Bohnen in Darmstadt

Diskutiere Bohnen in Darmstadt im Hessen Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Bin auch gespannt und warte auf den Bericht:) Was hat er gekostet?

  1. #301 singleshot, 18.07.2018
    singleshot

    singleshot Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    59
    Bin auch gespannt und warte auf den Bericht:)
    Was hat er gekostet?
     
  2. #302 braaamer, 18.07.2018
    braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    100
    Ich meine, es waren 18.50 oder 18.75.

    Ich werde berichten, mache aber vorher den Gran Aroma leer.
     
    singleshot gefällt das.
  3. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Vom Mollo stammt meine erste Siebträgermaschine
     
  4. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Ist jetzt zwar nicht Darmstadt aber in Groß Umstadt im Edeka, gibts jetzt Bohnen von Café des Amis, aus Michelstadt.

    Ich hatte mal vor längere Zeit mal Probiert, hatte mich aber nicht so überzeugt.
     
  5. #305 singleshot, 20.07.2018
    singleshot

    singleshot Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    59
    Den hab ich in Fränkisch-Crumbach auch beim Edeka gesehen.
    Mitgenommen hatte ich allerdings nichts da mein Bohnenvorrat mehr als ausreichend war.
    Hat den irgendjemand außer Cairns schon mal angetestet?
     
  6. #306 singleshot, 31.07.2018
    singleshot

    singleshot Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    59
    War heute beim Mollo in der Innenstadt und hab mir ein Kg Supercrema gekauft.
    Hat 16,95€ gekostet und der Espresso vor Ort hat mir auch sehr gut geschmeckt.
    Jetzt muß er nur noch zu Hause schmecken:)
     
    Cairns gefällt das.
  7. #307 braaamer, 02.08.2018
    braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    100
    16,95 oder 18,95? Nicht, dass es jetzt den Mörderunterschied machen würde. Jedenfalls ist das eine sehr ordentliche Bohne und nicht so ein Hipsterkram für weit über 30€.
     
  8. #308 singleshot, 02.08.2018
    singleshot

    singleshot Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    59
    16,95€ hab ich bezahlt. Und für den Probier Espresso wollte er auch nix haben :D
     
  9. #309 singleshot, 07.08.2018
    singleshot

    singleshot Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2016
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    59
    So, der Supercrema ist jetzt sei zwei Tagen in Benutzung und ich muss sagen, der schmeckt mir richtig gut
    Sowohl als Espresso, als Macchiato und auch als Cappuccino ist er sehr lecker.
    Den werde ich mir definitiv wieder holen.
    MHD ist übrigens 06.2020
     
  10. #310 braaamer, 09.08.2018
    braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    100
    Hier ebenso. Ich muss ihn einen Tick feiner mahlen als den Gran Aroma, aber dann schmeckt er richtig gut.

    Aber ich werde auch wieder den Ibis Redibis bei Ferrarese kaufen.
     
  11. #311 partnerluck, 16.08.2018
    partnerluck

    partnerluck Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2016
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    56
    Ich habe ein vor 2 Tagen geöffnete 500g Packung Supercrema abzugeben (fehlen ca. 60g vom Mühle einstellen, MHD 07.2020). Packung ist stehts mit einer Planklammer verschlossen und würde ich gegen 5€ abgeben oder auch tauschen.
     
  12. #312 clemisan, 06.01.2019
    clemisan

    clemisan Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Für Filter versorge ich mich inzwischen beim Aniko (Ballonplatz). Die rösten in der Wacker-Fabrik in Nieder-Ramstadt und die Kaffees können es teilweise mit denen vom HoPlo aufnehmen.
     
  13. #313 Futurist, 06.02.2019
    Futurist

    Futurist Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Meine Erfahrungen bei Aniko sind gemischt: den aktuellen Äthiopien-Natural "Heirloom" finde ich richtig gut, andererseits stehen dort aber auch Ende Januar Kaffees mit Röstdatum 2.11. im Regal (wurde mir mitgebracht, war nicht selbst da), die zu diesem Zeitpunkt nicht mehr OK waren. Oder ich sehe zuhause, dass man mir ungefragt entcoffeinierten Espresso eingepackt hat. Das sind dann keine lokalen Anreize, nicht online zu gehen.

    Neuestes Abenteuer aus der Notkauf-Ecke: Bunna-Kaffee. Der Äthiopien-Background und das Engagement ist mehr als unterstützenswert, aber der Sidamo-Espresso, den ich neulich im Supermarkt mitgenommen habe, ist nur für Freunde von Röstaromen empfehlenswert, alles andere war leider nicht mehr vorhanden.
     
    Ibis Redibis und flatulenzio gefällt das.
  14. #314 Ibis Redibis, 07.02.2019
    Ibis Redibis

    Ibis Redibis Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    40
    Bei Aniko habe ich vor ein paar Monaten auch den Heirloom getrunken und fand ihn sehr lecker. Die frische Tüte, die ich mir dann mitgenommen habe, kam mir aber irgendwie wesentlich dunkler geröstet vor. Auch in der Tasse habe ich zuhause nur viel zu starke Röstaromen bekommen. Das kann natürlich einerseits ein wenig Einbildung nach dem optischen Eindruck sein sein und ich mag auch mein Unvermögen gar nicht ausschließen, innerhalb der kleinen 250 g ein passables Setup gefunden zu haben. Auf jeden Fall war ich seitdem nicht mehr dort, vielleicht starte ich am Wochenende einfach nochmal einen Versuch :)

    Beim Bunna-Kaffee ähnlicher Eindruck wie bei dir. Espresso seeeehr dunkel und damit nichts mehr von der versprochenen Frucht zu schmecken. Daraufhin hatte ich aber auch deren Yirgacheffe-Filterröstung mal im Siebträger - die schmeckte mir sowohl aus dem V60 als auch aus dem Siebträger ganz gut. Von daher werde ich da auch nochmal vorbei, zumal ich das Café fast um die Ecke hab.
     
    Futurist gefällt das.
  15. #315 Futurist, 07.02.2019
    Futurist

    Futurist Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    "Kaffee"-Röstungen im Siebträger sind eigentlich auch meine Strategie für Notfälle - eventuell gibt es ja mal einen nächsten Notfall-Bunna. Ich glaube aber auch, dass der Rohkaffee dort nicht die Qualität hat, die ich sonst online kaufe.

    Bei Aniko habe ich in diesem Sinne übrigens den Heirloom washed (Filter) als Backup mitgenommen, hier aber anscheinend auch das 250g-Setup-Problem. Prinzipiell habe ich den Verdacht, dass es dort (noch) nicht konsistent klappt, die gewählten Rohkaffees individuell richtig umzusetzen.
     
  16. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    War die Woche ab und zu mal im Central da meine neue Mühle zur Reparatur ist o_O

    Habe jetzt einiges durch , man kann immer wählen zwischen Kräftig und mild. Teils ganz ok. Doppio für 3,50€ Napoletano ist Gang gut

    Der 100%robusta hatte mich aber sehr enttäuscht. Das Kaffee schmeckte irgendwie abgestanden. Der vorratsbehälter war auch rappelvoll. Keine Ahnung von wann das war.

    Was hier wirklich klasse ist, sind die Sandwiches .
    F66A1793-2D14-4A95-AC0D-E64BA5902993.jpeg
     
  17. #317 oldsbastel, 28.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    952
    Der urban geprägte Hipster mit Tattoo und Naher-Osten-Bart von heute lebt in der Vorstellung, dass er mit seinem Cafe zum Kosmopoliten oder Global Player wird, wenn er in seinem Cafe die Speisekarte in Englisch aushängt. Komplett birnig sowas ....

    Das echte Problem dabei ist, dass er noch nicht begriffen hat, dass er sich damit komplett lächerlich macht. Im Zirkus sind diese Nummern immer die Pausenfüller mit den Clowns ... :D

    Zum Kosmopoliten oder Global Player werde ich durch andere Dinge, aber nicht durch eine englischprachige Speisekarte. :p
    Für jeden Unternehmer gilt "Think global, act local" ... ;)
    Das ist so ähnlich, wie mit den 4-Mann-Startups: Der Erste ist "CEO" und "Visionär", der Nächste "CTO", der Dritte "CFO" und der Vierte "CCO". Das die Begriffe aus amerikanischen Aktienunternehmen stammen, haben vermutlich die Wenigsten mitgeschnitten. Wenn ich Visionen habe, dann muss ich zum Arzt. Ein Chef braucht Ziele. :D
     
    singleshot und flatulenzio gefällt das.
  18. #318 braaamer, 01.03.2019
    braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    100

    Auf welche Rösterei bzw. welchen Laden bezieht sich das? Rein interessehalber.
     
  19. #319 oldsbastel, 01.03.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    952
    Nicht in Darmstadt
     
  20. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Ich habe gerade den napoli, ist nicht gerade mein Fall.

    Irgendwie ist er einfach nur stark/ kräftig. Mir fehlt bisschen was. Hätte ich doch lieber den Toraldo genommen
     
Thema:

Bohnen in Darmstadt

Die Seite wird geladen...

Bohnen in Darmstadt - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion

    Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion: Liebe Kaffee-Netz Mitglieder, nachdem wir für unsere Spendenaktion bereits sehr schöne Lokalpresse erhalten haben (Merkur, Hallo Ebersberg,...
  2. Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad

    Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad: Hey, ich habe einige Espressi mit dem Black Ape gemacht. 16,5g in, 36g out, lange PI, fein gemahlen und der schmeckt mir sehr gut, trotz der...
  3. Bohnen im Hobbock (Eimer) Lagern - trotzdem frisch?

    Bohnen im Hobbock (Eimer) Lagern - trotzdem frisch?: Was haltet Ihr von der Lagerung in solchen Behältern? Hobbock 10L MIT Überdruckloch Wenn man die Eimer nur kurz öffnet - kann man dann die...
  4. earlybird Bohnen

    earlybird Bohnen: Hallo an alle, hat wer earlybird Bohnen gehabt? was sind Eure Eindrücke - empfehlenswert? Danke für Rückmeldungen!
  5. Filterkaffee mit hellen Bohnen

    Filterkaffee mit hellen Bohnen: Hallo zusammen, hier hatte ich meinen letzten Bohnenkauf gezeigt: Meine neuen Tüten - ich habe gerade Kaffeekram, also Bohnen, gekauft und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden