Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

Diskutiere Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; Mein Kaffeegeschmack scheint mit keinem Originalrezept vereinbar zu sein. Ein Schümli sollte ein Kaffee mit 7g Bohnen auf ca. 120ml Wasser sein....

  1. #1 Icon2700, 04.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 05.08.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Mein Kaffeegeschmack scheint mit keinem Originalrezept vereinbar zu sein. Ein Schümli sollte ein Kaffee mit 7g Bohnen auf ca. 120ml Wasser sein.

    Für meinen Geschmack - ich mag es kräftig und ohne Milch, war folgende Variante die schmackhafteste:

    >14g Kaffee; hoher Arabica-Anteil, ca. 25sec Extraktionszeit, 170ml Wasser in der Tasse.

    Das bekomme ich mit meinem neuen VA, der Delonghi 26.455M, so nicht mehr hin, denn die macht bei 11g Bohnen zu. Seitdem bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Bohne für 11g, bei 160 bis 180ml Wasser und einer Eignung für Schümli und Milchkaffee (für die Frau an meiner Seite). Ich habe schon einiges durch und bin bislang am zufriedensten mit der Rossosorte von Blaser.

    Wer kann eine gute Bohne empfehlen und wie würden sich für mich folgende Sorten eignen?

    Fausto Espresso Monaco
    Fausto Espresso India Monsooned Malabar

    KFE Mama Afrika
    KFE Espresso Diabolo

    Langen Kaffee Classico

    Caffé MARTELLA Blend MAXIMUM CLASS

    Oliver Indonesien Sulawesi Kalossi
     
  2. #2 Icon2700, 06.08.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Ich hatte gerade den Torks Sumatra als Schümli probiert. 11g Bohnen auf 120ml schmecken mir hiermit fantastisch. Ich suche aber eine Bohne die ich für mindestens 160ml Wasser nutzen kann und auf diese Menge geht der Sumatra für mich überhaupt nicht. Leider kann mein VA nur 11g Bohnen für einen Bezug verarbeiten.

    Hat hier wirklich keiner einen Tipp für mich? Hier sind doch sicher viele User die schon wesentlich mehr Bohnen als ich probierten und von deren Erfahrungsschatz ich profitieren kann.
     
  3. disto

    disto Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
  4. #4 Icon2700, 06.08.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Danke für die Anregung. Habe mir soeben 1Kg davon bestellt und werde ihn mit dem Fausto Monaco vergleichen.
     
  5. #5 Icon2700, 07.08.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Also schnell ist die Kettwiger Rösterei schon einmal. Gestern um 23.50 Uhr dort bestellt und heute um 11.00 Uhr kam schon der Link für die Versandverfolgung.

    Kennt hier jemand den Black App von Quijote? Passt der in mein Anforderungsprofil?
     
  6. #6 Reusenpeter, 07.08.2012
    Reusenpeter

    Reusenpeter Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2011
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Ich kenn ihn nicht im VA, nur im Siebträger aber er ist der hellste der dunklen Espressi von Quijote und ich denke mal, dass er bei der Menge Wasser und nur 11g Kaffee geschmacklich absäuft.
    Ansonsten ein toller Espresso!

    LG Reuse
     
  7. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    519
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Es ist schwer zu sagen, was du von uns verlangst. Die meisten kennen die verschiedenen Bohnensorten lediglich als Espresso mit ca. 30 mL. Das nun hochzurechnen auf 160 mL oder so, kann eigentlich nicht gutgehen.
    Es bleibt dir nichts anderes übrig, als verschiedenen Bohnensorten auszuprobieren. Nimm die , welche in der Beschreibung der Röster als "kräftig" beschrieben werden.
    Der "Black App" und "Dantes Inferno" gehören meines Erachtens dazu. Viele Röster verschicken auch Probepakete.
     
  8. #8 Icon2700, 08.08.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Gerade vom Langen habe ich schon sehr viel positives gelesen und nehme ihn mit auf meine Liste.

    So wie Du, doppelter Bezug, hatte ich es in der Vergangenheit auch immer gemacht. Dann gab mein VA den Geist auf und ich holte mir eine Delonghi ins Haus. Seitdem bin ich auf der Suche, denn bei der Delonghi kann man zwar zwei Tassen mit einem Tastendruck beziehen, die Kaffeemenge wird aber nicht verdoppelt, so wie die Wassermenge, sondern es wird nur minimal mehr Kaffee dazugeworfen, weshalb mir diese Funktion an diesem Automaten sinnfrei erscheint.

    Mit der alten Saeco hatte ich durch den doppelten Bezug 16g Kaffee auf 200 ml Wasser. Der neue Automat füllt bis maximal 180ml und verarbeitet dabei maximal 11g Bohnen.

    Die Suche nach der hierfür geeigneten Bohne geht weiter. Deine Top-Drei probiere ich aus.
     
  9. #9 Icon2700, 08.08.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Welche Termperatur sollte der Kaffee eigentlich haben? Bei mir, in der Tasse gemessen, sind es 71,5 Grad. Eingestellt ist in der Scala von 1 bis 5 derzeit die Temperatur auf 3, es ist daher von heißer bis kälter noch alles möglich.
     
  10. #10 Icon2700, 07.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Ich hatte heute heute folgende Sorten,als Schümli 180ml Wasser mit 11g Bohnen, miteinander direktverglichen:


    Fausto Monaco
    Manaresi Brown Bar
    KettwigerEspresso Americano.


    Schon nach dem ersten Schluck derKettwigersorte war der Fausto raus. Der ging wirklich nur bis 120mlund wird danach nicht nur zu schwach sondern bekommt auch noch einemir nicht angenehme Geschmacksrichtung. Der Kettwiger war kräftigerund schmeckte ausgewogener, hatte aber eine nicht so gute Crema.


    Nach dem Kettwiger war der Manaresi ander Reihe und ich war hin und weg. Er war noch um einiges intensiverim Geschmack als der Kettwiger und hatte die bessere Crema. So hatteich es mir gewünscht.


    Vielen meiner Kaffeegäste würde derKettwiger wohl besser schmecken, ich aber habe mit dem Manaresivorerst meinen Favoriten gefunden, werde ihn später aber noch mitdem Langen Classico und Jolly TSR vergleichen.


    Bis dahin bleibt zu befürchten, dassmeine Frau nach ihrem ersten Milchkaffee mit dem Manaresi Herzrasenbekommt.
     
  11. #11 Icon2700, 17.09.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Am Wochenende verglich ich den Manaresi mit dem Langen Classico und Jolly TSR.

    Der Langen hatte als Schümli gegenüber dem Manaresi eine nochmals bessere Crema. Er ist ähnlich kräftig wie der Manaresi, mit ordentlich Volumen. Er hat deutliche Bittertöne, die gut integriert sind. Als Schümli war er für mich gleich auf mit dem Manaresi, aber im Cappuccino deutlich weicher und mit für mich nicht genügender Kraft. Außerdem war die Bohne sehr ölig.

    Der TSR ist - trotz des Robustaanteils - ein leichter und mir zu weicher Caffe. Mir fehlt es bei ihm an Volumen.

    Mein Favorit bleibt weiterhin derManaresi Brown Bar.
     
  12. #12 Icon2700, 30.09.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Ich hatte mir nun Probierpackungen von Sonntagmorgen Kaffee “Kolumbien El Zapote" und Green Cup Coffee "Black or White" bestellt. Ich wollte die beiden vielgelobten Sorten mit dem Manaresi vergleichen und hätte es mir im Nachgang sparen sollen.

    Ich bereitete mit den Bohnen drei Schümli (180 ml Wasser/11 gr Bohnen) zu. Alle drei hatten eine tolle Crema und unterschieden sich im Geschmack deutlich voneinander.

    Der Green Cup flog sofort heraus, er schmeckte mir zu dünn und flach und hatte einen sauren Nachgeschmack. Einen schokoladigen Geschmack konnte ich ausmachen, aber mit der Wassermenge war er eindeutig überfordert und ich hatte zudem nach jedem Schluck des Green Cup ein öliges Gefühl im Mund.

    Der erste Schluck des Sonntagmorgen war sehr angenehm. Er war auch kräftig. Aber danach empfand ich ihn als viel zu säurehaltig.

    Der Manaresi bleibt für mich nach wie vor als Schümli, als Espresso, aber auch in Milchgetränken eine Referenz. Bis zum letzten Schluck behielt er im "Schümlivergleich" seine intensive, schokoladige Note.

    Der Langen Classico ist auch weiterhin meine Nummer Zwei. Er ist ein toller Allrounder. Insbesondere aber ist er als Espresso (40 ml Wasser/11 gr Kaffee) ein Gedicht, sehr volüminös, dicht und kräftig.
     
  13. #13 Dr.Sentinel, 03.10.2012
    Dr.Sentinel

    Dr.Sentinel Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Hi,
    sag mal, der Manaresi, ist der arg bitter?

    Gru
    Stefan
     
  14. #14 Icon2700, 03.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Finde ich überhaupt nicht. Er hat eine eindeutig intensive, schokoladige Note,die Crema ist fantastisch und er ist überhaupt nicht bitter. Der Sonntagmorgen landete übrigens im Müll. Selbst im Milchkaffee schmeckte er sauer. Den Green Cup Coffee "Black or White" trinke ich als Schümli mit 11 gr. Bohnen auf 120 ml Wasser. Begeisterung kommt aber nicht auf, anders als beim Manaresi.
     
  15. #15 Icon2700, 26.10.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Nachdem mir der Säuregehalt der anderen getesteten Sorten zu hoch war blieb ich beim Manaresi. Beim Geburtstagskaffee probierte ich ihn in großer Runde und die war begeistert. Die Tassen wurden mit 180ml gut voll und der Kaffee wurde zahlreich als Schümli nachbestellt. Für die Cappuccinofreunde musste ich allerdings die Stärke reduzieren.

    Nun wurde mir der Tipp gegeben, von Mauro die Sorten Prestige, Premium und Espresso zu probieren. Gibt es im Forum Erfahrungen mit diesen Sorten? Eignen sie sich als kräftige Schümlimischungen?
     
  16. #16 Icon2700, 12.11.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Ich bevorzuge den Parrottacaffe Gran Crema mittlerweile deutlich vor dem Manaresi. Der Gran Crema trägt seinen Namen wirklich zu Recht, er hat eine tolle Crema. Den Robustaanteil schmeckt man deutlich. Er ist dadurch deutlich kräftiger als der Manaresi und sehr voluminös. Auch im Cappuccino entfaltet er sich sehr schön.

    Wer einen recht kräftigen Kaffee mit geringer Säure und dezenten Bitterstoffen sucht sollte an dieser Sorte gefallen finden.
     
  17. #17 Daniel84, 13.11.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2012
    Daniel84

    Daniel84 Gast

    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Also der Manaresi bleibt mein Favorit! Ich habe den Parrottacaffe Gran Crema allerdings bisher noch nicht ausprobiert, aber es wird meiner Meinung nach schwer den Manaresi zu übertreffen, da ich an dem wirklich nichts auszusetzen habe. Es ist einfach ein Genuss mit einer Tasse davon jetzt im Herbst vor dem Kamin zu sitzen und sonst einfach nichts anderes zu machen.
     
  18. #18 Icon2700, 13.11.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Geschmacklich bin ich bei Dir. Jedoch ist der Parrottacaffe Gran Crema nochmals spürbar kräftiger, was mir mehr mundet. Bei mir müssen allerdings auch 11Gramm Bohnen für 160 bis 180ml Wasser reichen und dabei stößt der Manaresi deutlich an seine Grenzen, während es für den Parrottacaffe Gran Crema genau das richtige Mischungsverhältnis zu sein scheint.
     
  19. #19 Datashome, 23.11.2012
    Datashome

    Datashome Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Moin,

    ich kann deine Problematik verstehen da ich auch mit etwa 190ml -200ml (verdünnt) trinke.
    Der Parrottacaffe Gran Crema ist dafür schon recht gut geeignet. Aber trinkt man ihn
    mit normaler Menge Wasser bekommst einen Herzkasper :p
    Ich finde der wird aber je nach Packung manschmal bitter.

    Ich bin aber inzwischen auf den Bio Espresso Flor de Marcala umgestiegen.
    Ein leicht nussiger Geschmack und nicht ganz so kräftig. Allerdings trinke ich den mit
    170ml. Danach wird er schnell wässrig.

    Geschmäcker sind halt verschieden aber es ist schön zu lesen das es auch andere Leute gibt die
    gerne mal mehr als eine 130ml Tasse trinken ;)

    Lg,
    Datashome
     
  20. #20 Icon2700, 10.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2012
    Icon2700

    Icon2700 Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

    Ich hatte mich jetzt mal an Mauro Espresso und Classico herangetraut und freue mich wenn die Verpackungen aufgebraucht sind. Als Lungo gehen beide nicht, denn dafür sind die Bitterstoffe zu dominant. Insbesondere der Classico war als Lungo auch geschmacklich eine Katastrophe.
     
Thema:

Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver

Die Seite wird geladen...

Bohnenempfehlung benötigt - Fausto, KFE, Oliver - Ähnliche Themen

  1. Upgraditis Rocket Fausto

    Upgraditis Rocket Fausto: Der Virus hat mich erwischt Die Upgraditis rumort bei mir schon länger, und aus meiner Compak K3 Touch adv. sollte eine Fausto werden. Nur der...
  2. Rocket Fausto

    Rocket Fausto: Hallo Gemeinde, hat jemand Erfahrungen mit der Fausto? In absehbarer Zeit würde ich mich mit einer neuer Mühle belohnen und die sollte besser wie...
  3. Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto

    Münchener Kaffee-Netz Treffen in der Rösterei Fausto: Es ergeht gerade eine sehr liebe Einladung der Rösterei Fausto für ein Kaffeenetztreffen! In der Rösterei wird gerade mächtig umgebaut und ich...
  4. [Erledigt] Rocket R58 / Fausto schwarz

    Rocket R58 / Fausto schwarz: Moin, suche eine techn. und opt. gut erhaltene Rocket R58 gerne mit der Fausto in schwarz. Freue mich auch über einen Tipp, falls irgendwo eine...
  5. Fausto - andere Röstung?

    Fausto - andere Röstung?: Liebe Boardies, ich traue mich mal zu fragen, weil ich mir schon länger einbilde (?), dass sich bei meinen Lieblingssorten von Fausto der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden