Bitter oder Kräftig

Diskutiere Bitter oder Kräftig im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Leute! Ich habe im Moment einen Hausbrandt Nonnetti in meiner Mühle. Obwohl ich gelesen habe, dass dieser recht mild sein sollte empfinde...

Schlagworte:
  1. #1 mrukas314, 21.03.2020
    mrukas314

    mrukas314 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    22
    Hallo Leute!

    Ich habe im Moment einen Hausbrandt Nonnetti in meiner Mühle. Obwohl ich gelesen habe, dass dieser recht mild sein sollte empfinde ich ihn als Bitter.

    Ich habe wirklich schon einiges probiert. Habe den Mahlgrad feiner gestellt und dafür weniger Kaffee verwendet. Auch das erhöhen der Dosis und das gröber stellen des Mahlgrades brachte keine Besserung. Ich habe sogar versucht den Espresso zw. 88 und 95 Grad zu beziehen. Die Bezugszeiten reichten schon von 20 Sekunden bis 35 Sekunden. Das einzige was ich merkte, war dass er mit viel höherer Temperatur und mit längerem Bezug noch kräftiger wurde, was an sich ja auch logisch ist. Aber ich habe noch keine Parameter gefunden mit denen ich einen für mich zufriedenstellenden Bezug erreicht habe.

    Dass nicht alle Shots aus der Maschine bitter schmecken merkte ich als ich den Sidamo von Coffee Circle testete. Der war mir wiederum zu fruchtig und auch zu Sauer. Hätte bei diesem gerne noch mehr unterschiedliche Parameter probiert aber danach waren die Bohnen alle.

    Ich bin mir nicht sicher ob der Espresso wirklich bitter ist oder einfach nur kräftig. Wie kann ich sicher stellen, dass diese Bohnen einfach nicht meinem Geschmack entsprechen und ich ihn nicht einfach falsch zubereite?
    Wie erkenne ich ob der Espresso bitter oder einfach nur kräftig ist?

    Maschine: Profitec Pro 300
    Mühle: Eureka Mignong Specialita
    Sieb: La Marzocco Strada 14 Gramm
    Als Dosis verwende ich im Moment 14 Gramm im Doppelsieb.

    Danke im Vorraus
     
  2. #2 quick-lu, 21.03.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.865
    Zustimmungen:
    12.810
    Hast du ein anderes Sieb zum Vergleichen?
    Ich würde den Nonnetti auf jeden Fall bis max. 25sec. beziehen.
    Wieviel Kaffee gab's in der Tasse bei den 14g im Sieb?
     
  3. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    2.064
    Hi,
    ich empfehle auch eine kürzere Bezugszeit und ein weiteres Brühverhältnis, also eher in Richung 1:2,5.
     
    Kaspar Hauser gefällt das.
  4. #4 mrukas314, 21.03.2020
    mrukas314

    mrukas314 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    22
    Ich erhalte meistens so um die 30-32 Gramm. Habe extra versucht etwas mehr zu beziehen.

    Hätte noch das originale 1er und 2er sieb. Mit dem 1er dürfte ich auch um die 14 Gramm verwenden können. Das original 1er musste ich stark überfüllen. Hatte auch noch das LM1er.
     
  5. #5 mrukas314, 21.03.2020
    mrukas314

    mrukas314 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    22
    Also sprich eher 20 Sekunden und 35 Gramm. 35 Gramm out habe ich eigentlich fast. Oder sollte ich noch unter 20 Sekunden gehen? Wie siehts mit der Temperatur aus? Macht es Sinn unter 88 Grad zu gehen?
     
  6. #6 quick-lu, 21.03.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    11.865
    Zustimmungen:
    12.810
    Es geht einfach um den Vergleich.
    Ein VST braucht einen tendenziell feineren Mahlgrad.
    Muss nicht automatisch heißen, dass dies bei deinen Bohnen schlechter ist.
    Aber es käme auf einen Vergleich an, ich würde mit dem LM1 beginnen.
    Ins originale Zweier wirst du mehr füllen müssen, dafür aber vermutlich auch einen gröberen Mahlgrad brauchen.
    Könnte helfen.
    Welches Verhältnis dann am Besten funktioniert, musst du einfach ausprobieren. Aber vermutlich eher Richtung 1:2,5. Kommt auch aufs blonding an.
     
  7. #7 mrukas314, 21.03.2020
    mrukas314

    mrukas314 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2018
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    22
    Habe soeben einen Bezug mit dem standard Profitec 1er Sieb gemacht und musste feststellen, dass dieser wirklich wesentlich milder schmeckte. Der Bezug wurde mit 12 Gramm gemacht. Output habe ich nicht gemessen. Aber der Bezug dauerte fast 40 Sekunden und schmeckte trotzdem milder als ein kürzerer Bezug mit mehr Gramm und kürzerer
    Dauer im LM 2er Sieb.
    Ich werde das noch genauer beobachten und mal mehr Bezüge mit dem original Sieb machen.
     
Thema:

Bitter oder Kräftig

Die Seite wird geladen...

Bitter oder Kräftig - Ähnliche Themen

  1. Espresso immer bitter oder sauer

    Espresso immer bitter oder sauer: Hey Leute, ich habe eine Sage Barista Express und die Sumatere Bohnen von Chicco di caffé, die Bohnen kenne ich bereits aus einem Café, hier fand...
  2. Bitterer Geschmack: Über- oder Unterextraktion?

    Bitterer Geschmack: Über- oder Unterextraktion?: Hallo zusammen, Bisher bewegte sich mein Espresso immer in dem Geschmacksmuster sauer und bitter. Je nachdem, wie ich eingestellt habe, mal mehr...
  3. Espresso stets zu sauer oder zu bitter - Gaggia Classic

    Espresso stets zu sauer oder zu bitter - Gaggia Classic: Moin, ich bin mittlerweile etwas frustiert, da es mir nicht gelingt einen leckeren Espresso zu beziehen. Kurz zur Ausrüstung: Maschine: Gaggia...
  4. Verzweiflung macht sich breit bitter oder sauer und finde nicht die Einstellung

    Verzweiflung macht sich breit bitter oder sauer und finde nicht die Einstellung: Hallo Leute ich weiss es gibt bestimmt schon 1000 Beiträge über die Einstellung einer Mühle, aber ich kriege es einfach nicht hin ! Xenia...
  5. Bitter ohne Zucker. Fehler oder Geschmacksverirrung?

    Bitter ohne Zucker. Fehler oder Geschmacksverirrung?: Hallo, mal wieder ein Kaffee zu bitter Thread. Aber ich bin momentan einfach absolut verunsichert. Habe hier letztens gelesen das 80% ihren...