Bosch B 25 (KVA) mahlt nicht,

Diskutiere Bosch B 25 (KVA) mahlt nicht, im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Forumfreunde, meine B25 lässt mich in Stich. Mahlwerk mahlt nicht, keine Spannung vorhanden. Mikroschalter am Kurvenrad vom Antrieb...

  1. #1 bastelhelmut, 23.05.2019
    bastelhelmut

    bastelhelmut Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forumfreunde,
    meine B25 lässt mich in Stich.
    Mahlwerk mahlt nicht, keine Spannung vorhanden.
    Mikroschalter am Kurvenrad vom Antrieb schon erneuert. Ohne Erfolg.
    Das Kurvenrad betätigt die Mikroschalter nicht so, wie es in anderen Foren bereits beschrieben wurde.
    Ausserdem: Während ich stundenlang und zigmal rumprobiert habe,gelang es mir insgesamt 3 x das Mahlwerk zum Laufen zu bringen.
    Diese Stellung vom Kurvenrad veränderte sich aber schon beim nächsten Bezug wieder und das Mahlwerk ging wieder nicht.
    Meine Frage deshalb: Warum lief das Mahlwerk immer wieder mal an und ging, veränderte aber wieder seine Stellung, ging dann nicht mehr und dann plötzlich doch wieder?
    Bin für jeden Hinweis danbar.
    Mit besten Grüßen: Bastelhelmut
     
  2. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    743
    Hallo,

    Anfangs dachte ich, dass es sich um eine mir völlig unbekannte Mühle handelt, aber Tante Google erklärte mit, dass Du einen so bezeichneten Kaffeevollautomaten benutzt.

    Nun, dieses Forum ist für solche Maschinen nicht so affin.
    Daher bist Du mit Deiner Frage vielleicht in diesem "Paralleluniversum" besser aufgehoben:

    Kaffeevollautomaten.org - Forum für Tests, Tipps, Gebrauch, Pflege, Preisvergleich, Wartung und Reparatur von Ihrem Kaffeevollautomat

    Nichts für ungut und viel Erfolg;)
     
    andruscha gefällt das.
  3. #3 bastelhelmut, 26.05.2019
    bastelhelmut

    bastelhelmut Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vectis,
    zunächst Danke für Deine Antwort.
    Ich bin zum ersten mal in einem Forum und habe deshalb wenig Erfahrung.
    Ich habe bereits mehrmals versucht, meine Frage anders einzustellen. Bisher ohne Erfolg.
    Könntest Du mir bitte erklären, wie ich das richtig mache?
    Wäre Dir sehr dankbar!
    Beste Grüße: bastelhelmut
     
  4. #4 Wrestler, 26.05.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.686
    Zustimmungen:
    1.182
    Ich würde sagen, dann ist evtl ein Forum nichts für dich.
    Aktive Lebenshilfe gibt's woanders.
    Im übrigen hast Du es ja auch geschafft, einen Thread hier zu erstellen.
    Im anderen Forum ist das ungefähr das gleiche.
    Viel Erfolg! ;)
    Du schaffst das schon. :)
     
    vectis gefällt das.
  5. #5 Adjacent, 26.05.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    513
    Dann formuliere ich es mal anders, als @vectis das bereits getan hat:
    Wenn Du in einem Forum von und für ambitionierte Hobbyköche die Frage stellst, in welcher McDonalds Filiale die Hamburger am besten zubereitet werden, dann werden die Antworten wahrscheinlich ähnlich enthusiastisch ausfallen, wie hier im Forum auf Deine Frage.
    Die meisten User hier haben irgendwelche Erfahrungen mit Kaffeevollautomaten, die große Mehrheit hat aber aus diesen Erfahrungen den Schluss gezogen, sich mit dieser Form von Geräten nicht näher beschäftigen zu wollen. Mir hat zum Beispiel noch nicht mal der Name Deines KVAs irgendetwas gesagt.
    @vectis hat Dir doch schon eine Anlaufstelle verlinkt, wo Du eventuell eher Rat bekommen wirst als hier.
    Und falls Du Dich doch entscheiden solltest, in die Kaffeezubereitung einzusteigen (dafür ist es nie zu spät, die meisten hier haben auch einige Jugendsünden auf dem Kerbholz), dann bin ich sicher, dass Du hier aus einem großen Erfahrungsschatz schöpfen kannst und hilfreiche Antworten bekommen wirst.
     
    vectis gefällt das.
  6. #6 wurzelwaerk, 27.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    1.142
    Ich kenne weder die Maschine, noch das erwähnte Kurvenrad.
    Wenn ich aber lese, dass das besagte Kurvenrad sporadisch die Position ändert und nur selten passt, so würde ich als erstes prüfen, ob es noch fest auf seiner Welle sitzt.
    Je nachdem, wie es darauf befestigt ist: Madenschrauben können sich lösen oder Plastik-Verzahnungen brechen.

    Falls es doch fest ist: wer oder was bestimmt denn die Position dieses Kurvenrades? Ev. ein (mech.) Defekt in dem Antrieb des Rades?
     
    espressionistin und S.Bresseau gefällt das.
  7. #7 S.Bresseau, 27.05.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.356
    Zustimmungen:
    5.078
    espressionistin und Brewbie gefällt das.
Thema:

Bosch B 25 (KVA) mahlt nicht,

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden