendwann mal der Rost.

    Es gibt auch Angebote von Vibiemme mit 2. Siebträger und die Sonderausstattung mit Kippschalter.

    ASS
     
  9. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    na das ist mal ein wichtiges kriterium bei einer kaffeemaschine. am besten kaufst du dir den teuersten jura vollautomaten, damit schindest du bei 95% deiner besucher den meisten eindruck, wetten? :wink:
     
  10. #10 pastajunkie, 20.03.2007
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    3.657
    Zustimmungen:
    1.465
    Das glaub ich nicht!
    So ein Chrombomber beeindruckt die Leute mehr! War zumindest meine Erfahrung bei "Durchschnittskaffeetrinkern". Mit so einer Maschine muss man ja auch umgehen koennen und nicht wie mit einem Vollautomaten, das kann ja jeder...
    ;-)

    Gruss Peter
     
  11. #11 KingCole, 20.03.2007
    KingCole

    KingCole Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Da oben das Thema Prestige und Design aufkam: die VBM DB gibt es bei Carroux in Hamburg (Shop Innenalster) mit roten Seitenteilen, also, das sieht wirklich gut aus (natürlich geschmacksache). Preis, denke 749,-. Ich habe die sonst nirgendwo so gesehen und auch nicht googeln können.

    Gruss, Alexander
     
Thema:

BFC Perfetta oder Domobar?

Die Seite wird geladen...

BFC Perfetta oder Domobar? - Ähnliche Themen

  1. BFC Lira: Wasserbezug über Brühgruppe während Befüllung

    BFC Lira: Wasserbezug über Brühgruppe während Befüllung: Hallo, Seit 3 Jahren bin ich Besitzer einer BFC Lira welche ich als Gebrauchtgerät gekauft habe (war 1 Jahr in professionellem Einsatz). Nach dem...
  2. [Verkaufe] Vibiemme Domobar Dualboiler

    Vibiemme Domobar Dualboiler: Biete im Auftrag (für meinen Sohn) eine Vibiemme Domobar Dual Boiler mit e61 Brühgruppe an. Die Maschine wurde nur mit Volvic Wasser betrieben,...
  3. Druck beim Bezug und danach Vibiemme Domobar

    Druck beim Bezug und danach Vibiemme Domobar: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und habe gleich ein Problem mit unserer Domobar. Diese lief bis vor einigen Tagen problemlos. Jetzt baut sie...
  4. BFC Levetta Junior Plus (Bj 2003)

    BFC Levetta Junior Plus (Bj 2003): Hallo zusammen, erstmal ein dickes Lob an das Forum! Ich bin auf der Suche nach einem Zweikreiser mit E61-Brühgruppe und habe gerade ein Angebot...
  5. [Erledigt] Vibiemme Domobar Nero

    Vibiemme Domobar Nero: Hallo, nach vielen Jahren treuer Begleitung verkaufe ich schweren Herzens meine Vibiemme Domobar Nero mit E61 Gruppe. Das gute Stück begleitet...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden