Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

Diskutiere Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich suche schon eine Weile in diesem Forum und uberhaupt im Internet, ob jemand das gleiche Problem kennt: Wir haben eine relativ neue...

  1. Moka

    Moka Gast

    Hallo,

    ich suche schon eine Weile in diesem Forum und uberhaupt im Internet, ob jemand das gleiche Problem kennt: Wir haben eine relativ neue Bialetti Venus Edelstahl. Ziemlich kurz nachdem wir sie gekauft hatten, haben wir sie einmal zu lange auf dem Herd stehen lassen, d.h. länger als Wasser im Unterteil war. Seitdem haben wir auf der Innenseite des Unterteils weiße harte Flecken, die immer größer werden, obwohl das mit dem zu lange stehen lassen seitdem nicht mehr passiert ist.Sie sind auch nicht zu entfernen.
    Ich habe es einmal mit Scheuern versucht, das hat ein bisschen was gebracht, leider ist dann aber auch ein bisschen etwas von der grauen Beschichtung abgegangen.

    Einmal habe ich auch nur Wasser in der Kanne erhitzt (ohne kaffeepulver) und es dann probiert, es schmeckte leicht bitter - dieses Problem haben wir auch immer wieder mit dem Kaffee.

    Hat jemand eine Idee was das für Flecken sein könnten?
    Und weiß jemand für was die Beschichtung eigentlich gut ist, d.h. ist es ein Problem, wenn sie abgeht?

    Vielen vielen Dank!
     
  2. #2 ifabbri, 04.09.2012
    ifabbri

    ifabbri Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Welche Beschichtung? Die ist nicht beschichtet. Die Innenseite ist einfach nur nicht poliert.
    Weiße Flecken, noch nie gehört. Ich hab auch eine Venus und ebenfalls gleich zu Beginn am Herd vergessen...
    ....das Unterteil hat sich überhitzt und hat sich verfärbt. Nicht schön, aber sie lebt immer noch. Zu oft darf das nicht passieren, sonst wird die Gummidichtung weich und löst sich auf.
    Abgesehen von den weißen Flecken. Wenn man eine Alu-Bialetti überhitzt, dann kommt es mir so vor, daß sich der verbrannte Kaffesatz in das Material einbrennt. Am besten mit Spüli gründlich waschen, nicht scheuern, und dann ein paar Male Kaffee machen und wegschütten. Dann hat sich die Kaffeefettschicht wieder aufgebaut und der Moka schmeckt wieder ordentlich wie er soll.
    Bei der Edelstahlvariante kann das ebenso passieren, nur kann man hier wegen der Unempfindlichkeit des Edelstahls, auch härtere Geschütze auffahren. Zitronensäurelösung durchlassen oder sogar Soda (Waschsoda) als Hausmittel. Normalerweise ist das verbrannte Kaffeefett für den bitteren Geschmack, deshalb dürfte Kaffeefettreiniger für Espressomaschinen das ultimative Mittel sein. Achtung: nur bei einer Edelstahlkanne anwenden! Entweder eine Lösung mit dem Pulver durchkochen oder die Einzelteile über Nacht in ein Bad mit dem Pulver einlegen. Müßte funktionieren.
    Viel Glück!
     
  3. Moka

    Moka Gast

    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Danke für die schnelle Antwort!

    Du hast natürlich recht, das ist keine Beschichtung. Ich habe nur etwas gestutzt, als ich die Flecken wegpolieren wollte und die nicht betroffenen Stellen plötzlich viel glänzender waren als der Rest der Innenseite. Im übrigen habe ich die weißen Flecken jetzt durch sehr viel schrubben weggebracht (Polierschwamm für Ceranfeld:wink:).
    War aufgrund der Größe der Kanne nicht unbedingt einfach. Darunter sind kleine braune Miniflecken zum Vorschein gekommen, die jetzt aber erst recht nicht weggehen.
    Kann es sein, dass da ein bisschen Kalk eingebrannt ist und sich jetzt aufgrund der Oberflächenveränderung immer weiter Kalk sammelt?
    Geputzt ist die Kanne sonst ordentlich, war sogar mal im Geschirrspüler (ohne Dichtungsring).
    Naja, mal schauen, welche Geschütze ich da noch auffahren muss.
    Wo bekommt man denn Kaffeefettreiniger? Und greift das nicht den Dichtungsring an, wenn ich die Lösung durchlasse?

    Danke nochmal!
     
  4. #4 ifabbri, 05.09.2012
    ifabbri

    ifabbri Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    "Joe Glo" soll recht gut sein für die Reinigung von Herdkochern. Es geht aber sicher auch "Puly Caff" oder andere Reiniger.
    Normalerweise greifen diese Reiniger nur Metalle wie Aluminium oder Messing an. Da muss man vorsichtig sein. Mit Edelstahl gibt es da keine Probleme. Gummidichtung kein Problem, im Kreislauf von Espressomaschinen befinden sich auch Gummidichtungen und diese Reiniger sind dafür gedacht.
     
  5. #5 komischbialetti, 05.12.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 07.12.2012
    komischbialetti

    komischbialetti Gast

    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Hallo,

    weisse Flecken habe ich zwar noch nicht, aber einen Hinweis, denn ich denke, dass diese Flecken eine wichtige Frage aufwerfen. Das Bialetti-Teil ist aus dünnstem Edelstahlblech und in der Regel sind solche Bleche nicht ferromagnetisch wie es der Magnettest an der Kanne zeigt. Bei diesem Kocher ist das Oberteil nicht und das Unterteil wohl magnetisch ! Die Frage ist also: wie kommt es ? Meiner Meinung nach ist der Wasserkocher, also das Unterteil, innen beschichtet und dadurch ferromagnetisch und induktionstauglich. Nur kann es sein, dass diese Innenbeschichtung gesundheitlich vielleicht bedenklich ist. Warum diese Aussage ? Weil Bialetti, der Hersteller, den ich diesbezüglich angeschrieben habe, nicht auf die Frage antwortet. Eine Antwort auf meine Frage habe ich auf dem Net nicht finden können. Ich wende mich daher an Spezialisten, die zur Frage der ferromagnetisierenden Beschichtung eine Antwort haben. Was hat Bialetti da verwendet und wie ist das Material gesundheitlich zu bewerten ? Dank vorab !
     
  6. #6 domimü, 05.12.2012
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.018
    Zustimmungen:
    3.155
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Eine Bialetti habe ich zwar nicht, aber das "Problem" ist seit 3 Monaten gelöst; Edelstahl kann man durch Polieren zu Glanz verhelfen und selbstverständlich gibt es ferromagnetischen Edelstahl, der induktionsgeeignet ist und für Kochgeschirr verwendet wird. Spring, Le Creuset, Rösle, Rikon und andere stellen Kochgeschirr her, das aus Alu- und Edelstahlschichten besteht, und induktionsgeeignet ist. Das liegt dann an den Edelstahlschichten und sicher nicht an den Aluschichten. Eine Beschichtung muss es da nicht geben. Aus dem Nick schließe ich einfach mal, dass es im darum geht, Bialetti-Nutzer zu verunsichern.
     
  7. #7 Augschburger, 05.12.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Die Venus wird vom Hersteller als induktionstauglich beworben. Fakt!
    Und beschichtet ist bei der Kanne garnix. Kann man gerne an meiner nachprüfen.
     
  8. #8 komischbialetti, 07.12.2012
    komischbialetti

    komischbialetti Gast

    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Vergleichen Sie doch mal die Innenseite des oberen mit der des unteren Teils, einfach optisch und auch mal mit einem Magneten.
     
  9. #9 komischbialetti, 07.12.2012
    komischbialetti

    komischbialetti Gast

    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Siehe Antwort an "Augschburger"
     
  10. #10 Augschburger, 07.12.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Do schau her Buale:

    [​IMG]

    Und etza kommsch Du...
     
  11. #11 domimü, 07.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2012
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.018
    Zustimmungen:
    3.155
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    @Augschburger
    komischbialetti hat mir ne ulkige PN geschrieben, er glaubt allen Ernstes, dass der verwendete Edelstahl erst ab einer bestimmten Dicke ferromagnetisch sein könne und deshalb eine bedenkliche Beschichtung auf der Bialetti sein müsse.
    Das schließt er daraus, dass Edelstahltöpfe meist aus Kostengründen dünnwandig sind und zur Stabilisierung einen "Sandwichboden" haben, der laut Werbeaussage eines Herdherstellers in einem anderen Forum erst die Töpfe induktionstauglich mache. Zu akzeptieren, dass Bialetti zur Beschichtung keine Aussage machen kann, weil es keine Beschichtung gibt, fällt ihm schwer.

    EDIT: Inzwischen hat er ja seinen ersten Beitrag stark verändert, der ursprüngliche Text ist in den Zitaten von Augschburger und mir aber erhalten.
     
  12. #12 hoernchen2009, 07.12.2012
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Was vielleicht seinen Verdacht erregt hat:
    Ich selber habe eine Bialetti Venus. Das Unterteil ist im Inneren kein polierter Edelstahl sondern hat eine rauhe, gräuliche Oberfläche. Ich vermute, dass das sandgestrahlter Edelstahl ist... Vielleicht um nach dem Formen des Teils Grate im Inneren zu beseitigen oder weils einfach billiger als Polieren war? Eine Beschichtung ist das jedenfalls mit ziemlicher Sicherheit nicht.
    Der Oberteil ist tatsächlich nicht magnetisch, der Unterteil schon.
    LG
    Nicky
     
  13. #13 Augschburger, 07.12.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    Das Unterteil meiner Venus ist innen glatter als das Oberteil. Nix gestrahlt und nix beschichtet.
    Wahrscheinlich eine Fälschung von der Kaffeekannenmafia. Soll's ja geben in Süditalien...

    Muss ich das Oberteil wohl mal wieder in die Spülmaschine packen. :flöt:
    Ist aber blöd wegen des Kunststoffgriffs.

    Meine Dunstesse von NEFF (ebenfalls Italiener - huch) ist auch magnetisch. Da halten die Rezeptzettel so schön dran. :-D
    Könnte aber auch am ranzigen Fett liegenhängen.

    Naja, vielleicht kriegen wir ja noch die vollständige Dokumentation zu sehen - ich kann's kaum erwarten...
     
  14. #14 hoernchen2009, 08.12.2012
    hoernchen2009

    hoernchen2009 Mitglied

    Dabei seit:
    16.03.2011
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    @Hans-Jörg: Wenn deine letzte Antwort auf mich bezogen war, kann ich gerne Bilder meiner Bialetti einstellen. Wollte mit meinem Beitrag eingentlich nur einen Erklärungansatz für den Verdacht des TE liefern. Dass Edelstahl per se nicht induktionstauglich sei, oder dass die Bialetti irgendwie beschichtet sei, habe ich nie behauptet. Bin aber gestern per PN auch schon drauf ingewiesen worden, dass der TE - vorsichtig ausgedrückt - mit Fakten schwer zu überzeugen sein dürfte ;)
    LG
    Nicky
     
  15. #15 Augschburger, 08.12.2012
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.291
    Zustimmungen:
    7.247
    AW: Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

    @Nicky: Nö, ich meinte den Trollkomischbialetti. Der TE (Moka) ist eh schon lange weg...
    Und ein Bild hab ich schon eingestellt. :p

    M.a.W.: Wir zwei sind uns einig.
     
Thema:

Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken

Die Seite wird geladen...

Bialetti Venus - Unterteil hat weiße Flecken - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt

    Tamper Buzzer von Mahlgut 58mm verstellbar Holz weiß gekalkt: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] biete aus dem Hause Mahlgut einen verstellbaren Tamper für Espresso. Der Tamper ist Neuwertig und hat einen...
  2. [Erledigt] Niche Zero weiß

    Niche Zero weiß: Hallo, ich trenne mich von meiner Niche Zero, da ich keine Espressomaschine mehr habe und sie für Filter nicht ganz optimal finde. Die Mühle hat...
  3. [Erledigt] Acaia Pearl in weiß

    Acaia Pearl in weiß: Hallo ihr Lieben, ich verkaufe meine ca. 12 Monate alte Acaia Pearl. Sie befindet sich in einem sehr guten Zustand. Technisch einwandfrei ohne...
  4. Isomac Venus Dampfventil: Einstellung

    Isomac Venus Dampfventil: Einstellung: Hallo Zusammen, zwei Fragen: An dem Dampfventil ist eine Schraube, mit der eine Feder eingestellt wird. Vorher weiß ich, dass diese Schraube...
  5. Isomac Venus Magnetventil: Problem

    Isomac Venus Magnetventil: Problem: Hallo Zusammen, ich habe gerade das Dampfventil entkalkt und neu eingedichtet. Dampfleistung ist jetzt viel besser. Leider tritt jetzt folgendes...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden