Bitte um Kaufberatung: Top-Mühle gesucht.

Diskutiere Bitte um Kaufberatung: Top-Mühle gesucht. im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; niemalsnicht Solange es nur das ist. ;) Dann ist ja noch Licht am Ende des Tunnels.

  1. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    1.547
    Zustimmungen:
    1.688
    Solange es nur das ist. ;) Dann ist ja noch Licht am Ende des Tunnels.
     
  2. nalye

    nalye Mitglied

    Dabei seit:
    15.04.2019
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    149
    Wenn Du mal in Berlin sein solltest: Ich habe eine E37SD mit SSP Red Speed und lasse Dich da gerne mal eine Weile damit spielen (abschließende Taschenkontrolle natürlich :D).
     
    rebecmeer und sFrog gefällt das.
  3. #63 muemmel, 21.06.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    122
    Wenns eine Top-Mühle sein soll und 2000 kein Problem darstellen würde ich auf jeden Fall über eine etzMax nachdenken. Das gleiche gute Mahlwerk wie die Sette aber viel leiser und wie die Sette minimaler Totraum und problemlos singledoserfähig und mit automatischer Wiegefunktion beim Mahlen. Die toppst Du höchstens noch mit ner Versalab M3, aber eben auch im Preis. Für die Versalab müssen die Hunderter auf dem Konto hochkant stehen.
     
    unknown-artist und zteneeffak gefällt das.
  4. #64 zteneeffak, 21.06.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    329
    … und auch ohne Wiegefunktion ist die Wiederholgenauigkeit der EtzMax absolut ausreichend (für mich jedenfalls)
     
    unknown-artist gefällt das.
  5. sFrog

    sFrog Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    11
    Cbr-
    Ich sehe ein, der vermeintlich pauschale Ton meinerseits ist vielleicht etwas problematisch. Per se kann ein Gespann mit einer C40 genauso glücklich machen wie mit einer Mythos One wenn alles andere passt, zumindest in der Tasse. Anders ist ja nicht direkt schlecht oder gut... Eine gewisse Korrelation bleibt jedoch, zumindest für mich, bestehen da die von dir aufgezählten Punkte wie Akustik, Optik, Haptik bis hin zu einer durchdachten Konstruktion mit Einfluss nehmen.

    Zu einer Eureka spricht nichts, rein vom P/L Aspekt sicherlich mit ganz vorn. Nur bei den Mahlscheiben sollte man schauen, da gibt es hier und da mal Ausreisser. (Specialita Scheiben ohne Aufdruck sind deutlich langsamer)
     
  6. #66 muemmel, 22.06.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    122
    Wenn es nur reine Vernunftgründe sind, dann dürften sich nur 2 Mühlen verkaufen. Die CM800 von Graef aus Preisgründen und die Sette 270 Wi wegen Qualität und Preis/Leistungsverhältnis. Aber die Ganze Sache ist nun mal in hohem Maße auch Hobby und da topt Habenwill jeden Vernunftgrund. Wenn man die Mühle sieht und ihr beim mahlen zuhört, dann ist das immer noch was anderes als wenn man nur das Datenblatt gelesen hat. Jeder ist anders mit seinen Vorlieben, und auch jede Mühlenumgebung in die die Mühle reinpasen muss sieht anders aus, und bei den Preisen, wo anndere einen Monat von leben müssen, da will man schon seinen Traum verwirklicht stehen sehen. Es wird also nie eine rein rationale Entscheidung seien, auch wenn ich immer gerne mein bestes Tue um gerade zu einer solchen zu verhelfen.
     
  7. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.673
    Dafür ist sie schließlich bekannt! :rolleyes:
     
    leupster, melda, plox und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #68 muemmel, 22.06.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    122
    Nun die Mahlgutqualität ist wirklich top. Und der Rest ist von der Qualität her auch ohne Tadel, nur die Dauerfestigkeit war unzureichend. Aber da ist wohl auch dran gearbeitet worden. Letzlich, wer Miele-Haltbarkeit will, der muss auch Miele-Preise bezahlen. In dem Fall die etzMax.
     
    Silas gefällt das.
  9. #69 Silas, 22.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2021
    Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.662
    Zustimmungen:
    1.673
    Und Haltbarkeit oder, um bei Sette und etzMax zu bleiben, auch Lautstärke sind keine Vernunftgründe? Oder Geschmackspräferenzen bei hellen Röstungen? Ich fand’s halt nur komisch, dass du quasi alle hochwertigeren Mühlen als Liebhaberei abgetan hast. Dass dann auch noch die Qualität als Argument kam, war da nur das I-Tüpfelchen.
     
    .fbn. und cbr-ps gefällt das.
  10. #70 zteneeffak, 22.06.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    329
    Seit wann soll das so sein und worauf berufst Du Dich da, das würde mich interessieren. Meine ist inzwischen gscheit laut oder zumindest bilde ich mir das ein.
    Ob das dann auch für einen ggf fälligen Austauschsatz gilt?
     
  11. #71 Wühlmaus, 23.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Ich glaube, mich nun soweit informiert zu haben, dass ich mich für eine Mythos One entscheiden werde. Ich möchte mir ehrlich gesagt den Kauf von mehreren Mühlen ersparen und hoffe, mit dieser Mühle eine optimale Voraussetzung für meine Weiterbildung in Sachen Espressozubereitung geschaffen zu haben. Mein Ziel wäre, eine Mühle viele, viele Jahre zufrieden zu verwenden.

    Trotzdem nochmals eine Frage an Euch:

    Ich kenne jetzt aktuell zwei hier, die ihre Mythos nach kurzer Zeit wieder abgeben. Das irritiert mich ein wenig, sind das doch scheinbar sehr reflektierte Kenner, zumindest im Gegensatz zu mir Anfänger.

    Was könnt ihr mir zur Mythos negatives sagen, aus welchen Gründen könnte ich den Kauf eventuell doch bereuen? (Lassen wir Optik und Größe beiseite).

    Danke Euch!
     
  12. #72 cbr-ps, 23.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.689
    Zustimmungen:
    23.986
    Ich denke, die Leute, die Du da grad zum Maßstab nimmst, haben nicht den Anspruch die eine Lösung für ewig zu haben, sondern experimentieren halt, weil es ihr Hobby ist.
    Solange Du nicht klar deine Erwartungen und Ziele in der Sache definieren kannst, wird Dir keiner sagen können, ob die Mühle jetzt, in einem Jahr und auch noch in fünf Jahren die richtige für dich sein wird. „Viel hilft viel“ muss da bei Weitem nicht die optimale Lösung sein.
    Als Partner für einen soliden, aber funktional wenig spektakulären E61 DB wie deine Synchronika wäre sicher auch eine der üblichen soliden Standardmühlen passend, die im Verlauf schon genannt wurden. Da bräuchte es aus meiner Sicht nicht so eine im Haushaltsbereich verhältnismässig exotische, völlig überdimensionierte Gastro Mühle.
     
  13. #73 Wühlmaus, 23.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Nun hat mir soeben ein netter Händler gesagt, dass ich die Mythos, da sie die Mahlscheiben aufheizt, eine halbe Stunde vorher einschalten muss, sonst hätte diese Mühle gar keinen Sinn für eine private Nutzung. Und zur Kühlung der Scheiben werde ich gar nicht kommen bei meiner geringen Nutzung. Und er empfiehlt mir eher die Mahlkönig E65S.
     
  14. #74 cbr-ps, 23.06.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2021
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.689
    Zustimmungen:
    23.986
    Schneller ist doch deine Synchronika auch nicht durchgeheizt. Welchen Sinn diese Mühlenbeizung hat und was passiert, wenn man sie ignoriert, sei mal dahingestellt.
     
    Silas gefällt das.
  15. #75 S.Bresseau, 23.06.2021
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.448
    Zustimmungen:
    9.611
    Der Preis der Gastromühlen kommt vor allem von der Auslegung für sehr hohe Durchsätze. Für ein paar Espressi daheim würde ich was anderes nehmen, Totraum und Geräuschpegel sind imho neben der Mahlgutqualität entscheidend.
     
    Silas und cbr-ps gefällt das.
  16. #76 Wühlmaus, 23.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Was bedeutet für Dich funktional spektakulär bei einem Siebträger sowie bei einer Mühle?
     
    Guldenschlucht gefällt das.
  17. #77 Wühlmaus, 23.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Leuchtet ein. Deine Empfehlung wäre?
     
  18. #78 Wühlmaus, 23.06.2021
    Wühlmaus

    Wühlmaus Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2021
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    132
    Soweit ich informiert bin, geht es um eine konstante Temperatur, auch bei extremer Nutzung. Es ist sicherlich nicht sinnvoll, die Mühle bei 35 Grad einzustellen und dann mit 23 Grad Kaffee zu mahlen.
     
  19. #79 Wrestler, 23.06.2021
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    4.216
    Zustimmungen:
    2.547
    ... und du meinst, du schmeckst da einen Unterschied?
    sorry, ...

    wir haben hier im Forum einige member, die für ihre paar Bezüge eine Maschine am festwasser mit rota betreiben.
    für zwei oder drei Espresso am Tag macht das nicht wirklich Sinn.
    aber egal, wenn es Spaß macht und den Besitzer freut, ist es in Ordnung.

    ebenso ist es mit den Gastro Mühlen im heimischen Wohnzimmer.
    braucht kein Mensch und ist völlig überdimensioniert.
    wenn du es Dir leisten kannst, spricht nichts dagegen.
    gerade im heimgebrauch wird jedoch eher Single Dosing betrieben.
    gerne auch im Zusammenhang mit edlem finish und besonderer Verarbeitung.
     
  20. #80 zteneeffak, 23.06.2021
    zteneeffak

    zteneeffak Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2013
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    329
    Schon mehrfach erwähnt aber vlt noch nicht richtig beachtet (?), die EtzMax
     
    Wühlmaus gefällt das.
Thema:

Bitte um Kaufberatung: Top-Mühle gesucht.

Die Seite wird geladen...

Bitte um Kaufberatung: Top-Mühle gesucht. - Ähnliche Themen

  1. Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61)

    Bitte Kaufberatung: Lelit Anna PL41Tem, Quickmill 0810 vs. Quickmill Carola (E61): Hallo zusammen, kann mir bitte jemand bezüglich des Unterschiedes der Espresso Qualität in der Tasse bei klassisch gerösteten Espresso erklären...
  2. Bitte um Kaufberatung: kleine, idiotensichere Siebträgermaschine

    Bitte um Kaufberatung: kleine, idiotensichere Siebträgermaschine: Moin! Mein betagter Philipps Saeco Vollautomat fällt fast auseinander, daher bin ich auf Einkaufstour - mit sehr kleinem Budget und sehr wenig...
  3. Kaufberatung: Bitte um Hilfe

    Kaufberatung: Bitte um Hilfe: Hallo, Ich bin neu hier und habe die letzten Tag mit Lesen im Forum verbracht! Tolles Forum!! Es würde mich freuen, wenn ihr mir bei der...
  4. Bitte um Kaufberatung: ECM Mechanika IV, Profitec PRO 500 oder andere?

    Bitte um Kaufberatung: ECM Mechanika IV, Profitec PRO 500 oder andere?: Hallo Ihr Lieben, verfolge schon seit ein paar Wochen mit großem Interesse die Beiträge hier und konnte schon viel lernen. Danke dafür! Bin nun...
  5. Ein paar Tipps zum Einstieg mit der Ascaso Steel Duo PID bitte :)

    Ein paar Tipps zum Einstieg mit der Ascaso Steel Duo PID bitte :): Hallo zusammen, nach längerer Überlegung bin ich nun von der Rancilio Silvia auf die Ascaso Steel Duo PID umgestiegen, komme aber irgendwie noch...