Billig-espressomaschinen - Preisfrage ?

Diskutiere Billig-espressomaschinen - Preisfrage ? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Möchte jetzt nicht von Euch erschlagen werden, aber gibt es auch richtige Billig-Espressomaschinen, die geschmacklich und Crema-technisch...

  1. crossi

    crossi Gast

    Möchte jetzt nicht von Euch erschlagen werden, aber gibt es auch richtige Billig-Espressomaschinen, die geschmacklich und Crema-technisch erträglichen Espressogenuss erlauben ? Die hier im wesentlichen genannten Lieblinge sind ja die Oskar und von den Einkreis-Maschinen die Silvia. Da liegen wir aber bei 500-700 Euro. Bitte tut mir nichts - aber ich wage dennoch weiter zu fragen: Momentan gibt es bei Aldi eine FIF-Espressomaschine für 49 EURO. Gibt es Erfahrungen damit oder gibt es andere Alternativen bis ca. 100 - 150 EURO. Momentan bereite ich den Espresso über die bekannte italienische "Silberkanne" auf der Herdplatte zu. Die beginnt jetzt aber langsam im Wasserbehälter zu rosten. Kaufe außerdem den Espresso schon vorgemahlen ebenfalls bei Lidl/Aldi (um die 2,50 EURO für 250g-Dose).

    Zu was ratet Ihr mir ??

    Gruss
    Frank :ghostface:
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Is egal welche Hardware, kauf Dir gute Bohnen und lass die Finger von Aldi (mein Bohnentest war da eher unerfreulich). Frisch Mahlen bringt mehr als eine teure Maschine!
    Level 1: Simple Häckslermühle und Bricoletta Kännchen
    Level 2: Simple Mahlscheiben Mühle (Solis Maestro oder ähnliches) und kleine Gaggia/Solis/Saeco/De Longhi Maschine (<200€)
    Level 3: Demka 2003/205 und Isomac Venus oder Rancilio Sylvia
    Level 4: Demoka, Innova, NS MCF, Mazzer etc... und Zweikreissystem: Oscar/Bezerra/Livia/Relax etc..
    Level 5: Mazzer,Cimbali, ... und kommerzielles System mit Rotationsumpe und Festwasseranschluß
    Level 6: Wie Level 5 aber mit Elektronischer Temperaturregelung und Dualboiler.

    Is so meine naive Vorstellung.

    Die FIF is glaube ich ne De Longhi, zumindest laut den Prospektbildern. Besorg Dir noch ne Mühle und los gehts. Wenn Du gleich ne gute Mühle (Demoka oder besser) nimmst, dann taugt die auch noch wenn Du auf bessere Maschinen umsteigst und Du hast kaum Lehrgeld bei der Maschine gezahlt aber ne Menge gelernt.

    Je höher der Level, desto stressfreier. Bei Level 2+3 ist Temperatursurfen angesagt, ab Level 4 ist das nicht mehr notwendig
    Ab Level 4 ist auch intensive Cappu Produktion auf ner Party kein Problem.

    cheers
    afx
     
  3. #3 muenchenlaim, 02.01.2004
    muenchenlaim

    muenchenlaim Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2003
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    136
    Also - ich bin mit einer/mehreren Krups-Espressomaschinen eingestiegen und war immer ganz zufrieden. War damals so die Preisklasse um DM 250,-. Unser kleiner Zweipersonen-Haushalt hat dann aber alle eineinhalb Jahre eine Maschine verschlissen. Nach der dritten (in der Summe auch ziemlich viel Geld) fiel mir zufällig der berühmt-berüchtigte Feinschmecker-Test in die Hände. Folge war eine LIVIA 90 (= Bezerra und wohl auch Oscar) plus Demoka 203. Beide Geräte tun noch heute ihren Dienst.

    Was folgt daraus? Die Klassifizierung von afx finde ich nicht schlecht. Niemandem sollte es peinlich sein (auch in diesem Forum) wenn er nicht gleich EUR 1.000 in die Hand nimmt. Aber – bis zu einer gewissen Grenze (EUR 1.000?) bedeutet mehr Geld auch mehr Qualität. Bedauerlich: Wer einmal S-Klasse getrunken hat, der ist für den gebrauchten Polo verloren. Was das Optimum in der 100 bis 150 EUR-Klasse ist weiß ich allerdings nicht.

    Christoph
     
  4. #4 DanielW, 02.01.2004
    DanielW

    DanielW Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    DAS ist die Alternative!
    Technisch identisch mit der Silvia, "Umverpackung" ist geschmacksache.
    Müßte eine Rancilio Nancy / Rialto sein (siehe hier), da er sie als Vorgänger der Audrey beschreibt. Mir sind aber keine technischen Unterschiede bekannt. Jemand mehr Ahnung??
    Diese Maschinen gehen öfters für ca. 100€ zu Ende, diese war extrem günstig!
    Wenn man Glück hat, kriegt man eine Audrey / Nancy inklusive Rocky Mühle und Sockel für 175€ :cool: so wie ich :p
    Wie gesagt, so eine Maschine und (mindestens) eine Solis Mühle oder eine der um 50-70€ auf Ebay kostenden Isomac (Nachbauten?) und du bist in deinem Preislimit, hast aber schon deutlich besseren Espresso als mit der DeLonghi / Aldi.

    Grüße,
    Daniel



    Edited By DanielW on 1073084030
     
  5. #5 Holger Schmitz, 03.01.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.885
    Zustimmungen:
    2.502
    Hallo allerseits,

    eine geschmacklich sehr gute alternative ist auch eine Gaggia Evolution (sie bietet eine massive Brühgruppe und quasi Profisiebträger, ist schnell aufgewärmt - kleiner Nachteil 1 kreisig), zusammen mit einer Solis Mühle hat man da etwas sehr vernünftiges.
    Ich denke es macht wenig Sinn mit etwas kleinerem wie DeLonghi, Krups u.ä. anzufangen da das Ergebnis schnell enttäuscht. Ab der Gaggia gibt es richtigen Espresso.

    Wenn man dann merkt daß man vom Fieber erfasst ist folgen sicherlich noch viele weitere Maschinen :D , wenn einen das Fieber nicht erwischt hat man wenigstens nicht zu viel Geld ausgegeben, aber es hat wenigstens nicht am Infektionsstoff gelegen :p

    Gruß
    Holger
     
  6. Azazel

    Azazel Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    1
    Auch von Brasilia gibt es relativ kleine Espressomaschinen, die scheinen mir aber ziemlich hochwertig zu sein. Selbst die kleinste besitzt schon einen Profisiebträger. Preislich müssten sich die um 200-300 Euro bewegen.

    lg Michael
     
Thema:

Billig-espressomaschinen - Preisfrage ?

Die Seite wird geladen...

Billig-espressomaschinen - Preisfrage ? - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Siebträger gesucht

    Siebträger gesucht: Hallo Wir suchen eine zuverlässige Espressomaschine, gern mit Mühle. Wir kaufen gebraucht, um eine Schulgründund finanzieren zu können. Für...
  2. Witzige Übersetzungen in Bedienungsanleitungen

    Witzige Übersetzungen in Bedienungsanleitungen: Once upon a time ... also ganz früher, in jenen Zeiten vor Google Translate, da begegnetem einem in Bedienungsanleitungen mit schöner...
  3. [Verkaufe] Faema Velox Wandmaschine Tassenblech

    Faema Velox Wandmaschine Tassenblech: Verkaufe hier ein Tassenblech für die Faema Wandmaschinen. Stammt aus Nachfertigung und passt genau. Preis wäre 150,- ohne Versand. Foto sende ich...
  4. [Erledigt] Handhebel Espressomaschine Rancilio Z8 Elematic

    Handhebel Espressomaschine Rancilio Z8 Elematic: Ich verkaufe eine rare Handhebel Espressomaschine Rancilio Z8 Elematic, die von dem Designer Marco Zanuso designt worden ist. Die Maschine...
  5. Kaufberatung Espressomaschine ca 1300€

    Kaufberatung Espressomaschine ca 1300€: Hallo liebes Forum, nach längerer Zeit habe ich mal wieder eine Kaffee-Frage und musste leider feststellen, dass mein Account gelöscht wurde....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden