Bohnen von innen verkohlt ?

Diskutiere Bohnen von innen verkohlt ? im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Nabbend zusammen, nach ein paar Wochen Pause kam ich eben mal wieder zum Rösten. Heute war es mein dritter Versuch (1. & 2. sind hier...

  1. #1 Quissel, 02.12.2011
    Quissel

    Quissel Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Nabbend zusammen,

    nach ein paar Wochen Pause kam ich eben mal wieder zum Rösten. Heute war es mein dritter Versuch (1. & 2. sind hier nachzulesen).

    Da ich mittlerweile an meinem Brotbackautomaten ein Thermometer bis 300 Grad habe, konnte ich die Temperatur ganz gut verfolgen. Das Thermometer befindet sich unten in der Ecke und ist immer mit Bohnen bedeckt.

    Nun habe ich heute mal als "Fahrplan" die Temperaturkurve aus dem Buch "Kaffeerösten - zu Hause" von C. Fricke verwendet. Wer es nicht kennt, auf den farbigen Bildern sind Bohnen mit Zeitangabe und Temperatur während des Röstprozesses abgebildet.

    Entgegen der Bebilderung fing mein erstes Knacken bei 9:50 und abgelesenen 215 Grad an.

    Aufgehört habe ich bei 15:10 und 235 Grad. Nach hinten raus hat es sich stark verzögert. Allerdings war das zweite Knacken bzw. "Zischen" beim Abbruch offensichtlich auf dem Höhepunkt!

    Die Bohnen schnell aus der Form in ein Sieb geschüttet und draußen bei entspannten 6 Grad im Sieb unter Rühren abgekühlt.

    Nun habe ich mir eben die Bohnen genauer angesehen, da es in der Wohnung doch recht verbrannt roch, als ich wieder herein kam.

    Knapp 1/3 der Bohnen an eine Art "aufgesprengtes Loch" an der Außenseite, so als sei ein Stück "Schale abgeblättert". Das Loch ist fast schwarz ! Es sieht also so aus, als wäre die Bohne von innen verbrannt.

    Was ist passiert bzw. was habe ich falsch gemacht? Kennt jemand dieses Bohnenbild?

    Ich habe eine Bohne probiert :shock: und muss sagen, dass sie zuerst recht gut schmeckt, dann aber kommt der Kohlenhammer :evil: und man möchte das Zeug so schnell wie möglich wieder ausspucken!

    Abgesehen von der "abgeblätterten Schale" sehen die Bohnen in etwa dem Röstgrad French (Espresso) ähnlich.

    Wer hat schon mal die gleichen Erfahrungen gemacht bzw. konnte das beim nächsten Mal verhindern?

    PS: Verwendete Bohne: Monsooned Malabar
     
  2. #2 Bubikopf, 02.12.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    72
  3. #3 Quissel, 02.12.2011
    Quissel

    Quissel Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bohnen von innen verkohlt ?

    Mist, warum habe ich den Beitrag nicht selber gefunden :oops:

    Danke, sorry.

    Aber wenn das ein "normales Stadium des MM" ist, werde ich ihn die Tage mal mutig probieren.
     
  4. #4 Bubikopf, 02.12.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    72
    AW: Bohnen von innen verkohlt ?

    Normal nicht. Einfach nicht so heiss und nicht so weit rösten.
    Gruss Roger
     
  5. #5 espressionistin, 02.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    8.232
    AW: Bohnen von innen verkohlt ?

    Probier ihn, giftig wird er nicht dadurch, aber eine Offenbarung ist er auch nicht (mehr);-).
     
  6. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    945
    AW: Bohnen von innen verkohlt ?

    beim ersten durchlesen ist mir gleich in den sinn gekommen: die sind zu warm geworden, zu lange geröstet, das kann auch nich french sein sondern eher Neapolitan, aber du kannst ja mal ein bild reinsetzen, dann sieht man mehr von den bohnen und der farbe. trinkbar sollte er trotzdem noch sein, ich hatte mal eine schwarze phase, die bohnen konnten nicht dunkel genug sein. :) heute gehör ich der dritten welle an. :-D
    übrins der MM ist nicht gerade einfach zu rösten, der hat so seine tücken.
     
  7. #7 zeppelin, 05.12.2011
    zeppelin

    zeppelin Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bohnen von innen verkohlt ?

    die tempratur angabe ist gerätebedingt, und die angaben aus dem buch müssen nicht zwingend auf deinem röster stimmen..ev bist du schon bei 205 kurz vor dem kohlen haufen..und im buch reden die von215..also nimm diese tempraturen nicht als indikator für deine röstung.
    besser mal zeit und farbe. die tempratur notierst du dir gemäss deinem termometer. für nächste röstung.so weitermachen, und das termometer immer schön am gleichen ort belassen..du musst dir erst konstanten schaffen.
    auch immer selbe menge rösten.
    gruss claude
     
Thema:

Bohnen von innen verkohlt ?

Die Seite wird geladen...

Bohnen von innen verkohlt ? - Ähnliche Themen

  1. Deckel für Bohnenbehälter innen 173mm

    Deckel für Bohnenbehälter innen 173mm: Hallo, ich bräuchte einen Deckel für ein Dose, die im Außendurchmesser 173mm hat. Jetzt ist meine Idee gewesen, einen Deckel vom Hopper zu nehmen,...
  2. Ältere Bohnen mögliche Ursache für mangelhafte Einstellung?

    Ältere Bohnen mögliche Ursache für mangelhafte Einstellung?: Zwei Tage lang habe ich mich mit meiner neuen Lelit Elizabeth durch mehr als ein Kilo Bohnen gekämpft, und obwohl ich die Standardrezepte...
  3. Bohnen-Aufbewahrung

    Bohnen-Aufbewahrung: Hallo! Kann jemand gut geeignete Dosen/Behälter empfehlen, wo ich ganze Kaffeebohnen möglichst aromaschonend und gleichzeitig „optisch...
  4. Suche Bohnenbehälter, der sich dem Inhalt anpasst und keine Luft hat

    Suche Bohnenbehälter, der sich dem Inhalt anpasst und keine Luft hat: In diesem Video ab 2:16 bis 2:24 sah ich in der Hand des Sprechers einen etwas anderen Bohnenbehälter. Das Teil sieht so aus, als ob es genau das...
  5. Bohnenempfehlungen für Anfänger

    Bohnenempfehlungen für Anfänger: So, bald kommt mein erster Siebträger. Die Mühle werde ich übermorgen bekommen. Welche Bohnen würdet ihr mir empfehlen, um meine ersten Bezüge zu...