Bitte um Kaufberatung: kleine, idiotensichere Siebträgermaschine

Diskutiere Bitte um Kaufberatung: kleine, idiotensichere Siebträgermaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hast du denn schon mal einen Siebträger bedienen können? Ja, in der WG hatten wir eine kleine Kenwood. Die funktioniert dort heute noch, aber was...

  1. cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    39
    Ja, in der WG hatten wir eine kleine Kenwood. Die funktioniert dort heute noch, aber was da rauskam war nie gut.
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.879
    Zustimmungen:
    5.592
    Die konnte mit ihren Cremasieben auch keine Espresso-Extraktion, sondern machte bestenfalls Schümli. Das ist eine typische Konsumententrottel-Verarschungsmarketing*-Maschine. Kenwood sollte lieber Verstärker bauen :/
    Der typische Sparfuchs-Benutzer solcher Maschinen führt ihr zusätzlich bevorzugt längst abgestorbene Industriebohnen zu, ganz schlimme Exemplare sogar vorgemahlen. Da kann nichts anderes als gruselige Plörre bei rauskommen.

    _______________________________________
    * incl. all dem bezahlten Guerilla-Marketing-InfluencerPack bei A*azon & Co, incl. verlogenen Testberichten, Claqueren und dreist-ins-Gesicht-Lügnern überall im Netz
     
    Menne, benötigt und Scar3001 gefällt das.
  3. #43 Warmhalteplatte, 28.05.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    585
    Warum nicht eine Dedica und eine Tchibo-Mühle? Nicht schwer zu bedienen durch die Cremasiebe und dürfte qualitativ einem KVA entsprechen, aber ohne das Problem mit der Reinigung.
     
  4. #44 Scar3001, 28.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Verlängerter Espresso mit Körper und leicht zu bedienen...ich finde mein Gedanke über die Brikka und eine Mühle passt ganz gut dazu
     
    Hr. Jan und joost gefällt das.
  5. #45 nightblindness, 29.05.2020
    nightblindness

    nightblindness Mitglied

    Dabei seit:
    24.10.2019
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    47
    Wenn es um idiotensicher geht, finde ich die Idee mit der Nespresso auch nicht soooo schlecht. Bis man sich an das Niveau herangearbeitet hat, muss man als völliger Anfänger schon einiges an Zeit, Geld und Nerven investieren. Natürlich gibt es Unterschiede zum ST, aber für die meisten reicht die Nespresso. Und optisch nimmt man dann halt z.B. die Creatista Plus. Besser als KVA ist das allemal.
     
    WernerFrisur, roady43, FRAC42 und 2 anderen gefällt das.
  6. #46 eviltwin, 29.05.2020
    eviltwin

    eviltwin Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2020
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    137
    Wir haben nur nichts Besseres zu tun ;)
     
    Espressotanta gefällt das.
  7. cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    39
    Nicht ganz. Die Zuckerwürfel sind gefallen: es wird eine Lelit PL42TEM.

    Ich melde mich demnächst wieder mit Themen wie "wie herum gehört dieses Ding mit dem Griff da dran", "macht es was, wenn ich versehentlich Wasser- u Bohnenbehälter verwechselt habe" und "brauche ich gependeltes Quellwasser aus dem Driudenwald".
     
    Dietmar Dosenpfand, Silas, BitaB und 6 anderen gefällt das.
  8. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    766
    Mist! Dann haben wir unser Beratungsziel wieder einmal verfehlt.:p:D

    Aber du weißt ja inzwischen, was und wer sich hier so tummelt.
    Daher ganz richtig: mit dem Druidenwasser kommst du für den allerersten Anfang mal ganz gut hin....aber es gibt da Verbesserungsmöglichkeiten...:p
     
  9. omega3

    omega3 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    667
    Now you're talking! Gratulation und viel Spaß mit der Macchina.
    Frische, vergebende Bohnen nicht vergessen! Kleiner Geheimtipp für den Anfang: Black Ape, Rocinante und Oh Harvey von
    Quijote Direktimport-Rösterei
     
  10. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    327
    Glückwunsch!

    Die erste Antwort lautet übrigens: Nimm frische Bohnen von lokalen Röster, zwischen 2 und 12 Wochen alt.

    Es sei denn, wir haben dich schon erfolgreich vor "Hilfe, der Espresso rauscht durch, und wenn ich etwas feiner Mahle tröpfelt es nur noch. Was tun?" bewahrt.
     
    joost und Scar3001 gefällt das.
  11. #51 Scar3001, 29.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Warum? Die Bohnen wurden doch erst vorgestern beim Aldi gekauft :p:D

    O.T.
    Glückwunsch zur Entscheidung :)
     
    Tigr gefällt das.
  12. #52 benötigt, 29.05.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    1.436
    Mittwoch gefragt - heute schon entschieden... Kann der versammelte Input aus dem Schwarm nicht so schlecht gewesen sein.
     
  13. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    327
    Wenn es immer so schnell ginge würden das Kaffee Netz kaum noch Beiträge haben.
     
  14. cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    39
    20200529_180505.jpg Die Munition ist schon da, die Kanone kommt nächste Woche.
     
    Espressotanta und rebecmeer gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.656
    Zustimmungen:
    14.858
    Hm, sehr viel. Meinst Du, das kriegst Du hinreichend frisch verarbeitet?

    Zum Start empfiehlt es sich, statt vieler Sorten erstmal mit einer Sicherheit zu gewinnen. Wenn der Prozess sitzt, kannst Du immer noch anfangen zu variieren.
     
    lomolta und Scar3001 gefällt das.
  16. #56 Scar3001, 29.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Im Überschwang des Novumes vielleicht :D
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #57 furkist, 29.05.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.032
    Zustimmungen:
    1.445
    Ganz sicher !
    Erst mal: Glückwunsch zum Kauf. Der Maschine.
    Und zum Kauf der Bohnen - da hast du dir ja einiges vorgenommen. Irgendwo in den Tiefen des Kaffeewiki und des KN steht, dass die Bohnen nicht allzu viel älter als 3 Monate sein sollten. Also: mach hinne !
     
  18. #58 Scar3001, 29.05.2020
    Scar3001

    Scar3001 Mitglied

    Dabei seit:
    01.09.2014
    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    611
    Oh, was freu ich mich schon auf den nächsten thread "Hilfe, die Maschine spinnt... 100 ml Espresso nach 10 Sekunden".

    Im Ernst, frag besser Freunde, ob die dir was abnehmen wollen.
     
  19. #59 BrikkaFreund, 29.05.2020
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    423
    Viel hilft viel ;-)

    Edit sagt: quasi idiotensicher (um nicht OT zu werden)
     
    joost gefällt das.
  20. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    327
    Schade, scheint ich war zu spät damit. Oder wir unterschätzen massiv den Kaffeedurst von cxo.

    Bohnen älter als drei Monate sind nach meiner Erfahrung auch nicht per se schlecht. Sie sind nur extrem schwer in den Griff zu bekommen, wollen dauernd einen anderen Mahlgrad und der Schritt von viel zu grob zu viel zu fein ist oft kleiner als das, was man an der Mühle sauber einstellen kann. Das kann einen massiv in die Verzweiflung treiben.
     
Thema:

Bitte um Kaufberatung: kleine, idiotensichere Siebträgermaschine

Die Seite wird geladen...

Bitte um Kaufberatung: kleine, idiotensichere Siebträgermaschine - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] kleine Aufgusskanne / Teekanne

    kleine Aufgusskanne / Teekanne: Verkaufe meine gesamte Kaffeeausrüstung, da ich aus gesundheitlichen Gründen leider keinen Kaffee mehr trinken kann. Hier biete ich meine kleine...
  2. Erfahrungen BZ-10 von "Neu-Barrista"

    Erfahrungen BZ-10 von "Neu-Barrista": .
  3. Kaufberatung Siebträger bis 1000 €

    Kaufberatung Siebträger bis 1000 €: Hallo an die Experten, zuerst war ich nur auf der Suche nach Informationen zur Lelit PL 41tem als gute Einstiegsmaschin. Dann bin ich auf das...
  4. Kaufberatung: PID, Dualboiler, E61, Isolierung, ...

    Kaufberatung: PID, Dualboiler, E61, Isolierung, ...: Hallo Leute, bin schon seit vielen Jahren hier im Forum - und auch bewusst nicht all zu aktiv, um den "haben-will-Reflex" etwas im Zaum zu...
  5. Benötige Empfehlung Einkreiser...

    Benötige Empfehlung Einkreiser...: Guten Abend, wir sind auf der Suche nach einer Empfehlung hier aus der Expertenrunde bzgl. eines Einkreisers, der neben einem tollen Espresso...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden