Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

Diskutiere Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen. Zu meiner Handhebel, die ich mir bei ebay ersteigerte, gehört eine Fiorenzato-Mühle dazu. Die Mühle ist noch nicht bei mir...

  1. #1 andyone, 10.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2008
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    434
  2. #2 nixreich, 13.01.2008
    nixreich

    nixreich Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    15
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Hallo Andy

    ich arbeite in Zürich und muss irgendwann in nächster Zeit Ersatzteile bestellen. Wenn du genau weisst, was du brauchst, kannst du dich ev. anhängen.
    Das Porto würde sich dann schon durch 3 teilen... (wenn du nur Mahlscheiben brauchst, natürlich weniger!)

    http://www.iberital.com/fotos/806.gif

    Gruss Nils
     
  3. #3 ottensen01, 13.01.2008
    ottensen01

    ottensen01 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2007
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    117
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Moin,

    das ist offenbar eine Mühle, die von Mazzer gebaut wurde.
    Auf der Website von Mazzer (com) werden auf jeden Fall auch Mahlscheiben für Fiorenzato gelistet.
    Schicke die Fotos doch an Mazzer oder espressoxxl.

    Grüße
    Peter
     
  4. #4 kaffeemax, 18.01.2008
    kaffeemax

    kaffeemax Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    8
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Hi andyone,

    die gleiche Mühle habe ich fertig restauriert im Keller stehen. Deine Frage mit den Mahlscheiben kann ich beantworten nachdem ich mir die Rechnungen von openup 24 mal durchgeschaut habe. Gib mir bitte einen Tag !

    Mich würde interessieren ob deine Mühlen mit Schütz (Relaissteuerung) oder ohne aufgebaut ist. Meine war ohne und irgendwie ziemlich zusammengeschustert.
    Habe deshalb alles komplett zerlegt, neu lackiert und mit neuen Mahlscheiben, neuem Bohnenbehälter und neuem Motorschütz aufgebaut.
    Bei Interesse kann ich Bilder einstellen !

    Viel Spaß beim Basteln !
     
  5. #5 nixreich, 19.01.2008
    nixreich

    nixreich Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    15
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Hallo und guten Abend

    kann mich auch einreihen, konnte eine gleiche Mühle für meine Sammlung kaufen, sie sollte wohl in ca. 2 Wochen eintreffen.

    @Andy - ich bestell dann Mahlscheiben für Meine. Das Angebot zählt noch, kannst dich bei der Bestellung aufsetzen - Übergabe in Zürich ist möglich.

    Gruss Nils
     
  6. #6 andyone, 21.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2008
    andyone

    andyone Mitglied

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    434
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    @ all: Danke für eure Antworten!
    @ max: ja, gerne. Fotos sind doch immer interessant!
    @ Nils: Danke für das Angebot! Ja, ich bin froh, wenn du mir auch Mahlscheiben bestellst. Die Mühle wird zwar noch ein bisschen warten müssen, aber so habe ich mal das wichtigste Ersatzteil vorrätig.

    Gruss
    Andy
     
  7. #7 kaffeemax, 27.01.2008
    kaffeemax

    kaffeemax Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    8
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Hallo Zusammen,

    hier die versprochenen Bilder von meiner restaurierten Fiorenzato:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Wir ihr seht, habe ich einen Starttaster und die entsprechende Steuerung über einen Schütz eingebaut. D.h. die Mühle läuft nach Betätigung des roten Tasters an und stoppt durch Microschalter im Dosierer.
     
    wiegehtlasanmarco gefällt das.
  8. #8 katerkarlo, 27.01.2009
    katerkarlo

    katerkarlo Gast

    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Hallo!

    Ich bin neu hier, habe mir vor ca. 3 Monaten eine Espressomaschine (Francis X1, gebraucht, mit Siebträger, noch mit Aluboiler) zugelegt, bin eigentlich zufrieden, macht eigentlich recht guten Espresso, finde ich, nur ist das Ding viel zu teuer. Allerdings konnte ich feststellen, dass man kaum gemahlenen Espressokaffee kaufen kann - und wenn, dann recht teuer (Illy, lecker, aber teuer und der schmeckt nur toll am ersten Tag nachdem man die Büchse geöffnet hat). Das größere Problem war deshalb: eine halbwegs brauchbare Kaffeemühle zu finden, die sich preislich im Rahmen hält. Jetzt hab ich eine gefunden, eine Fiorenzato, 15 Jahre alt, 8000 Schilling hat sie damals gekostet (ca.600 Euro) wie ich vom Vorbesitzer erfahren durfte, sie funtioniert angeblich einwandfrei, mehr wusste er nicht zu berichten, ich habe sie aber noch nicht zugeschickt bekommen (hab nur Foto), 40 Euro will er dafür haben, damit kann ich leben, nachdem ich feststellen musste, dass ich mir eBay nicht mehr leisten kann und ich quasi nur zum Zuschauen verdammt bin. Sie sieht genauso aus wie die orangene oder die hübsch restaurierte weinrote von Kaffeemax, nur halt in Silber. Dazu meine Fragen: Hat die eine Modellbezeichnung ? Wie bekomme ich den verfärbten Kaffeebohnenbehälter sauber oder soll ich mir gleich einen neuen kaufen ? Gibt es den überhaupt noch ? Wo ? Ich habe (eh hier) gelesen, dass dieses Modell von Mazzer gebaut worden sein soll, stimmt das ? Sie sieht ja der Mazzer Super Jolly frappant ähnlich, trotzdem: der Bohnenbehälter bei der Mazzer ist streng konisch wie ein Trichter aufgebaut, der von der Fiorenzato nicht wirklich. Passt der vielleicht trotzdem ? Welche Mahlscheiben sind denn jetzt drinnen ? Normale 64mm Scheiben wie einer Mazzer Super Jolly ? Selbst die Metallteile beim Dosierbehälter sind braun verfärbt, wie ich am Foto bei meiner zukünftigen Maschine erkennen konnte: Wie kriegt man die sauber ? Einfach polieren ? Das Plastikinnenleben vom Dosierbehälter: Ist der mit der Mazzer Super Jolly ident, kann man den bestellen und einfach reingeben ? Sodale, das sind jetzt glaub ich genug Fragen, aber Kaffeemax hat ja eine weinrote restauriert, so krieg ich das zwar nicht hin, weil zu unbegabt, aber zumindest den Bohnenbehälter hätt ich auch gern so schön sauber :lol::lol:..vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen:cry:..Danke mal im Voraus...
     
  9. SebbeS

    SebbeS Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Hier steht doch schon das Meiste zu deinen Fragen. Ist auch ganz frisch geschrieben.

    Hat die eine Modellbezeichnung? --> Ja, siehe Link.
    Wie bekomme ich den verfärbten Kaffeebohnenbehälter sauber oder soll ich mir gleich einen neuen kaufen? --> Siehe Link.
    Gibt es den überhaupt noch? --> Fällt weg.
    Wo? --> Fällt auch weg.
    Ich habe (eh hier) gelesen, dass dieses Modell von Mazzer gebaut worden sein soll, stimmt das? --> Siehe Link.
    Form des Bohnenbehälter Mazzer SJ <> Bohnenbehälter Fiorenzato; Passt der vielleicht trotzdem? --> Form unerheblich. Aufnahme ist wichtig. Siehe Link, erstes Foto zeigt z.B. Steffens Fiorenzato mit Bohnentrichter der Mazzer SJ.
    Welche Mahlscheiben sind denn jetzt drinnen? --> Siehe Link.
    Wie kriegt man die Metallteile beim Dosierbehälter sauber? --> Putzen.
    Ist das Sichtfenster vom Dosierbehälter mit dem der Mazzer SJ identisch? --> Messen und Maße vergleichen.
    Kann man das bestellen und einfach reingeben? ;-)

    Warte doch erstmal, bis die Mühle bei dir ist. Guck sie dir in Ruhe an, nimm sie auseinander (einfacher als du denkst) und mach dir einen Überblick. Kauf dir als erstes Kaffeefett-Reiniger, sofern du noch keinen hast und mach alles schön sauber. Dann schau dir die Mahlscheiben an (die Mahlscheiben nicht in Kaffeefett-Löser geben! Am besten ohne Wasser reinigen, sonst rostets.) und entscheide, was du alles brauchst um die Mühle wieder flott zu machen. Dann kannst du dir gegebenfalls immer noch neue Teile bestellen. Ist auch sinniger alles in einem Rutsch zu ordern.
    Also Karlo, nur Geduld.

    Viel Spaß mit deiner neuen Mühle.

    Gruß Sebbe
     
  10. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
  11. #11 katerkarlo, 27.01.2009
    katerkarlo

    katerkarlo Gast

    AW: Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

    Okay, ich werd mal abwarten und mir mal die Mühle angucken, Danke für den Hinweis, keine Ahnung, warum ich den bereits geschriebenen Beitrag nicht gefunden habe. Apropo: Ja, das war die Mühle aus Voitsberg, sie stammt aus einem ehemaligen Kaffeehaus.
     
  12. aiix

    aiix Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    20
    Weiss jemand zufällig, welche Mahlscheiben es genau braucht für diese Mazzer/Fiorenzato-Mühle?
     
  13. #13 wiegehtlasanmarco, 23.06.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    292
    aiix gefällt das.
  14. aiix

    aiix Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    20
    Super, vielen Dank - Mahlscheiben sind bestellt!
     
  15. #15 wiegehtlasanmarco, 26.06.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    292
    Hallo,
    ich habe vor kurzem eine ähnliche Fiorenzato Mühle als Bausatz (zerlegt) bekommen.
    Meine Mühle hat nur 4 Füße, nicht den Fuß an der Spitze.
    Bei meiner Mühle ist auch kein Gitter für "unten" vorhanden.
    Anscheinend habe ich eine Drehstrommühle, da ein dreipoliger Drehschalter dabei war und kein Kondensator verbaut ist.
    Ein Typenschild ist nicht vorhanden.
    Es sind Textilummantelte Kabel am Motor verbaut (leider die Isolierung gebrochen) welche im Dreieck verklemmt sind.
    Fotos folgen.
    Falls jemand Restaurierungshinweise hat, oder Fotos einer Drehstrommühle hat, würde ich mich sehr freuen.
     
  16. #16 wiegehtlasanmarco, 04.07.2018
    wiegehtlasanmarco

    wiegehtlasanmarco Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    292
    Hier die Fotos zu meiner Mühle:

    Den Doser sowie ein paar Kleinteile (Füße, Knopf Drehschalter, Schräubchen) habe ich noch dazu bekommen. Es gibt kein Schutzgitter für unten drunter.

    Den Maßen nach gehört keine Dichtung zwischen Gehäuse und Motor - stimmt das?
    Kann mir jemand mitteilen, ob ich gebrochenen Kabel ohne neue Wicklung tauschen kann?
    Was sagt mit die Motorkennzeichnung? 220V Dreieck, 380V Stern 50Hz 3xxx ?

    Dies würde bedeuten, ich kann die Mühle mit 230V einphasig mit Steinmetzschaltung (Betriebskondensator) betreiben oder 400V dreiphasig im Stern.
    So wie sie jetzt verdrahtet ist also an 400V dreiphasig?

    Tipps sind willkommen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato

Die Seite wird geladen...

Bitte um Identifizierung: Mühle Fiorenzato - Ähnliche Themen

  1. Platine für Casadio Istantaneo Mühle

    Platine für Casadio Istantaneo Mühle: Suche defekte Hauptplatine für die Casadio Istantaneo Mühle.
  2. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  3. Problemlösung: Bitterer Kaffee bei Sage Barista Express

    Problemlösung: Bitterer Kaffee bei Sage Barista Express: Hallo liebe Community, ich habe seit geraumer Zeit ein Problem mit meiner Barista Express von Sage (Gastroback). Wie der Betreff schon sagt:...
  4. Mühle produziert zu viele Fines

    Mühle produziert zu viele Fines: Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...
  5. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden