Bialetti Brikka Varianten

Diskutiere Bialetti Brikka Varianten im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bialetti Brikka Kaufberatung Hallo miteinander. Ich will mir eine Bialetti Brikka kaufen. Es soll eine für 2 Tassen sein. Habe im Internet...

  1. #1 Existo, 13.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2013
    Existo

    Existo Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Bialetti Brikka Kaufberatung

    Hallo miteinander. Ich will mir eine Bialetti Brikka kaufen. Es soll eine für 2 Tassen sein. Habe im Internet gelesen, das alle Brikkas die gleiche Crema beim Mokka herstellen. Egal wie die Bezeichnung lautet. Ob nur Brikka, Brikka Crema, Elite, Elite Crema ... Das Element, dass zu den normalen Mokkakannen den Unterschied ausmacht ist das Ventil, das erst bei 6 Bar auslöst. Kann ich also irgend eine kaufen?

    Danke im Voraus für eure Antworten.

    Grüße
     
  2. HelgeK

    HelgeK Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    41
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Wenn ich das richtig sehe, unterscheiden sich die Varianten nur hinsichtlich des Designes des Deckels (durchsichtig ohne Loch, durchsichtig mit Loch, Metalldeckel ohne Loch) - das Innenleben ist immer gleich.

    Der Deckel ist überflüssig, Herausspritzen tut ohnehin nichts. Für den Erhalt der Crema ist es förderlicher, wenn kein Deckel vorhanden ist. Ich würde also eine Variante mit Loch wählen. Ansonsten kann man den Deckel bei der Zubereitung einfach offenlassen.
     
  3. #3 Bohnenfreund, 15.09.2013
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    521
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Moin, ich hab die 4'rer Bricka und die ist gut für 2 Tassen. Ich hatte hier auch mal die Füllmemgen gepostet. Such mal.:)

    Grüße

    Stefan
     
  4. #4 gunnar0815, 15.09.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Ich sehe den Sinn des Druckventils nicht ganz so. Es verhindert eigentlich nur das sie ersten Tropfen im Kännchen oben verbrennen. Hältst du das Kännchen oben aber unter 92°C passiert das nicht.

    Gunnar
     
  5. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    68
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Schau mal einer Brikka beim Arbeiten zu. Das ist schon ganz anders...
     
  6. #6 gunnar0815, 16.09.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Ne irgendwie nicht. Hab auch schon zum Test das Ventil ab geschraubt. Ist ja nur oben das Gewicht.
    Fand den Unterschied nicht so gravierend. Hatte das Gefühl das es nur am verbrannte Kaffee lag ohne Ventil. Mit läuft der Kaffee schneller rein ohne Ventil steht erst mal eine Pfütze im heißen Kännchen. Ist dieses aber nicht über 92° warm verbrennt da auch nichts.

    Gunnar
     
  7. Existo

    Existo Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bialetti Brikka Varianten

    Vielen Dank für die Antworten. Es ist eine Brikka für 2 Tassen mit Loch im Deckel geworden.

    Nen schönen Abend Euch.
     
  8. #8 pibach, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    pibach

    pibach Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Das Ventil hat ein paar Effekte:
    a) Wasser wird etwas länger erhitzt bis das Ventil öffnet. D.h. es müsste dann auch heißer sein als bei einer ventillosen Kanne, etwa Moka Express. Außerdem wird auch der Alukörper länger erhitzt.
    b) mehr Druck beim Durchströmen, das geht dann also schneller
    c) da es mehr Druck aufbaut, kann man grundsätzlich auch das Kaffemehl etwas feiner mahlen oder verdichten, um ggf. bessere Extraktionsergebnisse zu erzielen.
    d) fließt oben dann schneller rein und ist nicht so verbrennungsgefährdet, mehr als 92° wird der obere Teil einer Herdkanne aber wohl kaum (oder?)
    e) man kann das Ventil drücken und damit den Bezug etwas früher beenden

    Ich würde sagen, dass Wasser wird bei einer Ventil-Herdkanne zu heiß. Und vor allem der Alukörper. Jedenfalls ist das so bei meiner Mukka Express. Die besten Ergebnisse kriege ich, wenn ich die Hitzezufuhr auf Minimum einstelle und dem Kännchen viel Zeit gebe, sonst wird der Alukörper zu heiß. Dabei kann der Kaffe (im Sieb) leicht verbrennen. Speziell meine Mukka Vitro (mit Glaskörper oben) hat dieses Überhitzungsproblem. Ob die Brikka das besser hinkriegt würde mich interessieren.
     
    claus gefällt das.
  9. #9 gunnar0815, 02.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Bei meiner Bialetti habe ich auch das Gefühl das die über 92°C oben heiß wird. Müsste mal nachmessen. Dachte das es bei den schlechter leitenden Materialien wie Keramik und Glas er anders herum ist. Die sollte sich ja nicht so schnell erhitzen.
    (kenn das Keramikkännchen auch nur von ein paar Versuchen die fand ich aber recht gut)
    Hast du es schon mal mit voller Leistung bis Kaffee kam beim Glaskännchen versucht.(danach runter regeln)
    Dann wäre ja die Erhitzung des oberen Kännchen am kleinsten.

    Gunnar
     
  10. pibach

    pibach Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Also das Glaskännchen erhitzt sich gar nicht, Glas leitet die Wärme kaum. Finde ich schlecht.
    Dadurch wird aber der Rest der Kanne heißer, da verbrennt u.U. der Kaffee im Sieb.
    Denke, es ist schon Absicht, dass die Kännchen durchgehend aus Alu sind, um auch den oberen Teil zu erwärmen und eine möglichst gleichmäßige Wärmeverteilung zu erreichen. Wenn man schwach erhitzt, passt das auch, dann wird die Kanne selber kaum wärmer als das (kochende) Wasser. Der obere Teil wird wohl nur zu heiß, wenn man mit umzüngelnder Flamme auf einem Gasherd arbeitet.
     
  11. #11 gunnar0815, 03.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    @ pidach Wasser Kocht auf Meeresspiegel bei 100°C da verbrennt dir jeder Kaffee.
    Je länger die Wärmeenergie auf etwas einwirkt desto Gleichmäßiger verteilt sich die Wärme.
    Was so wie ich es sehe gar nicht gewollt ist. Alls was über 92°C ist nicht gut für den Kaffee.

    Gunnar
     
  12. pibach

    pibach Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    (Unendlich) langsam erhitzt dürfte der untere Teil nur knapp über 100° kommen, durch die Wärmeabstrahlung nach oben aber wohl doch unter 92° bleiben.

    Je kürzer Du erhitzt, also mehr Hitze hinzuführst, desto größer auch der Temperaturunterschied zwischen Kanne und Wasser. Das Metall kann dann >>100° werden und auch der oberer Teil zu heiß.

    Hauptproblem ist aber wohl zu heißes Wasser. Das siedet zwar bei 100° (ggf. mehr unter Druck), könnte aber trotzdem passend temperiert am Kaffee ankommen, je nachdem. Zu dieser Temperaturfrage hatte ich ja diesen Thread erstellt.
     
  13. #13 gunnar0815, 05.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Hab man drei Messungen gemacht.
    Rot T2 ist in der Kanne am Boden und schwarz T1 oben am Kannenrand.

    Kanne mit 2er Sieb Menge gefüllt

    [​IMG]

    Kanne mit 3er Sieb Menge gefüllt

    [​IMG]


    Kanne mit (2 x 2er) 4er Sieb Menge gefüllt

    [​IMG]


    Ab 3er Sieb fängt der Kaffee an zu verbrennen. 2er bis 2,5er Siebmenge passt bei Espressofeiner Mahlung es verbrennt nichts.
    Genau das schmeckt man auch.
    Man könnte jetzt noch mal sehen ob man nicht 14-20g in Espressofein nimmt sondern mehr mit gröberer Mahlung.
    Die Temperatur bzw. die Überhitzung hängt als sehr von Durchlass des Puckes ab.
    Bzw. lass sich die Brühtemperatur mit dem Druckfluss (Kaffeemenge/Mahlgrad) einstellen.
    An der roten T2 Kurve sieht man beim Sockel jedes mal wann sich das Ventil geöffnet hat und Kaffee in die Kanne strömt. (2er Siebfüllungskurve bei ca. 17:57; 3er Siebfüllung bei ca. 18:10; 4er Siebfüllung 18:22 bis 18:23)

    Optimal wäre das Kännchen in ca. 2600 m Höhe zu verwänden da dort der Siedepunkt des Wassers bei etwa 92°C liegt und ein verbrennen ganz ausgeschlossen ist. :lol:

    Gunnar
     
  14. hako

    hako Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    37
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    @gunnar0815:

    Hast Du eine 2er oder eine 4er Brikka genommen? Ist ja eine spannende Messung, Temperatursteuerung per Pulvermenge.

    Vg

    Hako
     
  15. pibach

    pibach Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Gunnar, super, dass Du so ein Equipment hast und solche Messungen machen kannst. Hab mich das schon lange gefragt, wie man da aus den Herdkännchen bessere Temperaturkurve rauskitzeln kann.

    Hab noch nicht kapiert, wie du "innen" was messen kannst. Idealerweise wäre ja Messung im Steigrohr.
    Und wie du 2er, 3er und 4er Befüllung erreichst.

    Man sieht jedenfalls sehr schön, dass Anfangs die Temperatur zu niedrig ist. Ich denke da könnte geringere Hitzezufur was bringen. Also mehr Temperaturausgleich. Das dürfte auch die Schwarze Kuve etwas flacher werden lassen. Oder irre ich da?

    Die geringe Anfangstemoeratur wundert mich auch. Denn das ist doch im Siedeprozess. Sonst würde ja kein Druck aufgebaut. Hätte da schon mit höheren Anfangstemperaturen (Ventil öffnet) gerechnet. Liegt vielleicht am recht großen Luftvolumen (wenig Wasser)? Die Luft dehnt sich ja aus. Evtl. hilft dagegen auch, heißes Wasser vorzufüllen. Das könnte dann auch den starken Temperaturanstieg beim Bezug eliminieren.

    Ansonsten hatte ich etwas mit Gewichten auf dem Ventil experimentiert (Mukka Express). Dann schaltet das etwas später. Sowas müsste bei einer Brikka Elite, also mit Loch im Deckel und Ventil direkt erreichbar, auch gehen.

    Dann hatte ich noch die Idee mit der Abschirmung. Siehe der Temperatur Thread.
    Ob das was bringt? Also in richtung nahezu gleichbleibende Temperatur um 92° während des Bezugs.

    ja. Die Mukka Express hat daher wohl dieses gefederte Sieb. Das Aufschäumventil hat aber auch nach Öffnung noch erheblichen Widerstand und sorgt für höheren Druck und Hitze. Dafür kann man die kritische Endphase durch drücken des Ventils beenden. Könnte bei der Brikka Elite ggf auch gehen, oder? z.B. mit einem Korken (wegen der Hitze) runterdrücken?
     
  16. #16 gunnar0815, 06.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    @hako ist denke ich die 2er Brikka mit 160 ml Wasserfüllung unten steht G03 dann wohl die 3er?

    @pidach innen im Kännchen da wo die ersten Tropfen Kaffee hin fließen wenn sie das Druckventil passiert haben.
    Deswegen auch die flache Kurze der Oberteil muss ja erst mal heiß werden.
    Wollte zum vergleich noch mal ohne Ventil im Rohr direkt am Sieb messen was das für Temperaturunterschiede gibt. Das ist dann ja fast in Kaffeepuck.
    Hab die Nino auf mein Einer und Zweiersieb der Carimali eingestellt. Die haben genau 1 zu 2 Verhältnis. Und dann eben eine 2er Portion 3er Portion (1er+2er) oder 4er Portion (2 x 2er) gemahlen.
    Geringere Temperatur wird glaube ich nicht deinen erwünschten Effekt bringen werde ich denke auch noch mal probieren.

    Gunnar
     
  17. pibach

    pibach Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Ok, kapiert.
    Dann misst Du nur das Problem, dass der Kaffe an der oberen Kännchenwand überhitzt.
    Bei der Mukka Express krieg ich das Problem nicht, denn da hab ich a) Milch oben drin, die kühlt und b) drücke das Ventil, wenn Schluss sein soll.

    Versuch mal das manuelle Beenden durch Ventildrücken bei der Birkka. Bei der Mukka Express verbessert das die Qualität erheblich.

    Das Problem des möglicherweise heißen Brühwassers kriegt man mit diesen Messstellen aber nicht raus.

    Ja, cool. Passt Dein Sensor da durch?
    Das ist dann zwar ohne Druckaufbau durch das Ventil, gibt aber immerhin schon mal Anhaltspunkt.

    Da bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis!
     
  18. #18 gunnar0815, 06.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Na ja ist ja erst mal egal wo er Überhitzt das sollte er erst mal gar nicht.
    Denke auch er das die Überhitzung im Kännchen dann vom überhitzen Kaffee kommt.
    Werden wir nach der erneuten Messung aber genau wissen und in etwa abschätzen können wie weit der Kaffee heißer ist als im Kännchen.
    Werde dazu wohl aber erst am Wochenende kommen.

    Gunnar
     
  19. #19 gunnar0815, 08.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Kaufberatung

    Hier noch mal drei Messungen

    Kännchen mit 2 Tassen Kaffeefüllung ohne Ventil T 1 schwarz am oberen Sieb am Kaffee
    Da kam ein ganz dünne Plörre raus. Bei der Füllung mach das Ventil auf jeden Fall Sinn. Hat mit Ventil viel besser geschmeckt. Es wird wohl zu viel Wasser mit zu wenig Temperatur durchgelaufen sein.
    [​IMG]

    Kännchen mit 3 Tassen Kaffeefüllung ohne Ventil T 1 schwarz am oberen Sieb am Kaffee
    Fand das Ergebnis mit Ventil auch besser jetzt aber nicht mehr ganz so ein krasser Unterschied.
    Interessant an der Kurve sie pendelt sich zum Schluss um 90-94°C ein.
    Das Wasser wi5rd wohl bei 17:22:30 einströmen bis 17:23:00 steig die Temperatur und ab 17:23:00 bis 17:23:30 bleibt sie um 90-94°C, Das Ventil wird das Einströmen etwas verzögern und die Kurve wird dann etwas steiler auf die 90-94°C gehen.
    [​IMG]

    Kännchen mit 3 Tassenfüllung mit Ventil aber Herd auf nur 4 von 9 Stufen (Messpunkte wie die der ersten Messung T 1 Kännchenoberkante T 2 innen im Kännchen
    Das Wasser wird dort auch um ca. 60°C 17:40:00 einströmen. Dann geht es aber in 1 Min. 45 Sek. auf ca. 90°C hoch. Sehr lange und zu kalte Extraktion. Fand das Ergebnis in der Tasse auch nicht so.

    [​IMG]

    Gunnar
     
  20. #20 gunnar0815, 08.11.2013
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Bialetti Brikka Varianten

    Hier noch mal der Vergleich Herd auf 9 volle Leistung und Herd nur auf Stufe 4


    Kanne mit 3er Sieb Menge gefüllt


    [​IMG]


    Kännchen mit 3 Tassenfüllung Herd auf nur

    [​IMG]

    Fand das Ergebnis auf Stufe 4 nicht so vielleicht ist es auch zu wenig und z.B. 7 oder 8 wären genau richtig.
    Zu geringe Hitze ist zu mindestens auch nicht gut.

    Gunnar
     
Thema:

Bialetti Brikka Varianten

Die Seite wird geladen...

Bialetti Brikka Varianten - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Bialetti Moka Express & Wasserhärte-Mess-Set

    Bialetti Moka Express & Wasserhärte-Mess-Set: Biete eine genutzte, aber völlig intakte Bialetti Moka Express an. Es müsste sich um das Modell für "6 cups" (300ml) handeln, ich weiß ers nicht...
  2. [Maschinen] Bialetti Brikka 4 Tassen

    Bialetti Brikka 4 Tassen: Ich suche für unterwegs noch ein Bialetti Brikka für 4 Tassen. [IMG] Wenn jemand eine über hat, bitte PN
  3. Erfahrungen Bialetti 4822 / MOKA INDUCTION?

    Erfahrungen Bialetti 4822 / MOKA INDUCTION?: Hat jemand hier Erfahrungen mit der "neuen" Induktionskanne von Bialetti, die es seit einer weile gibt. Die heißt "Bialetti 4822" oder auch...
  4. [Zubehör] [S] Espressobecher Bialetti....

    [S] Espressobecher Bialetti....: ...1 Stück Bialetti o.ä. in hellblau. Knickbecher oder auch gerade, egal. Leider gibt es sie neu immer nur im 6er Set. [IMG]
  5. Bialetti Milchschäumer Selbstbau

    Bialetti Milchschäumer Selbstbau: Ich hoffe ihr kennt das Video nicht. Richtig cooler Umbau von einer Bialetti zu einer Milchschaummaschine [MEDIA]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden