Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen?

Diskutiere Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Kollegen, ich muss mich jetzt doch nochmal mit meinen Problemchen hier zur Diskussion stellen... Ich arbeite jetzt seit einigen Wochen mit...

  1. #1 Ranger Kevin, 01.02.2009
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    2.148
    Hallo Kollegen,

    ich muss mich jetzt doch nochmal mit meinen Problemchen hier zur Diskussion stellen...
    Ich arbeite jetzt seit einigen Wochen mit dem LM-1er Sieb plus Bodenlosem ST, und es hat der Qualität des Espressos schon sehr auf die Sprünge geholfen.
    Es bleiben lediglich 2 Wehmutstropfen:

    1. Wenn ich mit dem Bodenlosen arbeite, habe ich immer grobe Blasen in der Crema (~ 0,5mm). Dabei ist es relativ Wurst, ob der Mahlgrad Grob oder Fein und der Tamperdruck hoch oder Niedrig ist. Meine Vermutung liegt darin, dass es sich hierbei eher um Luftunterhebungen handelt, die dadurch zustande kommen, dass der Espresso aus so großer höhe in die Tasse läuft.
    Wer kann mir dazu etwas sagen? Bei versuchen mit dem normalen Siebträger mit 2er-Auslauf hatte ich diese "Blasenprobleme" nicht.
    (Und bei "Blasenprobleme" jetzt bitte keine Empfehlungen zu Granufink o.ä. ;-) )

    2. Zweites Sorgenkind ist, dass die Blondphase viel zu früh eintritt. Egal wie ichs anstelle, ich kriege immer nur einen Ristretto in die Tasse, bevor der Strahl wässrig wird. (Ich bin mit dem Begriff "Blondphase ja schon großzügig - so nenn ich die Phase, die kommt wenn der Strahl nicht mehr cremig ist, blond wird es schon vorher.)
    Es ist etwas besser geworden, seit ich gröber Mahle und nur noch sehr wenig Tampere, ich vermute allerdings, dass ein Bohnenwechsel hier früher oder später wohl unausweichlich wird (und das wird dann wieder so teuer :-( )

    Was sagen denn die Fachleute dazu?
     
  2. #2 Raffizack, 01.02.2009
    Raffizack

    Raffizack Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen?

    Stell doch einfach was unter die Tasse, so daß sie näher am Siebträger ist, damit kannst Du die Fallhöhe als Grund für die Blasenprobleme verifizieren...
     
  3. #3 Ranger Kevin, 01.02.2009
    Ranger Kevin

    Ranger Kevin Mitglied

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    4.726
    Zustimmungen:
    2.148
    AW: Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen?

    Stimmt, prima Idee. Hab das grad mal gemacht, und in der Tat waren kaum noch grobe Blasen in der Crema.

    Aber es muss doch irgendwie möglich sein, mit nem Bodenlosen ST ne Vernünftige Blasenfreie Crema hinzukriegen, ohne jedes Mal türmchen zu Bauen, oder? Ich mein es gibt doch jede Menge Leute hier, bei denen das Klappt. Und ich glaub die Gaggia CC ist nicht gerade für ihre hoch gelegen Brühgruppe berühmt (will sagen: Da gibts doch noch deutlich höhere)
     
  4. #4 McGyver2k, 02.02.2009
    McGyver2k

    McGyver2k Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    1
    AW: Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen?

    Ich lass die Blasen Blasen sein und trinke meinen Kaffee. ;-) Die tun dem Geschmack ja keinen Abbruch.
     
Thema:

Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen?

Die Seite wird geladen...

Blasen in der Crema durch "Fallhöhe" beim Bodenlosen? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Londinium Bodenloser ST

    Londinium Bodenloser ST: Ich versuche mal mein Glück. Hat jemand einen abzugeben? Alternativ wäre eine Sammelbestellung bei Londinium denkbar. Dankeee
  2. Extraktion mit bodenlosen Siebträger - Was mache ich falsch?

    Extraktion mit bodenlosen Siebträger - Was mache ich falsch?: Hallo, letztens hatte ich gefragt nach einem Rat zu einer Espressomaschine und Mühle. Vielen Dank für den Input - das war sehr hilfreich. Ich...
  3. Bezzera BZ10 - Probleme beim Bezug

    Bezzera BZ10 - Probleme beim Bezug: Guten Morgen zusammen! Meine Bezerra BZ10, circa 8 Jahre alt, baut keinen Druck mehr beim Espresso-Bezug aufbaut. Dann klingt die Pumpe untypisch...
  4. Probleme beim Umstieg auf La Pavoni

    Probleme beim Umstieg auf La Pavoni: Hallo liebes Forum, ich war hier schon lange nicht mehr aktiv - so lange dass mein Benutzerkonto bereits gelöscht wurde... Seit ca. 5 Jahren...
  5. E.S.E Pads für langen Kaffee

    E.S.E Pads für langen Kaffee: Ich würde gerne einen langen Kaffee, also Kaffee Crema (keinen Amerikano) mit meiner ESE Pad Maschine machen. Einfach die Wasserlaufzeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden