Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

Diskutiere Bitte um Eure Meinung (1. Röstung) im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo liebe Kaffeeröster, inzwischen habe ich meine ersten 3 Röstungen mit dem Gene hinter mir - und es sind mehr Fragen offen, als vorher :-D...

  1. #1 haddock69, 09.01.2011
    haddock69

    haddock69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffeeröster,

    inzwischen habe ich meine ersten 3 Röstungen mit dem Gene hinter mir - und es sind mehr Fragen offen, als vorher :-D
    Mein Rohkaffee: Brasilien, Yellow Bourbon.
    Rösttemp. jeweils 235 Grad, Röstdauer: 13 Minuten - wobei ich bei der 1. Röstung bereits nach 11 Min. manuell auf Kühlen stellte, bei der 2. Röstung nach 12 Min und bei der 3. erst nach Ablauf der 13. Minute.
    Allen Chargen ist ein "Mate-Tee-artiger Geschmack" eigen, der aufgebrühte Kaffee (eher dünn) riecht auch tendenziell wie die Rohbohnen (nämlich ähnlich Mate-Tee).

    Nun meine Fragen: War - Eurer Erfahrung nach - die Röstdauer ausreichend? War es un-clever, der Gene-Gebrauchsanweisung folgend mit 235 Grad zu beginnen?
    Kann es sein, dass die Bohnen den 1. Crack noch gar nicht hinter sich hatten?
    Kennt jemand die Sorte und kann den Geschmack näher bezeichnen?

    Bereits jetzt vielen Dank für Eure Tipps,

    Gerhard
     
  2. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Moin,
    ich bin zwar auch erst in den Anfängen beim Rösten, aber Mate Tee klingt für mich sehr nach zu wenig geröstet. Dafür ist auch der Rohbohnengeruch in meinen Augen ein Zeichen.
    Meine zu helle Röstung hatte etwas von Heu oder Stroh, merkst Du was in diese Richtung?
    Hast Du denn einen Crack gehört?

    Gruß Sascha
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    wie sehen die bohnen aus (welche farbe/weiß in der naht noch),
    welche gerüche hast du wahr genommen?
    soll es eine röstung für kaffee oder espresso sein?
    soweit ich mich noch erinnern kann, ist der erste crack gut zu hören.
    13 minuten sind ein bißchen wenig, außer du strebst Ciannamon an.
    auch würde ich mit der einstiegstemperatur runter gehen. bei 220°, bei bedarf während des rösten höher gehen, auf 230°... abkühlung würde ich außerhalb machen, also kalte schüssel bereitstellen oder so.
     
  4. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.332
    Zustimmungen:
    672
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    13min @235°C sind wohl zu wenig, du startest ja mit kaltem Gene richtig?

    Mein Ablauf (mit vorheizen!)
    1. Gene ohne Bohnen auf 200°C ~5min aufheizen
    2. --rote Taste gut 3sec drücken, im Display erscheint E unten StP, Trommel fährt in Entnahmeposition, Gebläse läuft weiter. NICHT AUSSCHALTEN
    3. Nun Bohnen (genau 250gr) einfüllen und Trommel einsetzen. Dann GENE abschalten, und sofort wieder neu starten.
    4. Parameter 235°C - 14:45min
    5. laufen lassen, Gene wird zur richtigen Zeit abschalten und Kühlung einleiten
    6. Beobachte bzw. höre den 1. Crack (ca. i.d. 10-12min) und stoppe gemäß #2, wenn du vor Ablauf der Zeit ein Knistern/Prasseln (2. Crack) aus den Bohnen vernimmst.

    Aus dieser Röstung leite dann ab, ob du kürzer oder länger rösten muss bzw. die Temperatur auf 230-225°C senken musst.
    Ich kam mit 227-233°C gut klar, je nach Sorte.
    Vergiss die Gene Anleitung ;)
     
  5. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    soweit ich mich erinnern kann, sollte das nicht gemacht werden. gebläse könnte schäden herbeiführen.
     
  6. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.332
    Zustimmungen:
    672
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Warum das denn?
    Solange das Gebläse weiterläuft (und das tut es bei den Gene nach 2007?) und die Heizung ja abgeschaltet wird, besteht keine Gefahr.
    Das Gebläse kühlt ja die noch glühenden Heizwendeln, bei früher Gene war das wohl so, dass einige den Gene ganz ausgeschaltet haben und so die Heizungen sich himmelten ;)

    Also keine Sorge.

    http://www.youtube.com/watch?v=2Kf9L5PR6bI
    Ein frühes Video, nach deinen PNG Tipps :D

    Schaust du in Minute 02:00
     
  7. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    ok, mein Gene ist von vor 2008. vielleicht deswegen, jedenfalls weiß ich noch, das Claus es mir so gesagt hatte.
     
  8. #8 silverhour, 09.01.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    5.710
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Nun, eine Ferndiagnose ist immer sehr schwierig.
    Ich bin zwar selber nicht der erfahrene Filterkaffeeröster, aber so 13 min bei 235 klingen tendenziell brauchbar - das Gebräu sollte nach Kaffee schmecken?
    ABER Fotos wären gut!
    Wieviel Gramm hast Du denn geröstet? Beim Gene kann eine Veränderung der Füllmenge fast wie eine Veränderung der Zeit wirken... Für eine 80gr Charge wären 13min bei 235 ehr wenig....
    Hast Du den 1. Crack wargenommen? Je nach Bohne und Fullmenge kann der schwer zu hören sein, aber ggf steigt Dampf auf und der Geruch verändert sich spürbar (so von "ohh Kaffee" nach "huch leicht verbrannt").
     
  9. #9 haddock69, 09.01.2011
    haddock69

    haddock69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Hallo, und erst mal vielen Dank für Euer schnelles feedback!!!

    Geröstet hab' ich jeweils 100g.
    Angestrebt war cinnamon.
    Bohnen sind für Filterkaffee.
    Der Gene war nicht vorgeheizt (ergo schon mal fast 7 oder 8 min bis zu den angestrebten 235 Grad).
    Crack war (für mich) nicht zu hören.
    Geruch in der Küche am ehesten wie leicht angebranntes Brot - definitiv NICHT wie Kaffee :cry:

    Das Rezept von Ingo klingt auf den ersten Blick schon eher so, als ob da was genießbares rauskommen könnte.....
     
  10. #10 haddock69, 09.01.2011
    haddock69

    haddock69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    @ cawa71
    Ja, den Mate-Geruch könnte man in die Ecke Heu, Stroh... stecken.

    Okay, klingt tatsächlich so, als ob tatsächlich die Dauer zu kurz war.
     
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.332
    Zustimmungen:
    672
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)


    100g geht nicht wirklich gut, ich habe erst ab 150g wirklich gut aufgegangene Bohnen bekommen und 220-260g sind eigentlich optimal.

    Dann korrigiere mal meine Angaben auf Blauen Dunst

    Vorheizen 200°
    227°C 13:30min, evtl. knapp nach dem ersten Crack gemäß #2 den E/StP einleiten, extern kühlen.
     
  12. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.810
    Zustimmungen:
    923
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    es gibt keine bilder. scheint so, als ob diese anfrage geflissentlich überlesen wird.
     
  13. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.332
    Zustimmungen:
    672
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Einbahnstrassensupport?
     
  14. #14 haddock69, 10.01.2011
    haddock69

    haddock69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Guten Abend!

    @Rolf, @Ingo - neeh, Einbahnstraßensupport soll's sicher nicht sein.
    Gestern abend kamen aber so viele gute Tipps und Anregungen - hab' dann auch noch unter der Sufu -zig Seiten zum Gene und Röstprofilen gefunden...

    Bilder scheitern im Moment schlicht und einfach an der fehlenden Kamera.

    Aber nachdem sich nun ganz klar rausgestellt hat, dass ich bislang eher Bäcker als Röster war...
    ...die Bohnen dienen nun der Gemahlin zu Deko-Zwecken.
     
  15. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.332
    Zustimmungen:
    672
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Immer gut trocken halten, nicht dass sie noch keimen :lol::lol::lol:
     
  16. monty

    monty Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2007
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Wenn du kein Foto machen kannst, dann besorg dir doch ein Muster und bring deine Bohnen auf die Farbe. Der erste crack sollte ganz gut hörbar sein (Brazil ist jedoch kein besonders lauter Kaffee). Auch wenn du auf Anfang crack zwei wartest, schmeckt der Kaffee, auch gefiltert, gut. Dann allerdings schnell abkühlen, am besten mit Wassernebel (Sprühflasche).
    BTW: was bringt eigentlich diese Vorheizerei bei so einem kleinen Gerät?
    Grüße
    monty
     
  17. #17 silverhour, 10.01.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.034
    Zustimmungen:
    5.710
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    IMHO so wenig, daß es getrost ignoriert werden kann. Temperaturschwankungen im "Röstraum" (=> Küche, Balkon, usw...) machen sich da ehr bemerkbar.
     
  18. #18 haddock69, 10.01.2011
    haddock69

    haddock69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    So, Guten Abend beisammen,

    möchte noch schnell ein feedback abgeben.
    (Bilder sind immer noch nicht möglich :-D )

    OK, hielt mich an so ziemlich alle Ratschläge: Gene vorheizen, 5 min 200 Grad. Dann die Bohnen rein, 250 Gramm. (Temp. anschließend 92 Grad)
    14,5 min 235 Grad - und tatsächlich ein gaaaanz anderes Röstergebnis als die ersten 4 Versuche - die Bohnen nahmen schön an Volumen zu, der beschriebene "Brotbackgeruch" stellte sich ein.
    1. Knacken? Zu erwarten wäre es wohl um die 11. min gewesen - immer wieder geklickt hat's jedoch nach 8 min bis ca. 10.
    Der ebenfalls beschriebene Wechsel des Geruchs von "Brotbacken" nach "Kaffee" ließ auf sich warten, nach 14,4 min manueller Abbruch und - wie empfohlen - externes Abkühlen.

    Das Ergebnis kühlt momentan auf dem Balkon aus, scheint eher eine etwas dunkle Röstung geworden zu sein.
    Beim Rausschütten in's Sieb knisterte es auf jeden Fall wie verrückt. (2. Knacken???)
    Na, mit viel Glück wird's noch Light french.

    Allen hier, dir mir gute Ratschläge gaben erst einmal "Danke" !!!
     
  19. #19 haddock69, 10.01.2011
    haddock69

    haddock69 Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    @monty: Mit Muster hab' ich versucht, war zu frustran - Farbe war nah dran, Geschmack maximal daneben.
     
  20. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.332
    Zustimmungen:
    672
    AW: Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

    Stimmt nicht! Seit ich den Gene mit Dimmer (und somit ohne Gene Regelung) fahre, habe ich einen guten Vergleich was der Gene an Wärme tankt.
    Das fällt mit der Regelung des Gene nur nicht so auf, aber messe mal die MIN/MAX Temperaturen in der Trommel, du wirst dich erschrecken :shock:


    Möglich, aber evtl entspannen sich die Bohnen nur hörbar.
    227°C hatte ich angeraten, dann kommst du evtl. auch später in den 1. CRK
     
Thema:

Bitte um Eure Meinung (1. Röstung)

Die Seite wird geladen...

Bitte um Eure Meinung (1. Röstung) - Ähnliche Themen

  1. Meinungen zum Tampen

    Meinungen zum Tampen: Hallo zusammen, ich bin Neuling im Siebträger Bereich und suche seit längerem eine Antwort auf die Frage, warum eigentlich Tampen. Ich habe viel...
  2. [Verkaufe] Faemina 1.Serie

    Faemina 1.Serie: Verkaufe meine Faemina der ersten Serie. Roter Label, Nr 3460. Nicht verbastelt. Ich habe leider keine Zeit das gute Stück wieder zu aktivieren...
  3. [Maschinen] Suche Nuova Simonelli Oscar 1 Abtropfschale

    Suche Nuova Simonelli Oscar 1 Abtropfschale: liebe Boardis, meine ist leck … vielleicht habe ich jaGlück und einer unter Euch hat noch eine rumliegen. Am liebsten in schwarz gruß, erichson
  4. Bitte um Unterstützung bei Upgrade Entscheidung

    Bitte um Unterstützung bei Upgrade Entscheidung: Liebe Forenmitglieder, mein Name ist Peter und ich hatte mich schon im Jahr 2009 das erste Mal in dieses schöne Forum verirrt. Leider gibt es den...
  5. Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?

    Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?: Hallo alle zusammen :) Nachdem ich nun schon einige Zeit meinen Kaffee in der Karlsbader zubereitet habe [schmeckt super :)], wollte ich mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden