Bohnen in Darmstadt

Diskutiere Bohnen in Darmstadt im Hessen Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Bei Aniko habe ich vor ein paar Monaten auch den Heirloom getrunken und fand ihn sehr lecker. Die frische Tüte, die ich mir dann mitgenommen habe,...

  1. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Habe auch den heirloom werde ich morgen auf der Arbeit durch die Aeropress drücken.
     
  2. #322 Ibis Redibis, 08.05.2019
    Ibis Redibis

    Ibis Redibis Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    40
    Ach, ich habe ganz vergessen hier ein Update zu geben. Momentan hole ich mir den Heirloom recht regelmäßig. Mittlerweile habe ich nämlich ein passendes Setup gefunden, mit dem ich zufrieden bin und schreibe die anfänglichen Schwierigkeiten mir zu.

    Als Espresso mit der Comandante sehr fruchtig lecker, mit der Aergrind bekommt er für meinen Geschmack zu starke saure Spitzen. Das war vermutlich auch vorher Teil meines Problems, da ich zu dem Zeitpunkt nur die Aergrind hatte.

    Als Filter im V60 mit Comandante oder Favorite auch sehr lecker. Das orangige kommt gut raus, vor allem im Nachgang.

    Mit der Aeropress haben mich die einigen wenigen Versuche noch nicht überzeugt, allerdings greife ich momentan generell eher zum V60. Wenn du da was gutes hinbekommst, würde ich dein Rezept aber auch gern mal probieren!
     
    Cairns gefällt das.
  3. #323 flatulenzio, 08.05.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    2.875
    Den muss ich mir wohl mal holen. Klingt, als könne er mir munden.
     
  4. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    weisst du noch wieviel Klicks du bei der Comandante hattest?
     
  5. #325 Ibis Redibis, 08.05.2019
    Ibis Redibis

    Ibis Redibis Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    40
    Bei Espresso bewege ich mich je nach Preinfusionszeit zwischen 12-16 Klicks (mit Red Clix). Für V60 weiß ich es leider nicht mehr (da hatte ich mich ohne Red Clix ohne zu zählen rangetastet). Die Kombi Aeropress Comandante hab ich bisher noch gar nicht getestet.

    Ich hab übrigens die naturals, die sie als omniroast verkaufen. Die öffne ich so 3-4 Wochen nach Röstung. Es gibt sie auch noch gewaschen als Filterröstung, hatte ich bisher aber noch nicht.
     
    Cairns gefällt das.
  6. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Also ist soweit beim ersten Versuch recht gut gelungen .
    Riecht nach Blaubeere, Geschmack orange, Hauch Schoko , schön süß

    Hatte 26 Klicks

    Habe ihn in der Aeropress ne Minute ziehen gelassen und gedrückt bis 1:30
     
    Ibis Redibis gefällt das.
  7. #327 Ibis Redibis, 09.05.2019
    Ibis Redibis

    Ibis Redibis Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    40
    Das hört sich doch gut an :)
    Inverted, oder? Und welche brew ratio nutzt du?
     
  8. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Jepp invert und 1:14,7 so ungefähr
     
  9. twitch

    twitch Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    2
    War jemand neuerdings mal bei Aniko und kann was zu den Bohnen sagen die dort angeboten werden?
     
  10. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Siehe oben ansonsten wenn du Eher hell geröstete Kaffees magst bist du richtig. Wenn eher was dunkles schokoladiges eher falsch.
     
  11. Cairns

    Cairns Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    5.509
    Ach in der Landwehrstraße 13 gibts wohl jetzt das Timms Café dort wird Hoppenworth&ploch verkauft.
     
    Futurist gefällt das.
  12. #332 dima1969, 08.06.2019
    dima1969

    dima1969 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    151
    War auch schon dort, aber die Bohnen finde ich auch net so doll, mag eher etwas dunkler. Aber ist ja alles Geschmacksache.
     
  13. #333 Ibis Redibis, 10.06.2019
    Ibis Redibis

    Ibis Redibis Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2017
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    40
    Zumindest ausgeschenkt. Ich glaube Bohnen werden (noch?) nicht verkauft. Ich war letzte Woche mal dort und hab einen Espresso getrunken. Der war lecker, war eine der "dunkleren" Standardbohnen vom HoPlo. Der Besitzer hat erzählt, dass gerade noch alles im Aufbau ist und auch nach und nach weitere Sorten und auch Zubereitungsarten dazu kommen werden. Atmosphäre war auf jeden Fall super, die Einrichtung ist cool und die offenen Fensterläden zum Sitzen sind wie in FFM beim HoPlo.
     
    Cairns gefällt das.
  14. #334 braaamer, 27.06.2019
    braaamer

    braaamer Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2015
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    100
    Bisher war ja tendenziell der Ibis Redibis von Passalacqua mein Favorit, aber nun habe ich bei Ferrarese kürzlich den Udinese Caffè Lusso gekauft. Macht sich sehr gut in der Xenia. Schön gehaltvoll, aber etwas weniger Bitteraromen als der Ibis Redibis.

    udinese-new-2013.png
     
    Cairns gefällt das.
  15. #335 KaffeeDabs, 27.06.2019
    KaffeeDabs

    KaffeeDabs Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2013
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    22
    Ich hatte letzt auch den zio veccio (75/25) von der Ferrarese Eigenmarke.
    Den fand ich auch sehr gelungen.
     
  16. #336 BrikkaFreund, 30.07.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    552
    Bin heute in DA unterwegs & brauche mal wieder kurzfristig Espresso-Nachschub (dunkel, schokoladig, barschlampig, nicht verbrannt, halbwegs frisch) und überlege bei Molina vorbeizuschauen. Hat jemand von Euch eine Empfehlung für einen Espresso von dort? Mit dem klassischen italienischen Sortiment kenne ich mich nicht wirklich aus.
     
    flatulenzio gefällt das.
  17. #337 flatulenzio, 30.07.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    2.875
    Die Hausmarke hat sehr leckere Sorten. Ich müsste mal suchen, welches mein Favorit war...
    Molina ist idR sehr anständig, wenn's um Frische geht.

    Wenn Du da bist, geh ruhig mal über die Straße zu Vinocentral; die Eigenröstungen werden immer besser und Du kannst sie auch vor Ort probieren.

    Und ne schöne Flasche Wein kannst du auch einpacken :D
     
    BrikkaFreund gefällt das.
  18. #338 BrikkaFreund, 30.07.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    552
    Merci, dann hoffe ich auf einen frischen Oro. Der hatte mir vor 2 Jahren ganz gut geschmeckt, sagt das Kaffee-Netz ;-)
     
    flatulenzio gefällt das.
  19. #339 flatulenzio, 30.07.2019
    flatulenzio

    flatulenzio Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    1.539
    Zustimmungen:
    2.875
    Ich meine auch, dass der Oro meine Favorit war, Super Oro war bisschen zahm...
     
  20. #340 BrikkaFreund, 30.07.2019
    BrikkaFreund

    BrikkaFreund Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2014
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    552
    Also, ich löse auf... Da ich in der Nähe war, habe ich zunächst im Aniko einen Espresso getrunken. Ich habe mich für die kräftige, dunklere, nicht fruchtige Variante entschieden. Was soll ich sagen.... Für mich ist das saure Zeugs einfach nix, zumal der Espresso auch recht kühl war, jedenfalls nicht so heiß wie bei meinen Espressi daheim.

    Bin dann zum Molina & habe den Oro gekauft. MHD ist 21.06.21 - sollte also recht frisch sein. Habe dazu noch die anderen Sorten durchgesehen, aber die waren alle älter bzw. alt, teilweise war das MHD Anfang 2020. Jetzt heißt es Reste trinken und dann den Oro probieren. Aber ich hatte den auch als "schmeckt mir" in Erinnerung.
     
    Bialetti, Cairns und flatulenzio gefällt das.
Thema:

Bohnen in Darmstadt

Die Seite wird geladen...

Bohnen in Darmstadt - Ähnliche Themen

  1. [Vorstellung] Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion

    Kleine Bohne, große Wirkung - Spendenaktion: Liebe Kaffee-Netz Mitglieder, nachdem wir für unsere Spendenaktion bereits sehr schöne Lokalpresse erhalten haben (Merkur, Hallo Ebersberg,...
  2. Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad

    Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad: Hey, ich habe einige Espressi mit dem Black Ape gemacht. 16,5g in, 36g out, lange PI, fein gemahlen und der schmeckt mir sehr gut, trotz der...
  3. Bohnen im Hobbock (Eimer) Lagern - trotzdem frisch?

    Bohnen im Hobbock (Eimer) Lagern - trotzdem frisch?: Was haltet Ihr von der Lagerung in solchen Behältern? Hobbock 10L MIT Überdruckloch Wenn man die Eimer nur kurz öffnet - kann man dann die...
  4. earlybird Bohnen

    earlybird Bohnen: Hallo an alle, hat wer earlybird Bohnen gehabt? was sind Eure Eindrücke - empfehlenswert? Danke für Rückmeldungen!
  5. Filterkaffee mit hellen Bohnen

    Filterkaffee mit hellen Bohnen: Hallo zusammen, hier hatte ich meinen letzten Bohnenkauf gezeigt: Meine neuen Tüten - ich habe gerade Kaffeekram, also Bohnen, gekauft und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden