Blackbox Gicar NRL30/2E/2R/F

Diskutiere Blackbox Gicar NRL30/2E/2R/F im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich würde gerne die Blackbox meiner BFC Ela (Bj.2012) Gicar: NRL30/2E/2R/F überholen und den Trafo und die beiden Elkos tauschen. Welcher Trafo...

  1. #1 joerg311, 20.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Ich würde gerne die Blackbox meiner BFC Ela (Bj.2012) Gicar: NRL30/2E/2R/F überholen und den Trafo und die beiden Elkos tauschen. Welcher Trafo ist der richtige und wo bekomme ich den? Vom kleinen Elko kann ich leider die Daten nicht ablesen. Der Große ist leicht ablesbar 35V 470uF. Hat das schon einer hier gemacht?
     
  2. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    347
    Ist die Box denn defekt? Hast du Bilder?
     
  3. #3 Londoner, 21.07.2021
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.575
    Zustimmungen:
    702
    Die Spezifikationen des Trafos müssten (eventuell seitlich) drauf gedruckt sein.
    Wird wahrscheinlich ein gängiger Printtrafo sein, den man bei reichelt, Voelkner, o.ä. kriegt.

    z.B.
    https://www.reichelt.de/printtrafos-1-0-1-8va-c8872.html?&nbc=1

    Wie oben schon erwähnt, ob es aber Sinn macht die Teile auf Verdacht zu tauschen, weiß ich nicht.
    Eine Fehleranalyse im Vorfeld wär da sicher besser.

    (...und wenn z.B. der Tanksensor noch warnt, dass nicht genug Wasser im Tank ist, denke ich nicht,
    dass der Trafo durch ist).
     
  4. #4 joerg311, 21.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Ich vermute das es die Box ist, da die Ela nix mehr macht, außer das die Einschaltleuchte leuchtet und der Piepton (Wasserstandsensor) der immer piept. Und meine Vermutung basiert auf den Beitrag: BFC Ela - Heizung - kein Druck, kein Dampf - und was man tun kann
    Danach bin ich vorgegangen und habe alle möglichen Fehlerquelle ausgeschaltet, bis auf die Blackbox und den Wasserstandsensor. Beim Wasserstandsensor weiß ich nicht wie ich den brücken soll. In der alten Ela war ein Druckschalter, da war das klar und übersichtlich!

    Hier noch die Bilder:










    Gricar.jpg Gicar6_LI.jpg Gicar6.jpg Gicar2.jpg Sensor2.jpg I Sensor.jpg
     
  5. #5 ccce4, 21.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2021
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    347
    Hi Jörg,

    Ich bin mir nicht sicher ob die aktuelle Vorgehensweise sehr erfolgsaussichtlich ist. Der Tank-Wasserstandssensor piept, dh. das Bauteil funktioniert noch (halbwegs), bekommt Spannung und gibt den Warnton aus. Allerdings erkennt es offenbar nur noch einen leeren Tank. Vermutlich ist noch der Boiler leer und die Blackbox wartet mit Befüllen bis der Tanksensor "ok" gibt, geheizt wird auch nicht um die Heizung vor trockenlaufen zu schützen.

    Soweit ich das lese ist das ein kapazitiver Sensor, den müsste man testen und falls defekt fixen bzw. ersetzen. Der misst die kapazitive Änderung durch ansteigenden Wasserstand, und gibt das Signal auf dem LIV Pin aus. Den Wasserstand kann man auch mit der Hand oder einem Stück geerdetem Metall simulieren und messen. Pass bitte beim Hantieren wegen der 230V auf.

    Müsste das sein:
    Gicar Capacitive Level Detector Kapazitativer Sensor 49,90

    Fragen:
    - wie ist die Spannung zwischen VCC und GND am Sensor (letztes Bild)
    - woher kommt der Piepton Blackbox oder Tanksensor
    - was ist die Spannung zw. GND und LIV mit vollem/leerem Tank?

    Im letzten Foto sind die drei Pins zu sehen, VCC (Spannungsversorgung) /GND (Masse) /LIV (Signal).

    Wenn der Trafo hinüber ist, kommt auch kein Piepton. Bzgl. angedachter Herangehensweise mit Austausch des Trafos usw, ich denke der Artikel beschreibts etwas besser:
    XY problem - Wikipedia
     
  6. #6 Cappu_Tom, 21.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    3.628
    Du kannst aber einfach die Spannungen am Sensor messen: Versorgung (5V) und Signalausgang
    Signalausgang mit Wasser (€=80) im Tank prüfen.
     
    ccce4 gefällt das.
  7. #7 joerg311, 21.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Den Sensor hatte ich schon in der Hand und auch an einen anderen Wasserbehälter gehalten! Tut sich nix. Ich messe heute Abend die vorgeschlagenen Messpunkte nach und berichte. Strom ist einen Gefahrenquelle, das sollte man wissen, wenn man den Deckel einer Maschine öffnet! Und gut das hier darauf hingewiesen wird!:)
    Das piepen kommt auch einen kleinen Minilautsprecher der an einem Kabel aus der Blackbox hängt
    Ich habe die Blackbox im Verdacht, weil der große Elko (35V 470uF, kann ich gut ablesen) etwas nach außen gebeult war. Ich habe den Deckel leicht eindrücken können. Bei einem neuen Elko geht das nicht so leicht! Bei alten HIFI-Geräten ist da häufig das Problem.
     
  8. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    347
    Ok, den Elko kannst dann wohl tauschen, schadet sicher nicht. Obs die Ursache ist, bezweifle ich eher noch (weil der Pieper geht).
    Wichtig wären die Messdaten am Sensor (müssten 0-5V sein), am LIV pin müssten je nach Wasserstand 0 oder 5V anliegen, falls es fest ein Wert ist, ist da wohl der Fehler
     
  9. #9 joerg311, 21.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Also, der Piepton kommt einwandfrei aus dem kleinen Lautsprecher der am Sensorkabel hängt!
    Messwert am Sensor, leerer Tank: GND - VCC 2,4V und GND - LIV 2,2V, voller Tank GND - VCC 0,7V, GND - LIV 0,0V
     
  10. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    347
    Scheint etwas zu machen, aber was seltsam ist, ist dass die VCC einbricht auf 0,7V bei vollem Tank. Ausserdem würde ich 5V erwarten (nicht zwingend, allerdings)
     
  11. #11 Cappu_Tom, 21.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    3.628
    Danke. Nach dieser Messung liegt der Fehler eindeutig an der 5V Stromversorgung für die Füllstandselektronik. Um ganz sicher zu gehen und einen Fehler/Kurzschluss in der Füllstandselektronik sicher auszuschließen, würde ich diese einmal ganz abklemmen und dann nochmals Vcc messen, die 5V müssen stabil anliegen.
    Woher bezieht die Füllstandandselektronik ihre 5V - die Gicar Box liefert laut dem Foto ja keine 5V nach außen?
    Gibt es da noch ein eigenes Netzteil - meine QM67 hat so eines (auch Gicar) ?
    Leider habe ich keinen Schaltplan, sollte aber lösbar sein.
     
    ccce4 gefällt das.
  12. #12 joerg311, 22.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Ich gehe das Ganze jetzt mal praktisch an und besorge mir die Elkos. Den kleinen kann ich leider nicht identifizieren, weil er verdeckt eingebaut ist und eine Schaltplan mit Bestückung der Gicar-Box kann ich nicht finden. Der sieht aber auch noch gut aus. Den originalen Trafo gibt es bei Ebay und dann sehen wir mal weiter!
    Der Sensor ist oben an der Gicar-Box angeschlossen und wird meiner Meinung nach auch von da mit Strom versorgt.
    Sobald ich die Teile habe und alles eingebaut ist, werde ich hier über das Ergebnis berichten!
     
  13. #13 Cappu_Tom, 22.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    3.628
    An welchen Pins? Damit ist sichtlich das Netzteil der Gicar-Box defekt.
    Sehe ich auch so, zumal die Spannungen am Trafo, Ladeelko und Reglerausgang einfach nachzumessen sind.
    Darauf bist du leider nicht eingegangen, aber alle Wege führen nach Rom ...
     
  14. #14 joerg311, 22.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    O.k. dann messe ich heute Abend die angesprochenen Punkte nach und bestelle dann die Teile! Das sollte kein Problem sein und auch für mich als nicht Elektroniker ist das nachvollziehbar!
    Anschluß des Sensors, siehe ganz oben, das rechte Bild ist die Box von oben, mit angestecktem Sensor und Minilautsprecher!
     
  15. #15 Cappu_Tom, 22.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    3.628
    Da haben wir uns missverstanden. Ich fragte nach der Verbindung der 3 Sensoranschlüsse GND/OUT/ALIM mit der Box, da in deren Anschlußplan nur Anschlüsse für Elektroden eingetragen sind.
    Diese Verbindung kann ich aus deinen Fotos nicht herauslesen.


    Verbindung Box Sensor.jpg
     
  16. #16 joerg311, 22.07.2021
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    :( Ganz ehrlich, so ganz verstehe ich die Frage nicht! Ich versuche es mal mit einem Foto. Von links gesehen, ist das blaue Kabel Sensor, rot und schwarz Pieper (Lausprecher), braun und schwarz Sensor.
    Den Trafo habe ich mal, primär 235V und sekundär 15V, nachgemesse, mehrmals!??? Ich hatte sekundär eine Spannung von 9V erwartet, da der verbaute Print Trafo von Hahn BV EI 304 2081 9V Ausgangsspannung hat. Ist der nun defekt???

    IMG_20210722_203010.jpg
     
  17. #17 Cappu_Tom, 22.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    3.628
    Mit Recht, da hatte ich die Aufkleber falsch interpretiert, entschuldige bitte die Verwirrung :(
    Richtig. Andererseits ist die Leerlaufspannung des (kurzschlussfesten) Trafos im Datenblatt mit 16V angegeben. Wenn nun die nachfolgende Schaltung durch einen Defekt kaum Strom aufnimmt, könnte die Trafospannung schon soweit ansteigen.

    Mit weiteren Hinweisen tu ich mich nun allerdings schwer, ohne die Box vor mir zu haben.
    Ich würde noch folgende (Gleich)Spannungen messen:
    Spannung am 'dicken' Elko = Eingang des Spannungsreglers
    Spannung am 'kleinen' Elko = Ausgang des Spannungsreglers (vermutlich)
     
    ccce4 gefällt das.
  18. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    347
    Ich hab ein paar der kleineren Hahn-Trafos schon ersetzt, die waren aber alle durchgebrannt und haben gar nichts mehr gemacht. Möglich dass ein paar Wicklungen kurzgeschlossen sind primärseitig. Was kommt am linearen Spannungsregler raus (der dreibeinige LM neben den Elkos)?

    Edit: jetzt hat CappuTom schon vor mir geschrieben :)
     
  19. #19 joerg311, 22.07.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2021 um 08:56 Uhr
    joerg311

    joerg311 Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2020
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Der große Elko hat 5,7V, der Kleine 0,8V. Vom Kleinen kann ich die aufgedruckten Werte nicht ablesen ohne ihn ausgebaut zu haben.
    Ich denke ich werde die 10€ für die Teile investieren und es ausprobieren. Manchmal macht Versuch klug!
    Eine funktionierende Box wäre zum Testen eine Alternative.
     
    ccce4 gefällt das.
  20. #20 Cappu_Tom, 22.07.2021
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.066
    Zustimmungen:
    3.628
    Wenn du schon am Löten bist, dann ev. den Fixspannungsregler gleich mit?
     
Thema:

Blackbox Gicar NRL30/2E/2R/F

Die Seite wird geladen...

Blackbox Gicar NRL30/2E/2R/F - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Blackbox Gicar 30L/4ESS/F (BZ99, Pasquini Livia ua..))

    Blackbox Gicar 30L/4ESS/F (BZ99, Pasquini Livia ua..)): Ich verkaufe einen Niveauregler / Blackbox Gicar 30L/4ESS/F . Die Box kommt in vielen Bezzera Maschinen wie zB der BZ99 zum Einsatz. Die Box...
  2. Füllstandskontrolle reagiert im Betrieb nicht mehr - Gicar Blackbox neuer Trafo gesucht

    Füllstandskontrolle reagiert im Betrieb nicht mehr - Gicar Blackbox neuer Trafo gesucht: Mein Bastelobjekt bringt mich zur Verzweiflung. Folgende Fehlerbeschreibung: Kalte Maschine (2-Kreiser Maver Marte - bauähnlich zu BFC Junior Plus...
  3. Relais für Blackbox GICAR RL 30 Micro (ECM Giotto)

    Relais für Blackbox GICAR RL 30 Micro (ECM Giotto): Hallo! Unsere ECM Giotto hört nach einiger Zeit laufen auf zu Heizen, nach längerem Forendurchsuchen hier bin ich auf die Blackbox nach...
  4. [Erledigt] GICAR Blackbox für Dalla Corte Mini und Super Mini

    GICAR Blackbox für Dalla Corte Mini und Super Mini: Hallo, ich habe noch eine neue Elektronikbox für eine Dalla Corte Super Mini oder Mini übrig. Es ist die Box für das neuere Modell mit dem an der...
  5. Bezzera BZ07 Gicar Blackbox defekt

    Bezzera BZ07 Gicar Blackbox defekt: Hallo, Meine Blackbox scheint offensichtlich beschädigt zu sein. Pumpe fördert nach dem Einschalten ununterbrochen Wasser Richtung Brühkopf sowie...