Bodenlosen Siebträger für Delonghi ec 685 Kaufen?

Diskutiere Bodenlosen Siebträger für Delonghi ec 685 Kaufen? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Forum Ich betreibe seit einigen Monaten daheim eine Delonghi EC685 mit Graef Sieb und der 1ZPresso JE Handmühle. Mit diesem Setup fahre ich...

  1. #1 Commandante Ché, 26.12.2020
    Commandante Ché

    Commandante Ché Mitglied

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Forum

    Ich betreibe seit einigen Monaten daheim eine Delonghi EC685 mit Graef Sieb und der 1ZPresso JE Handmühle. Mit diesem Setup fahre ich derweil sehr gut, Der Espresso stimmt. Was mich stört, ist der Original Siebträger: die drei Löcher sind unschön. Ich traue mich nicht den Boden selber abzuflexen. Jetzt mal ein wenig gegoogelt, und gesehen, dass man mittlerweile sone Dinger fertig aus dem Internet beziehen kann. Die Kundenrezensionen kann ich leider nirgends ernst nehmen, entweder die Leute steigen zum ersten mal auf richtige Siebe um und wundern sich über das massive Spritzen, oder es wird gesagt die Dinger sitzen loose... Bei den guten Rezensionen finde ich es schwer von Fakerezensionen zu unterscheiden... Deshalb meine Frage ans Expertenforum:

    1. Hat jemand Erfahrungen mit den gekauften Bodenlosen Siebträgern für die ec685?
    2. Baut die jemand hier selber und verkauft mir eines? (fänd ich cooler als Chinaimport)
    3. Gibt es vielleicht sogar eine Möglichkeit einen Siebträger mit Doppelauslauf und größerem Sieb einzusetzen (In mein Graefsieb kriege ich nur so ca 15g)

    LG
     
    Stutzer gefällt das.
  2. #2 Eiszeit, 26.12.2020
    Eiszeit

    Eiszeit Mitglied

    Dabei seit:
    01.03.2020
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    187
    Ich weiß, das ist keine Antwort auf deine Frage, aber vielleicht ein Denkanstoß: ich habe selbst recht viel Geld in eine günstige Maschine (Gaggia CC) gesteckt, um am Ende dann doch festzustellen, dass die Basis nicht zu meinen Ansprüchen passt, sodass ich mir eine neue Maschine gekauft habe und ca. 50% Wertverlust beim Verkauf der alten hatte. Bevor du jetzt Spezialzubehör für die Delonghi kaufst, würde ich an deiner Stelle auch einmal darüber nachdenken, ob nicht eine neue Maschine der sinnvollere Schritt ist.
     
    Gerwolf gefällt das.
  3. #3 laurensw, 27.12.2020
    laurensw

    laurensw Mitglied

    Dabei seit:
    18.08.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    6
    hi,
    also meine erste Lösung war: Ersatzsiebträger kaufen und mit der Handsäge zum Bodenlosen umfunktionieren. Alu lässt sich tatsächlich recht leicht zersägen. Die Lösung funktioniert super. Da ich dann aber so hübsche bodenlose mit glänzendem Metall und mit Holzgriff im Internet gesehen habe und die irgendwo zwischen 10 und 16 € preislich lagen, konnte ich nicht wiederstehen einen zu bestellen. Leider hätte ich auf die Bewertung hören sollen, die auf Amazon behauptet hat, dass der Siebträger derart locker sitzt, dass er sich beim Espressobezug rausdreht und sich tatsächlich komplett lösen kann. Das war bei dem, den ich erhalten habe fast genauso. Mit altem Dichtungsring in der Maschine ist der Siebträger tatsächlich derart locker, dass ich ihn festhalten muss, damit er sich nicht bewegt. Bei meiner zweiten Dedica mit nagelneuem Dichtungsring (an der Brühgruppe) ist der gleiche Siebträger zwar immer noch viel zu locker, aber er bewegt sich beim Bezug (vermutlich) nicht. Fazit: War günstig, sieht prima aus und fühlt sich wertig an, man sollte aber irgendwas zwischen Sieb und Siebträger zwischenstecken um das feste Einklemmen in die Maschine möglich zu machen. Den Ersatz-Siebträger, den mir der Händler versprochen hat, habe ich leider noch nicht erhalten. Könnte ja einfach ein "Montagsmodell" sein. Und ja: wenn ich den Kaffee zu fein male, hatte ich bereits Wasser aus dem Siebträger oben über den Rand austreten, weshalb ich den auch als defekt ansehe. Bei korrektem Malgrad aber nicht (neuer Dichtungsring vorausgesetzt).

    Und ob es Sinn macht bei der Dedica einen Bodenlosen SIebträger einzusetzen, oder lieber direkt auf eine teurere Maschine umzusteigen kann ich nicht beantworten. In meinen Augen ist die Dedica mit dem Bodenlosen Siebträger und den normalen SIeben eine klasse Maschine, aber ich habe auch noch nie eine andere besessen und frage mich momentan auch: wie viel besser würde mir der Espresso aus einer teureren Maschine schmecken? Bzw. wieviel Geld muss ich in die Hand nehmen um einen deutlichen Unterschied im Geschmack zu merken? Bis dahin ist die Investition von unter 20€ aber auf jeden Fall sehr sinvoll. Selber sägen gibt das bessere Ergebniss und fertig aus China kaufen gibt das hübschere.

    In dem Sinne noch einen guten Abend
     
    Gerwolf und Commandante Ché gefällt das.
  4. #4 BrühBirne, 09.01.2021
    BrühBirne

    BrühBirne Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    hi,
    ich schließe mich @laurensw an. Ich selber betreibe die 685 seit einigen Monaten und war von den Doppelsieben enttäuscht, da mein Plan die "volle" Kontrolle über den Kaffee zu bekommen damit natürlich nicht möglich war. [Es gab noch mehr Gründe, aber das war der zuerst zu lösende, da alle anderen erst danach auffallen konnten - Mühle etc)

    Meine Empfehlung: Besorge dir eine Metallsäge (geliehen oder einen günstige aus dem Baumarkt), mache dir dann Gedanken wo du entlangsägen möchtest und dann säge den Boden dann ab. Danach mit etwas Schleifpapier oder einer Feile die Kanten entschärfen und losgehts. Ich denke, dass du das nicht bereuen wirst - Und wenn doch...naja dann kaufst du dir eben einen Ersatzhalter nach. So kannst du die Anschaffung möglicherweise sparen. Der Boden des Siebträgers hat lediglich die Aufgabe den Strahl aus den Doppelsieben abzufangen, oder den Fluss zu leiten - er steht nicht unter Druck oder so. Daher ist es auch für die Funktion der Maschine mit einem einwandigen Sieb unerheblich, ob der Boden da ist oder nicht, es spritzt nur im Falle eines Channelings (nicht viel, aber es ist Kaffee und den sieht man dann auf der Arbeitsplatte.

    Viel Erfolg und lass mal hören was du gemacht hast.
     
  5. lsm00

    lsm00 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2021
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    2
    Oder so:



    In Kombination mit bodenlosem (oder wenigstens ohne Plastikeinsatz) Siebträger ein mega Upgrade!
    Definitv machen.
     
Thema:

Bodenlosen Siebträger für Delonghi ec 685 Kaufen?

Die Seite wird geladen...

Bodenlosen Siebträger für Delonghi ec 685 Kaufen? - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche: bodenlosen Siebträger 57mm für Lelit

    Suche: bodenlosen Siebträger 57mm für Lelit: Hallo, vielleicht hat jemand sowas noch rumzuliegen und möchte einen bodenlosen ST für Lelit in 57mm loswerden? Grüße!
  2. [Erledigt] Suche Bodenlosensiebträger für Profitec Pro300

    Suche Bodenlosensiebträger für Profitec Pro300: Gesucht wird ein Bodenlosersiebträger für Profitec Pro300. Vielleicht auch im Tausch bzw handel mit ein und zweier Sieb vom Originalzubehör. Mfg
  3. [Erledigt] Bodenlosen Siebträger für Rancilio Silvia

    Bodenlosen Siebträger für Rancilio Silvia: Hallo Ich suche einen Siebträger mit offenem Boden von Rancilio für die Silvia Grüße Jan
  4. [Zubehör] Suche bodenlosen Siebträger für E61 Gruppen

    Suche bodenlosen Siebträger für E61 Gruppen: Moin, der Titel sagt schon alles... Alles anbieten. VG
  5. [Erledigt] bodenlosen Siebträger passend für E61, Rancilio Silvia u.v.a.

    bodenlosen Siebträger passend für E61, Rancilio Silvia u.v.a.: verkaufe hier meinen wenig benutzten bodenlosen Siebträger mit einem 21 Gramm Sieb dazu. Der Zustand ist top, da wenig benutzt..der ST ist passend...