Bohnenempfehlungen für Anfänger

Diskutiere Bohnenempfehlungen für Anfänger im Bohnen und Kaffee Forum im Bereich Rund um die Bohne; So, bald kommt mein erster Siebträger. Die Mühle werde ich übermorgen bekommen. Welche Bohnen würdet ihr mir empfehlen, um meine ersten Bezüge zu...

  1. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    So, bald kommt mein erster Siebträger. Die Mühle werde ich übermorgen bekommen.
    Welche Bohnen würdet ihr mir empfehlen, um meine ersten Bezüge zu machen und um herauszufinden, welche Bohnen mir am ehesten liegen?
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.650
    Zustimmungen:
    19.777
    In welcher Gegend wohnst du denn?
     
  3. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    Nähe St. Gallen (Schweiz). Ich komme aber auch regelmäßig nach Graz.
     
  4. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.650
    Zustimmungen:
    19.777
    carnap gefällt das.
  5. #5 züripresso, 21.09.2022
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    6.509
    Das halte ich für etwas übertrieben, aber Danke für die Blumen! Dann will ich mal mein bestes versuchen..... :)


    Ich finde Henauer für den Anfang eine gute Adresse. Die wissen was sie tun und sind preislich auch gut als Neuling. Meistens vermahlt man als Beginner ja das eine oder andere Gramm und da ist es sicher von Vorteil nicht gleich mit sündhaft teuren Bohnen zu starten. Ich finde es am besten, von jeder Sorte 500g zu bestellen. Das Einstellen braucht wie gesagt ein paar Bohnen bis alles sitzt. Bei mir war es so, dass ich oft schon so viel Bohnen verbraucht hatte, dass ich in meiner Anfangsphase letztendlich von den 250g nur 2-3 wirklich gute Doppios geniessen konnte. Das war ein bisschen schade.


    Ich könnte mir eine Bestellung bei Henauer so vorstellen:
    Dunkle Röstung mit 100% Arabica: Fifty Fifty
    Dunkle Röstung mit Arabica und Robusta: Azzurro
    Mittlere Röstung mit 100% Arabica: Goldexpress
    Mittlere Röstung mit Arabica und Robusta: Romeo
    Helle Röstung mit Arabica und Robusta: San Marco

    Wenn du die durch hast, kannst du vermutlich schon eher sagen in welche Richtung die Reise geht. Viel Spass! :cool:
     
    Guten Morgen, El Edu, carnap und 3 anderen gefällt das.
  6. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    Wow, besten Dank euch beiden für die Antworten!
    @züripresso: Empfiehslt du absichtlich nicht auch eine Packung 100% Robusta-Bohnen? Das macht mich neugierig.
     
  7. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.650
    Zustimmungen:
    19.777
    100% Robusta ist noch mal ein eigenes Feld. Buchstäblich.

    100% Robusta Espresso gesucht
    Einige meiner Kollegen trinken seit Jahren nur das. Ich hab das ebenfalls lange Zeit ausschließlich genossen.
     
    carnap gefällt das.
  8. #8 züripresso, 21.09.2022
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    6.509
    Da muss ich zustimmen. Da geht man dann schon sehr in die "Spezialitätenecke" finde ich. Wenn du so etwas trotzdem möchtest, dann kannst du dir ja mal einen Kaffeebrief vom Röstlabor in Zürich kommen lassen. 300g im Briefumschlag und dadurch mit wenig Portokosten. Für mich ist das Röstlabor die Messlatte in Sachen Robusta, die haben sich da fast drauf spezialisiert. Arabica nehmen die nur zum Strecken ihrer Blends. :D
    Ich würde aber raten erst einmal "massentauglichere und durchschnittlichere" Bohnen in den Hopper zu schütten.
     
    Yoku-San gefällt das.
  9. Girt1

    Girt1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2022
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    89
    Von meiner Seite auch Empfehlung für das Röstlabor. Habe dort ein „Abo“ abgeschlossen, so dass immer eine röstfrische 300g Packung alle zwei Wochen portofrei gesendet wird. Empfehle die Probepackung mit 4 verschiedenen Röstungen vorweg, dann weisst du, ob es was für dich ist
     
    züripresso gefällt das.
  10. #10 Cappu_Tom, 21.09.2022
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    9.171
    Da hast du aber einen ordentlichen Radius abgesteckt, er entspricht fast meinem :)
    Wenn du auf deinem Weg durch Liechtenstein kommst, könntest du in Schaan bei Peter Demmel vorbei schauen, klein aber fein! In Graz ist meine Empfehlung u.a. Paul und Bohne am Lendplatz - meint ein Grazer mit alemannischen Wurzeln.
     
    carnap und züripresso gefällt das.
  11. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    Deiner Empfehlung bin ich gefolgt, und sie war tiptop. Ich habe seither fast alle von Henauer durchprobiert, einige bereits mehrmals. Tosca, Azzurro, Romeo, Furioso mag ich am liebsten.

    Darf ich nochmal nachfragen: Welche Röster in der Schweiz würdest du sonst noch empfehlen?
    Ich bin mit Blum aus Arbon sehr zufrieden (Hausmischung, Frauenpower), und auch die Kaffeemacher haben gute Bohnen.
    Was hältst du von Turmkaffee in St. Gallen?

    Danke nochmals für die super Empfehlung damals!
     
  12. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    Ich habe vor Weihnachten von Paul und Bohne einen Röstosteron (kecker Name) und noch zwei andere besorgt. — Ausgezeichnet! Dank dir für die Empfehlung.
    Beim Heissenberger war ich mittlerweile auch schon, und der Orofino Firenze ist tatsächlich sehr gut. Ich wollte es nicht glauben …

    Dem Peter Demmel muss ich bald einen Besuch abstatten, ich habe in Feldkirch zu tun…
     
  13. #13 züripresso, 15.01.2024
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    6.509
    Gerne geschehen! Freut mich haben sie dir grösstenteils gefallen. Ich sehe damit deine Präferenz bei eher mittleren bis dunkleren Bohnen. ich sehe auch die mittleren Röstungen von Henauer eher als einen Tacken dunkler an.
    Vom Profil her dürfte dir dann auch Kaffeepur aus Zürich gut gefallen. Viele Blends aus einer kleinen und netten Rösterei die allesamt auf der klassischen Seite sind. Schmeckt dir sicher auch!
    Die Kaffeemacher:innen ordne ich eher im mittleren Spektrum der Röststufen an. Wenn dir die gefallen haben, dann könnte dir als St. Galler auch Maillardos aus Rheineck gefallen. Die finde ich vom Stil her ähnlich.
    Da du öfters in Österreich bist, könnte dir auch Rauwolf aus Wien gut gefallen. Oder Süssmund aus Wien. Beide eher im dunkleren bis mittleren Bereich unterwegs, fand beide gut!

    Blum aus Arbon kenne ich nur aufgrund der vielen Werbung auf Instagram und die nervt mich ziemlich. Habe daher nie etwas bei denen bestellt bisher.
    Turm würde ich sein lassen. Genau wie auch Blaser. Das sind so typische Gastroröster. Wenn du mich fragst, keine dolle Qualität. Jetzt kommt sicher gleich @dani87zh ums Eck und findet das anders! (Ist ja auch ok.)
     
    carnap und dani87zh gefällt das.
  14. Girt1

    Girt1 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2022
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    89
    Ich habe längere Zeit das Abo von vicafe („Orang Utan“) gehabt und bin jetzt sehr zufrieden bei röstlabor. Sehr unkompliziert, immer sehr frisch geröstet und für mich eine sehr gute Auswahl an verschieden Bohnen und Röstungen.
     
    züripresso gefällt das.
  15. #15 Cappu_Tom, 15.01.2024
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    9.171
    Danke für die Rückmeldung! Ein Freund von mir ist auch bei dieser Form von Testosteron hängen geblieben ;)
    Ich bin da nicht warm geworden, die Bedienung am Hauptplatz unwissend und unwillig sowie die Angaben auf der HP recht dürftig. Aber gut zu wissen dass es auch anders geht.
    Grüße meine Heimatstadt und Peter von mir.
    Noch zwei Tipps für Feldkirch:
    Schokomus - chocolaterie & pâtisserie
    und
    Cafe Bäckerei Schnell in Altenstadt

    LG Tom
     
  16. #16 dani87zh, 15.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    541
    Versuch mal den Henauer George! Der wird beim rent a barista ausgeschenkt und schmeckt mir ganz gut.
    Blaser ist nicht schlecht. Marrone oder der La stanza (nur im Cafe Campo und La stanza erhältlich mit 80% Robusta - schmeckt sehr nussig - kannst ihn zuerst ja testen im Cafe).

    Kaffeepur ist auch ganz ordentlich. Jedoch ist dort schwierig etwas passendes zu finden. Statt den Kaffee geschmacklich zu beschreiben stehen dort Geschichten aus dem Paulanergarten.

    Bei den Kaffeemachern hatte ich noch nie was trinkbares. Evtl der Apas…
    Black and blaze Tusk ist rauchig. Als würdest du Zigaretten trinken. Aber ein interessantes Erlebnis.

    ich werde demnächst 5-6 kaffees von Henauer testen. Mein La Stanza ist bald fertig;)
    röstlabor no6 ist auch auf höchstem Niveau!
     
    carnap und züripresso gefällt das.
  17. #17 züripresso, 16.01.2024
    züripresso

    züripresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2021
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    6.509
    Da hast du absolut Recht! Das ist nicht sehr glücklich gelöst von denen. Ein paar Cupping Notes wären mehr als angebracht. Ich habe einige Bohnen von Kaffeepur im Thread Ich trinke grade diesen Espresso beschrieben. Vielleicht hilft das.

    Den habe ich komplett anders in Erinnerung! Ich fand den ziemlich gut. Alles andere als sehr dunkel und rauchig. Sehr vollmundig und aromatisch. Ist jetzt aber auch schon fast 3 Jahre her....
     
    dani87zh gefällt das.
  18. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    Ja, ich sehe das mittlerweile auch so.
    Obwohl mir auch der Henauer San Marco sehr sehr gut schmeckt. Der hat schon was und ist eine helle Röstung.
    Ich habe auch von Blum und von Onesto zahlreiche helle Röstungen probiert => Die sind aber nicht so meins. Ich möchte aber betonen, dass sie mir nur nicht so gut schmecken und nicht, dass sie nicht gut sind. Dazu kenne ich mich nach wie vor zu schlecht aus.
    Aha, das ist interessant.
    Danke! Freu mich schon.
     
  19. carnap

    carnap Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2022
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    38
    Den kenne ich.
    Exzellent. Mir zum Espressotrinken bereits etwas zu stark, ist wie eine Spätlese.
    Trinke ich sehr gerne, aber nicht jedjen Tag.
    Und den trinke ich sehr gerne, wenn ich einen Cappuccino mag. 14g, und ab geht die Post …

    Besten Dank für die Empfehlung, made my year.
     
    dani87zh gefällt das.
  20. #20 dani87zh, 16.01.2024
    dani87zh

    dani87zh Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2018
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    541
    Ich fand den B&b Tusk auch gut. Rauchig wohl wegen dem Tabakgeschmack der auch angegeben ist auf der Page. Ist aber schon lange her und hatte da auch anderes Equipment zuhause
     
Thema:

Bohnenempfehlungen für Anfänger

Die Seite wird geladen...

Bohnenempfehlungen für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Bohnenempfehlungen für Schümli gesucht

    Bohnenempfehlungen für Schümli gesucht: Hallo zusammen, einen Schümli sollte man gut mit dem ST zubereiten können. Ich suche jetzt nach einer guten Bohnenmischung für dieses Getränk....
  2. Bohnenempfehlungen für Herdkännchen/Bialetti?

    Bohnenempfehlungen für Herdkännchen/Bialetti?: Hallo und schönen Sonntag, liebes Kaffeevolk. Die Suchfunktion hat zwar einige Threads zum Thema ausgespuckt, die sind aber schon ein paar Jahre...
  3. WMF 900 sensor plus - Einstell.- und Bohnenempfehlungen

    WMF 900 sensor plus - Einstell.- und Bohnenempfehlungen: Hallo, meine Frau und ich waren gestern ein wenig bummeln und sind dabei in einem WMF Fachgeschäft vorbei gekommen. Dort konnten wir die gesamte...
  4. E61 am Zweikreiser ... was trinken wir da für Wasser?

    E61 am Zweikreiser ... was trinken wir da für Wasser?: Guten Morgen beisammen Liege ich richtig mit folgende Annahmen? Das Brühwasser ist eine Mischung aus Kesselwasser, das eigentlich die Gruppe...
  5. 18 g Sieb für Quickmill E61 gesucht

    18 g Sieb für Quickmill E61 gesucht: Hallo zusammen, kann ich bei einer Quickmill E61 (Aquila) das 14g Sieb im Siebträger mit Doppelauslauf einfach durch ein 18g Sieb ersetzen? Ich...