Bitter und helle Crema

Diskutiere Bitter und helle Crema im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Abend zusammen, ich war vorhin wieder ein bisschen mit meiner San Marino spielen. Aber leider kommt irgendwie nichts trinkbares raus. Momentan...

  1. #1 Marco85, 21.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Abend zusammen,
    ich war vorhin wieder ein bisschen mit meiner San Marino spielen.
    Aber leider kommt irgendwie nichts trinkbares raus.
    Momentan habe ich Lucaffe Classic in der Mühle. Bei Mahlgrad 10-12 (CM 90) stimmt bei mir die Zeit zur Menge ganz gut. Aber sehr bitter und extrem helle Creama Und sieht dann so aus:
    [​IMG]
    Der Puck ist hier richtig fest und trocken (leider hab ich grad kein Bild gemacht)
    Mahle ich so zwischen 8-9 wird das Ergebnis relativ fein. Allerdings kommt dann schon bei 7-7,5 g kaum mehr was raus und der Puck wird ziemlich schmodderich:
    [​IMG]
    Meine Versuche laufen momentan in diesem 1er Sieb.
    [​IMG]
    Ich weiß jedoch nicht für wieviel Gramm es ist. 7-7,5 fein ist fast nix drin und das gleiche ich grob ist eigentlich so grade recht.
    Hat jemand ne Idee für die helle Crema oder den bitteren Geschmack? Heiß ist die Maschine. Und der Presso ist auf 0,9-1,3 Bar eingestellt. Pumpendruck 9,5 Bar.
    Über 8 Gramm stoße ich auf jeden Fall am Duschsieb an und bekomm den Siebträger fast nicht zu.
    Vielen Dank schon mal im Vorraus :lol:
     
  2. #2 theltalpha, 22.11.2011
    theltalpha

    theltalpha Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    43
    AW: Bitter und helle Crema

    Das sieht nach einer Überextraktion aus, und wenn ich das letzte Bild betrachte, wundert mich das nicht. :lol: Du benutzt ein LM-1er-Sieb und einen - wenngleich sehr schönen - zu großen Tamper. Für dieses Sieb brauchst du einen Tamper mit 41 mm Durchmesser. Du befüllst nur den Teil in der Mitte mit Kaffeemehl und tampst dann mit dem 41-mm-Tamper. Es gibt zwar hier im Forum Berichte, dass das LM-1er-Sieb überfüllt wird und dann mit einem 58-mm-Tamper getampt wird, aber wenn du schreibst, dass du schon bei 8 g (was eigentlich eh nur dem befüllten Teil in der Mitte entspricht) am Duschsieb anstößt, dann fällt bei dir diese Variante weg.
     
  3. #3 ComKaff, 22.11.2011
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    172
    AW: Bitter und helle Crema

    Mir sieht das nach Unterextraktion aus. Miss doch mal die (Brüh-) Temperatur. Schätze, die Brühtemperatur liegt unter 85 Grad. Ein LM-1er Sieb ist das übrigens nicht, sondern ein simples 1er.

    Unten rechts ist ein LM-1er zu sehen:

    [​IMG] ____
     
  4. #4 Baristozopp, 22.11.2011
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    2.729
    AW: Bitter und helle Crema

    Was heißt heiß? Wie lange wurde die Maschine vorgeheizt? Um ein ordentliches Gesöff zuzubereiten muss das Maschinchen auch richtig aufgeheizt werden, also mindestens 30, besser 45 Minuten. Wie frisch sind die Bohnen?

    Aber was ist das für ein Tamper?!? Ist der innen hohl? Kann man damit überhaupt tampern? :shock: Da fehlt doch irgendetwas! Oder kapier ich ihn nur falsch? :-?
     
  5. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    70
    AW: Bitter und helle Crema

    Da musste ich auch 2 Sekunden draufstarren: Plexiglas.
     
  6. #6 Marco85, 22.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitter und helle Crema

    Guten Morgen,
    also das Sieb ist oben zylindrisch und wird dann konisch bis zu den Löchern. Bei dem ersten Bild vom Espresso war die Maschine ca. 45-60 min an. Ob mit oder ohne Leerbezug vorher ergab in etwa das gleich Ergebnis. Das letzte Bild war gegen Ende meiner Testphase, geschätzt lief die Maschine da 2h und 250g Bohnen später. Als Bohnen hatte ich Lucaffe Classic mit mind. Haltbarkeit bis mitte 2013, Aroma Beutel frisch geöffnet.
    Hier noch mal ein Bild vom Sieb. Man kann bis zu der Kante (roter Pfeil Tampern, dann bleibt der Tamper 58mm stecken. Das sind bei grob ca.7-7,5 und bei fein ca. 8-9g.
    [​IMG]
    Gruß Marco
     
  7. #7 Marco85, 22.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitter und helle Crema

    Was ich grad vergessen habe...
    Also wenn ich einen Thermometer in den "Strahl" ohne Pulver halte bzw. in eine vorgewärmte Tasse wo es gerade reinläuft komm ich so auf etwas über 80°.
     
  8. #8 strauch, 22.11.2011
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    143
    AW: Bitter und helle Crema

    Oft gern gegebener Tipp, hast du mal mit dem 2er Sieb geübt, ich bekomme aus meinem 1er keine guten Ergebnisse.
     
  9. #9 Marco85, 22.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitter und helle Crema

    Hab ich noch nicht versucht, ich dachte her so, dass mit kleinem Sieb man öfter mit weniger Pulver üben kann ;-)
    Ich werds morgen mal versuchen und berichte, ich nehm an da kommt dann 14g rein?
     
  10. #10 strauch, 22.11.2011
    strauch

    strauch Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    143
    AW: Bitter und helle Crema

    ja wobei ich bei meiner Maschine 17g reinmachen muss. Also ruhig mal durchtesten.
     
  11. Indigo

    Indigo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    70
    AW: Bitter und helle Crema

    Möglicherweise ist das hier das Grundproblem:
    Salopp gesagt, in ein Sieb kommt so viel hinein, wie hineinpasst. Bei "normalen" 2-ern ist das irgendwas zwischen 15 und 18g. Und bei normalen 1-ern irgendwas zwischen 8g und 13g.

    Also: Egal ob 1-er oder 2-er: einfach mal voll machen. Anleitungen gibts hier im Netz.
     
  12. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    Nimm das 2er Sieb. Tut bis zur Oberkante Kaffeemehl locker einfüllen ( wird mehr als 14g sein). Nun tampern und zwar nicht zu fest, so dass es eine gerade horizontale Oberfläche gibt. Schalte die Maschine solange ein, bis der Espresso sichtbar heller/ weißlich wird. Wie lange war es? 30s? Wenn nein, feiner malen. Wenn ja, wieviel ist im Glas ? 60ml ? Wenn nein, gröber malen. Wenn ja, kosten :)
     
  13. #13 ComKaff, 22.11.2011
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    172
    AW: Bitter und helle Crema

    Viel zu kalt! Da sollten mindestens 90 Grad auf dem Thermometer stehen!!!
    Das erklärt das Ergebnis!!!!
     
  14. Tica

    Tica Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2011
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    4
    AW: Bitter und helle Crema

    Kommt sehr auf das Thermometer an, wie zuverlaessig die Messung ist. wenn' s z. B. ein handelsubliches Bratenthermometer it, dann reagiert es viel zu traege.

    Ich wuerde also erstmal die o.g. Tips bzgl 2er Sieb ausprobieren und mich nicht mit Temperaturmessungen verrueckt machen. ;-)

    Tica
     
  15. #15 Marco85, 22.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitter und helle Crema

    Abend,
    also ich versuch morgen mal die Geschichte mit dem Füllen des Zweiersiebs und mess die Temperatur mal mit dem fühler vom Multimeter.
    Ich berichte dann morgen abend...

    Gruß Marco
     
  16. #16 Baristozopp, 22.11.2011
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.912
    Zustimmungen:
    2.729
    AW: Bitter und helle Crema

    Vielleicht, aber nur vielleicht, auch mal andere Böhnchen ausprobieren. Aber dann so richtig frische, sonst bringt's auch nichts.
    Irgendwie tippe ich aber trotzdem auf die Temperatur. Hast Du das Maschinchen neu? Hast Du es gebraucht gekauft?
     
  17. #17 Marco85, 22.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitter und helle Crema

    Ja ich hab das "Maschinchen" mit 60kg neu;-)
    Ich muss gestehen, das ich den Presso wie hier immee gesagt wird auf 0,9-1,3 gedreht habe. Er stand aber so auf 1,1-1,5
    Morgen abend bin ich schlauer...
     
  18. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    Du hast deine neue Maschine verstellt? Man, lass dich nicht vom Forum verrückt machen!
    Versuche zuerst etwas trinkbares mit dem Werkssetup hinzubekommen.
     
  19. #19 ComKaff, 23.11.2011
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    172
    AW: Bitter und helle Crema

    Wenigstens weisst Du jetzt, warum Deine Maschine keinen brauchbaren Espresso kann, ist doch auch was. Fix auf Werkseinstellung zurück gestellt und gut ist.
     
  20. #20 Marco85, 23.11.2011
    Marco85

    Marco85 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bitter und helle Crema

    So neu auch wieder nicht, ich meinte für mich neu. Es handelt sich um den Restaurationsfred "San Marino" Ist Baujahr 1997.
    Ich bin sehr gespannt auf heute abend.
     
Thema:

Bitter und helle Crema

Die Seite wird geladen...

Bitter und helle Crema - Ähnliche Themen

  1. Silvia: Espresso bitter trotz heller Crema + kurzem Bezug

    Silvia: Espresso bitter trotz heller Crema + kurzem Bezug: Hallo Espresso-Jünger! Bin schon seit längerem Leser euerer Thereads, aber heute komme ich nicht weiter: Habe mir eine gebrauchte Miss Silvia...
  2. Quickmill Orione , Espresso immer bitter, verbrannt, welche Temperatur und wie soll das gehen ?

    Quickmill Orione , Espresso immer bitter, verbrannt, welche Temperatur und wie soll das gehen ?: Hallo, bitte entschuldigt, wenn ich fragen stelle, die ihr immer wieder beantworten musstet. Ich verzweifle aber bald. Es geht um die Quickmill...
  3. Espresso tropft zu früh durch und schmeckt dann Bitter..

    Espresso tropft zu früh durch und schmeckt dann Bitter..: Guten Tag, ich habe seit ein paar Wochen mir endlich eine neue Maschine kaufen können(Quickmill Sebastino 0995-Ep) inklusive der Df64/G-Iota als...
  4. Ascaso Duo PID - Espresso zu bitter

    Ascaso Duo PID - Espresso zu bitter: Hallo Zusammen, ich habe seit einiger Zeit eine Ascaso Duo PID (neustes Modell) und G-Iota Mühle. Ich bin Anfänger und noch am Einarbeiten. Ich...
  5. Espresso bitter nach Neueinschalten der Maschine

    Espresso bitter nach Neueinschalten der Maschine: Hallo zusammen, ich habe kürzlich vom lokalen Röster eine Greaf Contessa erworben. Ich habe mich dafür entschieden, weil der fantastische...