Bitte um Entscheidungshilfe: Thermoblock (Ascaso Duo) oder Dualboiler (Profitec 300) für Cappuccino

Diskutiere Bitte um Entscheidungshilfe: Thermoblock (Ascaso Duo) oder Dualboiler (Profitec 300) für Cappuccino im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Kostet die nicht normalerweise um die 1.600 €? Falls ja wäre ich bei einer so großen Preisdifferenz sehr vorsichtig, insbesondere würde ich auf...

  1. #81 shadACII, 18.08.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    1.242
    Das war glaub ich ein Abverkauf der alten Version + Schrottmühle und keine 5 Jahre Garantie. Das es jetzt die neue Version ist, ist natürlich ein super Schnäppchen.

    Hier der (abgelaufene) Deal bei mydealz.
     
  2. #82 Achim_Anders, 18.08.2022
    Achim_Anders

    Achim_Anders Mitglied

    Dabei seit:
    27.06.2020
    Beiträge:
    676
    Zustimmungen:
    1.117
    @FRAC42
    Das ist ein legitimes Angebot geweseb. Die hatten beim Abverkauf wohl mehr verkauft als auf Lager. Wurde auch hier im Forum diskutiert.

    Ich warte ehrlicherweise immer noch auf eine Stornierung. Krass, wenn die doch die ganz neue Maschine für den Preis ausliefern.
    Aber du hast jetzt anscheinend sogar explizit nachgefragt?
    Unter aktuellen Umständen mega krasses Schnäppchen aus meiner Sicht.
     
    Kaffee_Eumel und shadACII gefällt das.
  3. #83 Kaffeejunkie01, 20.08.2022
    Kaffeejunkie01

    Kaffeejunkie01 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2022
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    32
    Ich hatte explizit nachgefragt, ob die dann bereits die neue oder noch die neue Version ausgeliefert wird.

    Ich war heute nochmal bei einem Händler in Hamburg und habe mit der alten Ascaso Duo, der neuen Ascaso Duo und der Profitec 300 Milch aufschäumen dürfen.

    Ich stehe echt vor einem Problem:
    Die alte Ascaso Variante ist komplett draußen, da kann ich auch bei meiner Quickmill bleiben.

    Die neue Ascaso ist merklich besser, wobei ich persönlich mit der Profitec noch besser aufschäumen kann, was wohl an der anderen Technologie liegt.

    Bei der Ascaso gefällt mir die kurze Aufheizzeit, der seitliche Tank und die "Volumetrik" besser.

    Bei der Profitec eigentlich "nur" das schäumen besser und zudem ist sie nochmal teurer. Der kleine Kessel reicht für mich völlig, vor allem ist der mega schnell wieder auf Temperatur.

    Preise im Laden 1550 für die Profitec und 1950 für die Ascaso.

    Ich glaube, dass ich zumindest die La Speciale doch wieder von meiner Liste streiche, da sie für mich überdimensioniert ist und Ich bzgl. Wartung in Hamburg Schwierigkeiten kriegen könnte.
     
    Achim_Anders gefällt das.
  4. #84 shadACII, 20.08.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    1.242
    Klingt so als würde dir die Profitec besser gefallen. Für die Ascaso wirst du bestimmt einen Abnehmer finden.
     
  5. #85 Kaffeejunkie01, 20.08.2022
    Kaffeejunkie01

    Kaffeejunkie01 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2022
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    32
    Ascaso wäre die Vernunftsentscheidung, die Profitec löst mein aktuelles Problem mit dem langen schäumen besser.
    Tendenz Profitec, wobei ich überlege die Ascaso evtl einmal über ne Woche auszuprobieren.

    Die werde ich so oder so für 1500 wieder los und kann mir dann die Profitec holen.
     
    Marti123 gefällt das.
  6. #86 Kaffeejunkie01, 20.08.2022
    Kaffeejunkie01

    Kaffeejunkie01 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2022
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    32
    Vielleicht noch eine letzte Frage an die Experten:
    Wenn ich mich jetzt für die Variante Dualboiler entschiede und für die La Speciale einen Reparatur Händler finden würde: macht es einen großen Unterschied hinsichtlich Aufheizzeit und Energieverbrauch bei den beiden oder ist das zu veranachlässigen?
     
  7. #87 Synchiropus, 22.08.2022
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    1.181
    Die Firma heißt "La Spaziale".

    Einen Vergleich kann ich Dir leider nicht bieten, aber was zur Aufheizzeit. Auf Basis meiner LS Dream T, die hat die gleichen Boilergrößen wie die Mini Vivaldi und sollte sonst auch abolut vergleichbar sein. Ich schalte die früh nach dem Aufstehen ein, und meist sind dann doch 30 Minuten vergangen bis ich den ersten Bezug mache, aber die Brühgruppe ist nach 20 Minuten auf jeden Fall heiß; wenn Du es eilig hast tun es auch 15. Ich warte meist lieber noch etwas, weil die Tassen länger brauchen bis sie warm sind, aber das kann man auch anders lösen.

    Sobald die Maschine früh einmal richtig aufgeheizt wurde, reichen auch Stunden später noch 10 Minuten, es bleibt genug Restwärme.

    Zum Stromverbrauch kann ich nichts sagen, habe ich nie gemessen.
     
  8. #88 Kaffeejunkie01, 22.08.2022
    Kaffeejunkie01

    Kaffeejunkie01 Mitglied

    Dabei seit:
    04.08.2022
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    32
    Besten Dank!
    Ich werde, so interessant die Vivaldi auch ist, aber doch eher in Richtung Profitec Pro 300 oder evtl. Lelit Elizabeth gehen, da mir eine Werkstatt vor Ort doch lieber ist.
     
    Synchiropus und FRAC42 gefällt das.
Thema:

Bitte um Entscheidungshilfe: Thermoblock (Ascaso Duo) oder Dualboiler (Profitec 300) für Cappuccino

Die Seite wird geladen...

Bitte um Entscheidungshilfe: Thermoblock (Ascaso Duo) oder Dualboiler (Profitec 300) für Cappuccino - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Orione , Espresso immer bitter, verbrannt, welche Temperatur und wie soll das gehen ?

    Quickmill Orione , Espresso immer bitter, verbrannt, welche Temperatur und wie soll das gehen ?: Hallo, bitte entschuldigt, wenn ich fragen stelle, die ihr immer wieder beantworten musstet. Ich verzweifle aber bald. Es geht um die Quickmill...
  2. Bitte um grundlegende Informationen

    Bitte um grundlegende Informationen: Hallo Forum, ich habe hier immer wieder mal still mitgelesen, mich aber nie systematisch in die Thematik Siebträger, Kaffeemühle etc. eingelesen....
  3. Espresso tropft zu früh durch und schmeckt dann Bitter..

    Espresso tropft zu früh durch und schmeckt dann Bitter..: Guten Tag, ich habe seit ein paar Wochen mir endlich eine neue Maschine kaufen können(Quickmill Sebastino 0995-Ep) inklusive der Df64/G-Iota als...
  4. Ascaso Duo PID - Espresso zu bitter

    Ascaso Duo PID - Espresso zu bitter: Hallo Zusammen, ich habe seit einiger Zeit eine Ascaso Duo PID (neustes Modell) und G-Iota Mühle. Ich bin Anfänger und noch am Einarbeiten. Ich...
  5. Espresso bitter nach Neueinschalten der Maschine

    Espresso bitter nach Neueinschalten der Maschine: Hallo zusammen, ich habe kürzlich vom lokalen Röster eine Greaf Contessa erworben. Ich habe mich dafür entschieden, weil der fantastische...