BfR Studie zu Blei in Siebträgern nach Entkalkung

Diskutiere BfR Studie zu Blei in Siebträgern nach Entkalkung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Na ja, bleifrei? Das hier zu OT57 = CW510L = CuZn42 = Wieland M59...

  1. #1121 oldsbastel, 15.07.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    235

    Die RoHS-Richtlinie 2011/65/EG kennt keine "Bagatellgrenze" o.ä.!

    Es gibt für bestimmte Gefahrstoffe in Elektrogeräte Grenzwerte, die in jedem homogenen Werkststoff des Gerätes nicht überschritten werden dürfen. Das erklärt der Hersteller durch seine CE-Kennzeichnung. Ist einer der Grenzwerte bzw. sind die Grenzwerte überschritten, dann dürfen die Geräte nicht verkauft werden.

    In erster Linie geht es dabei um bleihaltiges Lot, aber eben nicht nur.

    Elektro - und Elektronikgeräte, die nicht in den Geltungsbereich der alten RoHS-Richtlinie 2002/95/EG fielen und den Anforderungen der RoHS-Richtlinie 2011/65/EG nicht entsprechen, dürfen noch bis zum 22. Juli 2019 auf dem Markt bereitgestellt werden.

    Ab dem 22. Juli 2019 gilt die RoHS-Richtlinie 2011/65/EG dann für alle Produkte, die vom Anwendungsbereich der Richtlinie erfasst werden.

    Das kann auch bei den Espressomaschinen der Fall sein, wobei das Problem hier vermutlich eher Unwissenheit ist.
     
  2. #1122 Aeropress, 15.07.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.733
    Zustimmungen:
    4.988
    Kann es nicht gehen, in der Industrie ist bleihaltiges Lot seit längerem verboten, daher kann von da auch nichts (mehr) kommen.
     
  3. #1123 cbr-ps, 15.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.230
    Zustimmungen:
    8.135
    Alles schön erklärt, aber das Wort „Grenzwerte“ deutet schon darauf hin, dass es nicht zwingend 100% frei von den betroffenen Schadstoffen sein muss, auch wenn Du dich vermutlich formal korrekt an dem Wort „Bagatellgrenze“ störst.
    Die einschlägigen Normen hatte @Brewbie ja bereits aufgeführt und die Grenzwerte daraus zitiert.
     
    Aeropress und brrrt gefällt das.
  4. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    203
    brrrt, esojma und cbr-ps gefällt das.
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.218
    Zustimmungen:
    2.758
    49,8 g.
     
    Brewbie gefällt das.
  6. Jonas P.

    Jonas P. Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    wie seht Ihr die Lelit Bianca bezüglich diesen Problems? Einen Test wird es ja logischerweise noch keinen geben.
    Dürfte sich aber an sich nicht groß von der Synchronika unterscheiden, oder?o_O (sind ja im Aufbau schon recht ähnlich)

    Gruß
     
  7. #1127 oldsbastel, 15.07.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    235
    Das ist so nicht richtig. Es gibt zahlreiche delegierte Rechtsakte mit Ausnahmen für bestimmte Produktgruppen hinsichtlich der Ablaufs der Übergangsfristen. Vieles davon gilt für Blei in überwiegend Spezialanwendungen.

    Blei ist auch ein zentrales Thema in der aktuellen RoHS-Richtline, obwohl es schon Grenzwerte unter der alten RoHS -RL gab. Das Blei weitgehend verschwunden ist, ist eine Folge der Grenzwerte und der abgelaufenen Fristen. Dennoch gibt es natürlich die Grenzwerte ( das muss auch so sein).
     
  8. #1128 oldsbastel, 15.07.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    235
    Glaub mir, die willst gar nicht wissen, was für einen Unsinn ich von Fachverbänden und Fachausschüssen seit über 20 Jahren zum europäischen Produktsicherheitsrecht höre. Vieles davon ist für Hersteller existenzgefährdent, wenn es mal knallen sollte.
     
  9. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.653
    Zustimmungen:
    8.736
    Kupfer ist bleifrei und eine gute Wahl bei Rohren.
     
  10. #1130 Aeropress, 15.07.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.733
    Zustimmungen:
    4.988
    Eine Kaffeemaschine und Teile die mit Lebensmittel in Berührung kommen zählen da ganz sicher nicht dazu. Und daher ist Bleilot auch kein Thema bei Maschinen die nach 2006 hergestellt sind und ist daher auch nicht dazu zu machen, seitdem darf das hier nicht mehr verwendet werden, wenn dann bei so Sachen wie Platinen für Elektrogeräte. Das Blei in den Siebträgern (neuerer Bauart) kommt in erster Linie vom Messing und nicht vom Lot.
     
    cbr-ps und Iskanda gefällt das.
  11. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    203
    Und es gibt wohl einige großzügige Ausnahmen (laut Wikipedia):

    Es bestehen einige Ausnahmeregelungen für bestimmte Gerätegruppen, Anwendungen, Bauteile und Werkstoffe. Die genaue Liste der Ausnahmen ist Artikel 4, Anhang III und Anhang IV der Richtlinie 2011/65/EU zu entnehmen. Diese Ausnahmen sind alle befristet, können aber zum Teil durch entsprechende Anträge bei der EU-Kommission verlängert oder verändert werden.

    Beispielhafte und nicht vollständige Auflistung von einigen konkreten Ausnahmen:

    1. Quecksilber in Kompaktleuchtstofflampenin einer Höchstmenge von 5 mg je Lampe. (Ab 2012 3,5 mg, ab 2013 2,5 mg.[3])
    2. Blei im Glas von Kathodenstrahlröhren, elektronischen Bauteilen und Leuchtstoffröhren.
    3. Blei als Legierungselement in Stahl mit einem Bleianteil von bis zu 0,35 Gewichtsprozent, in Aluminium mit einem Bleianteil von bis zu 0,4 Gewichtsprozent und in Kupferlegierungen mit einem Bleianteil von bis zu 4 Gewichtsprozent.
    Usw, usw
     
    brrrt gefällt das.
  12. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    681
    Es gibt von den Maschinen 2-3 gute Innereien-Videos auf YT. Schau dir die mal an. Finde nicht, dass die vom „vom Aufbau ähnlich“ sind.
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.230
    Zustimmungen:
    8.135
    Was davon ist relevant für Espressomaschinen?
     
  14. #1134 Aeropress, 16.07.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.733
    Zustimmungen:
    4.988
    Wie gesagt nichts was in einem Siebträger Wasserkontakt hätte.
     
  15. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    203
    Blei als Legierungselement in Stahl mit einem Bleianteil von bis zu 0,35 Gewichtsprozent, in Aluminium mit einem Bleianteil von bis zu 0,4 Gewichtsprozent und in Kupferlegierungen mit einem Bleianteil von bis zu 4 Gewichtsprozent.

    Messing ist eine Kupferlegierung.
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.230
    Zustimmungen:
    8.135
    Ich bezog mich auf deine Ausführungen zu den Ausnahmen mit Beispielen, bei denen keinerlei Bezug zu Espressomaschinen zu erkennen war. Das sollte durch das Zitat klar gewesen sein. Dass es Grenzwerte >0 für bestimmte Legierungen gibt, sollte mittlerweile hinreichend deutlich geworden sein, hat aber nichts mit den Ausnahmeregelungen zu tun.

    Aber sei‘s drum, diese ausgeprägte Ängstewelt ist mir eh fremd, ich ziehe mich denn mal zurück hier...
     
  17. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    203
    Mir geht es auch nicht um Ängste, sondern um Fakten. Die RoHS sieht also einen maximalen Gewichtsanteil von 0,1 % Blei in vielen Produkten vor; in den Kupferlegierungen selbst (alle Messingwerkstoffe) sind aber demnach bis zu 4 % Gewichtsanteil Blei erlaubt.
     
    brrrt gefällt das.
  18. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    2.527
    Zustimmungen:
    2.018
    ... also Ausnahme für eine Gerategruppen, Anwendungen usw. Wohl eher nicht für Bereiche mit Lebensmittelkontakt, wodurch es für uns ja nur Zahlen ohne Zusammenhang sind.
    Es gibt auch ganz spezielle Anwendungen, wo FCKW noch zugelassen ist, trotzdem muss ich wohl keine Angst haben, dass ich dies in meinem Kühlschrank oder Deo finde.
     
  19. #1139 Aeropress, 16.07.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.733
    Zustimmungen:
    4.988
    Es gibt solchen Stahl aber eben auch andere, d.H. nicht daß solcher Stahl in einem Kaffeekessel Verwendung findet, wird auch nicht.
     
  20. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    203
    Völlig richtig; deswegen hatte ich ja Blei in Kupferlegierungen fett hervorgehoben. Und auch da gilt: bis zu 4 % kann, muss aber nicht.

    Meine Interpretation der Angelegenheit ist eben, dass ich mit einem Edelstahlkessel diese eventuell vorhandene Bleiproblematik zumindest verringern kann.
     
Thema:

BfR Studie zu Blei in Siebträgern nach Entkalkung

Die Seite wird geladen...

BfR Studie zu Blei in Siebträgern nach Entkalkung - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf

    La Marzocco Siebträger mit 1er Auslauf: Weiter geht´s mit dem Aufräumen. Die Siebträger-Sammlung muss kleiner werden. Deshalb geht dieser nahezu unbenutzte Marzocco Siebträger mit 1er...
  2. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  3. Beratung einfache Siebträgermaschine (nicht Einsteiger)

    Beratung einfache Siebträgermaschine (nicht Einsteiger): Hallo zusammen, nachdem mein erster Siebträger den Geist aufgibt suche ich jetzt Ersatz. Das gute Stück war eine alte Saeco Aroma, die mir eine...
  4. Was ist das für eine Siebträger?

    Was ist das für eine Siebträger?: Hallo Forengemeinde, ich war letztens in Ansbach (Green and Bean) und habe einen Espresso aus einer eher ungewöhnlichen Siebträgermaschine...
  5. Olympia Maximatic bodenloser Siebträger

    Olympia Maximatic bodenloser Siebträger: Guten Morgen euch allen, ich bin auf der Suche nach einem bodenlosen Siebträger für meine gerade erworbene Maximatic 2015. Hat jemand eine Idee...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden