Bitte steinigt mich nicht! Komme mit der Kaffeemenge nicht klar.

Diskutiere Bitte steinigt mich nicht! Komme mit der Kaffeemenge nicht klar. im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe jetzt ewig die Suchfunktion bemüht, doch komme ich bei meinem Basic-Problem nicht weiter. Vor ca. 7 Jahren hatte ich mal eine Bezzera...

  1. A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    Ich habe jetzt ewig die Suchfunktion bemüht, doch komme ich bei meinem Basic-Problem nicht weiter.

    Vor ca. 7 Jahren hatte ich mal eine Bezzera und danach eine ECM. Anfangs alles mal so eingestellt wie es sich gehört und fertig. Kaffee hat geschmeckt.

    Nach ein paar Jahren Zwangspause habe ich mir nun ein neues Setup gekauft und dachte, dass ich in wenigen Stunden wieder im Thema bin. Doch weit gefehlt.

    War es nicht mal so, dass ein einfacher Espresso mit ca 7 Gramm vorgegeben wurde und ein doppelter mit ca 15/16 Gramm?

    Oder bilde ich mir das ein?

    Wenn ich mein aktuelles 7 Gramm Sieb mit weniger als 10,5 Gramm befühle, schwimmt das Mehl im Sieb. Ab 10,5 Gramm habe ich ein halbwegs guten Puk.

    Mich wundert auch, warum nur noch von einer Menge gesprochen wird, nämlich der Doppelten. Meist um 18 Gramm. Trinkt niemand mehr eine einfache Menge?

    Ich versuche aktuell meine Mühle perfekt einzustellen. Es soll zum einen fachlich richtig sein und zum anderen schmecken.

    Im Lieferumfang sind auch Siebe dabei, mit denen ich nicht so richtig weiß, was ich damit beziehungsweise wann anfangen soll. 7, 14, 17, 22.

    Es hieß mal, nicht über 30 Sekunden, da der Kaffee ansonsten zu lange extrahiert wurde und nicht mehr schmeckt. Hier im Forum lese ich teilweise Kommentare, wo der Kaffee 48 Sekunden durchläuft und niemand moniert es.

    Es gibt zwei Möglichkeiten:

    -Ich habe alles falsch in Erinnerung
    oder
    -Es hat sich einiges geändert

    Ach so:
    LM Linea Mini und EtzMax M/W
     
  2. domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.606
    Zustimmungen:
    3.845
    Ja, und dagegen hilft, ein bisschen im Forum lesen, es gibt auch in letzter Zeit sehr viele neue Threads, in denen Neulinge erfolglos versuchen, mit 7g aber ohne klassischem LM1-Sieb ordentliche Ergebnisse zu bekommen.Entgegen deiner falschen Behauptung
    Zum einen - auch hier im KN geht es noch sehr oft um die einfache Menge,
    zum anderen - gelingt den meisten de Bezug aus einem 2er Sieb besser, konsistenter als aus den "normalen" 1er-Sieben.
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.379
    Zustimmungen:
    5.778
    Da mußt du beim suchen dich aber angestrengt haben das nicht zu finden, wird ja nur jede Woche gefragt entsprechend gibts (ohne Übertreibung) locker 100 und mehr Threads dazu, ist eigentlich DIE Frage von Neulingen die im Kaffeenetz aufschlagen, weil sie damit nicht klar kommen. Und nein das funktioniert mit typischen Einser Sieben tatsächlich nicht mit den 7g, schon rein technisch nicht wie Du ja gemerkt hast. Also Lösung? mehr Kaffee nehmen ganz einfach. Wenns die 7g sein sollen Standardantwort LM 1 + 41mm Tamper + Trichter. Sieht man daran auch mal welch unreflektierter Käse so im Netz schwebt und unreflektiert immer wieder wiederholt wird, es wird empfohlen was gar nicht geht. ;) Also jetzt weißt Du auch wieder wo du dich informieren mußt.
    Bei einer Linea Mini könnte so ein Sieb schon dabei sein, gibt aber auch eine neuere Version die anders arbeitet. Zeig mal Bilder vom 7g Sieb, wenn es das richtige ist dann darfst Du da nur den unteren kleinen Trichter befüllen und mußt das mit einem 41mm Tamper festdrücken. Ansonsten eben mehr Kaffeemehl für den 58er Tamper.
     
    rebecmeer und Fluchtkapsel gefällt das.
  4. A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    Also ich finde trotz Suche keine Antwort auf meine Fragen.

    Ganz konkret:

    Welches Sieb (7, 14, 17, 22) benutze ich mit wieviel Gramm für einen Espresso, 30ml?

    Welches Sieb (14, 17, 22) benutze ich mit wieviel Gramm bei einem doppelten Espresso?

    Mir gehts in erster Linie um fachlich richtig und nicht um „Geschmackssache“. Oder gibt es ein fachlich richtig nicht mehr?
     
  5. Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.379
    Zustimmungen:
    5.778
    Ist doch wohl offensichtlich das 7g Sieb mit soviel Gramm wie du brauchst um tampern zu können also offenbar mehr als 7g. :) Dann lass es dafür als Ausgleich eben 35ml sein. p.s. wiegen ist besser als ml abmessen, dann sollte es etwa die doppelte Menge des Kaffeepulvers sein. Wie schon erwähnt eventuell hast Du schon das genannte LM1 oder bei dir dann wahrscheinlich strada 7g du müßtest es dann nur anders benutzen um damit mit 7g hinzukommen. Wie gesagt Foto davon, bin ja kein Hellseher was du da hast.

    Zu den Zweiern welches dir am besten mit der jeweiligen Bohne schmeckt, du hast ja eine Luxusmaschine wo da schon alles dabei ist. Dunkle Sorten würde ich das kleinste (Zweier) nehmen, mittlere und hellere Röstungen kannst Du dann auch mal mit den größeren experimentieren, Grob gesagt je heller die Bohne desto größer darf das Sieb sein (muss aber nicht :) )

    Zu deiner Suchanfrage? Unsere Suchfkt. ist ja nicht die beste aber bei sovielen potentiellen treffern funzt die schon siehe hier Das Ergebnis der Suchanfrage: 7g geht nicht | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee
     
    cbr-ps gefällt das.
  6. A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    „7g geht nicht“ war nicht meine Frage.

    Wieviel Gramm, in welchem Sieb (fachlich richtig), war meine Frage.

    Beispiel:

    „Circa 12 Gramm für einen Espresso ist die derzeitige Fachmeinung. Geeignet dafür ist der 7 Gramm Sieb.“

    Wie gesagt, BEISPIEL!!!!

    Die richtige Antwort wäre meine Frage.
     
  7. umi

    umi Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2014
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    256
    Ich glaube, du gehst von falschen Voraussetzungen aus: Es gibt nicht das 7er-Sieb. Die Siebe unterscheiden sich zwischen den Herstellern, und die angegebene Grammzahl ist nicht in fix. Insbesondere ist sie abhängig von der jeweiligen Maschine! Da hilft nur Ausprobieren - wie die anderen Antworten auch gesagt haben. "Fachlich richtige" Normen helfen da in der Praxis wenig.

    Das hat ein bisschen was von Douglas Adams... :D
     
    S.Bresseau und cbr-ps gefällt das.
  8. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    wie wäre es, wenn Du die LM user in diesem Thread fragst?
    La Marzocco Linea Mini

    Einige sollten Erfahrung mit dem „neuen“, aus meiner Sicht schlechteren LM1 haben und ich meine, da wurde auch schon drüber geschrieben. Dann gibt es neben den aktuellen Albernheiten dort vielleicht auch mal wieder eine Sachdiskussion :D
     
  9. A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    Vielleicht gibt es ja gar keine Antwort auf meine Frage :(

    Vielleicht noch einmal anders gefragt:

    unabhängig von Vorlieben, Geschmack, Maschine, Sieben, Mühle, Tamper, Tassen, etc etc.:

    Gibt es eine Vorgabe fachlichen Ursprungs, welche vorgibt, mit wieviel Gramm ein „Espresso“ einfach/doppelt produziert werden sollte?
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
    nein, das ist eben nicht unabhängig von Maschine, Sieb, Sorte, Geschmack,....
     
  11. A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    Das ist eine Antwort :)
     
  12. #12 cbr-ps, 01.08.2020 um 12:39 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2020 um 12:57 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    15.413
    Zustimmungen:
    15.674
  13. helenna

    helenna Mitglied

    Dabei seit:
    06.05.2016
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    26
    Ich stelle mir gerade vor wie du deinen fachlich richtigen Espresso dann trinkst."hm...geschmacklich schei...aber ach, fachlich hervorragend" :D

    Aber mal im Ernst: Was nutzt dir denn irgendeine fachliche Empfehlung? Die passt doch eh nicht auf DEIN Sieb, DEINE Mühle und Mahlgrad, DEINE Maschine, DEINE Bohnen und vor allem DEINEN Geschmack?
     
    Sebastiano und Aeropress gefällt das.
  14. #14 K-Affe, 01.08.2020 um 13:17 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2020 um 15:32 Uhr
    K-Affe

    K-Affe Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    jasonmaier gefällt das.
  15. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.576
    Zustimmungen:
    9.756
    @A-L-E-X
    ich verstehe dein Problem nicht.
    Funktioniert es mit 7g nicht, versuche ich es mit 8g.
    Funktioniert auch das nicht, dann mit 9g.
    Führt auch das nicht zum gewünschten Ergebnis, dann eben mit 10g.
    Und wenn es dann immer noch nicht hinhaut, na dann lege ich es zur Seite und nehme das Doppio Sieb.
    Und wenn auch das problematisch zu handhaben sein sollte, na dann alles wieder von vorne:D
    Ich glaube man nennt das trial and error. Weil auch oder gerade bei Espresso aus Siebträger mit Maschine und Mühle, sind eigene Erfahrungen (und hier besonders die schlechten) durch nichts zu ersetzen.
    Da können wir uns hier die Finger wund tippen;)

    In der Zwischenzeit kannst du dich dann zum "originalen" (also nicht das neu designte) LM1 informieren und weiterbilden, da erfährst du, dass du idealer Weise einen 41mm Tamper brauchst und am Besten noch einen Trichter mit 41mm.
    Mit diesem Sieb funktionieren sogar 7g (richtiger Mahlgrad vorausgesetzt).
     
    cbr-ps gefällt das.
  16. A-L-E-X

    A-L-E-X Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    13
    Mir ging es lediglich darum, dass ich einen ungefähren Anhalt habe, was richtig ist.

    Wenn der eine seinen Espresso bei 7,5 Gramm perfekt hinbekommt, der andere bei 12,5, ist eine deutliche Differenz bei ca selber Milliliter Anzahl vorhanden, richtig? Geschmacklich können sie mutmaßlich nicht ähnlich sein?! Oder?

    Meine Fragestellung daher: wieviel Gramm wäre „richtiger“.
     
  17. #17 Brew Springsteen, 01.08.2020 um 13:35 Uhr
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    894
    Du gibts nicht auf, oder?
     
    Sebastiano gefällt das.
  18. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    2.238
    Das kannst Du nur selbst beantworten.
    Dem einen schmeckt dünner Kaffee, für den anderen kann er nicht stark genug sein.
    Eventuell hilft Dir auch ein Besuch bei einem Röster.
    Der macht Dir z.B. den Kaffee/ Espresso wie er meint, dass er schmecken sollte.
    Letztlich entscheidest du selbst, was Du möchtest.
    Wenn Dir 5g Kaffee in 40 Sekunden Bezug mit dem Ergebnis von 60g Kaffee schmecken, dann ist das für dich richtig.
    Egal das z.B. eine Brührate von 1:2 bis 1:3 angeraten wird.
     
  19. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.344
    Zustimmungen:
    7.265
    Du bist echt hartnäckig :) Statt die Antworten zu lesen und zu verstehen fragst du einfach ein paarmal dieselbe Frage.
    Es hängt vom Sieb ab.
    Nimm das LM 1er, kauf ein 41er Tamper, idealerweise einen passenden Trichter von Tidaka, dann reichen meistens 8g. Nimm ein normales 1er Sieb, fülle es mit 12g und du wirst trotzdem nicht glücklich.

    Nimm ein Doppelsieb und experimentiere mit 16g und deiner Kaffeemarke. Variiere Mahlgrad, Durchlaufzeit, Temperatur, Brührate. Bis es DIR schmeckt.

    Jetzt verstanden?
     
    cbr-ps gefällt das.
  20. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.576
    Zustimmungen:
    9.756
    Die richtigere Antwort lautet:
    Wie es dir am besten schmeckt, mit deiner aktuellen Röstung im Zusammenspiel mit Maschine, Mühle und Mensch.

    Es soll Leute geben, die verwenden das Standard Einser (also das noch schlechter als das LM1 neues Design funktionierende), das Ihrer Maschine beigelegen hat, mit 7g und behaupten allen Ernstes, dass die Ergebnisse daraus sich mit Espresso wie beim guten! Italiener messen lassen kann.
    Was hilft dir jetzt jemand, der keine Probleme mit 7g im Einser hat?

    Aber da Du auf einen konkreten Wert pochst, bitte:
    42
     
    Sekem, Sebastiano, Brew Springsteen und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Bitte steinigt mich nicht! Komme mit der Kaffeemenge nicht klar.

Die Seite wird geladen...

Bitte steinigt mich nicht! Komme mit der Kaffeemenge nicht klar. - Ähnliche Themen

  1. Neuer Kaffeevollautomat - wie komme ich an milden Kaffee

    Neuer Kaffeevollautomat - wie komme ich an milden Kaffee: Hallo zusammen, ich habe heute eine Delonghi Primadonna Class ecam 556.55.sb gekauft. Nun hab ich mich etwas mit der ganzen Einstellerei vertraut...
  2. Verkabelung ITO- bitte Hilfe bei der Silvia

    Verkabelung ITO- bitte Hilfe bei der Silvia: Hallo! Ich verstehe die englische Anleitung des Itos nicht und ich bitte um Hilfe hier. Zunächst möchte ich wissen, ob es erstmal richtig...
  3. Bitte Hilfe bei Instandnahme De Longhi ETAM29660

    Bitte Hilfe bei Instandnahme De Longhi ETAM29660: Bitte dringend um Hilfe Ich bin seit heute Besitzer einer De Longhi ETAM29660. Bei der ersten inbetriebnahme stehe ich nach Auswahl der Sprache...
  4. Ungleichmäßige Extraktion (Gaggia New Classic)

    Ungleichmäßige Extraktion (Gaggia New Classic): Hallo miteinander, wie der Titel schon sagt, vermute ich, dass bei meiner Gaggia New Classic in Kombination mit der Eureka Specilita die...
  5. funktioniert das bei euch mit 8 g ????

    funktioniert das bei euch mit 8 g ????: Liebe Kaffeegenießer, bin neu hier im Forum. Ich bin 54 Jahre jung und hab' mir im Frühjahr eine "richtige" Espressomaschine samt Mühle gekauft:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden