Bohne gesucht

Diskutiere Bohne gesucht im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Freunde der Bohne! Ich bin ein recht einfach gestrickter Konsument mit wenig Geld, daher brauche ich etwas Orientierungshilfe. Was würde zu...

  1. cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    57
    Freunde der Bohne!

    Ich bin ein recht einfach gestrickter Konsument mit wenig Geld, daher brauche ich etwas Orientierungshilfe.

    Was würde zu folgendem Beuteschema passen?

    1. Gut geeignet für einen Vollautomaten (Saeco, untere Preisklasse)

    2. Leicht erhältlich und preiswert

    3. Wenig Säure, nicht allzu bitterer Beigeschmack, aber sehr reichlich Aroma

    4. Gut für Espresso und verlängerten.

    5. Ich bin Crema-Ignorant, es ist völlig egal, wie der Kaffee in der Tasse aussieht, da ich morgens noch so im Koma bin, dass ich die Augen erst öffne, wenn ich schon die Droge intus habe. Auch die Eignung für Cappuccino ist irrelevant.
     
  2. #2 wurzelwaerk, 09.01.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    3.328
    Klingt für mich nach Tre Forze.
     
  3. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    1.090
    Geschmacklich Zustimmung.
    Bei einem Kilopreis von über 20 Eur. könnte das bzgl. Punkt 2. knapp werden.

    Schau doch mal bei Café Langen oder Fausto. Meist gute Frische und akzeptabler Preis.
     
  4. hecke

    hecke Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    204
    Etwas günstiger und eventuell hier passend: Drago Mocambo Brasilia
     
  5. Mawean

    Mawean Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Gute Empfehlung! Würde bei beiden Röstern als Bohne aufgrund des gesuchten Geschmacksprofils mal den (Monsooned) Malabar antesten...
     
  6. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.629
    Zustimmungen:
    1.763
    sind die Günstigsten die mir einfallen:

    Parrottacaffe

    ab 14,90 bis 17,90 je nach Geschmack

    oder von Mauro der Superior ab 14,90 e das Kilo mit 70% Robusta speziell für VA's entwickelt (wenn ich mich recht erinnere)

    alles online zu beziehen.
     
  7. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    909


    Edit meint, dass das kommentarlose Posten des Videos vielleicht ein bisschen versnobt rüber kommt. Daher: So ist es nicht gemeint, wirklich nicht. Es soll eher ein paar Hintergründe erläutern und vielleicht Reflektion anregen. Und wie viel Kaffee trinkt man eigentlich? Wie sehr tut es auf den Monat gerechnet weh, 5€ mehr zu zahlen? Kann jeder nur für sich selbst beantworten ;)
     
  8. #8 cxo, 17.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2020
    cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    57
    Auslöser meines Beitrags war, dass die bisher von mir benutzte Bohne (Aldi Bio Fairtrade) geändert wurde und nicht mehr schmeckt. Inzwischen habe ich mal, weil der Kaffee einfach alle war, eine Packung "Lavazza Kaffee Espresso Cremoso" gekauft, war im Angebot - und so schmeckt er auch, den ersten Schwung habe ich unter ständigem Rühren in den Ausguß gegeben :)

    Also, der ist offenbar viel zu mild für meinen Geschmack, ich mag's sehr kräftig ohne Säure und ohne dass es nach Verbranntem schmeckt. Mit Starbucks-Kaffee kann man mich jagen.

    Das noch so als Nachschlag und ja, das war rausgeworfenes Geld und ja, ich habe weiterhin keine Kohle und ärgere mich deshalb doppelt.

    In Sachen Vollautomat: ja, das ist nicht das Optimum, aber ich bin morgens so im Koma, dass ich mit einer Siebträgermaschine wohl versehentlich das Haus abfackeln und eine Hungersnot oder einen Krieg auslösen würde.

    Könnte ich sonst am Vollautomaten noch mehr herauskitzeln? Mahlgrad, Bohnensorte, Wasserhärte (hier in Darmstadt: extrem kalkhaltiges Wasser) und Ausgabetemperatur habe ich als einstellbare Parameter entdeckt. Um das Wasser zu verbessern, gibt es in der Nähe eine öffentlich zugängliche Quelle mit sehr gutem Wasser ohne all den Kalk.
     
  9. #9 tschaka, 17.01.2020
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    63
    Parrottacaffè passt sicherlich gut. Hier im Forum gibt's auch nen Thread von Espressonerd mit guten Angeboten. Der Massimo Forte ist eigentlich genau so, wie von Dir beschrieben und frisch zu bekommen. Er muss optimalerweise sogar etwas reifen.
     
  10. #10 Dirk2/3, 17.01.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    956
    Meine Kollegen trinken Tschibo Espresso im Saeco Vollautomat.
    Ich würde da lieber keinen Rat geben zu.
    Aber die leben noch.
     
  11. #11 Yoku-San, 17.01.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    350
    Mein Vorschlag:

    Such einen italienischen Spezialitäten-/Feinkostladen, der für Dich gut erreichbar ist, notiere alle Kaffeesorten, die es dort als ganze Bohne gibt und schreib die Liste hier in den Thread. Dann können wir dir passende Empfehlungen geben.
     
  12. #12 cbr-ps, 18.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.493
    Zustimmungen:
    18.436
    Wie bei allen Zubereitungsarten zu allererst gute, frische Bohnen. Meine Frau füttert ihren KVA mit einem Lampocoy oder Yirgacheffe aus einer lokalen Rösterei. Das Ergebnis ist wesentlich besser als mit Industriekaffee. Im Rahmen der begrenzten Möglichkeiten eines KVA kannst Du zusätzlich noch mit dem Mahlgrad spielen.
     
  13. cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    57
    So, ich habe jetzt mal ein bißchen herumgestellt... also, Mahlgrad sehr viel feiner, Bohnensorte Robusta (der Cremoso ist wohl eine Mischung), Wasserhärte auf Maximum, höhere Temperatur für den Kaffee in der Tasse, hohe Dosierung. Schmeckt halbwegs, Bombencrema (die mir egal ist, aber schon beeindruckend). Das probiere ich dann nochmal mit Quellwasser, und wenn diese Packung leer ist geht's weiter.

    @Yoku-San: werde das so ähnlich machen, ich schnupper da auch mal eine Runde durch.
     
  14. #14 Yoku-San, 18.01.2020
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    350
    Wenn Du am KVA Wasserhärte hoch einstellst, dann zeigt er Dir einfach regelmäßiger an, dass er entkalkt werden muss. Das ändert nichts am Kaffee.

    Nimm einfach Volvic, Purania oder andere geeignete Flaschenwasser, wenn Du hartes Leitungswasser hast. Dann muss man auch so gut wie nie entkalken.
     
  15. #15 Dirk2/3, 18.01.2020
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    956
    Kalk schwächt das Aroma, gute Idee kalkärmeres Wasser zu verwenden.
     
  16. cxo

    cxo Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    57
    So, zwei Versuche weiter: 1x mit Quellwasser, 1x mit Flaschenwasser. Ein bisschen hat das gebracht, hätte mehr erwartet.

    Morgen geht's weiter, wenn ich heute noch mehr teste, muss ich in die Herzklinik :eek:
     
Thema:

Bohne gesucht

Die Seite wird geladen...

Bohne gesucht - Ähnliche Themen

  1. Gebrauchsanleitung Faema E61 (1-gr.) BJ 71 gesucht

    Gebrauchsanleitung Faema E61 (1-gr.) BJ 71 gesucht: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Sehr geehrte Mitglieder, mein Name ist Lorenz und seit gestern bin ich glücklicher Besitzer...
  2. Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika

    Passende Mühle gesucht zur ECM Synchronika: Hallo zusammen, ich werde mich die ECM Synchronika holen und möchte daher auch meine Mühle updaten, damit das auch zusammen passt. Ich möchte...
  3. Nachfolger für eine Ascaso iMini gesucht

    Nachfolger für eine Ascaso iMini gesucht: Hallo zusammen, meine alte Silvia ist futsch gegangen und darum werd eich mir jetzt ein neue Espressomühle von Profitec, ECM oder Rocket holen....
  4. [Vorstellung] Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion

    Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion: Liebe Kaffee-Netz Mitglieder, nachdem wir für unsere Spendenaktion bereits sehr schöne Lokalpresse erhalten haben (Merkur, Hallo Ebersberg,...
  5. (Hand) Mühle für French Press gesucht

    (Hand) Mühle für French Press gesucht: Moin Kollegen, für einen Freund, der ein French Press Trinker ist, suche ich zu Weihnachten eine passable Handmühle. (Momentan kauft er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden