Bombenfeste Brühkopfdichtung lösen: wie macht Ihr das und wie oft

Diskutiere Bombenfeste Brühkopfdichtung lösen: wie macht Ihr das und wie oft im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Freundinnen und Freunde italienischen Espressos, so alle 3 Monate zerlege ich den Brühkopf, reinige alles, erneuere ggf. die beiden...

  1. #1 commodore, 30.06.2019
    commodore

    commodore Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    28
    Hallo Freundinnen und Freunde italienischen Espressos,

    so alle 3 Monate zerlege ich den Brühkopf, reinige alles, erneuere ggf. die beiden Kolbendichtungen, fette hauchdünn mit Silikonfest, baue wieder alles zusammen und erfreue mich am geschmeidigen Gang der Diva.

    Der Ausbau der Dusche samt O-Ring gelingt mir regelmäßig nur mithilfe eines Gummihammers. Das Dingen sitzt bombenfest. Und einfetten soll man die Dichtung ja nicht.

    Drum Frage in die Expertenrunde:

    1. Wie oft zerlegt Ihr den Brühkopf bei sagen wir mal 4 Tassen Bezug pro Tag
    2. Wie bekommt Ihr die Dichtung ausgebaut, (ohne wilde Flüche)
    3. Gibt es eine trickreiche Möglichkeit, die Dichtung durch Spülen von Anbackungen zwischendurch - also zwischen den Wartungsarbeiten mit Zerlegen etc. - zu befreien?

    Bin sehr gespannt auf Eure Tips und Hinweise.

    Gruß von commodore
     
  2. #2 kailash, 30.06.2019
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    561
    Du bist ein Freund der Fleißaufgaben !
     
    espressionistin gefällt das.
  3. #3 commodore, 30.06.2019
    commodore

    commodore Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2016
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    28
    Was tut man nicht alles, um die Diva zu beeindrucken ?! :rolleyes:
     
  4. #4 chromo23, 01.07.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    114
    So zweimal im Jahr maximal... bei mir ist der auch nie wirklich dreckig.
    Schraubzwinge. Dünnes Stück Holz unter die Gruppenöffnung und oben auf die Kolbenstange auch, wenn die Zwinge keine Plastikkappen hat. Dann entspannt drehen. :cool:
    Nen kurzen Leerbezug mach ich immer voher. Sonst nix...

    Es wäre schön wenn der Thementitel ein wenig aussagekräftiger wäre.
    Also zumindest könntest du schreiben, dass es sich um nen Pavoni Handhebler handelt...
     
  5. #5 chromo23, 01.07.2019
    chromo23

    chromo23 Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2019
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    114
    kailash, vectis und sumac gefällt das.
  6. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1.159
    @chromo23,

    Du verschwendest leider meines Erachtens Deine Zeit...
    Der TE, der nach seinen bisherigen Beiträgen zufolge fast ausschließlich Fragen zur Europiccola gestellt hat, scheint Langeweile oder "Gedächtnis" zu haben. Auf jeden Fall scheint er dennoch die zuhauf vorhandenen Infos, vor allem im Pavoni-Dauerthread, nicht gefunden bzw. gelesen zu haben.
    Vor zwei Jahren gab es diesen durch ihn initiierten Thread, nun geht's um die Dichtung an der Brühgruppe, puhhh.
    Siehe:
    EUROPICCOLA: wie oft Brühkopf-Wartung mit Schmierdienst?

    Ich muss das jetzt nicht verstehen, aber vielleicht gibt's ja so etwas wie ein journalistisches Sommerloch mittlerweile auch hier im KN:rolleyes:

    Aber manch einer benötigt wohl etwas mehr Zeit um die "Geheimnisse der Diva" zu erfassen:eek:
     
    Determann gefällt das.
  7. #7 Cappu_Tom, 01.07.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1.340
    Warum nicht? Ich tu es und kann das Sieb ohne Anstrengung heraus hebeln - heraus gefallen ist es mir noch nie. Ähnlich wie bei der e61.
    Aber vielleicht passen bei mir einfach die Toleranzen 'besser'
    Ich verwende übrigens die Cafelat Silikondichtgung.
     
    Daniel03 gefällt das.
Thema:

Bombenfeste Brühkopfdichtung lösen: wie macht Ihr das und wie oft

Die Seite wird geladen...

Bombenfeste Brühkopfdichtung lösen: wie macht Ihr das und wie oft - Ähnliche Themen

  1. K30 Hopper lässt sich nicht lösen

    K30 Hopper lässt sich nicht lösen: Moinsen! Ich habe neulich eine gebrauchte K30 für n schlanken Taler geschossen und bin einfach nicht in der Lage den Hopper zu entfernen ...gibt's...
  2. Wer macht Wartungen für eine Silvia?

    Wer macht Wartungen für eine Silvia?: Hallo Forum, lange nicht dagewesen - hoffe, es geht Euch allen gut! Meine Silvia ist mittlerweile 11 Jahre alt und braucht jetzt einfach mal eine...
  3. BFC levetta Pumpe macht Geräusche nach leerlauf

    BFC levetta Pumpe macht Geräusche nach leerlauf: Hallo zusammen, Meine BFC levetta läuft ganz gut. Leider hatte sie letztens einmal nicht angezeigt dass der wasserstand zu niedrig war. Der...
  4. Quickmill 0835 undicht - auch nach Wechsel der Brühkopfdichtung

    Quickmill 0835 undicht - auch nach Wechsel der Brühkopfdichtung: Liebe Fachleute, ich wende mich ans Forum weil ich an meiner Quickmill 0835 „Acquaviva“ verzweifle. Es ist ein älteres Modell, die seit einigen...
  5. Gaggia Classic Siebträger lose

    Gaggia Classic Siebträger lose: Guten Abend, Ich bin seit gestern Abend nun im Besitz einer Gaggia Classic (RI9403/11). Leider sitzt der Sieträger sehr locker und wackelig in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden